Kanton Noyers

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Noyers war bis 2015 ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Avallon im Département Yonne und in der Region Burgund; sein Hauptort war Noyers. Der letzte Vertreter im Generalrat des Départements war von 2001 bis 2015, wiedergewählt 2008, Michel Pellerin (DVG).

Ehemaliger
Kanton Noyers
Region Burgund
Département Yonne
Arrondissement Avallon
Hauptort Noyers
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 2.842 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 10 Einw./km²
Fläche 293.99 km²
Gemeinden 15
INSEE-Code 8921

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus 15 Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Annay-sur-Serein 236 (2013) 27 8 Einw./km² 89010 89310
Censy 56 (2013) 4,86 12 Einw./km² 89064 89310
Châtel-Gérard 247 (2013) 30,67 8 Einw./km² 89092 89310
Étivey 206 (2013) 28,02 7 Einw./km² 89161 89310
Fresnes 69 (2013) 4,97 14 Einw./km² 89183 89310
Grimault 123 (2013) 23,77 5 Einw./km² 89194 89310
Jouancy 22 (2013) 5,94 4 Einw./km² 89207 89310
Môlay 105 (2013) 12 8 Einw./km² 89259 89310
Moulins-en-Tonnerrois 105 (2013) 15,13 7 Einw./km² 89271 89310
Nitry 372 (2013) 34,7 11 Einw./km² 89277 89310
Noyers 652 (2013) 35,56 18 Einw./km² 89279 89310
Pasilly 54 (2013) 9,99 5 Einw./km² 89290 89310
Poilly-sur-Serein 284 (2013) 21,28 13 Einw./km² 89303 89310
Sainte-Vertu 102 (2013) 14,36 7 Einw./km² 89371 89310
Sarry 162 (2013) 25,64 6 Einw./km² 89376 89310

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006
3661 3395 3214 3065 2903 3021 2982