Mennetou-sur-Cher

französische Gemeinde

Mennetou-sur-Cher ist eine französische Gemeinde mit 876 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Loir-et-Cher in der Region Centre-Val de Loire. Sie gehört zum Arrondissement Romorantin-Lanthenay und zum Kanton Selles-sur-Cher. Die Einwohner werden Monestois genannt.

Mennetou-sur-Cher
Wappen von Mennetou-sur-Cher
Mennetou-sur-Cher (Frankreich)
Mennetou-sur-Cher
Staat Frankreich
Region Centre-Val de Loire
Département (Nr.) Loir-et-Cher (41)
Arrondissement Romorantin-Lanthenay
Kanton Selles-sur-Cher
Gemeindeverband Romorantinais et du Monestois
Koordinaten 47° 16′ N, 1° 52′ OKoordinaten: 47° 16′ N, 1° 52′ O
Höhe 82–152 m
Fläche 16,25 km²
Einwohner 876 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 54 Einw./km²
Postleitzahl 41320
INSEE-Code
Website https://www.mennetou.fr/

Rathaus (Mairie) von Mennetou-sur-Cher

GeographieBearbeiten

Mennetou-sur-Cher liegt etwa 15 Kilometer westnordwestlich von Vierzon am Cher. Umgeben wird Mennetou-sur-Cher von den Nachbargemeinden Langon-sur-Cher im Norden und Westen, Châtres-sur-Cher im Osten, Maray im Süden sowie Saint-Loup im Südwesten.

Durch die Gemeinde führen die Autoroute A85 und die frühere Route nationale 76 (heutige D976).

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2018
950 967 984 900 827 903 880 876
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Urbain, seit 1920 Monument historique
  • alte Priorei
  • historische Ortsbefestigung (Monument historique) und historischer Ortskern
  • Brücke über den Cher

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Mennetou-sur-Cher – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien