Damazan

französische Gemeinde

Damazan (okzitanisch: Damasan) ist eine Gemeinde mit 1.357 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2020) in Frankreich im Département Lot-et-Garonne in der Region Nouvelle-Aquitaine. Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Nérac und zum Kanton Lavardac. Die Einwohner werden Damazanais genannt.

Damazan
Damasan
Damazan (Frankreich)
Damazan (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Nouvelle-Aquitaine
Département (Nr.) Lot-et-Garonne (47)
Arrondissement Nérac
Kanton Lavardac
Gemeindeverband Confluent et Coteaux de Prayssas
Koordinaten 44° 17′ N, 0° 17′ OKoordinaten: 44° 17′ N, 0° 17′ O
Höhe 28–147 m
Fläche 16,37 km²
Einwohner 1.357 (1. Januar 2020)
Bevölkerungsdichte 83 Einw./km²
Postleitzahl 47160
INSEE-Code
Website http://www.ville-damazan.fr/

Mairie Damazan

Geografie Bearbeiten

Damazan liegt etwa 29 Kilometer westnordwestlich von Agen im Weinbaugebiet Buzet. Umgeben wird Damazan von den Nachbargemeinden Puch-d’Agenais im Norden, Saint-Léger im Osten, Buzet-sur-Baïse im Süden und Südosten, Saint-Pierre-de-Buzet im Süden, Caubeyres im Südwesten sowie Saint-Léon im Westen.

Durch die Gemeinde führt die Autoroute A62.

Geschichte Bearbeiten

Der Ort wurde als Bastide 1256 gegründet.

Bevölkerungsentwicklung Bearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2018
Einwohner 1424 1338 1257 1204 1164 1237 1251 1361

Quellen: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten Bearbeiten

 
Kirche Notre-Dame
 
Fachwerkhaus in der Rue de Buzet
  • Kirche Notre-Dame aus dem 17. Jahrhundert
  • Schloss Muges
  • Burg Labarthe aus dem 14. Jahrhundert
  • gräfliches Schloss
  • Rathaus von 1818
  • alte Fachwerkhäuser

Weblinks Bearbeiten

Commons: Damazan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien