Kanton Cruzy-le-Châtel

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Cruzy-le-Châtel war bis 2015 ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Avallon, im Département Yonne und in der Region Burgund; sein Hauptort war Cruzy-le-Châtel. Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt von 2008 bis 2015 Jean-Pierre Bouilhac (UMP).

Ehemaliger
Kanton Cruzy-le-Châtel
Region Bourgogne
Département Yonne
Arrondissement Avallon
Hauptort Cruzy-le-Châtel
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 2.760 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 10 Einw./km²
Fläche 270,17 km²
Gemeinden 16
INSEE-Code 8915

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus 16 Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Arthonnay 167 (2013) 25,5 7 Einw./km² 89019 89740
Baon 79 (2013) 8,57 9 Einw./km² 89028 89430
Cruzy-le-Châtel 285 (2013) 59,52 5 Einw./km² 89131 89740
Gigny 94 (2013) 10,77 9 Einw./km² 89187 89160
Gland 37 (2013) 16,67 2 Einw./km² 89191 89740
Mélisey 283 (2013) 22,17 13 Einw./km² 89247 89430
Pimelles 59 (2013) 9,91 6 Einw./km² 89299 89740
Quincerot 56 (2013) 9,91 6 Einw./km² 89320 89740
Rugny 81 (2013) 13,89 6 Einw./km² 89329 89430
Saint-Martin-sur-Armançon 131 (2013) 14,11 9 Einw./km² 89355 89700
Sennevoy-le-Bas 99 (2013) 8,69 11 Einw./km² 89385 89160
Sennevoy-le-Haut 111 (2013) 8,84 13 Einw./km² 89386 89160
Tanlay 1.062 (2013) 38,66 27 Einw./km² 89407 89430
Thorey 40 (2013) 6,93 6 Einw./km² 89413 89430
Trichey 39 (2013) 6,61 6 Einw./km² 89422 89430
Villon 96 (2013) 9,42 10 Einw./km² 89475 89740