Laparade

französische Gemeinde

Laparade ist eine französische Gemeinde mit 376 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Lot-et-Garonne in der Region Nouvelle-Aquitaine. Sie gehört zum Arrondissement Marmande und zum Kanton Tonneins.

Laparade
Wappen von Laparade
Laparade (Frankreich)
Laparade
Staat Frankreich
Region Nouvelle-Aquitaine
Département (Nr.) Lot-et-Garonne (47)
Arrondissement Marmande
Kanton Tonneins
Gemeindeverband Lot et Tolzac
Koordinaten 44° 23′ N, 0° 27′ OKoordinaten: 44° 23′ N, 0° 27′ O
Höhe 32–192 m
Fläche 16,22 km²
Einwohner 376 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 23 Einw./km²
Postleitzahl 47260
INSEE-Code

Kirche Notre-Dame

GeographieBearbeiten

Laparade liegt rund 25 Kilometer nordwestlich von Agen am rechten Ufer des Flusses Lot. Nachbargemeinden sind Brugnac im Norden Castelmoron-sur-Lot im Osten, Lafitte-sur-Lot im Süden, Clairac im Südwesten und Grateloup-Saint-Gayrand im Westen.

GeschichteBearbeiten

Laparade wurde 1265 unter dem Namen "Castelseigneur" gegründet, 1277 erhielt die Gemeinde ihren heutigen Namen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2011 2018
Einwohner 447 479 497 526 408 447 445 376

WeblinksBearbeiten

Commons: Laparade – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien