Merpins

französische Gemeinde

Merpins ist eine französische Gemeinde mit 1103 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Charente in der Region Nouvelle-Aquitaine; sie gehört zum Arrondissement Cognac und zum Kanton Cognac-2.

Merpins
Merpins (Frankreich)
Merpins
Region Nouvelle-Aquitaine
Département (Nr.) Charente (16)
Arrondissement Cognac
Kanton Cognac-2
Gemeindeverband Grand Cognac
Koordinaten 45° 40′ N, 0° 22′ WKoordinaten: 45° 40′ N, 0° 22′ W
Höhe 2–33 m
Fläche 10,40 km²
Einwohner 1.103 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 106 Einw./km²
Postleitzahl 16100
INSEE-Code

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

  • 1962: 681
  • 1968: 832
  • 1975: 895
  • 1982: 953
  • 1990: 1025
  • 1999: 940
  • 2006: 1009
  • 2018: 1103

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Ruinen der Abtei La Frenade, 1140 von Cîteaux aus mit Hilfe der Herren von Cognac gegründet, während der Hugenottenkriege zerstört. Es sind lediglich die Südmauer des Kirchenschiffs (12. Jahrhundert) und der Kapitelsaal (16. Jahrhundert) erhalten.
  • Ruinen der Burg aus der Zeit um 850, zerstört 1387
  • Brücke über den Charenton, einen Seitenarm der Charente, Monument historique

WeblinksBearbeiten

Commons: Merpins – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien