Coulx

französische Gemeinde

Coulx ist eine Gemeinde im Südwesten Frankreichs mit 238 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) und liegt im Département Lot-et-Garonne in der Region Nouvelle-Aquitaine (bis 2016: Aquitanien).

Coulx
Cors de Vertèlh
Coulx (Frankreich)
Coulx
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Lot-et-Garonne
Arrondissement Marmande
Kanton Tonneins
Gemeindeverband Communauté de communes Lot et Tolzac
Koordinaten 44° 28′ N, 0° 28′ OKoordinaten: 44° 28′ N, 0° 28′ O
Höhe 50–182 m
Fläche 16,32 km2
Einwohner 238 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 15 Einw./km2
Postleitzahl 47260
INSEE-Code

Die Bewohner werden Coulxois genannt.

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde liegt zwischen Marmande und Villeneuve-sur-Lot und wird von den Orten Colombier, Coiffard, Barrique Neuve, Manadal, Tontet, Tifouné, Jongay, Carrou, Loustesse, Carrou Haut sowie Cassenotte aufgebaut.

Umgeben wird Coulx von den folgenden Nachbargemeinden:

Tourtrès Tombebœuf
Verteuil-d'Agenais   Montastruc
Brugnac Monclar

DemographieBearbeiten

Die Bevölkerungsentwicklung in Coulx wird seit 1800 dokumentiert. Mit Ausnahme von 2006 wurden jährlich Statistiken durch die Insee veröffentlicht.

2015 zählte die Gemeinde 238 Einwohner, was ein Rückgang von 2,06 % gegenüber 2010 bedeutet.

Anzahl Einwohner
Jahr 1800184618761901194619751999200520102015
Einwohner 742758680531444302248231243238

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Coulx – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien