Nani Dollison

US-amerikanische Pokerspielerin
Nani Dollison
  Personenbezogene Informationen  
Geburtsjahr 1953
Geburtsland Korea Sud Südkorea
Wohnort Vereinigte Staaten Hernando
Pokerturniere
Höchstes Live-Preisgeld 441.440 $
Gesamtes Live-Preisgeld 776.992 $
World Series of Poker
Bracelets 3
Geldplatzierungen 8
Bestes Main Event 115. (2005)
Letzte Aktualisierung: 29. Juli 2022

Kun Nan „Nani“ Dollison (* 1953 in Südkorea) ist eine professionelle US-amerikanische Pokerspielerin. Sie ist dreifache Braceletgewinnerin der World Series of Poker.

PokerkarriereBearbeiten

WerdegangBearbeiten

Dollison nimmt seit 1998 an renommierten Live-Turnieren teil.[1]

Mitte Mai 1998 war Dollison erstmals bei der World Series of Poker (WSOP) im Binion’s Horseshoe in Las Vegas erfolgreich und kam bei der in der Variante Seven Card Stud ausgespielten Ladies Championship in die Geldränge.[2] Im August 1999 gewann sie ein Turnier beim Mid-America Poker Classic in Tunica und erhielt eine Siegprämie von 24.000 US-Dollar.[3] Bei der WSOP 2000 setzte sich Dollison bei der Ladies Championship durch. Dafür erhielt sie neben dem Titel als Pokerweltmeisterin ein Bracelet sowie ein Preisgeld von 53.200 US-Dollar.[4] Anfang April 2001 gewann Dollison ein Turnier der World Poker Open in Tunica und sicherte sich eine Siegprämie von über 70.000 US-Dollar.[5] Bei der WSOP 2001 siegte Dollison bei einem Turnier in Limit Texas Hold’em und erhielt ihr zweites Bracelet sowie mehr als 440.000 US-Dollar.[6] Anschließend gewann sie erneut die Ladies Championship und sicherte sich ein weiteres Bracelet.[7] Im Juli 2005 belegte Dollison beim WSOP-Main-Event den 115. Platz für rund 55.000 US-Dollar.[8] Ihre bis dato letzte Live-Geldplatzierung erzielte sie im April 2009.[1]

Insgesamt hat sich Dollison mit Poker bei Live-Turnieren über 750.000 US-Dollar erspielt.[1]

BraceletübersichtBearbeiten

Dollison kam bei der WSOP achtmal ins Geld und gewann drei Bracelets:[9]

Jahr Buy-in (in $) Turnier Teilnehmer Preisgeld (in $)
2000 1000 Ladies – Limit Hold’em & 7 Card Stud 133 053.200
2001 2000 Limit Hold’em 615 441.440
1000 Ladies – Limit Hold’em & 7 Card Stud 106 041.130

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Nani Dollison in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 12. Oktober 2019 (englisch).
  2. 29th World Series of Poker – WSOP 1998 ($ 1,000 Women's 7-Card Stud) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 12. Oktober 2019 (englisch).
  3. Mid-America Poker Classic ($ 1,000 Limit Hold’em) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 12. Oktober 2019 (englisch).
  4. 31st World Series of Poker – WSOP 2000 ($ 1,000 + 60 Women's Championship (Limit Hold’em/7 Card Stud)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 12. Oktober 2019 (englisch).
  5. The Second Annual Jack Binion World Poker Open ($ 500 + 40 Limit Hold’em) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 12. Oktober 2019 (englisch).
  6. 32nd World Series of Poker – WSOP 2001 ($ 2,000 + 100 Texas Hold’em (limit)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 12. Oktober 2019 (englisch).
  7. 32nd World Series of Poker – WSOP 2001 ($ 1,000 + 75 Women's Championship) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 12. Oktober 2019 (englisch).
  8. 36th World Series of Poker – WSOP 2005 ($ 10,000 No Limit Texas Hold’em – World Championship Event) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 12. Oktober 2019 (englisch).
  9. Nani Dollison in der Datenbank der World Series of Poker, abgerufen am 12. Oktober 2019 (englisch).