Mountainbike-Weltmeisterschaften 1990

Im Oktober 1990 kamen die 3. Mountainbike-Weltmeisterschaften als offiziell erste WM unter der Flagge des Weltradsportverbandes UCI in Durango im US-Bundesstaat Colorado zur Austragung, nachdem in den beiden vorangegangenen Jahren bereits inoffizielle Weltmeisterschaften stattgefunden hatten. Bei den Herren waren aus Deutschland Peter Hinterlang, Jörg Huttenlocher, Mike Kluge, Volker Krukenbaum, Robert Martin, Uli Rottler, Lutz Schäfer, Jürgen Sprich, Wilfried Straub und Johannes Zacherl am Start. Viola Borgmeier, Susi Buchwieser und Regina Stiefl waren die deutschen Teilnehmerinnen. Es wurden insgesamt sechs Entscheidungen in den Disziplinen Cross Country und Downhill ausgefahren. Aus deutscher Sicht waren die besten Platzierungen der 4. Platz von Susi Buchwieser im Cross-Country-Rennen der Damen, der 4. Platz von Uli Rottler im Cross-Country-Rennen der Senioren und der 9. Platz von Jürgen Sprich im Downhill-Rennen der Herren.

Cross CountryBearbeiten

MännerBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 USA Ned Overend 2:28:31 Std.
2 SUI Thomas Frischknecht 2:31:07 Std.
3 GBR Tim Gould 2:31:55 Std.

FrauenBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1 USA Juli Furtado 2:09:27 Std.
2 USA Sara Balantyne 2:11:54 Std.
3 USA Ruthie Matthes 2:12:52 Std.

Senioren (Männer ab 35)Bearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 FRA Patrice Thevenard 1:56:49 Std.
2 SUI Albert Zweifel 1:58:07 Std.
3 SUI Walter Braendli 1:58:27 Std.

DownhillBearbeiten

MännerBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 USA Greg Herbold 6:37,75 min
2 USA Michael Kloser 6:40,93 min
3 USA Paul Thomasberg 6:46,00 min

FrauenBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1 CAN Cindy B. Devine 7:34,39 min
2 CAN Elladee Brown 7:34,74 min
3 USA Penny Davidson 7:36,39 min

Frauen ab 35Bearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1 USA Lisa Muhich 2:18,48 min
2 USA Charlotte Waller 2:19,56 min
3 USA Jackie Phelan 2:21,16 min

WeblinksBearbeiten