Kanton Saint-Christophe-en-Bazelle

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Saint-Christophe-en-Bazelle war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Issoudun im Département Indre in der Region Centre-Val de Loire; sein Hauptort war Saint-Christophe-en-Bazelle. Sein Vertreter im Conseil Régional bis 2014 war Serge Pinault.

Ehemaliger
Kanton Saint-Christophe-en-Bazelle
Region Centre-Val de Loire
Département Indre
Arrondissement Issoudun
Hauptort Saint-Christophe-en-Bazelle
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 6.425 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 26 Einw./km²
Fläche 249.56 km²
Gemeinden 12
INSEE-Code 3618

Im Zuge der Neuordnung der französischen Kantone im Jahr 2015 wurde der Kanton aufgelöst und seine bisherigen Gemeinden anderen Kantonen zugewiesen.

GeografieBearbeiten

Der Kanton lag im Norden des Départements. Im Westen grenzte er an den Kanton Valençay, im Norden an das Département Loir-et-Cher, im Osten an das Département Cher und im Süden an die Kantone Vatan und Levroux. Sein Gebiet lag zwischen 72 m in Chabris und 156 m in Poulaines über dem Meeresspiegel mit einer Durchschnittshöhe von 110 m.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus zwölf Gemeinden.

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Postleitzahl Code INSEE
Anjouin 338 (2013) –  –  Einw./km² 36210 36004
Bagneux 181 (2013) –  –  Einw./km² 36210 36011
Chabris 2731 (2013) –  –  Einw./km² 36210 36034
Dun-le-Poëlier 459 (2013) –  –  Einw./km² 36210 36068
Menetou-sur-Nahon 121 (2013) –  –  Einw./km² 36210 36115
Orville 131 (2013) –  –  Einw./km² 36210 36147
Parpeçay 224 (2013) –  –  Einw./km² 36210 36151
Poulaines 916 (2013) –  –  Einw./km² 36210 36162
Sainte-Cécile 96 (2013) –  –  Einw./km² 36210 36183
Saint-Christophe-en-Bazelle 395 (2013) –  –  Einw./km² 36210 36185
Sembleçay 102 (2013) –  –  Einw./km² 36210 36217
Varennes-sur-Fouzon 709 (2013) –  –  Einw./km² 36210 36229

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006
7468 7158 6573 6344 6224 6181 6393