Liste der Kulturdenkmäler in Merzalben

Wikimedia-Liste

In der Liste der Kulturdenkmäler in Merzalben sind alle Kulturdenkmäler der rheinland-pfälzischen Ortsgemeinde Merzalben aufgeführt. Grundlage ist die Denkmalliste des Landes Rheinland-Pfalz (Stand: 8. Januar 2019).

DenkmalzonenBearbeiten

Bezeichnung Lage Baujahr Beschreibung Bild
Denkmalzone Burgruine Gräfenstein östlich des Ortes auf dem Schloßberg
Lage
12. Jahrhundert im 12. Jahrhundert von den Grafen von Saarbrücken gegründet, seit dem Dreißigjährigen Krieg Ruine; erhalten von der Oberburg aus der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts die Ringmauer und der Bergfried; Südhälfte der Unterburg, um die Mitte des 13. Jahrhunderts, Reste der Ringmauer und Grundmauern von Wohnbauten; von der im 15. Jahrhundert weitergeführten Ringmauer der Unterburg Reste mit Grundmauern der Stallungen und Wirtschaftsgebäude, Burgtor; Zwingeranlage mit Rundtürmen; Abortschacht, wohl aus dem 15. Jahrhundert; um 1540 Wiederherstellung des Palas der Oberburg, Fenstererweiterung und Treppenturm; eine der stattlichsten und besterhaltenen Burgen der Pfalz  weitere Bilder
Denkmalzone Wieslauterhof südlich von Merzalben an der Wieslauter
Lage
1718 bauliche Reste eines auf 1718 zurückgehenden Erblehenhofes; kleine Einfirstanlage, Anfang oder Mitte des 19. Jahrhunderts; hakenförmig angegliedertes Wirtschaftsgebäude, Anfang oder Mitte des 18. Jahrhunderts; nördlich der ehemalige Bewässerungsweiher

EinzeldenkmälerBearbeiten

Bezeichnung Lage Baujahr Beschreibung Bild
Neue katholische Pfarrkirche Hl. Kreuz Bischof-Emanuel-Straße 2
Lage
1954/55 stattlicher Saal, Gitterfassade, freistehender Glockenturm, 1954/55  weitere Bilder
Kruzifix Bischof-Emanuel-Straße, vor Nr. 2
Lage
1770 Kruzifix, 1811, mit Sockel von 1770  weitere Bilder
Friedhofskreuz Friedhofstraße, auf dem Friedhof
Lage
1876 Friedhofskreuz, bezeichnet 1876  weitere Bilder
Alte katholische Pfarrkirche St. Peter Hauptstraße 49a
Lage
14. Jahrhundert Untergeschoss des spätgotischen Chorturms, 14. Jahrhundert; dreiachsiger Saal, 1769, Sakristei 1778  weitere Bilder
Schulhaus Hauptstraße 53
Lage
1768 ehemalige Schule; Fachwerkbau, teilweise massiv, Krüppelwalmdach, bezeichnet 1768  weitere Bilder
Wohnhaus Hauptstraße 59
Lage
18. Jahrhundert Unterstallhaus, Fachwerk auf massivem Sockel, 18. Jahrhundert  weitere Bilder
Wohnhaus Hauptstraße 64
Lage
zweite Hälfte des 18. Jahrhunderts Fachwerkhaus, teilweise massiv, wohl aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts  
Wegekreuz Hauptstraße, Ecke Waldstraße
Lage
1895 Wegekreuz, Sandstein mit Metallkorpus, bezeichnet 1895
Forsthaus Höhstraße 2
Lage
um 1900 Forsthaus; stattlicher historisierender Krüppelwalmdachbau, um 1900  weitere Bilder
Wegekreuz Höhstraße, gegenüber Nr. 2
Lage
1889 Wegekreuz, bezeichnet 1889  weitere Bilder
Wohnhaus Zimmerbergstraße 12
Lage
frühes 20. Jahrhundert eingeschossiges Fachwerkhaus, Fachwerknebengebäude, wohl aus dem frühen 20. Jahrhundert  weitere Bilder
Dreiherrenstein östlich des Ortes; Distrikt Am Dreiherrenstein[AM 1]
Lage
1657 Grenzstein, markiert Waldgrenzen; bezeichnet 1657 und 1773; gleichzeitig Ritterstein Nr. 57 des Pfälzerwald-Vereins  
Luitpoldturm östlich des Ortes; Distrikt Weißenberg
Lage
Anfang des 20. Jahrhunderts Aussichtsturm, Anfang des 20. Jahrhunderts  weitere Bilder

AnmerkungenBearbeiten

  1. auch zu Wilgartswiesen

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Kulturdenkmäler in Merzalben – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien