Nomdieu

französische Gemeinde

Nomdieu (okzitanisch gleichlautend) ist eine französische Gemeinde mit 253 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2021) im Département Lot-et-Garonne in der Region Nouvelle-Aquitaine. Sie gehört zum Arrondissement Nérac und zum 2016 gegründeten Kommunalverband Albret Communauté. Die Einwohner werden Dieunommés genannt.

Nomdieu
Nomdieu (Frankreich)
Nomdieu (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Nouvelle-Aquitaine
Département (Nr.) Lot-et-Garonne (47)
Arrondissement Nérac
Kanton L’Albret
Gemeindeverband Albret Communauté
Koordinaten 44° 6′ N, 0° 29′ OKoordinaten: 44° 6′ N, 0° 29′ O
Höhe 64–142 m
Fläche 12,59 km²
Einwohner 253 (1. Januar 2021)
Bevölkerungsdichte 20 Einw./km²
Postleitzahl 47600
INSEE-Code

Geografie Bearbeiten

Nomdieu liegt 21 Kilometer südwestlich der Stadt Agen. Nachbargemeinden von Nomdieu sind Saumont im Norden, Saint-Vincent-de-Lamontjoie im Osten, Lamontjoie im Südosten, Ligardes im Süden, Francescas im Westen und Südwesten sowie Fieux im Westen und Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung Bearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011 2018
Einwohner 258 236 184 163 162 200 231 222 254
Quellen: Cassini[1] und INSEE[2]

Sehenswürdigkeiten Bearbeiten

 
Kirche Saint-Jean-Baptiste
  • Kirche Saint-Jean-Baptiste

Belege Bearbeiten

  1. Nomdieu auf cassini.ehess.fr
  2. Nomdieu auf insee.fr

Weblinks Bearbeiten

Commons: Nomdieu – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien