Hauptmenü öffnen

Orville (Indre)

Gemeinde im Département Indre, Frankreich

Orville ist eine Gemeinde mit 138 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im französischen Département Indre in der Region Centre-Val de Loire. Sie gehört zum Kanton Valençay (bis 2015: Kanton Saint-Christophe-en-Bazelle) im Arrondissement Issoudun. Die Einwohner werden Orvillois genannt.

Orville
Orville (Frankreich)
Orville
Region Centre-Val de Loire
Département Indre
Arrondissement Issoudun
Kanton Valençay
Gemeindeverband Chabris-Pays de Bazelle
Koordinaten 47° 9′ N, 1° 48′ OKoordinaten: 47° 9′ N, 1° 48′ O
Höhe 97–152 m
Fläche 9,35 km2
Einwohner 138 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 15 Einw./km2
Postleitzahl 36210
INSEE-Code

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde Orville liegt etwa 43 Kilometer nordnordöstlich von Châteauroux. Sie grenzt im Norden und Nordwesten an Bagneux, im Nordosten an Anjouin, im Osten und Nordosten an Graçay und Saint-Outrille, im Süden an Saint-Florentin, im Südwesten an Guilly sowie im Westen an Buxeuil.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 213 198 146 146 144 120 125 131
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Sulpice

WeblinksBearbeiten

  Commons: Orville (Indre) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien