Ambrault

französische Gemeinde

Ambrault ist eine französische Gemeinde mit 885 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2021) im Département Indre in der Region Centre-Val de Loire; sie gehört zum Arrondissement Issoudun und zum Kanton Issoudun.

Ambrault
Ambrault (Frankreich)
Ambrault (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Centre-Val de Loire
Département (Nr.) Indre (36)
Arrondissement Issoudun
Kanton Issoudun
Gemeindeverband Champagne Boischauts
Koordinaten 46° 47′ N, 1° 58′ OKoordinaten: 46° 47′ N, 1° 58′ O
Höhe 143–206 m
Fläche 25,59 km²
Einwohner 885 (1. Januar 2021)
Bevölkerungsdichte 35 Einw./km²
Postleitzahl 36120
INSEE-Code

Rathaus von Ambrault

Geographie Bearbeiten

Die Gemeinde Ambrault liegt etwa 24 Kilometer ostsüdöstlich von Châteauroux. Die nordöstliche Gemeindegrenze markiert die Théols. Umgeben wird Ambrault von den Nachbargemeinden Vouillon im Nordwesten und Norden, Meunet-Planches im Norden und Nordosten, Bommiers im Osten, Saint-Août im Süden, Sassierges-Saint-Germain im Südwesten und Westen sowie Mâron im Westen.

Bevölkerungsentwicklung Bearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013 2020
Einwohner 819 692 614 642 669 715 805 931 890
Quellen: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten Bearbeiten

  • Kirche Saint-Martin

Weblinks Bearbeiten

Commons: Ambrault – Sammlung von Bildern