QB50P2 (EO-80)
Typ: Amateurfunksatellit
Land: BelgienBelgien Belgien
Betreiber: Von Karman Institut für Strömungsmechanik
COSPAR-ID: 2014-033Y
Missionsdaten
Masse: 4 kg
Größe: 10 cm × 10 cm × 20 cm
Start: 19. Juni 2014, 19:11 UTC
Startplatz: Kosmodrom Jasny
Trägerrakete: Dnepr
Status: im Orbit
Bahndaten
Umlaufzeit: 1h 36min 55s (96.92 Min)[1]
Bahnneigung: 97,9660°
Apogäumshöhe 620 km
Perigäumshöhe 602 km

QB50P2 (nach dem Start auch European-OSCAR 80, EO-80) ist ein belgischer 2U-Cubesat und Amateurfunksatellit, der unter der Leitung des „Von Karman Institut für Strömungsmechanik“ unter Mitarbeit der niederländischen Firma ISIS BV entwickelt wurde.[2] QB50P1 und QB50P2 sind Vorabmissionen des Satellitenprogramms QB50. Dieses Satellitenprogramm wurde durch das Forschungsrahmenprogramm FP7 der Europäischen Kommission finanziert.

MissionBearbeiten

Der Satellit wurde am 19. Juni 2014 bei einem Cluster-Start[3] von insgesamt 37 Satelliten vom Kosmodrom Jasny mit einer Dnepr-Trägerrakete gestartet.

Die primäre Funktion des Satelliten ist das Testen der Systeme für die CubeSats der QB50-Mission. Das betrifft die Baugruppen:

  • Lagebestimmung und Lageregelung
  • Massenspektrometer
  • Sauerstoffflusssonde,
  • Steuerungssoftware
  • Aussetzmechanismus (Quadpack Deployer).

Zusätzlich trägt der Satellit einen Repeater, der von der AMSAT-Frankreich gebaut wurde. Der Repeater ist eine Gegenleistung für die Unterstützung und die Nutzung der Amateurbänder durch die primäre QB50-Mission. Der Transponder wurde am 16. Juni 2015 aktiviert.[4]

FrequenzenBearbeiten

  • 145,880 MHz 1200 Bd BPSK oder CW Telemetrie (Bake)
  • 435/145 MHz FM-Umsetzer (Uplink-Frequenz noch nicht veröffentlicht)
  • 145,840 MHz Downlink (auch für 9600 Bd FSK Datenübertragung)

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Bahndaten nach QB50p2 – Satelliten Information. Heavens-Above GmbH, 21. Dezember 2014, abgerufen am 21. Dezember 2014.
  2. EO-80 (QB50p2). AMSAT-NA, 21. Dezember 2014, abgerufen am 21. Dezember 2014.
  3. Dnepr – 2014 Cluster Launch. (Nicht mehr online verfügbar.) SPACEFLIGHT101, 19. Juni 2014, archiviert vom Original am 2. Juli 2014; abgerufen am 22. Dezember 2014.
  4. Test réussi du transpondeur FM AMSAT-F embarqué à bord du satellite QB50P2 (AO 80). AMSAT Francophone, abgerufen am 9. September 2020 (französisch).