Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Liste der Hörfunksender

Wikimedia-Liste

In dieser Liste der Hörfunksender finden sich terrestrisch empfangbare Hörfunksender. Hörfunksender, die in Deutschland ausgestrahlt und für Deutschland produziert werden, sind in einem eigenen Artikel Liste deutscher Hörfunksender ausgelagert. Ebenso existieren eine separate Liste der Hörfunksender in Österreich und eine Liste der Radiosender der Schweiz.

Inhaltsverzeichnis

HörfunksenderBearbeiten

sortiert nach Staat und Trägerschaft

ÄgyptenBearbeiten

staatlichBearbeiten

halbstaatlichBearbeiten

AlbanienBearbeiten

öffentlich-rechtlichBearbeiten

privatBearbeiten

AlgerienBearbeiten

AndorraBearbeiten

AngolaBearbeiten

Antigua und BarbudaBearbeiten

staatlichBearbeiten

privatBearbeiten

ArgentinienBearbeiten

Argentinische AntarktisBearbeiten

ArmenienBearbeiten

ÄthiopienBearbeiten

  • Radio Ethiopia (Auslandsdienst; KW; Afar, arabisch, englisch, französisch, Somali)

AustralienBearbeiten

AserbaidschanBearbeiten

staatlichBearbeiten

BergkarabachBearbeiten

BahamasBearbeiten

staatlichBearbeiten

privatBearbeiten

BahrainBearbeiten

BangladeschBearbeiten

BelgienBearbeiten

Bosnien und HerzegowinaBearbeiten

BrasilienBearbeiten

BulgarienBearbeiten

ChileBearbeiten

Chilenische AntarktisBearbeiten

Republik China (Taiwan)Bearbeiten

Frühere SenderBearbeiten

Volksrepublik ChinaBearbeiten

DänemarkBearbeiten

Zahlreiche kleinere Lokal- und Privatsender.

DeutschlandBearbeiten

siehe: Liste deutscher Hörfunksender, Liste der Hörfunksender nach Sparten

EstlandBearbeiten

FäröerBearbeiten

FinnlandBearbeiten

  • YLE (staatliche Radio- und Fernsehanstalt)
    • YLE Radio 1 (MW, UKW)
    • YLEX (UKW)
    • YLE Radio Suomi (UKW)
    • YLEQ (UKW)
    • YLE X3M (UKW)
    • YLE Radio Vega (UKW)
    • Sámi Radio (UKW)
    • YLE Radio Peili (Digital)
    • Ylen Klassinen (Digital)
    • YLE VegaPlus (Digital)
    • YLE Radio Finland (Auslandsdienst; KW, MW; finnisch, schwedisch, lateinisch, russisch)
    • YLE World and YLE Mondo (Satellit)
    • Capital FM (UKW)

FrankreichBearbeiten

siehe: Hörfunk in Frankreich

GabunBearbeiten

  • Radio Africa No.1 (MW, UKW) öffentlich-rechtlich, mit französischer Unterstützung

GeorgienBearbeiten

GhanaBearbeiten

siehe: Liste der Hörfunksender in Ghana

GriechenlandBearbeiten

IndienBearbeiten

IndonesienBearbeiten

  • Voice of Indonesia (Auslandsdienst; KW; arabisch, indonesisch, englisch, französisch, deutsch, japanisch, koreanisch, malaiisch, chinesisch (Mandarin), spanisch, thailändisch)

IranBearbeiten

  • IRIB
    • IRIB Radio 1 (Satellit)
    • IRIB World Service Radio 1 (Satellit)
    • IRIB World Service Radio 2 (Satellit)
    • IRIB World Service Radio 3 (Satellit)
    • IRIB World Service Radio 4 (Satellit)
    • IRIB World Service Radio 5 (Satellit)
    • IRIB World Service Radio 6 (Satellit)
    • Voice of the Islamic Republic of Iran (Auslandsdienst; MW, KW; u.a. deutsch, englisch, französisch, russisch)

IrlandBearbeiten

Sowie viele weitere kleinere Privatradiosender, besonders im Ballungsraum Dublin.

IslandBearbeiten

IsraelBearbeiten

Palästinensische GebieteBearbeiten

ItalienBearbeiten

siehe: Liste italienischer Hörfunksender

JamaikaBearbeiten

JapanBearbeiten

  • Radio Japan (NHK World) (Auslandsdienst; KW; u.a. chinesisch, englisch, französisch, indonesisch, japanisch, koreanisch, russisch, spanisch)
  • Shiokaze - tägliche, halbstündige Kurzwellensendungen in japanischer Sprache für Nordkorea. Dient dem Auffinden nach Nordkorea verschleppter Japaner

JordanienBearbeiten

  • Radio Jordan (JRTV) (Auslandsdienst; KW; arabisch, englisch)

KanadaBearbeiten

Regional (nach Provinzen geordnet; Auswahl)

  • Private Sender
    • Alberta
      • CHBN-FM (91.7 The Bounce), Hit Music Station – Edmonton, Alberta
      • CKCE-FM (Kool 101.5 Today & Back in the Day)
      • CKER-FM (101.7 World FM) – Edmonton, Alberta
    • British Columbia
      • CFBT-FM (The Beat 94.5), Top 40 – Vancouver, British Columbia
      • CKLG-FM (96.9 Jack FM) – Vancouver, British Columbia
      • CKQC-FM (Country 107.1) – Abbotsford, British Columbia
    • Manitoba
      • CFQX-FM (QX 104 Today’s Country) – Winnipeg, Manitoba
      • CKLF-FM (Star 94.7), Top 40 – Brandon, Manitoba
      • CKX-FM (KX96), Rock – Brandon, Manitoba
    • New Brunswick
      • CFAI-FM (CFAI 101.1 / 105.1), Top 40 – Edmundston, New Brunswick
      • CHSJ-FM (CHSJ Country 94.1 FM) – Saint John, New Brunswick
      • CHWV-FM (97.3 The Wave), Top 40 – Saint John, New Brunswick
      • CKBC-FM (Max 104.9) – Bathurst, New Brunswick
      • CIKX-FM (K93), Grand Falls, New Brunswick
    • Nova Scotia
      • CIGO-FM (101.5 The Hawk), Top 40 – Port Hawkesbury, Nova Scotia
      • CHFX-FM (FX101.9 Today’s Country) – Halifax, Nova Scotia
      • CKHZ-FM (Z 103.5 The Beat of Halifax), Top 40 – Halifax, Nova Scotia
      • CJCH-FM (The Bounce 101.3 FM) – Halifax, Nova Scotia
      • CKBW-FM – Bridgewater, Nova Scotia
    • Ontario
      • CKLC-FM (98.9 The Drive – Essential Alternative), Essential Alternative – Kingston, Ontario
      • CHUM-FM (104.5 CHUM FM Today’s Best Music) – Toronto, Ontario
      • CKIS-FM (Kiss 92.5), Mix – Toronto, Ontario
      • CKBY-FM (Y101), Today’s Best Country – Ottawa, Ontario

KasachstanBearbeiten

KolumbienBearbeiten

KosovoBearbeiten

KroatienBearbeiten

  • Internationale Sender
    • Glas Hrvatske (Stimme Kroatiens): Auslandsdienst Kroatiens auf MW, Satellit und Internetstream für eine Verbreitung auf nahezu der ganze Erde. Gesendet wird neben Kroatisch auch auf u.a. Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch und Ungarisch.
  • Nationale Sender
    • Hrvatski radio 1 (HRT-HR1)
    • Hrvatski radio 2 (HRT-HR2)
    • Hrvatski radio 3 (HRT-HR3)
    • Narodni radio
    • Otvoreni radio
    • Hrvatski katolički radio (HKR)
  • Regionale Sender
    • Antena Zagreb
    • Ent3r Zagreb
    • Radio Cibona
    • Radio Koprivnica (RKC)
    • Radio 101
    • Plavi radio
    • Radio Student
    • Radio Nova Gradiška
    • Radio Banovina
    • Radio Lekenik (RTL)
    • Radio Dalmacija
    • Radio Quirinius
    • Hrvatski radio Val
    • Radio Jaska
    • Radio 047
    • Radio Kaj
    • Radio Daruvar
    • Studio M
    • Radio Hrvatsko Zagorje
    • Radio Gorski Kotar
    • Hrvatski Radio Vukovar
    • Radio Varaždin
    • Totalni FM
    • Radio Istra
    • Slavonski Radio
    • Radio Labin
    • Radio OK
    • Hrvatski radio Frankfurt
  • Weitere Regionalsender des Kroatischen Rundfunks (HRT)
    • Radio Osijek
    • Radio Pula
    • Radio Rijeka
    • Radio Sljeme
    • Radio Split
    • Radio Dubrovnik
    • Radio Zadar
    • Radio Knin
    • Private radio sender Hrvatski radio Frankfurt aus Frankfurt am Main

KubaBearbeiten

Internationale SenderBearbeiten

Nationale SenderBearbeiten

Regionale RadiosenderBearbeiten

…sowie ca. 60 weitere regional ausstrahlende Radiosender.

KuwaitBearbeiten

LaosBearbeiten

  • Radio Nationale Lao (Auslandsdienst; KW; englisch, französisch, Khmer, thailändisch, vietnamesisch)

LettlandBearbeiten

LibanonBearbeiten

LiberiaBearbeiten

  • Radio ELWA, ältester christlicher Sender in Afrika

LibyenBearbeiten

  • Voice of Africa (Libyan Jamahiriya Broadcasting Corporation; LJBC) (Auslandsdienst)

LiechtensteinBearbeiten

LitauenBearbeiten

LuxemburgBearbeiten

MalaysiaBearbeiten

  • Voice of Malaysia (Auslandsdienst; KW; arabisch, indonesisch, malaiisch, burmesisch, englisch, chinesisch (Mandarin), Tagalog, thailändisch)

MaltaBearbeiten

MarokkoBearbeiten

staatliche RTM

privat

  • Medi1

MazedonienBearbeiten

  • Radio Makedonija (Auslandsdienst; MW; albanisch, bulgarisch, griechisch, serbisch)

MoldawienBearbeiten

TransnistrienBearbeiten

MonacoBearbeiten

MongoleiBearbeiten

  • Voice of Mongolia (Auslandsdienst; MW, KW; englisch, japanisch, chinesisch (Mandarin), mongolisch, russisch)

NamibiaBearbeiten

siehe: Liste der Hörfunksender in Namibia

NeuseelandBearbeiten

siehe: Liste neuseeländischer Hörfunksender

NiederlandeBearbeiten

NordkoreaBearbeiten

NorwegenBearbeiten

ÖsterreichBearbeiten

siehe: Liste der Hörfunksender in Österreich

OsttimorBearbeiten

siehe: Liste der Hörfunk- und Fernsehsender in Osttimor

PanamaBearbeiten

siehe: Liste der Hörfunksender in Panama

PhilippinenBearbeiten

PolenBearbeiten

siehe: Liste polnischer Hörfunksender

PortugalBearbeiten

RuandaBearbeiten

RumänienBearbeiten

RusslandBearbeiten

Saudi-ArabienBearbeiten

SchwedenBearbeiten

öffentlich-rechtliche RadiosenderBearbeiten

überregionale private RadiosenderBearbeiten

regionale private RadiosenderBearbeiten

Community RadiosenderBearbeiten

kleine lokale private Radiosender (närradio)

sonstige RadiosenderBearbeiten

SchweizBearbeiten

siehe: Liste der Radiosender der Schweiz

SerbienBearbeiten

SingapurBearbeiten

siehe: Liste singapurischer Hörfunksender

SlowakeiBearbeiten

SlowenienBearbeiten

siehe: Liste der Hörfunksender in Slowenien

SpanienBearbeiten

siehe: Hörfunk in Spanien

Sri LankaBearbeiten

SüdafrikaBearbeiten

  • Radio RSA (Auslandsdienst von 1966 bis 1992)
  • Channel Africa (Auslandsdienst; KW; englisch, französisch, Lozi, Chichewa, portugiesisch, Swahili)
  • privat: u.a: Springbok Radio (englisch/afrikaans von 1950 bis 1985), Highveld Stereo (englisch), 5FM (englisch), Jacaranda (englisch/afrikaans)

SüdkoreaBearbeiten

SyrienBearbeiten

  • Radio Damaskus (Auslandsdienst; MW, KW; arabisch, englisch, französisch, deutsch, hebräisch, russisch, spanisch, türkisch)

TadschikistanBearbeiten

ThailandBearbeiten

TschechienBearbeiten

TunesienBearbeiten

staatliche RTT

Privat

TürkeiBearbeiten

Türkiye Radyo ve Televizyon Kurumu (TRT)

UkraineBearbeiten

UngarnBearbeiten

siehe: Liste ungarischer Hörfunksender

USABearbeiten

In den USA senden über 15.000 Radiostationen.

Öffentlich-rechtliche SenderBearbeiten

siehe Liste von Hörfunksendern in den Vereinigten Staaten

  • Regional (nach Städten geordnet)
    • WLIT-FM (UKW, Chicago)
    • WLW (UKW, Cincinnati, Ohio)
    • WXYT (UKW, Detroit, Michigan)
    • KZXL (UKW, Hudson, Texas)
    • WFMU (UKW, Jersey City, New Jersey)
    • KROQ (UKW, Los Angeles)
    • Hot 97 (UKW, New York)
    • WBAI (UKW, New York)
    • KSFO (UKW, San Francisco)
    • KTTS-FM (UKW, Springfield, Missouri)
    • WWUF (UKW, Waycross, Georgia)

UsbekistanBearbeiten

VatikanstadtBearbeiten

VenezuelaBearbeiten

Vereinigtes KönigreichBearbeiten

Sowie unzählige weitere lokale Privatsender (auf UKW und MW). Viele Privatradios sind Teil einer Kette (Capital, GWR etc.)

AnguillaBearbeiten

staatlichBearbeiten
privatBearbeiten

VietnamBearbeiten

  • Voice of Vietnam (Auslandsdienst; MW, KW, Internet; chinesisch (Mandarin), deutsch, englisch, französisch, indonesisch, japanisch, kantonesisch, Khmer, laotisch, russisch, spanisch, thailändisch, vietnamesisch)

ZypernBearbeiten

NordzypernBearbeiten

staatliche BRT

privat

QuellenBearbeiten

  1. Studio M. Abgerufen am 16.03.2016.
  2. Webseite von Radyo ODTÜ (tr, abgerufen am 31. Oktober 2010)

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  • FMLIST Große weltweite Datenbank von UKW-Sendern
  • FMSCAN Weltweite Empfangsprognosen
  • MWLIST Weltweite Datenbank von AM-Sendern