Kanton Mézières-en-Brenne

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Mézières-en-Brenne war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Le Blanc im Département Indre in der Region Centre-Val de Loire; sein Hauptort war Mézières-en-Brenne.

Ehemaliger
Kanton Mézières-en-Brenne
Region Centre-Val de Loire
Département Indre
Arrondissement Le Blanc
Hauptort Mézières-en-Brenne
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 3.528 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 11 Einw./km²
Fläche 313.85 km²
Gemeinden 8
INSEE-Code 3615

Der Kanton Mézières-en-Brenne war 313,85 km² groß und hatte (1999) 3721 Einwohner, was einer Bevölkerungsdichte von 12 Einwohnern pro km² entsprach. Er lag im Mittel 104 Meter über dem Meeresspiegel, zwischen 76 Meter in Saint-Michel-en-Brenne und 152 Meter in Villiers.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus acht Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Azay-le-Ferron 860 (2013) 60,95 14 Einw./km² 36010 36290
Mézières-en-Brenne 1.067 (2013) 57,57 19 Einw./km² 36123 36290
Obterre 249 (2013) 28,47 9 Einw./km² 36145 36290
Paulnay 351 (2013) 38,48 9 Einw./km² 36153 36290
Sainte-Gemme 264 (2013) 32,50 8 Einw./km² 36193 36500
Saint-Michel-en-Brenne 322 (2013) 49,15 7 Einw./km² 36204 36290
Saulnay 185 (2013) 22,20 8 Einw./km² 36212 36290
Villiers 203 (2013) 24,53 8 Einw./km² 36246 36290

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999
4555 5103 4522 4162 3906 3721