Neuvy-Pailloux

französische Gemeinde

Neuvy-Pailloux ist eine französische Gemeinde mit 1185 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Indre in der Region Centre-Val de Loire; sie gehört zum Arrondissement Issoudun und zum Kanton La Châtre.

Neuvy-Pailloux
Wappen von Neuvy-Pailloux
Neuvy-Pailloux (Frankreich)
Neuvy-Pailloux
Region Centre-Val de Loire
Département Indre
Arrondissement Issoudun
Kanton La Châtre
Gemeindeverband Champagne Boischauts
Koordinaten 46° 53′ N, 1° 52′ OKoordinaten: 46° 53′ N, 1° 52′ O
Höhe 140–174 m
Fläche 41,81 km²
Einwohner 1.185 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 28 Einw./km²
Postleitzahl 36100
INSEE-Code

Romanische Kirche

LageBearbeiten

Der Ort wird vom Fluss Vignole durchquert. Nachbargemeinden von Neuvy-Pailloux sind Saint-Valentin im Norden, Saint-Aoustrille im Nordosten, Thizay im Osten, Sainte-Fauste im Südosten, Diors im Süden, Montierchaume im Südwesten und La Champenoise im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2012
Einwohner 1.224 1.185 1.261 1.419 1.250 1.158 1.305 1.303

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Romanische Kirche, seit 1924 unter Denkmalschutz[1]
  • Burgruine (15. Jahrhundert)

WeblinksBearbeiten

Commons: Neuvy-Pailloux – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Église Saint-Laurent in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)