La Tour-d’Auvergne

französische Gemeinde

La Tour-d’Auvergne ist eine französische Gemeinde mit 635 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Puy-de-Dôme in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört zum Arrondissement Issoire und zum Kanton Le Sancy.

La Tour-d’Auvergne
Wappen von La Tour-d’Auvergne
La Tour-d’Auvergne (Frankreich)
La Tour-d’Auvergne
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département (Nr.) Puy-de-Dôme (63)
Arrondissement Issoire
Kanton Le Sancy
Gemeindeverband Dômes Sancy Artense
Koordinaten 45° 32′ N, 2° 41′ OKoordinaten: 45° 32′ N, 2° 41′ O
Höhe 719–1691 m
Fläche 48,74 km²
Einwohner 635 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 13 Einw./km²
Postleitzahl 63680
INSEE-Code

Die Gemeinde gehört zum Regionalen Naturpark Volcans d’Auvergne. Das Gemeindegebiet wird vom Fluss Burande durchquert.

GeschichteBearbeiten

La Tour-d’Auvergne hieß ursprünglich La Tour und ist der Stammsitz des Hauses La Tour, später Haus La Tour d’Auvergne, dessen Namensänderung vom Ort nachvollzogen wurde.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2013
Einwohner 957 1025 858 824 778 719 653
Quellen: Cassini und INSEE

WeblinksBearbeiten

Commons: La Tour-d'Auvergne – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien