Lauzun ist eine französische Gemeinde mit 735 Einwohnern (Stand 1. Januar 2021) im Département Lot-et-Garonne in der Region Nouvelle-Aquitaine. Sie gehört zum Arrondissement Marmande und zum Kanton Le Val du Dropt.

Lauzun
Lauzun (Frankreich)
Lauzun (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Nouvelle-Aquitaine
Département (Nr.) Lot-et-Garonne (47)
Arrondissement Marmande
Kanton Le Val du Dropt
Gemeindeverband Pays de Lauzun
Koordinaten 44° 38′ N, 0° 28′ OKoordinaten: 44° 38′ N, 0° 28′ O
Höhe 53–122 m
Fläche 24,09 km²
Einwohner 735 (1. Januar 2021)
Bevölkerungsdichte 31 Einw./km²
Postleitzahl 47410
INSEE-Code
Website https://www.ville-lauzun.fr/

Schloss Lauzun

Nachbargemeinden von Lauzun sind Saint-Aubin-de-Cadelech im Norden, Lalandusse im Nordosten, Douzains im Osten, Sérignac-Péboudou im Südosten, Saint-Colomb-de-Lauzun im Süden, Bourgougnague im Südwesten, Agnac im Westen sowie Serres-et-Montguyard und Eymet im Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung Bearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2011 2018
Einwohner 1043 942 776 766 778 751 706 752

Sehenswürdigkeiten Bearbeiten

Persönlichkeiten Bearbeiten

Literatur Bearbeiten

  • Christian Martin, Christophe Sireix, Sylvie Faravel, Le château de Lauzun (Lot-et-Garonne), évolution de la partie résidentielle de la fin du XIIe au XVIIIe siècle. In: Archéologie du Midi médiéval. Numéro Supplémentaire 4, 2006, ISSN 0758-7708, S. 365–388, (online).

Weblinks Bearbeiten

Commons: Lauzun (Lot-et-Garonne) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien