Fourques-sur-Garonne

französische Gemeinde

Fourques-sur-Garonne (gaskognisch: Forcas de Garona) ist eine französische Gemeinde mit 1.318 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Lot-et-Garonne in der Region Nouvelle-Aquitaine. Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Marmande und zum Kanton Marmande-2 (bis 2015: Kanton Le Mas-d’Agenais). Die Einwohner werden Fourquais genannt.

Fourques-sur-Garonne
Forcas de Garona
Wappen von Fourques-sur-Garonne
Fourques-sur-Garonne (Frankreich)
Fourques-sur-Garonne
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Lot-et-Garonne
Arrondissement Marmande
Kanton Marmande-2
Gemeindeverband Val de Garonne Agglomération
Koordinaten 44° 27′ N, 0° 10′ OKoordinaten: 44° 27′ N, 0° 10′ O
Höhe 18–77 m
Fläche 13,96 km2
Einwohner 1.318 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 94 Einw./km2
Postleitzahl 47200
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Fourques-sur-Garonne

GeografieBearbeiten

Fourques-sur-Garonne liegt etwa 72 Kilometer südöstlich von Bordeaux an der Garonne. Umgeben wird Fourques-sur-Garonne von den Nachbargemeinden Marmande im Norden und Nordwesten, Saint-Pardoux-du-Breuil im Nordosten, Taillebourg im Osten, Caumont-sur-Garonne im Südwesten, Sainte-Marthe im Süden, Samazan im Westen und Südwesten sowie Montpouillan im Westen und Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 819 868 1.029 1.111 1.150 1.179 1.213 1.283
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Notre-Dame, 1847 bis 1850 erbaut
 
Kirche Notre-Dame

WeblinksBearbeiten

Commons: Fourques-sur-Garonne – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien