Christer Björkman

schwedischer Sänger

Christer Björkman (* 25. August 1957 in Borås) ist ein schwedischer Sänger und Fernsehproduzent.

Christer Björkman (2018)

LebenBearbeiten

Björkman war Friseur und hatte einen eigenen Salon in seiner Heimatstadt Borås. Ab Mitte der 1980er Jahre begann er mit dem Gesang. Als Gewinner des Melodifestivalen 1992 durfte er beim Eurovision Song Contest 1992 in Malmö für sein Heimatland antreten. Er erreichte mit dem Titel I morgon är en annan dag aber nur den zweitletzten Platz. Dies bedeutete zugleich das schlechteste Ergebnis Schwedens seit 1977.

Im Jahr 1999 nahm er erneut an der Vorentscheidung teil, konnte aber keinen Sieg davontragen.

Seit 2002 ist er Produzent des Melodifestivalen. Außerdem ist er Schwedens Delegationsleiter beim Eurovision Song Contest. In dieser Funktion konnte er den Wettbewerb bisher zweimal gewinnen.

Er war Produzent des Eurovision Song Contest 2013 und Eurovision Song Contest 2016.

DiskografieBearbeiten

AlbenBearbeiten

Jahr Titel Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartsChartplatzierungen[1]
(Jahr, Titel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
  SE
1992 I morgon är en annan dag SE23
(2 Wo.)SE

Weitere Alben:

  • 1985: Våga och vinn
  • 1999: Christer Björkman
  • 2003: Souvenirs d’amour

SinglesBearbeiten

Jahr Titel
Album
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartsChartplatzierungen[1]
(Jahr, Titel, Album, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
  SE
1992 I morgon är en annan dag
I morgon är en annan dag
SE5
(6 Wo.)SE
1999 Välkommen hem
Christer Björkman
SE49
(1 Wo.)SE

WeblinksBearbeiten

QuellenBearbeiten

  1. a b Chartquellen: SE