Liste der Kulturdenkmäler in Ludwigswinkel

Wikimedia-Liste

In der Liste der Kulturdenkmäler in Ludwigswinkel sind alle Kulturdenkmäler der rheinland-pfälzischen Ortsgemeinde Ludwigswinkel aufgeführt. Grundlage ist die Denkmalliste des Landes Rheinland-Pfalz (Stand: 8. Januar 2019).

DenkmalzonenBearbeiten

Bezeichnung Lage Baujahr Beschreibung Bild
Denkmalzone Zollhof Fabrikstraße 4, 6, 8, 10
Lage
ab 1927 ehemaliger Zollhof; um einen Hof gruppierte Anlage mit durch Umfassungsmauer verbundene zweigeschossigen Walmdachbauten (Nr. 10: 1927/28, Nr. 4, 6, 8: 1938) und eingeschossigem Garagenbau; im Gartengelände Hungerzwinger; bauliche Gesamtanlage
Denkmalzone Landgrafenstraße Landgrafenstraße 4–18 (gerade Nummern)
Lage
1923 Kleinsiedlung, errichtet 1923 (Inschrift am Treppenaufgang); Dreiflügelanlage aus eingeschossigen Mansarddachbauten in stark barockisierender Reformarchitektur  

EinzeldenkmälerBearbeiten

Bezeichnung Lage Baujahr Beschreibung Bild
Quereinhaus Landgrafenstraße 48
Lage
eingeschossiges Quereinhaus  
Evangelische Kirche Landgrafenstraße 56
Lage
1893 neuromanischer Saalbau, 1893  weitere Bilder
Quereinhaus Landgrafenstraße 64
Lage
1783 eingeschossiges barockes Quereinhaus, bezeichnet 17[8]3 und 1902 (Verlängerung); Sandsteingartenmauer  
Brunnen Landgrafenstraße, gegenüber Nr. 64
Lage
zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts Laufbrunnen, gusseisern, zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts  
Reißlerhof westlich des Ortes
Lage
18. Jahrhundert ehemaliges Forsthaus; langgestrecktes Quereinhaus, wohl aus dem 18. Jahrhundert  

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Commons: Kulturdenkmäler in Ludwigswinkel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien