Hauptmenü öffnen
Estnische Fußballmeisterschaft 1921
Meister SK Tallinna Sport (1. Titel)
Mannschaften 4
Spiele 4
Tore 20  (ø 5 pro Spiel)
Torschützenkönig EstlandEstland Heinrich Paal
(SK Tallinna Sport)

Die Estnische Fußballmeisterschaft wurde 1921 zum ersten Mal als höchste estnische Fußball-Spielklasse der Herren ausgespielt. Die Meisterschaft, die im K.-o.-System zwischen vier Vereinen ausgespielt wurde, gewann der SK Tallinna Sport. Ausgetragen wurden die Spiele im Tiigiveski Park von Tallinn.

HalbfinaleBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 25. September und 2. Oktober 1921. Das Wiederholungsspiel fand am 9. Oktober 1921 statt.

Ergebnis


Tallinna JK 6:1  KS Võitleja Narva
SK Tallinna Sport 1:1  JK Tallinna Kalev

Wiederholungsspiel

Ergebnis


SK Tallinna Sport 3:0  JK Tallinna Kalev

FinaleBearbeiten

SK Tallinna Sport Tallinna JK
 
Finale
13. Oktober 1921 in Tallinn (Tiigiveski Park)
Ergebnis: 5:3 (1:1)
Schiedsrichter: Alexander McKibbin
 


Sergei Javorsky, Johannes Kichlefeldt, Oskar Kirpson, Elmar Klaos, Erich Kokamägi, Arnold Kuulman, Eduard Maurer, Heinrich Paal, Rudolf Paal, Bernhard Rein, Heinrich Roost, Vladimir Tell, Oskar Üpraus
Trainer: Verner Eklöf (Finnland  Finnland)
Adolf Anier, Johannes Ellip, P. Hermann, Richard Jaanson, Eduard Jõepere, Voldemar Luik, Voldemar Õun, Raimond Põder, Emil Reinans, Gustav Sepp, August Silber, Otto Silber, Artur Sälg, Sergei Vahrušov
Trainer: Jüri Lossmann
  1:0 Heinrich Paal (10.)


  2:2 Vladimir Tell (63.)
  3:2 Heinrich Paal (70.)

  4:3 Oskar Üpraus (??.)
  5:3 nicht bekannt

  1:1 Eduard Jõepere (16.)
  1:2 Raimond Põder (53.)


  3:3 Otto Silber (72.)
  • Aufgelistet sind alle Spieler die mindestens einmal im Turnierverlauf sowie im Endspiel zum Einsatz kamen.[1]

AnmerkungenBearbeiten

1Die genaue Klubbezeichnung lautet Karskusselts Võitleja Narva.

WeblinksBearbeiten

LiteraturBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1. EESTI MEISTRIVÕISTLUSED. MEHED - Mehed spordiinfo.ee (estnisch)