Leo Margets

spanische Pokerspielerin und Autorin
Leo Margets
Leo Margets (2019)
Leo Margets (2019)
  Personenbezogene Informationen  
Geburtsdatum 10. August 1983
Geburtsort SpanienSpanien Barcelona
Nicknames
0
L. MargetsPokerStars

LeoMargetsWinamax
Wohnorte
0
SpanienSpanien Barcelona
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich London
Livepoker-Turniererfolge
Höchstes Preisgeld 0.352.832 $
Gesamtes Preisgeld 1.244.279 $
World Series of Poker
Bracelets keine
Cashes 12
Bestes Main Event 27. (2009)
  Main Event der European Poker Tour  
Titel keine
Cashes 10
Letzte Aktualisierung: 5. Januar 2020

Leonor „Leo“ Margets Pérez (* 10. August 1983 in Barcelona)[1] ist eine professionelle spanische Pokerspielerin und Autorin.

PersönlichesBearbeiten

Margets studierte Betriebswirtschaftslehre in London und absolvierte anschließend einen Masterstudiengang in Kommunikationsmanagement. Sie ist eine gute Langstreckenläuferin und nimmt regelmäßig an Marathonläufen in Barcelona teil.[2] 2014 war Margets Teil der spanischen Ausgabe der Reality-Fernsehsendung Survivor. Sie lebt in Barcelona, besitzt jedoch auch eine Wohnung in London.[3]

PokerkarriereBearbeiten

 
Margets bei der WPT Barcelona (2019)

Margets lernte im Jahr 2007 Poker von einem Freund[2] und nimmt seit 2008 an renommierten Live-Turnieren teil.[4] Sie war von März 2013 bis Ende 2015 unter dem Nickname L. Margets Teil des Team PokerStars.[5][2] Seit Ende Februar 2018 ist sie Werbeträgerin der französischen Onlinepoker-Plattform Winamax, bei der sie unter dem Nickname LeoMargets spielt.[6]

Im Juli 2009 spielte Margets beim Main Event der World Series of Poker (WSOP) im Rio All-Suite Hotel and Casino in Las Vegas. Sie erreichte als einzige Frau den siebten Turniertag und schied dort auf dem mit über 350.000 US-Dollar dotierten 27. Platz aus.[7] Im Januar 2010 belegte sie bei einem Turnier der Aussie Millions Poker Championship in Melbourne den dritten Platz für ein Preisgeld von knapp 60.000 australischen Dollar.[8] Bei der WSOP 2010 kam Margets zweimal in der Variante No Limit Hold’em ins Geld.[9][10] Am 30. Juni 2010 erschien das Buch Cómo jugar y ganar al póker: Texas hold'em y otras modalidades, das von Margets gemeinsam mit Dave Woods und Matt Broughton geschrieben wurde.[11] Ende November 2010 erreichte sie erstmals beim Main Event der European Poker Tour die Geldränge und beendete das Turnier in Barcelona auf dem 80. Platz für 11.000 Euro.[12] Im Rahmen der Full Tilt Masters Series gewann sie im Dezember 2010 in Lloret de Mar ein Turnier mit einer Siegprämie von 100.000 Euro.[13] 2011 veröffentlichte Margets das Pokerbuch La reina del poker im Planeta-Verlag.[14] 2012 cashte sie dreimal bei der WSOP und belegte u. a. den 22. Platz bei der Ladies Championship.[15][16][17] Bei der WSOP 2016 belegte sie beim neu ausgetragenen Tag-Team-Event, bei dem sie gemeinsam mit der Niederländerin Fatima Moreira de Melo antrat, den 33. Platz.[18] Im Februar 2017 veröffentlichte Margets ihr drittes Buch, das den Titel ¡Juega bien tus cartas! En la vida y en los negocios trägt.[19] Ende Juni 2017 erreichte sie beim Main Event des PokerStars Festival in Marbella den Finaltisch und beendete das Event auf dem dritten Platz für 72.000 Euro Preisgeld.[20] Bei der WSOP 2018 wurde Margets bei einem Double-Stack-Turnier Zweite und erhielt ein Preisgeld von mehr als 120.000 Dollar.[21]

Insgesamt hat sich Margets mit Poker bei Live-Turnieren mehr als eine Million Dollar erspielt.[4]

WerkeBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Leo Margets auf 1stspade.com, abgerufen am 16. April 2016 (englisch).
  2. a b c Leo Margets auf PokerStars.eu, abgerufen am 22. Juli 2015.
  3. Leo Margets in der Datenbank des Global Poker Index, abgerufen am 26. November 2016 (englisch).
  4. a b Leo Margets in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 22. Juli 2015 (englisch).
  5. Leo Margets joins Team PokerStars Pro auf pokerstars.com vom 5. März 2013, abgerufen am 20. März 2019 (englisch).
  6. Leo Margets and João Vieira join Team Winamax auf vom 27. Februar 2018, abgerufen am 28. Februar 2018 (englisch).
  7. 40th World Series of Poker (WSOP) 2009 ($ 10,000 World Championship No Limit Hold’em) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 22. Juli 2015 (englisch).
  8. 2010 Aussie Millions Poker Championship (A$ 2,000 + 200 No Limit Hold’em – Six Handed) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 26. November 2016 (englisch).
  9. 41st World Series of Poker (WSOP) 2010 ($ 2,500 No Limit Hold’em – Six Handed) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 20. März 2019 (englisch).
  10. 41st World Series of Poker (WSOP) 2010 ($ 1,000 No Limit Hold’em) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 20. März 2019 (englisch).
  11. Cómo jugar y ganar al póker (Larousse – Libros Ilustrados/ Prácticos – Ocio Y Naturaleza – Ocio) auf Amazon, abgerufen am 28. Februar 2018.
  12. EPT – 7 – Barcelona (€ 5,000 + 300 No Limit Hold’em – EPT Main Event) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 26. November 2016 (englisch).
  13. Full Tilt Masters Series (No Limit Hold’em) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 29. Februar 2016 (englisch).
  14. La reina del poker auf Amazon, abgerufen am 26. November 2016.
  15. 43rd World Series of Poker (WSOP) 2012 ($ 1,500 No Limit 2-7 Draw Lowball (Event #30)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 20. März 2019 (englisch).
  16. 43rd World Series of Poker (WSOP) 2012 ($ 1,000 No Limit Hold’em – Ladies Championship (Event #51)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 26. November 2016 (englisch).
  17. 43rd World Series of Poker (WSOP) 2012 ($ 1,000 No Limit Hold’em (Event #59)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 20. März 2019 (englisch).
  18. 47th World Series of Poker (WSOP) 2016 ($ 1,000 No Limit Hold’em Tag Team (2-4 person teams) (Event #61)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 26. November 2016 (englisch).
  19. ¡Juega bien tus cartas! : en la vida y en los negocios (CONECTA, Band 300001) auf Amazon, abgerufen am 28. Februar 2018.
  20. PokerStars Festival Marbella (€ 1,100 No Limit Hold’em – PokerStars Festival Marbella Main Event) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 26. Juni 2017 (englisch).
  21. 49th World Series of Poker (WSOP) 2018 ($ 1,000 No Limit Hold’em – Double Stack (Event #73)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 13. Juli 2018 (englisch).