Guimps

französische Gemeinde

Guimps ist eine französische Gemeinde mit 480 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Charente. Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Cognac und zum Kanton Charente-Sud (bis 2015: Kanton Barbezieux-Saint-Hilaire).

Guimps
Guimps (Frankreich)
Guimps
Region Nouvelle-Aquitaine
Département (Nr.) Charente (16)
Arrondissement Cognac
Kanton Charente-Sud
Gemeindeverband 4B Sud Charente
Koordinaten 45° 28′ N, 0° 15′ WKoordinaten: 45° 28′ N, 0° 15′ W
Höhe 49–109 m
Fläche 12,69 km²
Einwohner 480 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 38 Einw./km²
Postleitzahl 16300
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Guimps

GeographieBearbeiten

Guimps liegt etwa 24 Kilometer südsüdöstlich von Cognac.

Die Nachbargemeinden sind Saint-Eugène im Norden und Nordwesten, Barret im Osten und Nordosten, Montmérac im Süden und Osten, Saint-Ciers-Champagne im Südwesten sowie Brie-sous-Archiac im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 580 603 546 478 508 495 504 474

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche Saint-Pierre

WeblinksBearbeiten

Commons: Guimps – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien