Hauptmenü öffnen

Marcus Faber

deutscher Politiker (FDP), MdB
Marcus Faber (2015)

Marcus Faber (* 4. Februar 1984 in Stendal) ist ein deutscher Politiker (FDP), seit 2017 Mitglied des Deutschen Bundestages und als Vertreter des Landesverbandes Sachsen-Anhalt Mitglied des FDP-Bundesvorstandes.

LebenBearbeiten

Faber besuchte das Rudolf-Hildebrand Gymnasium in Stendal, wo er im Mai 2003 sein Abitur absolvierte. Anschließend leistete er seinen Grundwehrdienst als Panzerpionier in der Elb-Havel-Kaserne Havelberg. Von 2003 bis 2008 studierte er Politikwissenschaften an der Universität Potsdam und erhielt dort ein Diplom. Faber absolvierte nun von 2009 bis 2013 ein Promotionsstudium an der Universität Potsdam und promovierte zum Thema „Direkte Demokratie“.

2013 war er Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Deutschen Bundestag. Von 2013 bis 2014 war er Referent für Grundsatzfragen im Brandenburgischen Landtag. Seit 2015 ist er Referent für Handel Kommunales, Hotel, Logistik und Bürgerbeteiligung bei dem Zentralen Immobilien Ausschuss e.V.

Bei der Bundestagswahl 2017 trat er im Bundestagswahlkreis Altmark an und wurde über die FDP-Landesliste in den Deutschen Bundestag gewählt.[1]

Marcus Faber ist verheiratet.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Vier Vertreter mehr – Sachsen-Anhalt mit 23 Abgeordneten im neuen Bundestag in: Mitteldeutsche Zeitung vom 25. September 2017.