Kanton Argenton-sur-Creuse

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Argenton-sur-Creuse ist ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Châteauroux im Département Indre in der Region Centre-Val de Loire; sein Hauptort ist Argenton-sur-Creuse.

Kanton Argenton-sur-Creuse
Region Centre-Val de Loire
Département Indre
Arrondissement Châteauroux
Hauptort Argenton-sur-Creuse
Einwohner 17.808 (1. Jan. 2019)
Bevölkerungsdichte 40 Einw./km²
Fläche 445,66 km²
Gemeinden 20
INSEE-Code 3602

Lage des Kantons Argenton-sur-Creuse im
Département Indre

GemeindenBearbeiten

Der Kanton besteht aus 20 Gemeinden mit insgesamt 17.808 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) auf einer Gesamtfläche von 445,66 km²:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2019
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Argenton-sur-Creuse 4.880 29,28 167 36006 36200
Badecon-le-Pin 765 10,10 76 36158 36200
Baraize 363 16,48 22 36012 36270
Bazaiges 199 18,73 11 36014 36270
Bouesse 410 24,29 17 36022 36200
Ceaulmont 724 17,53 41 36032 36200
Celon 398 17,21 23 36033 36200
Chasseneuil 703 29,94 23 36042 36800
Chavin 271 14,04 19 36048 36200
Cuzion 441 18,86 23 36062 36190
Éguzon-Chantôme 1.345 36,27 37 36070 36270
Gargilesse-Dampierre 280 15,49 18 36081 36190
Le Menoux 429 5,49 78 36117 36200
Le Pêchereau 1.859 21,14 88 36154 36200
Le Pont-Chrétien-Chabenet 937 8,98 104 36161 36800
Mosnay 472 25,31 19 36131 36200
Pommiers 214 12,31 17 36160 36190
Saint-Marcel 1.506 17,83 84 36200 36200
Tendu 648 42,05 15 36219 36200
Velles 964 64,33 15 36231 36330
Kanton Argenton-sur-Creuse 17.808 445,66 40 3602 – 

Bis zur landesweiten Neuordnung der französischen Kantone im März 2015 gehörten zum Kanton Argenton-sur-Creuse die elf Gemeinden Argenton-sur-Creuse, Bouesse, Celon, Chasseneuil, Chavin, Le Menoux, Le Pêchereau, Le Pont-Chrétien-Chabenet, Mosnay, Saint-Marcel und Tendu. Sein Zuschnitt entsprach einer Fläche von 235,27 km2. Er besaß vor 2015 den INSEE-Code 3603.