Mountainbike-Weltmeisterschaften 2021

Die 34. Mountainbike-Weltmeisterschaften fanden vom 23. bis 29. August 2021 im italienischen Val di Sole statt.

Insgesamt wurden 17 Entscheidungen in sechs Disziplinen ausgetragen, erstmals wurden auch Weltmeister im Cross-country Short Track ermittelt.[1]

Ergebnisse Cross-Country (olympisch) XCOBearbeiten

Männer EliteBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit
1 Schweiz  Nino Schurter 1:22:31 h
2 Schweiz  Mathias Flückiger + 0:02 min
3 Frankreich  Victor Koretzky + 1:08 min
4 Rumänien  Vlad Dascălu + 1:36 min
5 Deutschland  Maximilian Brandl + 1:43 min
6 Neuseeland  Samuel Gaze + 2:30 min

Datum: 28. August 2021

Frauen EliteBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit
1 Vereinigtes Konigreich  Evie Richards 1:23:52 h
2 Niederlande  Anne Terpstra + 1:03 min
3 Schweiz  Sina Frei + 1:08 min
4 Schweiz  Jolanda Neff + 1:08 min
5 Polen  Maja Włoszczowska + 1:47 min
6 Frankreich  Pauline Ferrand-Prévot + 2:35 min

Datum: 28. August 2021

Männer U23Bearbeiten

Platz Land Sportler Zeit
1 Chile  Martin Vidaurre 1:10:31 h
2 Italien  Juri Zanotti + 1:03 min
3 Schweiz  Joel Roth + 1:38 min
4 Schweiz  Luca Schätti + 1:55 min
5 Spanien  Jofre Cullell + 2:23 min
6 Italien  Filippo Fontana + 2:32 min

Datum: 28. August 2021

Frauen U23Bearbeiten

Platz Land Sportler Zeit
1 Osterreich  Mona Mitterwallner 1:06:57 h
2 Osterreich  Laura Stigger + 2:04 min
3 Danemark  Caroline Bohé + 3:26 min
4 Italien  Marika Tovo + 4:03 min
5 Ungarn  Kata Blanka Vas + 4:10 min
6 Deutschland  Ronja Eibl + 4:46 min

Datum: 28. August 2021

JuniorenBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit
1 Frankreich  Adrien Boichis 59:59 min
2 Kolumbien  Camilo Andres Gomez + 1:13 min
3 Schweiz  Nils Aebersold + 1:21 min
4 Ukraine  Oleksandr Hudyma + 1:43 min
5 Vereinigte Staaten  Braydon Johnson + 2:14 min
6 Vereinigtes Konigreich  Corran Carrick-Anderson + 3:06 min

Datum: 26. August 2021

JuniorinnenBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit
1 Frankreich  Line Burquier 55:29 min
2 Frankreich  Olivia Onesti + 0:05 min
3 Italien  Sara Cortinovis + 0:06 min
4 Frankreich  Tatiana Tournut + 1:10 min
5 Schweiz  Lea Huber + 1:55 min
6 Deutschland  Sina van Thiel + 2:41 min

Datum: 26. August 2021

Ergebnisse Cross-Country Short Track XCCBearbeiten

MännerBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit
1 Vereinigte Staaten  Christopher Blevins 19:30 min
2 Brasilien  Henrique Avancini + 0:02 min
3 Deutschland  Maximilian Brandl + 0:02 min
4 Tschechien  Ondrej Cink + 0:03 min
5 Sudafrika  Alan Hatherly + 0:05 min
6 Lettland  Martin Blums + 0:17 min

Datum: 26. August 2021

FrauenBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit
1 Schweiz  Sina Frei 20:11 min
2 Vereinigtes Konigreich  Evie Richards + 0:00 min
3 Frankreich  Pauline Ferrand-Prévot + 0:01 min
4 Schweiz  Linda Indergand + 0:02 min
5 Schweiz  Jolanda Neff + 0:11 min
6 Australien  Rebecca McConnell + 0:17 min

Datum: 26. August 2021

Ergebnisse Cross-Country Staffel (Mixed) XCRBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit
1 Frankreich  Frankreich Mathis Azzaro
Adrien Boichis
Lena Gerault
Tatiana Tournut
Line Burquier
Jordan Sarrou
1:25:51 h
2 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Christopher Blevins
Brayden Johnson
Savilia Blunk
Ruth Holcomb
Kate Courtney
Riley Amos
+ 0:48 min
3 Deutschland  Deutschland Leon Kaiser
Paul Schehl
Sina van Thiel
Nina Benz
Ronja Eibl
Luca Schwarzbauer
+ 0:49 min
4 Italien  Italien + 1:39 min
5 Schweiz  Schweiz + 2:04 min
6 Vereinigtes Konigreich  Großbritannien + 2:27 min

Datum: 25. August 2021

Ergebnisse Downhill DHIBearbeiten

Männer EliteBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit
1 Sudafrika  Greg Minnaar 3:28.963 min
2 Frankreich  Benoît Coulanges 3:29.190 min
3 Australien  Troy Brosnan 3:29.404 min
4 Frankreich  Loris Vergier 3:30.129 min
5 Vereinigtes Konigreich  Danny Hart 3:30.813 min
6 Frankreich  Loïc Bruni 3:31.934 min

Datum: 29. August 2021

Frauen EliteBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit
1 Frankreich  Myriam Nicole 4:06.243 min
2 Frankreich  Marine Cabirou 04:11.070 min
3 Schweiz  Camille Balanche 04:12.342 min
4 Slowenien  Monika Hrastnik 4:15.328 min
5 Vereinigtes Konigreich  Tahnée Seagrave 4:16.024 min
6 Italien  Eleonora Farina 4:16.212 min

Datum: 29. August 2021

JuniorenBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit
1 Kanada  Jackson Goldstone 3:37.097 min
2 Vereinigtes Konigreich  Jordan Williams 3:38.909 min
3 Neuseeland  Lacklan Stevens-McNab 3:40.657 min
4 Vereinigtes Konigreich  Ethan Craik 3:41.945 min
5 Irland  Oisin O'Callaghan 3:43.315 min
6 Australien  James MacDermid 3:44.556 min

Datum: 29. August 2021

JuniorinnenBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit
1 Bulgarien  Izabela Yankova 4:30.865 min
2 Norwegen  Kine Haugom 4:41.709 min
3 Kanada  Gracey Hemstreet 4:44.110 min
4 Slowakei  Simonka Kuchynková 4:46.018 min
5 Schweiz  Delia Da Mocogno 4:46.377 min
6 Frankreich  Léona Pierrini 4:47.472 min

Datum: 29. August 2021

Ergebnisse Four Cross 4XBearbeiten

MännerBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit
1 Tschechien  Thomáš Slavík
2 Frankreich  Adrien Loron
3 Osterreich  Hannes Slavik
4 Italien  Martti Sciortino
5 Italien  Giacomo Fantoni
6 Tschechien  Mikuláš Nevrkla

Datum: 27. August 2021

FrauenBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit
1 Tschechien  Michaela Hájková
2 Frankreich  Mathilde Bernard
3 Bolivien  Anna Sara Rojas
4 Deutschland  Raphaela Richter
5 Vereinigtes Konigreich  Josie McFall
6 Deutschland  Kristina Stoiber

Datum: 27. August 2021

Ergebnisse E-MTB Cross-CountryBearbeiten

MännerBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit
1 Frankreich  Jérôme Gilloux 51:44 min
2 Frankreich  Hugo Pigeon + 0:18 min
3 Vereinigte Staaten  Christopher Blevins + 1:11 min
4 Schweiz  Joris Ryf + 1:15 min
5 Frankreich  Theo Charmes + 2:01 min
6 Vereinigte Staaten  Charlie Mullins + 2:18 min

Datum: 27. August 2021

FrauenBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit
1 Schweiz  Nicole Göldi 49:24 min
2 Frankreich  Laura Charles + 0:13 min
3 Deutschland  Sofia Wiedenroth + 0:43 min
4 Vereinigtes Konigreich  Harriet Harnden + 0:51 min
5 Frankreich  Mélanie Pugin + 0:52 min
6 Schweiz  Kathrin Stirnemann + 2:16 min

Datum: 27. August 2021

MedaillenspiegelBearbeiten

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Frankreich  Frankreich 5 7 2 14
2 Schweiz  Schweiz 3 1 4 8
3 Tschechien  Tschechien 2 2
4 Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 1 2 3
5 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 1 1 1 3
5 Osterreich  Österreich 1 1 1 3
7 Kanada  Kanada 1 1 2
8 Chile  Chile 1 1
8 Bulgarien  Bulgarien 1 1
8 Sudafrika  Südafrika 1 1
11 Italien  Italien 1 1 2
12 Brasilien  Brasilien 1 1
12 Kolumbien  Kolumbien 1 1
12 Niederlande  Niederlande 1 1
12 Norwegen  Norwegen 1 1
16 Deutschland  Deutschland 3 3
17 Danemark  Dänemark 1 1
17 Bolivien  Bolivien 1 1
17 Australien  Australien 1 1
17 Neuseeland  Neuseeland 1 1

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Val di Sole: WM-Vorschau & Favoriten. bike-magazin.de, 24. August 2021, abgerufen am 25. August 2021.