Chips (Band)

multinationale Band

Chips waren eine schwedische Country und Popgruppe, die aus Kikki Danielsson, Lasse Holm, Britta Johansson (bis 1980–1981) und der norwegischen Staatsbürgerin Elisabeth Andreasson (1981–1982) bestand. 1982 vertrat die Gruppe Schweden beim Eurovision Song Contest in Harrogate und errang den 8. Platz.[1]

Chips
Allgemeine Informationen
Genre(s) Country, Pop
Gründung 1979
Auflösung 1983
Gründungsmitglieder
Kikki Danielsson (bis 1982)
Gesang, Klavier
Lasse Holm (bis 1982)
Letzte Besetzung
Gesang
Britta Johansson (1980–1981)
Gesang
Elisabeth Andreasson (1981–1982)

Diskografie (Auswahl)Bearbeiten

AlbenBearbeiten

Jahr Titel Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartsChartplatzierungen[2]
(Jahr, Titel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
  SE
1980 Chips SE22
(4 Wo.)SE
1982 Having a Party SE12
(4 Wo.)SE

SinglesBearbeiten

Jahr Titel
Album
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartsChartplatzierungen[2]
(Jahr, Titel, Album, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
  SE
1980 Mycké, mycké mer
Chips
SE16
(2 Wo.)SE
1982 Dag efter dag
Having a Party
SE4
(6 Wo.)SE

Weitere Singles

  • 1980: High school
  • 1981: God morgon
  • 1982: Här kommer solen

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Sweden - 1982 bei diggiloo.net
  2. a b Chartquellen: SE