Durance (Lot-et-Garonne)

französische Gemeinde

Durance (okzitanisch: Durança) ist eine Gemeinde mit 280 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2021) in Frankreich im Département Lot-et-Garonne in der Region Nouvelle-Aquitaine. Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Nérac und zum Kanton Les Forêts de Gascogne. Die Einwohner werden Durançais genannt.

Durance
Durança
Durance (Frankreich)
Durance (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Nouvelle-Aquitaine
Département (Nr.) Lot-et-Garonne (47)
Arrondissement Nérac
Kanton Les Forêts de Gascogne
Gemeindeverband Coteaux et Landes de Gascogne
Koordinaten 44° 10′ N, 0° 10′ OKoordinaten: 44° 10′ N, 0° 10′ O
Höhe 111–166 m
Fläche 38,60 km²
Einwohner 280 (1. Januar 2021)
Bevölkerungsdichte 7 Einw./km²
Postleitzahl 47420
INSEE-Code

Geografie Bearbeiten

Durance liegt etwa 37 Kilometer westsüdwestlich von Agen. Umgeben wird Durance von den Nachbargemeinden Fargues-sur-Ourbise im Norden, Pompiey im Nordosten, Barbaste im Osten, Réaup-Lisse im Süden und Südosten sowie Boussès im Westen.

Geschichte Bearbeiten

Durance wurde als Bastide um 1320 gegründet.

Bevölkerungsentwicklung Bearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2018
Einwohner 412 364 334 283 286 269 266 295
Quellen: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten Bearbeiten

  • Kirche Saint-Étienne aus dem 15. Jahrhundert
  • alte Priorei Saint-Étienne-de-la-Grange aus dem 13. Jahrhundert
  • Schloss
  • Reste der Ortsbefestigung

Weblinks Bearbeiten

Commons: Durance – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien