Hauptmenü öffnen

Hopman Cup 2003

15. Auflage des Tennis-Mixed-Turniers

Der Hopman Cup 2003 war die 15. Ausgabe des Tennis­turniers im australischen Perth. Er wurde vom 28. Dezember 2002 bis 4. Januar 2003 ausgetragen.

Der letzte Teilnehmer wurde zwischen Usbekistan und Paraguay ausgespielt. In diesem Play-off setzte sich Usbekistan mit 2:1 durch.

Im Finale gewann das Team in Person von Serena Williams und James Blake aus den Vereinigten Staaten mit 3:0 gegen das Team Alicia Molik und Lleyton Hewitt aus Australien.

Teilnehmer und GruppeneinteilungBearbeiten

SpielplanBearbeiten

TabelleBearbeiten

Gruppe A
Pos. Land Gewonnen Verloren Spiele Sätze
1 Australien 3 0 8:1 17:3
2 Tschechien 2 1 5:4 13:12
3 Slowakei 1 2 4:5 9:11
4 Italien 0 3 1:8 3:16
Gruppe B
Pos. Land Gewonnen Verloren Spiele Sätze
1 Vereinigte Staaten 3 0 8:1 17:4
2 Belgien 2 1 6:3 14:9
3 Spanien 1 2 3:1 7:13
4 Usbekistan 0 3 1:8 4:16
Abschnitt Datum Team 1 Team 2 Ergebnis
Play-off Usbekistan Paraguay 2:1
Vorrunde Australien Italien 3:0
Vorrunde Tschechien Slowakei 2:1
Vorrunde Belgien Spanien 2:1
Vorrunde Vereinigte Staaten Usbekistan 3:0
Vorrunde Australien Slowakei 3:0
Vorrunde Vereinigte Staaten Spanien 3:0
Vorrunde Tschechien Italien 2:1
Vorrunde Belgien Usbekistan 3:0
Vorrunde Australien Tschechien 2:1
Vorrunde Slowakei Italien 3:0
Vorrunde Vereinigte Staaten Belgien 2:1
Vorrunde Spanien Usbekistan 2:1
Finale 4. Januar 2003 Vereinigte Staaten Australien 3:0

ErgebnisseBearbeiten

Datum Team 1 Team 2 Ergebnis Spiel Spieler 1 Spieler 2 Resultat
Usbekistan Paraguay 2:1 Dameneinzel Iroda Tulyaganova Rossana de los Ríos 4:6, 2:6
Herreneinzel Oleg Ogorodov Ramón Delgado 7:5, 6:3
Mixed Tulyaganova, Ogorodov de los Ríos, Delgado 6:4, 7:64
Australien Italien 3:0 Dameneinzel Alicia Molik Silvia Farina Elia 6:3, 6:4
Herreneinzel Lleyton Hewitt Davide Sanguinetti 6:3, 6:1
Mixed Molik, Hewitt Farina Elia, Sanguinetti 6:0, 6:0 walkover
Tschechien Slowakei 2:1 Dameneinzel Dája Bedáňová Daniela Hantuchová 3:6, 6:4, 6:1
Herreneinzel Jiří Novák Dominik Hrbatý 7:61, 3:6, 6:3
Mixed Bedáňová, Novák Hantuchová, Hrbatý 7:5, 64:7, [9:11]
Belgien Spanien 2:1 Dameneinzel Kim Clijsters Virginia Ruano Pascual 6:1, 6:0
Herreneinzel Xavier Malisse Tommy Robredo 61:7, 6:3, 3:6
Mixed Clijsters, Malisse Ruano Pascual, Robredo 2:6, 7:5, [10:7]
Vereinigte Staaten Usbekistan 3:0 Dameneinzel Serena Williams Iroda Tulyaganova 6:3, 6:2
Herreneinzel James Blake Oleg Ogorodov 2:6, 7:5, 6:1
Mixed Williams, Blake Tulyaganova, Ogorodov 6:3, 6:1
Australien Slowakei 3:0 Dameneinzel Alicia Molik Daniela Hantuchová 6:4, 6:2
Herreneinzel Lleyton Hewitt Dominik Hrbatý 6:2, 6:0
Mixed Molik, Hewitt Hantuchová, Hrbatý 7:6, 7:6
Vereinigte Staaten Spanien 3:0 Dameneinzel Serena Williams Virginia Ruano Pascual 6:3, 6:3
Herreneinzel James Blake Tommy Robredo 6:3, 6:0
Mixed Williams, Blake Ruano Pascual, Robredo 6:1, 6:4
Tschechien Italien 2:1 Dameneinzel Dája Bedáňová Silvia Farina Elia 4:6, 6:2, 2:6
Herreneinzel Jiří Novák Davide Sanguinetti 6:7, 7:5, 7:5
Mixed Bedáňová, Novák Farina Elia, Sanguinetti 6:3, 6:3
Belgien Usbekistan 3:0 Dameneinzel Kim Clijsters Iroda Tulyaganova 6:3, 6:2
Herreneinzel Xavier Malisse Oleg Ogorodov 6:3, 6:7, 6:2
Mixed Clijsters, Malisse Tulyaganova, Ogorodov 6:1, 6:1
Australien Tschechien 2:1 Dameneinzel Alicia Molik Dája Bedáňová 7:6, 7:5
Herreneinzel Lleyton Hewitt Jiří Novák 2:6, 6:3, 3:6
Mixed Molik, Hewitt Bedáňová, Novák 4:6, 7:5, [10:4]
Slowakei Italien 3:0 Dameneinzel Daniela Hantuchová Silvia Farina Elia 6:4, 6:3
Herreneinzel Dominik Hrbatý Davide Sanguinetti 6:3, 7:64
Mixed Hantuchová, Hrbatý Farina Elia, Sanguinetti 8:3 (Pro-set)
Vereinigte Staaten Belgien 2:1 Dameneinzel Serena Williams Kim Clijsters 7:5, 6:3
Herreneinzel James Blake Xavier Malisse 66:7, 2:6
Mixed Williams, Blake Clijsters, Malisse 7:663:6, [10:5]
Spanien Usbekistan 2:1 Dameneinzel Virginia Ruano Pascual Iroda Tulyaganova 66:7, 0:6
Herreneinzel Tommy Robredo Oleg Ogorodov 6:0, 6:4
Mixed Ruano Pascual, Robredo Tulyaganova, Ogorodov 6:2, 6:4
4. Januar 2003 Vereinigte Staaten Australien 3:0 Dameneinzel Serena Williams Alicia Molik 6:2, 6:3
Herreneinzel James Blake Lleyton Hewitt 6:3, 6:4
Mixed Williams, Blake Molik, Hewitt 6:3, 6:2

WeblinksBearbeiten