Hauptmenü öffnen

Leichtathletik-Afrikameisterschaften 2010

17. Leichtathletik-Afrikameisterschaften
Das Logo der 17. Leichtathletik-Afrikameisterschaften
Stadt KeniaKenia Nairobi, Kenia
Stadion Nyayo National Stadium
Teilnehmende Länder 46
Teilnehmende Athleten über 800
Wettbewerbe 44
Eröffnung 28. Juli 2010
Schlusstag 1. August 2010
Chronik
Leichtathletik-AM 2008 Leichtathletik-AM 2012

Die 17. Leichtathletik-Afrikameisterschaften (offiziell 17th CAA Safaricom African Senior Athletics Championships) fanden vom 28. Juli bis zum 1. August 2010 im Nyayo National Stadium von Kenias Hauptstadt Nairobi statt.

In 44 Wettbewerben, jeweils 22 für Männer und Frauen, traten über 800 Athleten aus 46 Ländern an.[1][2]

Ursprünglich sollten die Afrikameisterschaften, wie auf dem CAA-Kongress im April 2007 im senegalesischen Dakar beschlossen, vom 28. April bis zum 2. Mai 2010 im Moi International Sports Centre ausgetragen werden.[3] Im September 2009 beschloss die Confédération Africaine d’Athlétisme die Veranstaltung zu verschieben, da die Vorbereitungen der kenianischen Organisatoren deutlich hinter ihrem Zeitplan zurücklagen.[4] Drei Monate später wurde das Nyayo National Stadium als neue Wettkampfkampfstätte benannt.[5]

ErgebnisseBearbeiten

MännerBearbeiten

100 mBearbeiten

Platz Athlet Land Zeit (s)
1 Ben-Youssef Méité Elfenbeinküste  CIV 10,08
2 Aziz Zakari Ghana  GHA 10,12
3 Simon Magakwe Sudafrika  RSA 10,14

200 mBearbeiten

Platz Athlet Land Zeit (s)
1 Amr Seoud Agypten  EGY 20,36
2 Ben-Youssef Méité Elfenbeinküste  CIV 20,39
3 Simon Magakwe Sudafrika  RSA 20,56

400 mBearbeiten

Platz Athlet Land Zeit (s)
1 Mohamed Khouaja Politisches System der Libysch-Arabischen Dschamahirija  LBA 44,98
2 Rabah Yousif Sudan  SUD 45,18
3 Gary Kikaya Kongo Demokratische Republik  COD 45,28

800 mBearbeiten

Platz Athlet Land Zeit (min)
1 David Lekuta Rudisha Kenia  KEN 1:42,84
2 Alfred Kirwa Yego Kenia  KEN 1:44,85
3 Jackson Kivuva Kenia  KEN 1:45,47

1500 mBearbeiten

Platz Athlet Land Zeit (min)
1 Asbel Kiprop Kenia  KEN 3:36,19
2 Amine Laalou Marokko  MAR 3:36,38
3 Mekonnen Gebremedhin Athiopien  ETH 3:36,65

5000 mBearbeiten

Platz Athlet Land Zeit (min)
1 Edwin Cheruiyot Soi Kenia  KEN 13:30,46
2 Vincent Kipsegechi Yator Kenia  KEN 13:30,53
3 Mark Kosgey Kiptoo Kenia  KEN 13:32,45

10.000 mBearbeiten

Platz Athlet Land Zeit (min)
1 Wilson Kiprop Kenia  KEN 27:32,91
2 Moses Ndiema Kipsiro Kenia  KEN 27:33,37
3 Geoffrey Kiprono Mutai Kenia  KEN 27:33,83

20 km GehenBearbeiten

Platz Athlet Land Zeit (h)
1 Hassanine Sebei Tunesien  TUN 1:20:36
2 David Kimutai Rotich Kenia  KEN 1:21:07
3 Hichem Medjeber Algerien  ALG 1:22:53

110 m HürdenBearbeiten

Platz Athlet Land Zeit (s)
1 Othmane Hadj Lazib Algerien  ALG 13,77
2 Selim Nurudeen Nigeria  NGR 13,83
3 Ruan de Vries Sudafrika  RSA 13,98

400 m HürdenBearbeiten

Platz Athlet Land Zeit (s)
1 L. J. van Zyl Sudafrika  RSA 48,51
2 Cornel Fredericks Sudafrika  RSA 48,79
3 Mamadou Kasse Hann Senegal  SEN 49,10

3000 m HindernisBearbeiten

Platz Athlet Land Zeit (min)
1 Richard Kipkemboi Mateelong Kenia  KEN 8:23,54
2 Ezekiel Kemboi Kenia  KEN 8:26,13
3 Roba Gary Athiopien  ETH 8:27,15

4-mal-100-Meter-StaffelBearbeiten

Platz Land Athleten Zeit (s)
1 Sudafrika  Südafrika Hannes Dreyer
Simon Magakwe
Lehann Fourie
Thuso Mpuang
39,12
2 Nigeria  Nigeria Fred Agbaje
Benjamin Adukwu
Ogho-Oghene Egwero
Obinna Metu
39,22
3 Ghana  Ghana Emmanuel Appiah Kubi
Nana Kofi Sanah
Godwin Hukporti
Aziz Zakari
39,31

4-mal-400-Meter-StaffelBearbeiten

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 Kenia  Kenia Geoffrey Ngeno
Vincent Kiplangat Kosgei
Julius Kirwa
Mark Kiprotich Muttai
3:02,96
2 Botswana  Botswana Isaac Makwala
Thapelo Ketlogetswe
Pako Seribe
Obakeng Ngwigwa
3:05,16
3 Nigeria  Nigeria Saul Weigopwa
James Godday
Tobi Ogunmola
Isah Salihu
3:06,53

HochsprungBearbeiten

Platz Athlet Land Höhe (m)
1 Kabelo Kgosiemang Botswana  BOT 2,19
2 Bong Matogno Kamerun  CMR 2,15
3 Fernand Djoumessi Kamerun  CMR 2,15
3 Mohamed Idris Sudan  SUD 2,15

StabhochsprungBearbeiten

Platz Athlet Land Höhe (m)
1 Hamdi Dhouibi Tunesien  TUN 4,70
2 Larbi Bourrada Algerien  ALG 4,60
3 Mourad Souissi Algerien  ALG 4,40

WeitsprungBearbeiten

Platz Athlet Land Weite (m)
1 Godfrey Khotso Mokoena Sudafrika  RSA 8,23
2 Ndiss Kaba Badji Senegal  SEN 8,10
3 Stanley Gbagbeke Nigeria  NGR 8,03

DreisprungBearbeiten

Platz Athlet Land Weite (m)
1 Tosin Oke Nigeria  NGR 17,22
2 Hugo Mamba-Schlick Kamerun  CMR 16,78
3 Tumelo Thagane Sudafrika  RSA 16,64

KugelstoßenBearbeiten

Platz Athlet Land Weite (m)
1 Burger Lambrechts Sudafrika  RSA 18,63
2 Roelof Potgieter Sudafrika  RSA 18,62
3 Orazio Cremona Sudafrika  RSA 18,27

DiskuswurfBearbeiten

Platz Athlet Land Weite (m)
1 Omar Ahmed El Ghazaly Agypten  EGY 59,30
2 Yasser Ibrahim Farag Agypten  EGY 58,71
3 Victor Hogan Sudafrika  RSA 58,11

HammerwurfBearbeiten

Platz Athlet Land Weite (m)
1 Mohsen Mohamed Anani Agypten  EGY 74,72
2 Chris Harmse Sudafrika  RSA 72,56
3 Mostafa Elgamel Agypten  EGY 71,40

SpeerwurfBearbeiten

Platz Athlet Land Weite (m)
1 Ihab Abdelrahman Agypten  EGY 78,02
2 Gerhardus Pienaar Sudafrika  RSA 75,96
3 Julius Yego Kenia  KEN 74,51

ZehnkampfBearbeiten

Platz Athlet Land Punkte
1 Larbi Bourrada Algerien  ALG 8148
2 Mourad Souissi Algerien  ALG 7818
3 Guillaume Thierry Mauritius  MRI 7100

FrauenBearbeiten

100 mBearbeiten

Platz Athletin Land Zeit (s)
1 Blessing Okagbare Nigeria  NGR 11,03
2 Ruddy Zang Milama Gabun  GAB 11,15
3 Oludamola Osayomi Nigeria  NGR 11,22

200 mBearbeiten

Platz Athletin Land Zeit (s)
1 Oludamola Osayomi Nigeria  NGR 23,36
2 Estie Wittstock Sudafrika  RSA 23,50
3 Ruddy Zang Milama Gabun  GAB 23,59

400 mBearbeiten

Platz Athletin Land Zeit (s)
1 Amantle Montsho Botswana  BOT 50,03
2 Amy Mbacké Thiam Senegal  SEN 51,32
3 Folashade Abugan Nigeria  NGR 51,63

800 mBearbeiten

Platz Athletin Land Zeit (min)
1 Zahra Bouras Algerien  ALG 2:00,22
2 Janeth Jepkosgei Busienei Kenia  KEN 2:00,50
3 Malika Akkaoui Marokko  MAR 2:01,01

1500 mBearbeiten

Platz Athletin Land Zeit (min)
1 Nancy Jebet Langat Kenia  KEN 4:10,43
2 Gelete Burka Athiopien  ETH 4:11,12
3 Btissam Lakhouad Marokko  MAR 4:11,81

5000 mBearbeiten

Platz Athletin Land Zeit (min)
1 Vivian Jepkemoi Cheruiyot Kenia  KEN 16:18,72
2 Meseret Defar Athiopien  ETH 16:20,54
3 Sentayehu Ejigu Athiopien  ETH 16:22,32

10.000 mBearbeiten

Platz Athletin Land Zeit (min)
1 Tirunesh Dibaba Athiopien  ETH 31:51,39
2 Meselech Melkamu Athiopien  ETH 31:55,50
3 Linet Chepkwemoi Masai Kenia  KEN 31:59,36

20 km GehenBearbeiten

Platz Athletin Land Zeit (h)
1 Grace Wanjiru Njue Kenia  KEN 1:34:19
2 Chaima Trabelsi Tunesien  TUN 1:35:33
3 Aynalem Eshetu Athiopien  ETH 1:41:46

100 m HürdenBearbeiten

Platz Athletin Land Zeit (s)
1 Seun Adigun Nigeria  NGR 13,14
2 Gnima Faye Senegal  SEN 13,67
3 Amina Ferguen Algerien  ALG 13,87

400 m HürdenBearbeiten

Platz Athletin Land Zeit (s)
1 Hayat Lambarki Marokko  MAR 55,96
2 Muizat Ajoke Odumosu Nigeria  NGR 55,97
3 Maureen Jelagat Maiyo Kenia  KEN 56,74

3000 m HindernisBearbeiten

Platz Athletin Land Zeit (min)
1 Milcah Chemos Cheywa Kenia  KEN 9:32,18
2 Sofia Assefa Athiopien  ETH 9:32,58
3 Lydia Jebet Rotich Kenia  KEN 9:37,32

4-mal-100-Meter-StaffelBearbeiten

Platz Land Athletinnen Zeit (s)
1 Nigeria  Nigeria Lawretta Ozoh
Agnes Osazuwa
Oludamola Osayomi
Blessing Okagbare
43,45
2 Kamerun  Kamerun Fanny Appes Ekanga
Charlotte Mebenga Amombo
Carole Made Kaboud Mebam
Delphine Atangana
44,90
3 Ghana  Ghana Rosina Amenebede
Elizabeth Amolofo
Beatrice Gyaman
Flings Owusu-Agyapong
45,40

4-mal-400-Meter-StaffelBearbeiten

Platz Land Athletinnen Zeit (min)
1 Nigeria  Nigeria Folashade Abugan
Margaret Etim
Bukola Abogunloko
Muizat Ajoke Odumosu
3:29,26
2 Kenia  Kenia Grace Miroyo Kidake
Catherine Nandi
Maureen Jelagat Maiyo
Janeth Jepkosgei Busienei
3:35,12
3 Senegal  Senegal Ndeye Fatou Seck Soumah
Fatou Diabaye
Marietou Badji
Amy Mbacké Thiam
3:35,55

HochsprungBearbeiten

Platz Athletin Land Höhe (m)
1 Selloane Tsoaeli Lesotho  LES 1,75
2 Lissa Labiche Seychellen  SEY 1,70
3 Cherotich Koech Kenia  KEN 1,55

StabhochsprungBearbeiten

Platz Athletin Land Höhe (m)
1 Nisrine Dinar Marokko  MAR 3,70
2 Laetitia Berthier Burundi  BDI 3,50
3 Sinali Alima Outtara Elfenbeinküste  CIV 3,40

WeitsprungBearbeiten

Platz Athletin Land Weite (m)
1 Blessing Okagbare Nigeria  NGR 6,62
2 Comfort Onyali Nigeria  NGR 6,42
3 Jamaa Chnaik Marokko  MAR 6,30

DreisprungBearbeiten

Platz Athletin Land Weite (m)
1 Sarah Nambawa Uganda  UGA 13,95
2 Nkurika Domeke Nigeria  NGR 13,71
3 Otonye Iworima Nigeria  NGR 13,65

KugelstoßenBearbeiten

Platz Athletin Land Weite (m)
1 Mirian Ibekwe Nigeria  NGR 13,67
2 Priscilla Isiao Kenia  KEN 13,62
3 Doris Ratsimbazafy Madagaskar  MAD 13,56

DiskuswurfBearbeiten

Platz Athletin Land Weite (m)
1 Elizna Naudé Sudafrika  RSA 56,74
2 Kazai Suzanne Kragbe Elfenbeinküste  CIV 55,53
3 Sarah Hasseib Dardiri Agypten  EGY 46,51

HammerwurfBearbeiten

Platz Athletin Land Weite (m)
1 Amy Sène Senegal  SEN 64,11
2 Marwa Hussein Agypten  EGY 62,36
3 Florence Ezeh Togo  TOG 57,94

SpeerwurfBearbeiten

Platz Athletin Land Weite (m)
1 Sunette Viljoen Sudafrika  RSA 63,33
2 Justine Robbeson Sudafrika  RSA 60,24
3 Hana’a Ramadhan Omar Agypten  EGY 55,14

SiebenkampfBearbeiten

Platz Athletin Land Punkte
1 Margaret Simpson Ghana  GHA 6031
2 Janet Wienand Sudafrika  RSA 5500
3 Selloane Tsoaeli Lesotho  LES 5302

WeblinksBearbeiten

FußnotenBearbeiten

  1. Benin to confirm hosting 2012 Africa Athletics Championships. (Nicht mehr online verfügbar.) In: allwestafrica.com. Archiviert vom Original am 6. August 2010; abgerufen am 4. September 2010.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.allwestafrica.com
  2. Inspection of the warm -up track. (Nicht mehr online verfügbar.) In: nairobi2010.com. Archiviert vom Original am 11. Januar 2016; abgerufen am 4. September 2010.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.nairobi2010.com
  3. On your marks, set…Kenya ready on eve of Games. In: nation.co.ke. Abgerufen am 4. September 2010.
  4. African Championships dates changed. (Nicht mehr online verfügbar.) In: standardmedia.co.ke. Ehemals im Original; abgerufen am 26. September 2009.@1@2Vorlage:Toter Link/www.standardmedia.co.ke (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  5. Nyayo it is for continental athletics fete. In: nation.co.ke. Abgerufen am 4. September 2010.