Kanton Francescas

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Francescas war bis 2015 ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Nérac, im Département Lot-et-Garonne und in der Region Aquitanien.

Ehemaliger
Kanton Francescas
Region Aquitanien
Département Lot-et-Garonne
Arrondissement Nérac
Hauptort Francescas
Gründungsdatum 4. März 1790
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 2.888 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 21 Einw./km²
Fläche 138,14 km²
Gemeinden 7
INSEE-Code 4712

Geschichte Bearbeiten

Der Kanton wurde am 4. März 1790 im Zuge der Einrichtung der Départements als Teil des damaligen "Distrikts Nérac" gegründet. Mit der Gründung der Arrondissements am 17. Februar 1800 wurde der Kanton als Teil des damaligen Arrondissements Nérac neu zugeschnitten. Vom 10. September 1926 bis 1. Juni 1942 gehörte der Kanton zum Arrondissement Marmande.

Siehe auch: Geschichte des Departements Lot-et-Garonne und Geschichte des Arrondissements Nérac.

Gemeinden Bearbeiten

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Fieux 353 (2013) –  –  Einw./km² 47098 47600
Francescas 722 (2013) –  –  Einw./km² 47102 47600
Lamontjoie 505 (2013) –  –  Einw./km² 47133 47310
Lasserre 75 (2013) –  –  Einw./km² 47139 47600
Moncrabeau 751 (2013) –  –  Einw./km² 47174 47600
Nomdieu 229 (2013) –  –  Einw./km² 47197 47600
Saint-Vincent-de-Lamontjoie 257 (2013) –  –  Einw./km² 47282 47310