Communauté de communes des 4B Sud Charente

französischer Gemeindeverband

Die Communauté de communes des 4B Sud Charente ist ein französischer Gemeindeverband mit der Rechtsform einer Communauté de communes im Département Charente in der Region Nouvelle-Aquitaine. Sie wurde am 3. November 2011 gegründet und umfasst 40 Gemeinden (Stand: 1. Januar 2019). Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Touvérac.[2]

Communauté de communes
des 4B Sud Charente
Region(en) Nouvelle-Aquitaine
Département(s) Charente
Gründungsdatum 3. November 2011
Rechtsform Communauté de communes
Gemeinden 40
Präsident Jacques Chabot
SIREN-Nummer 200 029 734
Fläche 628,75 km²
Einwohner 20.085 (2015)[1]
Bevölkerungsdichte 32 Einw./km²
Website http://www.cdc4b.com/

Lage des Gemeindeverbandes
in der Region Nouvelle-Aquitaine

Historische EntwicklungBearbeiten

Der Gemeindeverband ging durch Neugründung aus der Vorgängerorganisation Communauté de communes des 3B Sud Charente unter Eingliederung weiterer Gemeinden hervor.

In den Jahren 2015 und 2016 schlossen sich acht Mitgliedsgemeinden zu drei Communes nouvelles zusammen, wodurch sich die Anzahl der Mitglieder von ursprünglich 46 auf aktuell 41 reduzierte.

Zum 1. Januar 2019 bildeten die ehemaligen Gemeinden Côteaux du Blanzacais und Saint-Léger die Commune nouvelle Coteaux-du-Blanzacais. Dadurch verringerte sich die Anzahl der Mitgliedsgemeinden auf 40.

MitgliedsgemeindenBearbeiten

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2017
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Angeduc 127 3,59 35 16014 16300
Baignes-Sainte-Radegonde 1257 31,22 40 16025 16360
Barbezieux-Saint-Hilaire 4672 26,55 176 16028 16300
Barret 1027 22,37 46 16030 16300
Bécheresse 290 8,38 35 16036 16250
Berneuil 316 16,55 19 16040 16480
Boisbreteau 136 15,16 9 16048 16480
Bors (Canton de Charente-Sud) 116 12,28 9 16053 16360
Brie-sous-Barbezieux 130 6,50 20 16062 16300
Brossac 486 21,84 22 16066 16480
Challignac 324 13,21 25 16074 16300
Champagne-Vigny 247 8,31 30 16075 16250
Chantillac 332 18,05 18 16079 16360
Chillac 220 14,61 15 16099 16480
Condéon 607 31,40 19 16105 16360
Coteaux-du-Blanzacais 1033 23,83 43 16046 16250
Étriac 201 9,47 21 16133 16250
Guimps 477 12,60 38 16160 16300
Guizengeard 170 14,76 12 16161 16480
Lachaise 319 9,43 34 16176 16300
Ladiville 120 7,19 17 16177 16120
Lagarde-sur-le-Né 184 4,12 45 16178 16300
Le Tâtre 394 6,13 64 16380 16360
Montmérac 722 23,39 31 16224 16300
Oriolles 255 18,30 14 16251 16480
Passirac 240 14,67 16 16256 16480
Pérignac 462 25,52 18 16258 16250
Reignac 747 22,14 34 16276 16360
Saint-Aulais-la-Chapelle 233 14,84 16 16301 16300
Saint-Bonnet 407 17,77 23 16303 16300
Saint-Félix 111 8,08 14 16315 16480
Saint-Médard 326 8,24 40 16338 16300
Saint-Palais-du-Né 289 13,60 21 16342 16300
Sainte-Souline 118 7,32 16 16354 16480
Saint-Vallier 136 18,21 7 16357 16480
Salles-de-Barbezieux 427 9,85 43 16360 16300
Sauvignac 104 11,62 9 16365 16480
Touvérac 626 18,19 34 16384 16360
Val des Vignes 1428 50,66 28 16175 16250
Vignolles 168 8,80 19 16405 16300
Communauté de communes
des 4B Sud Charente
20085 628,75 32 –  – 

QuellenBearbeiten

  1. Der Gemeindeverband auf www.insee.fr, der Website des INSEE.
  2. CC des 4B Sud Charente (SIREN: 200 029 734) in der Base nationale sur l’intercommunalité (BANATIC) des französischen Innenministeriums (französisch), abgerufen am 17. Mai 2017.