Hauptmenü öffnen

Nils-Jonathan Körber

deutscher Fußballtorhüter

Nils-Jonathan Körber (* 13. November 1996 in Berlin) ist ein deutscher Fußballtorwart von Hertha BSC, der in der Drittligasaison 2018/19 an den VfL Osnabrück verliehen ist.

Nils Körber
Personalia
Name Nils-Jonathan Körber
Geburtstag 13. November 1996
Geburtsort BerlinDeutschland
Größe 186 cm
Position Tor
Junioren
Jahre Station
2009–2011 Tennis Borussia Berlin
2011–2015 Hertha BSC
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2013– Hertha BSC II 44 (0)
2015– Hertha BSC 0 (0)
2017–2018 → Preußen Münster (Leihe) 20 (0)
2018– → VfL Osnabrück (Leihe) 14 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2013–2014 Deutschland U-18 3 (0)
2017– Deutschland U-21 2 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 15. November 2018

2 Stand: 16. November 2018

Inhaltsverzeichnis

VereinskarriereBearbeiten

Körber spielte in seiner Jugend bei Tennis Borussia Berlin, bis er 2011 zu Hertha BSC wechselte. Am 30. Mai 2015 holte Körber mit der U-19 von Hertha BSC im Olympiapark-Amateurstadion in Berlin den DFB-Junioren-Vereinspokal durch ein 1:0 über Energie Cottbus.[1] Zur Saison 2017/18 wechselte er auf Leihbasis in die 3. Liga zu Preußen Münster, wo er am 22. Juni 2017 sein erstes Spiel im Profifußball bestritt. Am 12. Juni 2018 verlängerte er seinen Vertrag bei Hertha BSC bis zum 30. Juni 2020.

Zeitgleich wurde er für die Drittligasaison 2018/19 an den VfL Osnabrück ausgeliehen.[2] Dort ging er nach der Vorbereitung als neue Nummer 1 in die Saison, in der Hinrunde kassierte er mit 14 Gegentreffern die wenigsten der Liga. Bereits am 34. Spieltag stand der VfL als Zweitligaaufsteiger fest.

NationalmannschaftBearbeiten

Während des Vier-Länder-Turniers in Israel (14. bis 20. Dezember 2013) hatte Körber seinen ersten Einsatz für die DFB-U-18-Junioren.

In der Saison 2015/16 stand er im Aufgebot der DFB-U-19-Junioren.[3]

ErfolgeBearbeiten

VfL Osnabrück

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Pokalsieger Körber bekommt einen Profivertrag. In: Kicker Online. 1. Juni 2015, abgerufen am 23. Juli 2015.
  2. VfL verpflichtet Torhüter Körber. In: vfl.de. 12. Juni 2018, abgerufen am 12. Juni 2018.
  3. U 19-Junioren: Spielerprofil Nils Körber. In: dfb.de. Deutscher Fußball-Bund e. V. (DFB), 2015, abgerufen am 23. Juli 2015.