Lavardac

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Lavardac
Lavardac (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Nouvelle-Aquitaine
Département (Nr.) Lot-et-Garonne (47)
Arrondissement Nérac
Kanton Lavardac
Gemeindeverband Albret Communauté
Koordinaten 44° 11′ N, 0° 18′ OKoordinaten: 44° 11′ N, 0° 18′ O
Höhe 30–168 m
Fläche 15,10 km²
Einwohner 2.263 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 150 Einw./km²
Postleitzahl 47230
INSEE-Code
Website www.ville-lavardac.fr

Rathaus (Hôtel de ville)

Lavardac ist eine Gemeinde mit 2263 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019) in Frankreich im Département Lot-et-Garonne in der Region Nouvelle-Aquitaine.

GeografieBearbeiten

Die Stadt liegt am Ufer des Flusses Baïse, an der Einmündung seines linken Nebenflusses Gélise. Lavardac liegt im Weinbaugebiet Buzet.

GeschichteBearbeiten

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2017
Einwohner 2297 2376 2532 2573 2454 2261 2316 2260
Quelle: INSEE[1]

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Bastide aus dem 13. Jahrhundert.
  • Romanische Kirche aus dem 12. Jahrhundert.

BelegeBearbeiten

  1. Lavardac auf INSEE

WeblinksBearbeiten

Commons: Lavardac – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien