Leichtathletik-Afrikameisterschaften 1988

Die 5. Leichtathletik-Afrikameisterschaften fanden vom 29. August bis 2. September 1988 im Stade 19 Mai 1956 in Annaba in Algerien statt.

Entscheidungen fielen in 23 Disziplinen für Männer und 18 Disziplinen für Frauen. Bei den Frauen gab es noch keine Wettbewerbe im 3000-Meter-Hindernislauf, im Dreisprung, im Stabhochsprung und im Hammerwurf. Dafür wurde das 5000 m Bahngehen in das Programm aufgenommen. Die Männer verwendeten im Speerwurf zum ersten Mal bei Afrikameisterschaften das seit 1986 von der IAAF vorgeschriebene Wettkampfgerät neuer Bauart.

Es nahmen 341 Athleten aus 30 Ländern teil. Amadou Dia Ba (SEN, 400-Meter-Hürdenlauf) wurde zum vierten Mal in Folge Afrikameister, Hakim Toumi (ALG, Hammerwurf) und Maria Usifo (NGR, 100-Meter-Hürdenlauf) sowie die nigerianische 4-mal-100-Meter-Staffel der Männer jeweils zum dritten Mal. Die Titelverteidigung gelang außerdem: Innocent Egbunike (NGR, 400-Meter-Lauf), Choukri Abahnini (TUN, Stabhochsprung) und Ahmed Mohamed Ashoush (EGY, Kugelstoßen) sowie der nigerianischen 4-mal-100-Meter-Staffel der Frauen. Die erfolgreichste Athletin in Annaba war Yasmina Azzizi aus Algerien mit zwei Goldmedaillen im Siebenkampf und im Speerwurf sowie einer Bronzemedaille im 100-Meter-Hürdenlauf.

ResultateBearbeiten

100 mBearbeiten

Männer
Platz Land Athlet Zeit
1 Ghana  Ghana John Myles-Mills 10,25 s
2 Senegal  Senegal Charles-Louis Seck 10,29 s
3 Nigeria  Nigeria Iziak Adeyanju 10,34 s

(Wind: +1,1 m/s)

Frauen
Platz Land Athletin Zeit
1 Nigeria  Nigeria Mary Onyali 11,25 s
2 Nigeria  Nigeria Falitat Ogunkoya 11,51 s
3 Madagaskar  Madagaskar Lalao Ravonirina 11,54 s

(Wind: +1,5 m/s)

200 mBearbeiten

Männer
Platz Land Athlet Zeit
1 Nigeria  Nigeria Davidson Ezinwa 20,97 s
2 Ghana  Ghana Emmanuel Tuffour 21,00 s
3 Algerien  Algerien Mustapha Kamel Selmi 21,21 s

(Wind: −2,3 m/s)

Frauen
Platz Land Athletin Zeit
1 Nigeria  Nigeria Falitat Ogunkoya 23,33 s
2 Ghana  Ghana Martha Appiah 23,72 s
3 Ghana  Ghana Veronica Bawuah 24,35 s

(Wind: +2,7 m/s)

400 mBearbeiten

Männer
Platz Land Athlet Zeit
1 Nigeria  Nigeria Innocent Egbunike 45,43 s
2 Elfenbeinküste  Elfenbeinküste Gabriel Tiacoh 45,86 s
3 Nigeria  Nigeria Moses Ugbisie 46,04 s
Frauen
Platz Land Athletin Zeit
1 Nigeria  Nigeria Airat Bakare 52,15 s
2 Elfenbeinküste  Elfenbeinküste Célestine N'Drin 52,77 s
3 Ghana  Ghana Mercy Addy 52,88 s

800 mBearbeiten

Männer
Platz Land Athlet Zeit
1 Senegal  Senegal Babacar Niang 1:46,99 min
2 Athiopien Demokratische Volksrepublik  Äthiopien Getahun Ayana 1:47,46 min
3 Algerien  Algerien Ahmed Belkessam 1:47,49 min
Frauen
Platz Land Athletin Zeit
1 Algerien  Algerien Hassiba Boulmerka 2:06,16 min
2 Mosambik  Mosambik Maria de Lurdes Mutola 2:06,55 min
3 Mauritius  Mauritius Sheila Seebaluck 2:08,26 min

1500 mBearbeiten

Männer
Platz Land Athlet Zeit
1 Athiopien Demokratische Volksrepublik  Äthiopien Getahun Ayana 3:42,77 min
2 Tunesien  Tunesien Mahmoud Kalboussi 3:33,44 min
3 Marokko  Marokko Mustapha Lachaal 3:43,48 min
Frauen
Platz Land Athletin Zeit
1 Algerien  Algerien Hassiba Boulmerka 4:12,14 min
2 Marokko  Marokko Fatima Aouam 4:12,57 min
3 Athiopien Demokratische Volksrepublik  Äthiopien Getenesh Urge 4:17,61 min

5000 m / 3000 mBearbeiten

Männer
Platz Land Athlet Zeit
1 Marokko  Marokko Brahim Boutayeb 13:49,69 min
2 Athiopien Demokratische Volksrepublik  Äthiopien Haji Bulbula 13:50,08 min
3 Marokko  Marokko Mohamed Issangar 14:02,25 min
Frauen
Platz Land Athletin Zeit
1 Marokko  Marokko Fatima Aouam 8:59,19 min
2 Mauritius  Mauritius Josiane Boullé 9:14,37 min
3 Athiopien Demokratische Volksrepublik  Äthiopien Tigist Moreda 9:15,92 min

10.000 mBearbeiten

Männer
Platz Land Athlet Zeit
1 Marokko  Marokko Brahim Boutayeb 28:55,28 min
2 Athiopien Demokratische Volksrepublik  Äthiopien Haji Bulbula 29:04,65 min
3 Marokko  Marokko Mohamed Choumassi 29:30,59 min
Frauen
Platz Land Athletin Zeit
1 Ruanda 1962  Ruanda Marcianne Mukamurenzi 33:03,98 min
2 Marokko  Marokko Hassania Darami 33:41,75 min
3 Algerien  Algerien Malika Benhabylès 35:41,80 min

MarathonBearbeiten

Männer
Platz Land Athlet Zeit
1 Athiopien Demokratische Volksrepublik  Äthiopien Dereje Nedi 2:27:51 h
2 Algerien  Algerien Allaoua Khélil 2:28:11 h
3 Athiopien Demokratische Volksrepublik  Äthiopien Kebede Balcha 2:29:04 h

110 m Hürden / 100 m HürdenBearbeiten

Männer
Platz Land Athlet Zeit
1 Algerien  Algerien Nourreddine Tadjine 14,33 s
2 Elfenbeinküste  Elfenbeinküste Marcellin Dally 14,35 s
3 Marokko  Marokko Zouhair Khazine 14,46 s

(Wind: −1,0 m/s)

Frauen
Platz Land Athletin Zeit
1 Nigeria  Nigeria Maria Usifo 13,71 s
2 Ghana  Ghana Dinah Yankey 13,94 s
3 Algerien  Algerien Yasmina Azzizi 14,08 s

(Wind: −1,1 m/s)

400 m HürdenBearbeiten

Männer
Platz Land Athlet Zeit
1 Senegal  Senegal Amadou Dia Ba 48,81 s
2 Nigeria  Nigeria Henry Amike 49,36 s
3 Senegal  Senegal Hamidou M’Baye 50,27 s
Frauen
Platz Land Athletin Zeit
1 Nigeria  Nigeria Maria Usifo 56,74 s
2 Uganda  Uganda Ruth Kyalisima 57,32 s
3 Elfenbeinküste  Elfenbeinküste Marie Womplou 57,60 s

3000 m HindernisBearbeiten

Männer
Platz Land Athlet Zeit
1 Algerien  Algerien Azzedine Brahmi 8:26,56 min
2 Marokko  Marokko Abdelaziz Sahere 8:27,30 min
3 Algerien  Algerien Kamel Benlakhlef 8:38,21 min

20 km Gehen / 5000 m GehenBearbeiten

Männer
Platz Land Athlet Zeit
1 Algerien  Algerien Mohamed Bouhalla 1:27:43 h
2 Algerien  Algerien Abdelouaheb Ferguène 1:34:07 h
3 Algerien  Algerien Arezki Boumrar 1:41:46 h
Frauen
Platz Land Athletin Zeit
1 Algerien  Algerien Sabiha Mansouri 25:51,7 min
2 Algerien  Algerien Dalila Frihi 27:06,2 min
3 Algerien  Algerien Kheïra Sadat 29:19,3 min

HochsprungBearbeiten

Männer
Platz Land Athlet Höhe
1 Senegal  Senegal Boubacar Guèye 2,16 m
2 Tschad  Tschad Paul Ngadjadoum 2,16 m
3 Kamerun  Kamerun Fred Salle 2,13 m
Frauen
Platz Land Athletin Höhe
1 Elfenbeinküste  Elfenbeinküste Lucienne N'Da 1,80 m
2 Senegal  Senegal Constance Senghor 1,68 m
3 Elfenbeinküste  Elfenbeinküste Salimata Coulibaly 1,68 m

WeitsprungBearbeiten

Männer
Platz Land Athlet Weite
1 Nigeria  Nigeria Yusuf Alli 7,78 m
2 Kamerun  Kamerun Fred Salle 7,53 m
3 Algerien  Algerien Lotfi Khaïda 7,51 m
Frauen
Platz Land Athletin Weite
1 Ghana  Ghana Juliana Yendork 5,70 m
2 Senegal  Senegal Néné Sangharé 5,68 m
3 Senegal  Senegal Fatou Tambédou 5,56 m

DreisprungBearbeiten

Männer
Platz Land Athlet Weite
1 Angola  Angola António Santos 16,43 m
2 Algerien  Algerien Lotfi Khaïda 16,22 m
3 Politisches System der Libysch-Arabischen Dschamahirija  Libyen Fethi Khelid Aboud 16,00 m

StabhochsprungBearbeiten

Männer
Platz Land Athlet Höhe
1 Tunesien  Tunesien Choukri Abahnini 4,90 m
2 Tunesien  Tunesien Mejdi Drine 4,80 m
3 Algerien  Algerien Samir Agsous 4,80 m

SpeerwurfBearbeiten

Männer
Platz Land Athlet Weite
1 Uganda  Uganda Justin Arop 74,52 m
2 Tunesien  Tunesien Tarek Chaabani 67,50 m
3 Algerien  Algerien Samir Ménouar 64,62 m
Frauen
Platz Land Athletin Weite
1 Algerien  Algerien Yasmina Azzizi 48,82 m
2 Algerien  Algerien Samia Djémaa 45,74 m
3 Uganda  Uganda Schola Mujawamaria 44,86 m

DiskuswurfBearbeiten

Männer
Platz Land Athlet Weite
1 Nigeria  Nigeria Adewale Olukoju 62,12 m
2 Agypten  Ägypten Hassan Ahmed Hamad 55,94 m
3 Algerien  Algerien Yacine Louail 47,72 m
Frauen
Platz Land Athletin Weite
1 Nigeria  Nigeria Grace Apiafi 50,60 m
2 Agypten  Ägypten Hanan Ahmed Khaled 47,58 m
3 Marokko  Marokko Zoubida Laayouni 47,50 m

KugelstoßenBearbeiten

Männer
Platz Land Athlet Weite
1 Agypten  Ägypten Ahmed Mohamed Ashoush 19,40 m
2 Agypten  Ägypten Ahmed Kamel Shata 19,00 m
3 Nigeria  Nigeria Adewale Olukoju 17,70 m
Frauen
Platz Land Athletin Weite
1 Agypten  Ägypten Hanan Ahmed Khaled 15,02 m
2 Marokko  Marokko Souad Malloussi 14,85 m
3 Kamerun  Kamerun Jeanne Ngo Minyemeck 13,92 m

HammerwurfBearbeiten

Männer
Platz Land Athlet Weite
1 Algerien  Algerien Hakim Toumi 69,06 m
2 Algerien  Algerien Djamel Zouiche 63,92 m
3 Agypten  Ägypten Sherif Farouk El Hennawi 59,28 m

4 × 100 mBearbeiten

Männer
Platz Land Zeit
1 Nigeria  Nigeria 39,27 s
2 Ghana  Ghana 39,44 s
3 Senegal  Senegal 39,66 s
Frauen
Platz Land Zeit
1 Ghana  Ghana 44,68 s
2 Elfenbeinküste  Elfenbeinküste 45,59 s
3 Senegal  Senegal 46,45 s

4 × 400 mBearbeiten

Männer
Platz Land Zeit
1 Athiopien Demokratische Volksrepublik  Äthiopien 3:07,11 min
2 Elfenbeinküste  Elfenbeinküste 3:08,45 min
3 Burundi  Burundi 3:09,11 min
Frauen
Platz Land Zeit
1 Uganda  Uganda 3:37,74 min
2 Elfenbeinküste  Elfenbeinküste 3:38,30 min
3 Marokko  Marokko 3:50,25 min

Zehnkampf / SiebenkampfBearbeiten

Männer
Platz Land Athlet Punkte
1 Algerien  Algerien Mahmoud Aït Ouhamou 7160 Punkte
2 Algerien  Algerien Mourad Mohour Bacha 7128 Punkte
3 Marokko  Marokko Abdennacer Moumen 7051 Punkte
Frauen
Platz Land Athletin Punkte
1 Algerien  Algerien Yasmina Azzizi 5740 Punkte
2 Mauritius  Mauritius M.-Lourdes A. Samba 4821 Punkte
3 Agypten  Ägypten Huda Hashem Ismail 4289 Punkte

MedaillenspiegelBearbeiten

Medaillenspiegel
Endstand nach 41 Entscheidungen
Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Nigeria  Nigeria 11 2 3 16
2 Algerien  Algerien 10 7 11 28
3 Marokko  Marokko 3 4 7 14
4 Ghana  Ghana 3 4 2 9
5 Senegal  Senegal 3 3 4 10
6 Athiopien Demokratische Volksrepublik  Äthiopien 3 3 3 9
7 Agypten  Ägypten 2 3 2 7
8 Uganda  Uganda 2 1 1 4
9 Elfenbeinküste  Elfenbeinküste 1 6 2 9
10 Tunesien  Tunesien 1 3 - 4
11 Angola  Angola 1 - - 1
11 Ruanda 1962  Ruanda 1 - - 1
13 Mauritius  Mauritius - 2 1 3
14 Kamerun  Kamerun - 1 2 3
15 Mosambik  Mosambik - 1 - 1
15 Tschad  Tschad - 1 - 1
17 Burundi  Burundi - - 1 1
17 Madagaskar  Madagaskar - - 1 1
17 Politisches System der Libysch-Arabischen Dschamahirija  Libyen - - 1 1

WeblinksBearbeiten