Hauptmenü öffnen

Libelle (Villing)

ehemaliger Automobilhersteller

Libelle war eine deutsche Automarke.

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Das Unternehmen Villing aus Stuttgart begann 1990 mit der Produktion von Automobilen. Etwa 1991 endete die Produktion.

FahrzeugeBearbeiten

Das einzige Modell war ein Kit Car. Die Fahrzeuge verfügten über einen Stahlrohrrahmen. Für den Antrieb sorgte der Zweizylinder-Boxermotor des Citroën 2 CV. Die Karosserie bestand aus GFK und bot Platz für 2 + 2 Personen. Die Front ähnelte dem ersten Austin-Healey Sprite. Das Heck war buckelförmig. Der Neupreis betrug 30.000 DM.

LiteraturBearbeiten