Hauptmenü öffnen

Liste der Kulturdenkmäler in Nothweiler

Wikimedia-Liste

In der Liste der Kulturdenkmäler in Nothweiler sind alle Kulturdenkmäler der rheinland-pfälzischen Ortsgemeinde Nothweiler aufgeführt. Grundlage ist die Denkmalliste des Landes Rheinland-Pfalz (Stand: 8. Januar 2019).

EinzeldenkmälerBearbeiten

Bezeichnung Lage Baujahr Beschreibung Bild
Quereinhaus Graf-Zeppelin-Straße 1
Lage
18. Jahrhundert stattliches Fachwerk-Quereinhaus, 18. Jahrhundert
Wohnhaus Hauptstraße 6
Lage
1802 eingeschossiges Fachwerkhaus, bezeichnet 1802  
Wohnhaus Hauptstraße 8
Lage
um 1800 Fachwerkhaus, teilweise massiv, um 1800  
Wohnhaus Hauptstraße 10
Lage
1737 Fachwerkhaus, teilweise massiv, bezeichnet 1737  
Brunnen Hauptstraße, gegenüber Nr. 10
Lage
1890 Laufbrunnen, bezeichnet 1890  
Wohnhaus Hauptstraße 11
Lage
18. oder 19. Jahrhundert eingeschossiges Fachwerkhaus, teilweise verkleidet, 18. oder 19. Jahrhundert  
Wohnhaus Hauptstraße 22
Lage
1720 eingeschossiges Fachwerkhaus, teilweise verkleidet, bezeichnet 1720; Anlage mit Scheune und Nebengebäude  
Wohnhaus Hauptstraße 26
Lage
18. Jahrhundert eingeschossiges Fachwerkhaus, teilweise verkleidet, 18. Jahrhundert  
Wohnhaus Hauptstraße 30
Lage
frühes 19. Jahrhundert eingeschossiges Fachwerkhaus, teilweise massiv, frühes 19. Jahrhundert  
Schulhaus Hauptstraße 32
Lage
um 1910/20 ehemalige Schule (?); villenartiger Walmdachbau, Reformarchitektur, um 1910/20  
Evangelische Kirche Kirchplatz 1
Lage
18. Jahrhundert Saalbau, wohl aus dem 18. Jahrhundert, neuromanischer Turm, 1840/41  
Quereinhaus Lembacher Straße 3
Lage
18. Jahrhundert Fachwerk-Quereinhaus, teilweise massiv, 18. Jahrhundert  
Wohnhaus Lembacher Straße 6
Lage
18. Jahrhundert Fachwerkhaus, 18. Jahrhundert
Wohnhaus Lembacher Straße 8
Lage
Fachwerkhaus  
Wohnhaus Lembacher Straße 12
Lage
um 1800 Unterstallhaus, Fachwerk, um 1800  
Brunnen Villenstraße, bei Nr. 2
Lage
zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts gusseiserner Laufbrunnen, zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts
Ritterstein Nr. 9 südöstlich der Haarnadelkurve des Weges im hinteren Dackental, am Mundloch des St.-Anna-Stollens
Lage
Anfang des 20. Jahrhunderts Naturstein, Inschrift „Glückauf L. v. G. 1838“  
Ritterstein Nr. 10 östlich des Fahrwegs am Südosthang des Kolbenberges
Lage
Anfang des 20. Jahrhunderts Sandstein, Inschrift „Glückauf L. v. G. 1838“  

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Kulturdenkmäler in Nothweiler – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien