Kanton Charny

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Charny ist ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Auxerre, im Département Yonne und in der Region Burgund; sein Hauptort ist Charny Orée de Puisaye. Vertreter im Generalrat des Départements ist seit 2008 Michel Courtois (UMP).

Kanton Charny
Region Burgund
Département Yonne
Arrondissement Auxerre (14 Gemeinden)
Sens (3 Gemeinden)
Hauptort Charny Orée de Puisaye
Einwohner 16.726 (1. Jan. 2018)
Bevölkerungsdichte 31 Einw./km²
Fläche 535,42 km²
Gemeinden 17
INSEE-Code 8908

Lage des Kantons Charny im
Département Yonne

GemeindenBearbeiten

Der Kanton besteht aus 17 Gemeinden mit insgesamt 16.726 Einwohnern (Stand: 2018) auf einer Gesamtfläche von 535,42 km²:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2018
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl Arrondissement
Chamvres 660 5,58 118 89079 89300 Sens
Charny Orée de Puisaye 4854 230,40 21 89086 89120, 89350 Auxerre
Chassy 461 16,45 28 89088 89110 Auxerre
Fleury-la-Vallée 1110 15,06 74 89167 89113 Auxerre
La Ferté-Loupière 530 30,48 17 89163 89110 Auxerre
Le Val d’Ocre 560 29,47 19 89334 89110 Auxerre
Les Ormes 356 8,55 42 89281 89110 Auxerre
Merry-la-Vallée 374 18,31 20 89251 89110 Auxerre
Montholon 2866 50,08 57 89003 89110, 89710 Auxerre
Paroy-sur-Tholon 287 4,21 68 89289 89300 Sens
Poilly-sur-Tholon 681 19,56 35 89304 89110 Auxerre
Saint-Maurice-le-Vieil 370 4,93 75 89360 89110 Auxerre
Saint-Maurice-Thizouaille 259 1,95 133 89361 89110 Auxerre
Senan 694 17,54 40 89384 89710 Auxerre
Sépeaux-Saint Romain 539 30,27 18 89388 89116 Sens
Sommecaise 367 15,53 24 89397 89110 Auxerre
Valravillon 1758 37,05 47 89196 89110, 89113 Auxerre
Kanton Charny 16726 535,42 31 8908 –  – 

Bis zur landesweiten Neuordnung der französischen Kantone im März 2015 gehörten zum Kanton Chablis die 15 Gemeinden Chambeugle, Charny, Chêne-Arnoult, Chevillon, Dicy, Fontenouilles, Grandchamp, La Ferté-Loupière, Malicorne, Marchais-Beton, Perreux, Prunoy, Saint-Denis-sur-Ouanne, Saint-Martin-sur-Ouanne und Villefranche. Sein Zuschnitt entsprach einer Fläche von 260,88 km2. Er besaß vor 2015 einen anderen INSEE-Code als heute, nämlich 8910.

Veränderungen im Gemeindebestand seit der landesweiten Neuordnung der KantoneBearbeiten

2017:

2016: