Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Radio Damaskus

QSL-Karte (1990)

Radio Damaskus ist der Auslandshörfunksender der staatlichen syrischen Rundfunkgesellschaft RTV Syria.

Radio Damaskus sendet seit 1957 auch deutschsprachige Programme. Die Sendungen wurden damals jedoch nur über Mittelwelle ausgestrahlt und waren so offenbar für Hörer in der Region, möglicherweise die deutschsprachigen Einwanderer in Israel, bestimmt. 1968 begann eine Ausstrahlung auch der deutschsprachigen Sendungen über Kurzwelle.

Derzeit sendet Radio Damaskus neben einer täglichen, einstündigen Sendung auf Deutsch auch in arabischer, englischer, französischer, spanischer, russischer und türkischer Sprache.

Einige Sendungen werden auch über einen der Hot Bird-Satelliten (13°) ausgestrahlt. Mittlerweile werden die Programme von Radio Damaskus auch über den Russischen Satelliten Express AM22 (80,1° Ost) auf 12.545 MHz für Nordafrika, Europa und das „Arab Homeland“ ausgestrahlt.[1] Der Sender gibt an nach wie vor auf Mittelwelle 783 kHz zu senden, was jedoch in Europa nicht überprüft werden kann.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten