Liste der Kulturdenkmäler in Wallhalben

Wikimedia-Liste

In der Liste der Kulturdenkmäler in Wallhalben sind alle Kulturdenkmäler der rheinland-pfälzischen Ortsgemeinde Wallhalben einschließlich des Ortsteils Oberhausen aufgeführt. Grundlage ist die Denkmalliste des Landes Rheinland-Pfalz (Stand: 8. Januar 2019).

DenkmalzonenBearbeiten

Bezeichnung Lage Baujahr Beschreibung Bild
Denkmalzone Jüdischer Friedhof Wallhalben, Hauptstraße
Lage
1896 1896 angelegt, 14 Grabsteine; am Ostrand des kommunalen Friedhofs  weitere Bilder

EinzeldenkmälerBearbeiten

Bezeichnung Lage Baujahr Beschreibung Bild
Wohn- und Geschäftshaus Wallhalben, Hauptstraße 12
Lage
zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts Wohn- und Geschäftshaus, zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts  
Evangelische Pfarrkirche Wallhalben, Hauptstraße 13
Lage
15. oder frühes 16. Jahrhundert neugotische zweischiffige Halle, 1905/06, Chorturm aus dem 15. oder frühen 16. Jahrhundert  weitere Bilder
Quereinhaus Wallhalben, Hauptstraße 14
Lage
1790 Fachwerk-Quereinhaus, teilweise massiv, bezeichnet 1790  weitere Bilder
Wohnhaus Wallhalben, Hettenhauser Straße 3
Lage
1848 Unterstallhaus; Krüppelwalmdachbau, bezeichnet 1848  
Wallhalber Mühle Wallhalben, Mühlweg 3
Lage
1780 ehemalige Mühle; Krüppelwalmdachbau, bezeichnet 1780 (oder 1789)  weitere Bilder
Wohnhaus Oberhausen, Landstuhler Straße 17
Lage
1911 späthistoristisches Wohnhaus, bezeichnet 1911  weitere Bilder
Wohnhaus Oberhausen, Landstuhler Straße 19
Lage
1909 späthistoristisches Wohnhaus, bezeichnet 1909  weitere Bilder
Wohnhaus Oberhausen, Landstuhler Straße 20
Lage
1901 späthistoristisches Wohnhaus, bezeichnet 1901  weitere Bilder
Brunnen Oberhausen, Zweibrücker Straße, Ecke Landstuhler Straße
Lage
19. Jahrhundert ehemaliger Waschbrunnen, 19. Jahrhundert  weitere Bilder
Friedhofskreuz Oberhausen, Zweibrücker Straße, auf dem Friedhof
Lage
1894 Friedhofskreuz, bezeichnet 1894  
Wohnhaus Oberhausen, Zweibrücker Straße 1
Lage
1821 eingeschossiges nachbarockes Wohnhaus, bezeichnet 1821, um 1900 erhöht  
Ludwig-Katz-Haus Oberhausen, Zweibrücker Straße 2–4
Lage
um 1800 Krüppelwalmdachbau, um 1800  weitere Bilder
Wohn- und Geschäftshaus Oberhausen, Zweibrücker Straße 6
Lage
zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts Wohn- und Geschäftshaus, zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts  weitere Bilder
Schulhaus Oberhausen, Zweibrücker Straße 12
Lage
ehemalige Schule  weitere Bilder
Kriegerdenkmäler Oberhausen, Zweibrücker Straße, oberhalb von Nr. 12 über Treppe erreichbar
Lage
ab 1899 Kriegerdenkmal 1870/71, 1899 errichtet; Kriegerdenkmal 1914/18  
Quereinhaus Oberhausen, Zweibrücker Straße 20
Lage
1828 Quereinhaus, traufständiger Putzbau, bezeichnet 1828  weitere Bilder

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Kulturdenkmäler in Wallhalben – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien