Benutzer Diskussion:Tetris L/Archiv3

Aktive Diskussionen

Kategorie:Braunkohlegrube im Bensberger Revier

Hallo TetrisL, ich sehe gerade, dass Du unter der vorerwähnten Bezeichnung eine neue Kategorie eingerichtet hast. Das kann so auf keinen Fall bleiben. Das Lemma lautet nun mal Bensberger Erzrevier und ist unter diesem Begriff wissenschaftlich hinterlegt. Bensberger Revier kommt hingegen aus dem Jargon und ist dementsprechend unwissenschaftlich. Die Begrifflichkeit Bensberger Erzrevier gilt selbstverständlich auch für alle Braunkohlegruben(!), denn sie werden in der Literatur gleichrangig mit den Eisenerz- und Buntmetallerzgruben nebeneinander am selben Ort Bensberger Erzrevier behandelt. Aus diesen Gründen werde ich diesen von Dir gewählten Begriff Bensberger Revier als Kategorie auf keinen Fall akzeptieren und möchte Dich freundlichst bitten, die Kategorie entsprechend zu ändern. Glückauf!--der Pingsjong 17:03, 10. Jan. 2012 (CET)

Ich habe ja in der Diskussion:Bensberger Erzrevier#Historische Bezeichnung? vor längerer Zeit schon einmal Zweifel geäußert, ob das Lemma denn tatsächlich den in der Fachliteratur gebräuchlichsten Begriff darstellt. Dies bezog sich sowohl auf die Ortsangabe "Bensberger" als auch auf den Zusatz "Erz-". Wir sollte die Diskussion dort fortführen; ich werde dort antworten. --TETRIS L 17:11, 10. Jan. 2012 (CET)

Bitte wirf

mal eine Auge darauf. PM3 versucht gerade den Bergbau zu ent-geowissenschaftlichen, um die Kategorie:Land- und Forstwirtschaft nicht in der Kategorie:Umwelt und Natur haben zu müssen, siehe Kategorie Diskussion:Umwelt und Natur - SDB 15:45, 10. Jan. 2012 (CET)

Hi Tetris L, nach allem was ich rausfinden kann, wird meist zwischen Bergbau und Geowissenschaften unterschieden - die Fachbereiche oder Institutionen heißen "... für Bergbau und Geowissenschaften". Die Geowissenschaften sind Naturwissenschaften, also Wissenschaften zur Erforschung der Natur. Das passt bei Bergbau nicht.
Also die Beziehung besteht wohl darin, dass zum Bergbau auch Geowissenschaftliches Wissen gehört, aber es ist eben kein Untergebiet. Unser Artikel Geowissenschaften grenzt sich auch explizit vom Bergbau ab. --PM3 15:51, 10. Jan. 2012 (CET)
Nach allem was ich herausfinden konnte zählt, wie du es damals schon gegen Summ richtig betont hast, als Grenzdisziplin zwischen Ingenieurwissenschaften und angewandten Geowissenschaften und ist daher natürlich auch zurecht in der Themenkategorie Geowissenschaft und über sie auch in der Themenkategorie Naturwissenschaft und über sie auch in der Kategorie:Umwelt und Natur. Wenn ihr das mittlerweile anders seht, sei´s drum, ich find´s jedenfalls immer noch plausibel. - SDB 15:56, 10. Jan. 2012 (CET) PS: Das Problem das ich mit PM3´s Maßnahme habe, ist die Analogie zur Kategorie:Land- und Forstwirtschaft, sie müsste dann, da sie auch wie der Bergbau als Wirtschaftszweig gilt, aber eben auch mit Umwelt und Natur arbeitet, auch direkt in die Kategorie:Wissenschaftliches Fachgebiet. - SDB 15:59, 10. Jan. 2012 (CET)
lol --PM3 16:03, 10. Jan. 2012 (CET)
Selber lol, siehe Bergbauwissenschaft. Wir haben aber keine Kategorie:Bergbauwissenschaft, sondern nur eine Kategorie:Bergbau! Bei der Land- und Forstwirtschaft haben wir wenigstens Kategorie:Agrarwissenschaft und Kategorie:Forstwissenschaft, nur haben wir da eben auch die Zuordnung von Kategorie:Wirtschaftswissenschaft und Kategorie:Wirtschaft. Die Analogie der Ansiedlung zwischen Wirtschaftszweig und Wissenschaft liegt also auf der Hand. Als zu lolen und ohne Absprache die Kategorie:Bergbau nach siebenjähriger Zugehörigkeit aus der Kategorie:Geowissenschaft zu entfernen, solltest du an einer alternativen Lösung mitarbeiten. Die alleinige Kategorisierung als Wirtschaftszweig ist sowohl für den Bergbau als auch für die Land- und Forstwirtschaft inakzeptabel. - SDB 16:23, 10. Jan. 2012 (CET)
Ich kann PM3s Argumente durchaus nachvollziehen. Bergbau ist zwar angewandte Geowissenschaft, es ist aber für die Fachbereiche der Naturwissenschaften - und dazu zähle ich die Geowissenschaften - ziemlich unschön, wenn alle Anwendungen mit in ihre Kategorie fallen. Dies kann den Kategorienbaum enorm aufblähen und die Wartung sehr erschweren. So könnte man beispielsweise den kompletten Zweig Kategorie:Technik als angewandte Physik sehen und unter die Kategorie:Physik einordnen; dies sähen die Physiker aber aus verständlichen Gründen nicht gern.
Als Kompromiss würde ich vorschlagen, die Kategorie:Bergbau aus der Kategorie:Geowissenschaft zu löschen und stattdessen die bestehende Kategorie:Montangeologie zu benutzen, um hier die geowissenschaftlichen Grundlagen des Bergbaus zu konzentrieren. Diese Kategorie wäre dann eine Unterkategorie der beiden Bereiche und das Verbindungsglied. Siehe hierzu auch Kategorie Diskussion:Montangeologie und Wikipedia:WikiProjekt Kategorien/Diskussionen/2011/Juni/28#Kategorie:Montangeologie nach Kategorie:Lagerstättenkunde (nicht umbenannt). --TETRIS L 16:42, 10. Jan. 2012 (CET)
Ja, klingt gut. --PM3 16:50, 10. Jan. 2012 (CET)
Wäre akzeptabel, nur befürchte ich, dass PM3 auch Kategorie:Agrarwissenschaft und Kategorie:Forstwissenschaft nicht in Kategorie:Umwelt und Natur akzeptieren wird. Das wäre aber die logische Konsequenz deines Vorschlags. Ich halte es sehr bedenklich den Bergbau (auch ob der Einkategorisierung des Hauptartikels) kategoriell auf einen Wirtschaftszweig im Sinne von Kategorie:Montanindustrie zu reduzieren. Genau das würde aber jetzt passieren. Außerdem ist Kategorie:Montangeologie bereits in Kategorie:Geologie unabhängig von der Zuordnung von Kategorie:Bergbau. Ich bin erstaunt, dass du nach 7 Jahren selbstverständlicher Zugehörigkeit der Kategorie zur Kategorie:Geowissenschaft und nach deiner sehr deutlichen Absage an Summ vor gut einem Jahr, dies jetzt plötzlich anders siehst. Aber wenn du dir da sicher bist. - SDB 17:18, 10. Jan. 2012 (CET)
Der Bergbau ist auch nach Löschung der Geo-Kat über die Kat:Ingenierwissenschaft weiterhin eine Wissenschaft und nicht nur eine Industrie. Es ist nur halt keine Naturwissenschaft, sondern eine angewandte, technische Wissenschaft. Das finde ich vertretbar. Wann ich Summ diesbezüglich eine Absage erteilt habe, erinnere ich mich nicht. Link?
Was die Kategorie:Umwelt und Natur angeht: Das ist ein riesen Assoziations-Müllhaufen ohne klare Definition und Abgrenzung, dessen Sinn und Zweck man insgesamt in Frage stellen kann. Kein Fachbereich fühlt sich dafür zuständig und keiner räumt da auf. Ich habe es in der Vergangenheit gelegentlich versucht, habe es aber aufgegegen. Offen gesagt ist mir ziemlich wumpe, was damit passiert. --TETRIS L 18:05, 10. Jan. 2012 (CET)
Sorry Tetris L, aber so einfach ist das nicht. Wenn die Kategorie:Bergbau nun bloß wegen einer Laune von PM3 bezüglich der Kategorie:Umwelt und Natur, in die er vor sechs Tagen erst die Kategorie:Naturwissenschaft eingefügt hat, die Kategorie:Geowissenschaft sprengt, zu der sie seit 7 (!) Jahren ununterbrochen gehört hat, dann sprengt sie auch die Kategorie:Ingenieurwissenschaft, in der ich sie erstmals (!) vor wenigen Stunden einkategorisiert habe. Glaubt ihr wirklich, ihr könnt mich hier allmählich alle für dumm verkaufen? Was bitteschön haben denn die geologischen Unterkategorien der Kategorie:Bergbau mit der Kategorie:Ingenieurwissenschaft zu tun. Entweder man macht Näherungen oder man macht Seziermesser, aber einmal so und einmal so, ist mit mir nicht mehr zu machen. Bergbau wäre natürlich vollumfänglich als Interdisziplinäre Wissenschaft zwischen angewandte Geowissenschaft und Ingenieurwissenschaft beiden Kategorien zuzuordnen gewesen, aber einer ja, der anderen nein, ist Unsinn, dann lieber noch Kategorie:Interdisziplinäre Wissenschaft wie Kategorie:Agrar- und Forstwissenschaft. - SDB 19:45, 10. Jan. 2012 (CET)
Bei so umfangreichen Themen haben wir selten eine 100%ige Untermenge beim Einordnen der Themenkategorien - die Schnittmenge sollte halt hinreichend groß sein. Für mich ist hier ein Anhaltspunkt, dass sowohl Bergbau als auch Geowissenschaften von Bergbau als Ingenierwissenschaft sprechen. Bei Bergbau in Richtung Naturwissenschaft ist die Schnittmenge halt viel kleiner - einfach mal die Zahl der Artikel abschätzen, die jeweils in beide Gebiete fallen. --PM3 19:48, 10. Jan. 2012 (CET)
Häh??? Geowissenschaft 938 Artikel zu Ingenieurwissenschaft: 323 Artikel, also ich habe nicht nur abgeschätzt, sondern via Catscan erhoben, also müsste das ja wohl nun erledigt sein, oder? - SDB 20:04, 10. Jan. 2012 (CET) PS: Zumal ich den Bergbau jetzt ohnehin analog zur Agrar- und Forstwissenschaft in die Kategorie:Interdisziplinäre Wissenschaft gestellt habe.
Ahem, du musst dir das schon selbst anschauen - CatScan findet nur das, was schon korrekt eingeordnet ist; Vieles fehlt jetzt nach der Ausordnung wieder in der Ingenieurwissenschaft - große Teile der Technik, die Ausbildung etc. Aber Tetris L kennt sich besser damit aus als ich, im Zweifelsfall hat er Recht. --PM3 20:17, 10. Jan. 2012 (CET)
Ist der Zustand des Kategoriensystems Ingenieurwissenschaft oder Geowissenschaft denn neuerdings mein Problem. Faktum ist, dass du die Kategorie:Naturwissenschaft in die Kategorie:Umwelt und Natur einkategorisiert hast und nicht ich. Und wenn Physik, Chemie, Astronomie und Montangeologie mit Umwelt und Natur zu tun haben, dann haben es die Agrar- und Forstwissenschaft allemal. Ich bin ja sogar nach wie vor der Überzeugung, dass da sehr wohl die ganze Kategorie:Land- und Forstwirtschaft hineingehört. - SDB 21:08, 10. Jan. 2012 (CET)
(BK) Gedankenbrocken:
  • Ich verstehe immer noch nicht so ganz, wo überhaupt das Problem liegt, aber die Wurzel des Übels scheint mir die von Dir erwähnte Einordnung der Kategorie:Naturwissenschaft in die Kategorie:Umwelt und Natur zu sein. Diese Einordnung, die vermutlich aufgrund des Namens als aufgrund inhaltlicher Zusammengehörigkeit erfolgte, finde ich äußerst fragwürdig. Ihr, wir, man ... sollte sich mal überlegen, was denn in die Kategorie:Umwelt und Natur überhaupt rein soll.
  • Vielleicht habe ich mich nicht ganz richtig ausgedrückt. Grundsätzlich finde ich, dass die Anwendungsbereiche einer Wissenschaft vorzugsweise schon in den Kategorienbaum dieser Wissenschaft gehören. Ein Herauslösen ist nur angebracht, wenn ein Verbleib dem zuständigen Fachbereich die Wartungsarbeit unzumutbar erschweren würde. (Wenn das Wikipedia-Kategoriensystem mit CatScan und Merlbot technisch etwas mächtiger wäre, gäbe es gar keinen Grund.) Die Initiative für die Löschung sollte daher vom betroffenen Fachbereich ausgehen. Ist dies hier der Fall? Was sagen denn die Geowissenschaftler dazu?
  • Wie lange eine Kategoriezuordnung schon besteht, 7 Jahre oder 7 Minuten, bedeutet garnichts. Es gibt im Wikipedia-Kategoriensystem, wie auch in der Wikipedia insgesamt, jede Menge "Festlegungen", die mal irgendwann aus einer Willkür oder als fauler Kompromiss entstanden sind, und die jetzt in Stein gemeißelt sind, bloss weil sie durch Gewohnheit gefestigt sind. Wenn es vernünftige Argumente gibt, sollte man alles über den Haufen werfen können (egal wie lange es vorher bestanden hat). --TETRIS L 20:40, 10. Jan. 2012 (CET)
Das letzte ist völlig korrekt, aber eben nur solange die Änderung wirklich vernünftig ist. Sprich, wenn die Kategorie:Bergbau die Kategorie:Geowissenschaft sprengt, dann sprengt sie auch - ob der hohen rein geowissenschaftlichen Anteile - auch die Kategorie:Ingenieurwissenschaft. Was haben den die Techniker mit Geowissenschaft am Hut? Wenn Grauzonen, dann entweder in beide Richtungen oder in gar keine Richtung, alles andere sind eben wieder nur neue "faule" Kompromisse, Bequemlichkeiten und Pragmatismus. Da ist Kategorie:Interdisziplinäre Wissenschaft allemal sauberer. Früher war die Kategorie:Bergbau im Übrigen mal in Kategorie:Technisches Fachgebiet, in Ingenieurwissenschaft war sie jedenfalls bislang noch nie! - SDB 21:13, 10. Jan. 2012 (CET)
Ist halt eine Kategorie, die wissenschaftliches und nichtwissenschaftliches vermengt - da hat man immer die Wahl, so oder so einzuordnen. Von mir aus auch interdisziplinäre Wissenschaft, solange diese Problemkategorie existiert. Die ist so eine Art wissenschaftliches Gegenstück zum "sachübergreifenden Thema" (eine unerwünschten Kategorie in unserer Sachsystematik). --PM3 21:20, 10. Jan. 2012 (CET)
So wie ich die Erläuterungen von SDB oben vestehe, liegt das Problem woanders: SDB und ich streiten seit langem über die Einordnung der Land- und Forstwirtschaft unter Umwelt+Natur, und SDB befürchtet nun, dass ich eine Ausordnung des Bergbaus als Präzedenzfall für eine Ausordnung der Land- und Forstwirtschaft heranziehe; siehe seine Erläuterung oben. Das ergäbe natürlich wenig Sinn - man muss bei jedem Thema wieder aufs neue schauen, wo es reinpasst und wo nicht.
Beim Bergbau wies SDB darauf hin, dass der in der Naturwissenschaft hängt; das kam mir seltsam vor, und daher hatte ich kurz recherchiert und ihn dann aus den Geowissenschaften rausgenommen, weil meisten Quellen das offenbar abgrenzen. Das war alles. --PM3 21:03, 10. Jan. 2012 (CET)
Ich wies aber auf die Analogie zur Kategorie:Land- und Forstwirtschaft hin und schwubdiwub ist er bei der Kategorie:Bergbau und kategorisiert sie aus. Erst nachdem ich dich hier angesprochen habe, ist er mir hierhergefolgt und hat dich als ursprünglichen Verteidiger der Kategorie:Geowissenschaft gegen Summ wahrgenommen. Wenn ich dagegen Kategorie:Land- und Forstwirtschaft als ein Thema, das weit über einen normalen Wirtschaftszweig hinausgeht in die Kategorie:Wirtschaft überführe und auf die EN-Situation von en:Category:Agriculture, verweist er mich beim Revertieren dreist auf "kein Konsens" oder "muss mit Wirtschaftsportal" abgestimmt wird. Das ist die PM3-sche Doppelmoral, seit er seit dem 26. Dezember durch das Kategoriensystem fuhrwerkt. Und zwar unter Verdrehung von Versionsgeschichten, von Entstehungsgeschichtgen, von konkreten Zuordnungen und zunächst immer alles am WikiProjekt Kategorien und an den Fachprojekten vorbei. Und am Ende heißt dann sein Standardargument: "Das war alles". Das war eben nicht alles! Du hast doch die Land- und Forstwirtschaft bereits ausgeordnet, lange bevor ich das Argument Bergbau in Spiel gebracht habe. Und sicherlich war ja auch die Einkategorisierung von Kategorie:Naturwissenschaft in Kategorie:Umwelt und Natur das Vernünftigste der Welt und deshalb musste sie ja auch überhaupt nicht abgesprochen werden. Und dann kommt es eben zu den oben dargestellten unerträglichen Schieflagen. - SDB 21:23, 10. Jan. 2012 (CET)

@TetrisL: Hörst du ihn trappsen ... Von mir aus auch interdisziplinäre Wissenschaft, solange diese Problemkategorie existiert. Die ist so eine Art wissenschaftliches Gegenstück zum "sachübergreifenden Thema" (eine unerwünschten Kategorie in unserer Sachsystematik) Er hat die Kategorie:Sachübergreifendes Thema angelegt und ist damit nicht durchgekommen, weil sie innerhalb der Kategorie:Sachsystematik ein Fremdkörper war. Jetzt macht er ein "unerwünschte Kategorie in unserer Sachsystematik" draus und bringt sie gegen die Kategorie:Interdisziplinäre Wissenschaft in Stellung, die bekanntlich zur Kategorie:Wissenschaft gehört und daher gar nicht in der Sachsystematik steht. Ob er wohl gleich einen Löschantrag drauf stellt? Ich trau ihm jedenfalls keinen Meter mehr über den Weg, nach den letzten zwei Wochen ist mein AGF ihm gegenüber beim absoluten Nullpunkt angelangt. - SDB 21:27, 10. Jan. 2012 (CET)

Sorry, Jungs, aber ich habe grad wenig Lust, mich da tiefer reinzuhängen. Dies ist weniger eine spezifische Frage zum Bergbau als eine Grundsatzfrage zum Kategoriesystem der Wikipedia, und die Lust an solchen Diskussionen ist mir im Laufe der letzten zwei Jahre gründlich vergangen. Grundsatzdiskussionen führen in der Wikipedia allgemein und insbesondere bei Kategorien letztlich immer zu garnichts. Am Ende wird doch wieder weitergewurschtelt wie bisher. Deshalb, nehmt's mir nich übel, aber haltet mich bitte da raus. Ihr wisst ja, wo der richtige Ort für solche Diskussionen ist. Vielleicht schaue ich dort vorbei und gebe meinen Senf dazu, aber vermutlich in den nächsten Tagen eher nicht. --TETRIS L 22:55, 10. Jan. 2012 (CET)
Tja, wenn PM3 von Anfang an den richtigen Ort für solche Diskussionen aufgesucht hätte, bevor er seine Veränderungsorgie begonnen hat, wären diese Grundsatzfragen zum Kategoriensystem mit Sicherheit anders zu lösen gewesen. Aber danke, dass du zumindest erkannt hast, dass die Einkategorisierung von Kategorie:Naturwissenschaft in Kategorie:Umwelt und Natur genauso fragwürdig ist, wie die Einkategorisierung von Kategorie:Land- und Forstwirtschaft. Und nun ist halt der Bergbau eine Interdiszplinäre Wissenschaft, was vertretbar erscheint. Mal schauen wie lange. - SDB 10:28, 11. Jan. 2012 (CET)

Eishaus (Wasserbau)

Hi Kollege Tretris L., falls du mal bei Gelegenheit Zeit hast schau mal bitte in meinen BNR. Ich habe mal einen ersten Entwurf zu diesem Begriff/Objekt hineingestellt. Kann gerne kritisiert, verbessert oder lieber hier als in der Löschhölle entfernt werden. Danke und lg -- Laber 02:59, 12. Jan. 2012 (CET)

Ich habe auf Benutzer Diskussion:Laber/Eishaus (Wasserbau) kommentiert. --TETRIS L 12:40, 12. Jan. 2012 (CET)

Du hast Post

Habe Dir eine Mail geschrieben. Würde mich über Antwort freuen :) --Nicola ein kleines Lächeln bitte ... :) 11:45, 5. Feb. 2012 (CET)

Antwort abgeschickt.  Vorlage:Smiley/Wartung/:)  --TETRIS L 14:08, 5. Feb. 2012 (CET)

Unterstützung bei Bundesverband_Solare_Mobilität

Hallo, Du hast meinen o.g. Artikel mit dem QS-Vermerk versehen - erst mal überraschend für mich. Während ich die Begründung "Werbesprache neutralisieren" noch nachvollziehen kann (werde überarbeiten), geht mir bei "Wikifizierung verbessern & Kategorien straffen" das Verständnis aus. Mit "Wikifizierung" kann selbst die Suchfunktion nichts rechtes anfangen (was ist damit gemeint?) und bei den Kategorien war ich der Meinung, alle relevanten eingebunden zu haben. Ist das jetzt falsch /unerwünscht, oder habe ich was falsch verstanden?

Die Relevanz eines seit >20Jahren bestehenden (besondere Tradition, dürfte wohl der erste dieser Art in Deutschland gewesen sein) Vereins mit überregionale Bedeutung für die Elektromobilität, mit eigener Zeitschrift, Forum, umfangreichem Webauftritt, deutschlandweiten Aktivitäten (Betreiber des Stromtankstellennetzes Park&Charge in Deutschland !, mediale Aufmerksamkeit) in Frage zu stellen, erstaunt mich doch. Was fehlt Dir denn zur Relevanz? Nimm Dir mal die Zeit und schau den Film von der eCarTec 2011 an - der BSM hatte da mit den größten (!) Stand! Klar ist es ein Werbefilm, dann nimm halt die Teilnahme /Gewinn der Wave2011, die nun wahrlich "überregional" stattfand und auch international Beachtung fand. Würde mich über Hilfe - Unterstützung freuen. MfG --Joes-Wiki 01:37, 9. Feb. 2012 (CET)

Hallo Joes-Wiki, ich habe in der QS-Diskussion zum Artikel geantwortet. --TETRIS L 09:34, 9. Feb. 2012 (CET)

Vorlage Diskussion:Navigationsleiste Übertragungsnetzbetreiber in Deutschland

hallo
ich habe eine Variante angefertigt, ich bitte dich um deine Meinung--Francis McLloyd 20:30, 16. Feb. 2012 (CET)

URV

Heyho Tetris L, du schrubst hier "Im Originaltext, den ich nur umgestellt habe ...". Ich will für dich daraus keinen Zwang zum Handeln ableiten, doch möchte ich dich darauf hinweisen, dass das bloße Umstellen von Texten Dritter trotzdem eine URV darstellt. Es scheint mir daher vorteilhaft zu sein, den Text bei Bedarf in eigene Worte zu kleiden. Viele Grüße.--JBo Disk Hilfe ? ± 22:16, 21. Feb. 2012 (CET)

Ähm ... das ist wohl ein Missverständnis. Der "Originaltext" befand sich in einer früheren Version des Wikipedia-Artikels, d.h. er wurde unter CC/GNU-Lizenz veröffentlicht. Die Umstellung erfolgte innerhalb des Artikels, mit voller Dokumentation der Versionsgeschichte, war also lizenzkonform. --TETRIS L 22:25, 21. Feb. 2012 (CET)
Verstehe, dann will ich nichts gesagt haben. Grüße.--JBo Disk Hilfe ? ± 22:45, 21. Feb. 2012 (CET)

Kategorie:Person (Mühlenwesen)

Hi, die Personen nach Thema/Sachgebiet sammeln wir inzwischen unter Kategorie:Person nach Sachgebiet, getrennt von einzelnen Tätigkeiten. Ich habs mal unter Technik und Landwirtschaft gesteckt. Falls das nicht passt, müsste es direkt in die Kategorie:Person nach Sachgebiet. --PM3 13:40, 23. Feb. 2012 (CET)

Passt schon. --TETRIS L 08:45, 24. Feb. 2012 (CET)

Kategorie:Feuer

Hallo Tetris L, ich wende mich an Dich, da Du Fachmann in Sachen Energie und somit auch Feuer bist. Die Kategorie Feuer ist im Kategoriensystem auf oberster Ebene angesiedelt. Ihr ist lediglich die formale Kategorie Sachsystematik übergeordnet. Der Kategorie Feuer kommt somit eine unangemessene Bedeutung zu, die m.E. durch eine Verschiebung nach "unten" zu korrigieren ist. Entsprechende Deplazierungen gelten für Geburt und Geschlecht. Könntest Du Dich bitte dieser Probleme (oder zumindest dem Problem Feuer) annehmen? Ich danke Dir und grüße Dich freundlich tzeh 14:19, 24. Feb. 2012 (CET)

Da ich diese Seite zufällig noch auf Beo habe und mir an diesem Problem schon mehrfach die Zähne ausgebissen habe: Das Problem ist altbekannt, aber diese Kategorien lassen sich wegen ihres weitläufigen Inhalts leider nirgendwo unterordnen. Ich wäre für eine Zusammenfassung unter Kategorie:Schlagwortsystematik direkt unter der Kategorie:!Hauptkategorie. Dort kann dann auch sowas wie Kategorie:Person als Thema, Kategorie:Organisation als Thema etc. rein. Wäre aber ein Wiedergänger zur Kategorie:Fachübergreifende Schlagwortkategorie und schwer durchzusetzen gegen den Widerstand von Kategorie-Mitarbeitern wie W!B und Matthiasb, die nichts davon halten.
Weger der aktuell vielen offenen Großbaustellen im Kategoriebereich würde ich das auch gerne nochmal zurückstellen, der allgemeine Stresspegel ist schon zu hoch. --PM3 16:21, 24. Feb. 2012 (CET)
@Tzeh: Das ist weniger eine Frage der Fachkenntnis in Sachen Energie und Feuer als eine Frage der Kategoriesystematik. Je näher man der !Hauptkategorie kommt, umso mehr driften die eh immer sehr schwierigen Kategoriediskussionen in Philosophische ab, und umso mehr entscheidet persönliche, subjektive Ansicht. Wenn es nach mir ginge, sähe es da oben ziemlich anders aus. Aber es geht nicht nach mir.
Wie PM3 sagte befinden wir uns im Projekt Kategorien gerade an einem schwierigen Entscheidungspunkt. Wenn wir durch diese kritische Phase durch sind, können wir vielleicht auch den ganzen Kategorienbaum noch mal von der Wurzel aufwärts neu strukturieren. Zum momentanen Zeitpunkt ist da kein Konsens zu erzielen. Auch ich bitte, wie PM3, um Geduld. --TETRIS L 23:15, 24. Feb. 2012 (CET)
@PM3 & Tetris L, habt Dank für Eure Antworten und die Situationsdarstellung! Auch ich sehe es als notwendig, in bestimmten Bereichen des Kategoriensystems (das zum Glück kein Baum sondern ein Begriffsverband ist, da jede Kategorie mehr als einen "Vater" haben kann) zu überarbeiten. Das ganze Kategoriensystem ist für einige Anwendungen der Informatik (als Teil einer Ontologie) eine durchaus wertvolle Komponente. Nun beeinflusst die Qualität der Struktur des Kategoriensystems maßgeblich auch die Qualität der Anwendung. Kenner des Fachs sind daher gefragt, den Objekten ihres Tuns (hier Feuer, Geschlecht und Geburt) einen angemessenen Platz in der Systematik zuzuweisen. Ich hoffe, dass Ihr bald Zeit und Möglichkeit habt, dies mit zu gestalten. Meine Unterstützung z.B. beim Auffinden und Begründen eines geeigneten Platzes kann ich Euch anbieten. Nochmals Dank und herzlichen Gruß Thomas tzeh 18:12, 25. Feb. 2012 (CET)

Kommunale Unternehmen

Du hast in der Kategoriebeschreibung "im Besitz der öffentlichen Hand" geschrieben. Müsste es nicht auf Gemeinden bezogen sein, um es von der Kategorie:Öffentliches Unternehmen abzugrenzen? Öffentliche Hand bezieht auch Staat und Länder mit ein. --PM3 18:09, 4. Mär. 2012 (CET)

Bei deinen Umbenennungsanträgen fehlen noch die {{Umbenennen}}-Bausteine in den Kategorien. --PM3 18:14, 4. Mär. 2012 (CET)

Du hast völlig Recht. Mit beidem. --TETRIS L 18:56, 4. Mär. 2012 (CET)
Dann bringe ich das beides mal in Ordnung. --PM3 21:14, 4. Mär. 2012 (CET)
Danke, dass Du's schon erledigt hast, während ich wegen "familiärer Verpflichtungen" offline war. --TETRIS L 23:25, 4. Mär. 2012 (CET)

Energieversorgungsunternehmen (EVU)

Hallo Tetris L,

du hast mal eine Weiterleitung von EVU auf Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Energieversorgungsunternehmen#Energieversorger geändert. Ich wollte gerade EVU auf Elektrizitätsversorgungsunternehmen weiterleiten, habe dann aber in der Versionsgeschichte gesehen, dass das deine Baustelle war. Welchen Grund hatte das?

Grüße --Scientia potentia est (Diskussion) 08:55, 5. Mär. 2012 (CET)

Beide Bedeutungen (Energieversorgungsunternehmen und Elektrizitätsversorgungsunternehmen) sind gebräuchlich. Ich hatte die Weiterleitung korrigiert, da nach meinem Gefühl erstere gebrächlicher ist. Wenn ich mir nun aber Google-Treffer als Indikator anschauen, dan muss ich zugeben, dass mich mein Gefühl vielleicht getäuscht hat. Es scheint keinen klaren Gewinner zu geben, deshalb ist wohl eher eine BKS als eine Weiterleitung angebracht. --TETRIS L 10:17, 5. Mär. 2012 (CET)
P.S.: Jetzt merke ich, dass EVU bereits eine BKS ist. Dann ist doch alles korrekt. Ich fürchte, ich habe falsch verstanden, was Dein Anliegen ist. Könntest Du es nochmals mit anderen Worten erläutern? --TETRIS L 10:19, 5. Mär. 2012 (CET)
EVU geht auf eine Liste, aber Energieversorgungsunternehmen nicht. Deswegen wollte ich Energieversorgungsunternehmen auf Elektrizitätsversorgungsunternehmen weiterleiten. EVU habe ich dann nur geschrieben, weil ich zu faul war, das auszuschreiben. :-D --Scientia potentia est (Diskussion) 11:26, 5. Mär. 2012 (CET)
Ich war außerdem jahrelang bei einem Energieversorgungsunternehmen angestellt und bei uns drehte sich alles ausschließlich um elektrische Energie....bezüglich deines Reverts in Elektrizitätsversorgungsunternehmen.--Scientia potentia est (Diskussion) 11:34, 5. Mär. 2012 (CET)
Und dann lies mal in Elektrizitätsversorgungsunternehmen den Abschnitt mit dem Energiewirtschaftsgesetz. Da ist auch von Energieversorgungsunternehmen die Rede. In meinen Vorlesungen zu Elektroenergieversorgung finde ich das auch so. ;-) --Scientia potentia est (Diskussion) 11:38, 5. Mär. 2012 (CET)
Es ist unbestitten so, dass ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen immer auch ein Energieversorgungsunternehmen ist. Nur der Umkehrschluss ist nicht immer richtig, denn nicht jedes Energieversorgungsunternehmen ist auch ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen, es gibt auch reine Gas- oder Fernwärmeversorger. Elektrizitätsversorgungsunternehmen und Energieversorgungsunternehmen sind also keine Synonyme, sondern ersteres ist eine Unterart von letzterem. Und in der Einleitung von Artikeln führen wir bei den Alternativbezeichnungen normalerweise keine Oberbegriffe sondern nur Synonyme auf. --TETRIS L 12:27, 5. Mär. 2012 (CET)

Bauwerkstypen

Hallo Tetris L. Magst du mal in die Diskussion über die Typen hineinschauen? Wikipedia Diskussion:Kategorien/Planen und Bauen#Bauwerkstypen Gruß --Summ (Diskussion) 16:05, 7. Mär. 2012 (CET)

Von Grubenfeld und Berghoheit

Hallo Tetris L, es gibt eine neue wissenschaftliche Publikation über den Bergbau, die Dich mit Sicherheit interessieren wird: Arndt, Claudia Maria / Hebel Bernd (Hgg.), Von Grubenfeld und Berghoheit – Erzbergbau im Rhein-Sieg-Kreis und seiner Umgebung, Teil 2, Siegburg 2011, ISBN 978-3-938535-74-5. Darin werden u. a. auch Braunkohlegruben besonders auf der linksrheinischen Seite behandelt. Das wäre doch was für Dich, damit Du auch mal ordentliche Bergbauartikel in WP schreiben kannst und so von den einfachen BKLs abgelenkt wirst. Glückauf!--der Pingsjong (Diskussion) 21:54, 13. Mär. 2012 (CET)

Danke für den Hinweis, aber ich schreibe aus Prinzip keine ordentlichen Artikel. Ich mache hier eigentlich nur mit, weil man sich mit anderen Wikipedianern so herrlich stundenlang über Nebensächlichkeiten und Geschmackssachen streiten kann. --TETRIS L 08:33, 14. Mär. 2012 (CET)
Danke, dass Du das mal so deutlich gesagt hast. Da weiß man ja wenigstrens, wo man dran ist. Glückauf!--der Pingsjong (Diskussion) 09:18, 14. Mär. 2012 (CET)

Reederei-RK

Moin Tetris! Du hattest dich ja an der Diskussion beteiligt. Könntest Du noch mal reinschauen? Groetjes, --SteKrueBe Office 21:11, 20. Mär. 2012 (CET)

Schwimmende Windkraftanlage

.. ich versuche gerade, einem Nutzer beizubringen, dass man auf der WP nicht seine persönliche Sicht der zukünftigen Energieversorgung ausrollen sollte. Dabei ist mir aufgefallen, dass Du 2009 schon mal in dasselbe horn geblasen hast und es seitdem offenbar nicht besser geworden ist. Ich überlege derzeit, den Artikel bei der QS anzumelden; was hältst Du davon ?

Grüße --Isjc99 (Diskussion) 21:25, 21. Mär. 2012 (CET)

Der Artikel war in der Vergangenheit schon in der QS; das hat aber wenig geändert. Ob die Diskussion in der QS oder auf der Diskussionsseite zum Artikel geführt wird, macht offenbar kaum einen Unterschied - zumindest nicht für den entscheidenden Punkt, die Einsichtigkeit des Hauptautors. Ich habe selbst gerade wenig Zeit und Lust, mich nochmals so tief in die Diskussion reinzuhängen wie 2009. Wenn Du Unterstützung bei der Klärung brauchst, würde ich mal bei Andol und Kein Einstein anfragen; die interessieren sich fachlich für das Thema und ich habe sie als besonnene und lösungsorientierte Diskussionsteilnehmer kennengelernt. --TETRIS L 16:48, 22. Mär. 2012 (CET)

Kategorie

Bei der Katowicki Holding Węglowy handelt es sich um einen Rohstoffproduzenten nicht um ein Energieunternehmen. Deshalb habe ich es rückgängig gemacht. Grüße --Toen96 (Diskussion) 08:51, 27. Mär. 2012 (CEST)

Bergbauunternehmen, die vor allem Energierohstoffe wie Kohle, Ergas oder Erdöl fördern, ordnen wir in der Wikipedia üblicherweise als Energieunternehmen ein. --TETRIS L 08:54, 27. Mär. 2012 (CEST)

Meßtischblätter

Guten Morgen,

vielen Dank für Deinen Hinweis auf die neue Abspeichermöglichkeit der Karten bei der BYU. Da ich zum Runterladen normalerweise normalerweise nicht auf die Einzelblattansicht der Karten komme, ist mir das völlig entgangen. Die BYU hat Ende letzten Jahres den Aufbau der Kartensammlung umgebaut. Vermutlich wurde das bei der Gelegenheit mit eingefügt.

Ich weiß nicht, ob ich es schon erwähnt hatte: Für NRW gibt es Meßtischblätter aus der Neuaufnahme 1891 bis 1912 flächendeckend sowie Tranchot-Karten für die Westhälfte bei TIM-online. Man muß allerdings bis auf mindestens 1:34.999 ranfahren. Abspeichern zumindest des jeweiligen Kartenausschnittes möglich über Seiteninformationen -> Medien (bei Firefox).

Ein schönes Hasenfest wünscht --kallewirsch (Diskussion) 08:40, 7. Apr. 2012 (CEST)

SG?-Auszeichnung

Hallo Tetris L, der von Dir verfasste Artikel Goldbagger wurde am 11. und 12. Mai 2012 auf der Hauptseite in der Rubrik Schon gewusst? verlinkt. An diesen beiden Tagen wurde der Artikel in Summe mehr als 60.000 mal abgerufen; knapp jeder vierzigste Besucher der Hauptseite folgte dem Link. Beides sind im Vergleich mit anderen Artikeln sehr gute Werte. Für die Weckung des höchsten Leserinteresses auf Schon gewusst? im Monat Mai 2012 verleihe ich dir hiermit die Goldmedaille. Ich hoffe, noch viele weitere Artikel von dir zu lesen, die so viele Leser finden. Danke! --Minderbinder 18:27, 20. Jul. 2012 (CEST)

Oh, das hätte ich nicht erwartet. Ich bin überrascht und freue mich sehr. Danke! --TETRIS L 20:12, 20. Jul. 2012 (CEST)

Bergpolizei

Wie kommst Du denn darauf? Mehr als ein redirect auf Bergamt springt nicht dabei raus. Das Bergamt ist die Behörde, die bergpolizeilich tätig wird. Eine eigene Behörde mit namen Bergpolizei gibt es swiw nicht. -- Glückauf! Markscheider Disk 21:35, 22. Jul. 2012 (CEST)

Steckt wirklich nicht mehr dahinter? Ich weiss es selbst nicht genau, mir war nur der Begriff mehrfach als fehlend aufgefallen. Wenn ich genaueres zur Erklärung wüßte, hätte ich mich selbst an einem Artikelentwurf versucht, statt ihn unter "Fehlende Artikel" aufzulisten und den Bergbauexperten die Arbeit zu überlassen. Denn die Bergbauexperten, allen voran Pittimann und Du, haben schon zu ganz anderen Begriffen, von denen ich als Halblaie vermutet hätte, dass die nicht viel hergeben, sehr ansehnliche und umfangreiche Artikel geschrieben. --TETRIS L 22:04, 22. Jul. 2012 (CEST)
Wie gesagt, soweit ich weiß, ist es so. Ich werde Pittimann nochmal darauf hinweisen, vielleicht findet er irgendwo eine Literaturstelle. Btw: es gibt viele ungesichtete Kategorieänderungen durch IP, wie bspw. Kategorie:Zinkbergbauunternehmen. Das ist doch Dein Kerngeschäft ;), schaust Du Dir das mal an? -- Glückauf! Markscheider Disk 11:53, 23. Jul. 2012 (CEST)
Ergänzung: ich habe im Lexikon_der gesamten Technik einen Eintrag dazu gefunden (ganz unten). Nimmst Du den Artikelwunsch wieder raus oder machst einen redirect draus? Gugeln nach "bergpolizeiverordnung" bringt auch die aktuellen Texte. -- Glückauf! Markscheider Disk 12:51, 24. Jul. 2012 (CEST)

Wikipedia im Landtag Nordrhein-Westfalen

 
in Aktion in München

Hallo, im Frühjahr 2013 ist geplant, im Landtag von Nordrhein-Westfalen zu fotografieren. Auf der Projektseite gibt es eine Liste. Gesucht sind nicht nur Fotografen! Jeder Job ist wichtig, das Ganze funktioniert nur, wenn auch die scheinbar unwichtigen Aufgaben eledigt werden. Nur Fotografen allein sind ohne Team nicht arbeitsfähig.

  1. Gespräche mit Politikern, zur Zeitüberbrückung oder zu konkreten Wikipediafragen
  2. Schulungen
  3. Fotos sortieren, umbenennen, vorbereiten für Upload
  4. Techniker für Netzwerk, Beamer usw.
  5. Listen ordnen, sortieren, abheften
  6. Kisten schleppen, aufräumen, den Überblick behalten, wo was herumsteht

Weitere Infos im Arbeits-Wiki und über eine Mailingliste. --Olaf Kosinsky (Diskussion) 14:20, 14. Aug. 2012 (CEST)

Klappenwehr

Hallo Tetris L, bitte schau mal unter Diskussion:Klappenwehr vorbei, ob die vorgeschlagenen Bilder das Klappenwehr beschreibend genug darstellen. Danke und Gruß, --Flominator 17:15, 7. Sep. 2012 (CEST)

Portal:Rhein-Kreis Neuss

Hi Tetris L, ich habe heute das Portal:Rhein-Kreis Neuss gegründet und bin auf Dich aufgrund einiger deiner Bearbeitungen in diesem Themenbereich gestoßen. Es geht hauptsächlich um die Gemeinden, Stadtteile etc. sowie Bauwerke und ähnliches. Dabei soll sowohl die Qualität der bereits bestehenden Artikel gesichert und noch nicht vorhandene Artikel erstellt werden. Ich wollte Dich fragen, ob du Interesse daran hättest, an dem Portal mitzuwirken. Hinterlasse mir doch am besten eine Nachricht auf meiner Diskussionsseite (Deine habe ich nicht auf meiner Beobachtungsliste), ob Du interessiert bist oder nicht. Du kannst dich auch einfach bei den Mitarbeitern eintragen. Beste Grüße und einen schönen Abend noch! --Cherryx sprich! 20:17, 26. Sep. 2012 (CEST)

Dampf- und Traktorentreffen Kiekebergmuseum

Hallo Tetris L. Du kennst dich viel besser mit Dampffestivals aus, bitte schau dir den Artikel Dampf- und Traktorentreffen Kiekebergmuseum an wenn du Zeit dafür hast. Auf dem Artikel läuft derzeit ein Löschantrag. Im Artikel wird fröhlich herumgelöscht und der Artikel wurde in Dampffestival entlinkt. Ich kann das nicht immer geradeziehen ohne in einem Editwar mit jemanden zu landen der eh nur den Artikel gelöscht sehen möchte. Leider wird man vor sowas nicht geschützt. Das Dampf- und Traktorentreffen Kiekebergmuseum scheint eines der Festivals mit längerer Tradition zu sein, hast du dafür eine Quelle? --Ausgangskontrolle (Diskussion) 14:01, 20. Okt. 2012 (CEST)

Jröne Meerke

Hallo Tetris L, vielen Dank für deine Mitarbeit Portal:Rhein-Kreis Neuss und das Anlegen eines Artikels zu Jröne Meerke. Gruß --Cherryx sprich! 08:59, 1. Nov. 2012 (CET)

Nichts zu danken! Bekannte von mir wohnen ganz in der Nachbarschaft. Wenn ich dort mal wieder zu Besuch bin, versuche ich noch ein paar Photos für die weitere Bebilderung des Artikels zu schießen. --TETRIS L 10:25, 1. Nov. 2012 (CET)
Im Winter schaue ich auch mal, ob ich nicht auch noch ein paar Fotos schieße. --Cherryx sprich! 10:29, 1. Nov. 2012 (CET)

Benutzer:Tetris_L/RK-Entwurf

Moin Tetris L, ich bin bei der Entscheidung der Löschdiskussion zum Kraftwerksrichtlinienentwurf deinem Statement weitgehend gefolgt. Der Entwurf befindet sich jetzt hier und formale Details habe ich in der LK-Entscheidung dargelegt, gruß --Jan eissfeldt (Diskussion) 23:33, 24. Nov. 2012 (CET)

Das Thema ist für mich erledigt. Dann wird halt bei den kommenden LAs - wie bereits zuvor - nach Gutdünken entschieden. --TETRIS L 00:47, 25. Nov. 2012 (CET)

Kategorie_Diskussion:Windmühlen_in_Ostwestfalen-Lippe

Moin,

guckst du bitte hier vorbei? Danke. Gruß vom Windmüller --Aeggy (Diskussion) 22:34, 3. Dez. 2012 (CET)

Beleg mediale Rezeption ZSW

Hallo Tetris L, ich habe im Artikel Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg das mit dem bBeleg der medialen Interesse jetzt so gelöst [1]. Ist das besser so? So ist es halt ein deutlich schmälerer Ausschnitt als bei meiner vorhergehenden Lösung. --DF5GO • 11:53, 12. Dez. 2012 (CET)

So ist es sauber. Auch wenn es nur "deutlich schmälerer Ausschnitt" ist, haben diese einzeln angegebenen Belege m.E. mehr Aussagekraft als eine Linksammlung, die sich im Laufe der Zeit ändert. Wer weiß, on Bing in ein paar Jahren noch all diese Treffer liefert. Wenn das neue Leistungsschutzrecht wie geplant greift, könnte es sein, dass die verschiedenen Suchmaschinen Zeitungsartikel nicht mehr (in der jetzigen Form und Rangfolge) aufführen. --TETRIS L 12:59, 12. Dez. 2012 (CET)
erledigtErledigt Ok, das hatte ich nicht bedacht. Auf weiterhin gute Zusammenarbeit! --DF5GO • 14:00, 12. Dez. 2012 (CET)
Gleichfalls (weiterhin gute Zusammenarbeit)! Nachdem der Fachbereich Energie lange Zeit ziemlich tot war, ist es schön, in letzter Zeit einige Mitstreiter (neben Dir vor allem Andol) zu haben, die sich für das Thema Energie in seiner Gesamtheit interessieren und die zudem noch angenehm sachlich und ohne ideologische Vorurteile diskutieren. So macht Wikipedia Spass!  Vorlage:Smiley/Wartung/:)  --TETRIS L 14:14, 12. Dez. 2012 (CET)

3M zu Umspannwerk Büttel vs. Stromrichterstation Büttel vs. Konverterstation Büttel

Hallo Tetris L. Magst du vielleicht unter Diskussion:Umspannwerk Büttel eine dritte Meinung einbringen? --DF5GO • 14:01, 22. Dez. 2012 (CET)

Was ist Hockey?

Hallo, du hast dich mal an der Diskussion "Ist Hockey = Feldhockey oder ist Hockey ein Oberbegriff für alle Hockeyvarianten?" beteiligt. Diese Diskussion wird im Moment wieder sehr intensiv hier weitergeführt: [2]. Vielleicht hast du ja Interesse daran, dich auch dort zu beteiligen. Viele Grüße--RolfSander (Diskussion) 20:39, 2. Jan. 2013 (CET)

Tut mir leid, ich fürchte, dass ich zu dieser Diskussion nicht wirklich kompetent etwas beitragen kann. Ich bin damals mehr durch Zufall in die Diskussion reingestolpert. --TETRIS L 21:58, 2. Jan. 2013 (CET)
Schade :-( Ich hatte gehofft, dass ein nicht direkt Beteiligter ein paar beruhigende Worte schreiben könnte, das wäre beim aktuellen Stand der Diskussion nicht schlecht...--RolfSander (Diskussion) 00:24, 3. Jan. 2013 (CET)
Wenn "nicht direkt beteiligt sein" die nötige Qualifikation ist, könnte ich vielleicht eine 3M abgeben, denn ich bin in Sachen Hockeysport sowas von nicht beteiligt, das ist kaum zu übertreffen. Es ist etwa 20 Jahre her, dass ich selbst irgendeine Art von Hockeyschläger in der Hand hatte und etwa 10 Jahre seit dem letzten Spiel, das ich in voller Länge gesehen habe. Nee, im Ernst, das ist keine vernünftige Grundlage, um an einer Diskussion über Hockeysport teilzunehmen. Eben so gut könnte ich beim Thema Quantenphysik mitdiskutieren. ;) --TETRIS L 08:35, 3. Jan. 2013 (CET)

Wikipedia:Löschkandidaten/4. Januar 2013

Moin Tetris! Zu den Löschkandidaten bitte das Sperrlog des Erstellers[3] bzw. den andern angerichtet Unfug beachten. --Gruß Tom (Diskussion) 12:20, 6. Jan. 2013 (CET)

Danke für den Hinweis, aber bei der Beurteilung der Sinnhaftigkeit einer Kategorie ist mir relativ egal, welcher Benutzer die Kategorie erstellt hat. Das gilt auch bei Benutzern mit einem Log wie Wst, Staro und ähnlichen. Nicht alles, was diese Leute verzapft haben, ist allein deshalb grundsätzlich schlecht. Wenn eine Kategorie sinnvoll ist, ist sie sinnvoll, egal, wer sie erstellt hat. Auf der anderen Seite lehne ich aber auch Löschanträge nicht pauschal ab, nur weil sie von Benutzern gestellt wurden, mit denen ich in der Vergangenheit häufiger Meinungsverschiedenheiten hatte (auch wenn bei diesen Leuten vielleicht manchmal der Eindruck entsteht). :) --TETRIS L 13:40, 6. Jan. 2013 (CET)
Deine Einstellung ist löblich. Da Du mich bereits ein wenig kennst, weisst Du das ich nicht nur Einzelfälle betrachte sondern stets das gesamte Projekt im Auge behalte. Dazu ist es halt hin und wieder notwendig ... ähhmm ... ich sage mal besondere Überzeugungsarbeit zu leisten ;-) --Gruß Tom (Diskussion) 13:47, 6. Jan. 2013 (CET)
Das sehe ich auch so. Allerdings überzeugt mich das Pauschalargument "Assoziationsblaster" nur in den seltensten Fällen. --TETRIS L 14:02, 6. Jan. 2013 (CET)

Tagebaugerät

Willst Du den Text aus dem Lexikon haben? -- Glückauf! Markscheider Disk 15:57, 11. Jan. 2013 (CET)

Wie Du vielleicht weisst, habe ich vor einiger Zeit mal den existierenden Artikel zum Lemma nach LA vor der Löschhölle gerettet, indem ich um Verschiebung in meinen BNR gebeten habe. Da liegt er seitdem unverändert herum: Benutzer:Tetris L/Tagebaugerät. Ich denke nicht, dass ich selbst in nächster Zeit dazu kommen werde, den Artikel so auszubauen, dass er zurück in den ANR geschoben werden kann, aber wenn Du etwas zum Artikel beitragen kannst, so ist dies selbstverständlich willkommen! Dass er in meinem BNR liegt, heißt nicht, dass nur ich daran arbeiten darf. --TETRIS L 19:15, 11. Jan. 2013 (CET)
Ich habe seit kurzem dieses Lexikon zur Verfügung und habe ernsthaft mit mir gerungen, ob ich das ignoriere und den Artikel selber schreibe. Ich war zu einem Viertel durch, als ich mich dann entschieden habe. Der Eintrag im Lexikon des Bergbaus hat eine Übereinstimmung von schätzungsweise 80 % mit dem Artikel. Deshalb habe ich zunächst die Literatur ergänzt. -- Glückauf! Markscheider Disk 19:22, 11. Jan. 2013 (CET)

Tagung

Hallo! Also ich benenne vorerst diese Idee nur in Diskussionen, noch nichts weiter dafür vorbereitet. Es müßte in meinen Augen sowieso von "Oben" organisiert werden, damit niemand dem anderen unberechtigten Einfluss vorwerfen kann. Was die Experten angeht. Also ich glaube nicht, daß wir hier wesentlich anders sind, als eine Bibliothek mit 5 Millionen Einheiten. Bei uns sind es 1,5 Millionen Artikel in einem System, das erstellt wurde, als es keine 100.000 gab. Ich denke da ist es schon von Interesse, was Außenstehend von Wikipedia halten. Beispielsweise diese unsägliche Diskussion über Sachgebiete und Fachgebiete, welche letztendlich nur ein Muskelspiel unterschiedlicher Gruppen ist. Es ist doch leider Realität, daß ein Portal:Wintersport aktiver ist, als die Portale:Gesellschaft und Kultur zusammen, weil deren Kraft in viele Unterprojekte verteilt wird. Ich glaube wirklich, daß am Anfang hier der Grundgedanke humanistischer Bildung stand, welcher der Wissenschaft den Hauptanteil zumaß. Nur ist es heute so, daß es Wissenschaftsgebiete wie Astronomie gibt, welche intern einfach nicht zur gemeinsamen Artikelarbeit fähig ist. Da stellt sich die Frage, ob es außer der Vereinheitlichung nach Naturwissenschaften nicht auch heute andere Ordnungsmerkmale gibt, zB. das Astronomie als Teilbereich der Physik begriffen wird. Ich halte es auch dringend für nötig, daß Kategoriesystem nachvollziehbarer zu benennen, damit man weiß, in welchem Bereich man sich gerade befindet. Essen und Trinken als Schnittmenge von Kultur und Gesellschaft könnte zB. G 3.1 und K 2.1.1. sein. Das hat sehr viel mit Systematik, und wenig mit inhaltlicher Arbeit zu tun. Aber Catscan arbeitet ja heute schon auf solchen Ebenen. Das muß endlich nur mal irgendwo für jeden nachlesbar festgelegt werden. Wir sind uns alle einig, daß es für WP:KAT verschiedene Interpretationen gibt. Warum also bringt man nichtmal alle Interessierte dazu, ihre Definition niederzuschreiben? Dann wird man Gegensätze und Gemeinsamkeiten vieleicht besser erkennen, als immer wieder in konfrontative Einzeldiskussionen zu gehen. Oliver S.Y. (Diskussion) 23:56, 21. Jan. 2013 (CET)

Bei der Unterteilung nach Sach- und Fachgebiete könnten externe Experten wohl helfen, aber nach meiner Erfahrung dreht sich nur ein sehr kleiner Teil der Kategoriediskussionen um die Struktur der Sachsystematik. Wesentlich schwieriger sind die WPK-Dauerbrenner wie die Diskussionen um Schnittmengen mit der räumlichen und zeitlichen Systematik oder Status. Und natürlich das Ringen um eine fachgebietsübergreifende Objektsystematik sowie die strenge Trennung von Objekt- und Themenkategorien. Und die Unterscheidung von Einzelobjekt- und Objektkartenkategorien. Und Listenkategorien. Und die Namenskonventionen für verschiedene Kategoriearten. Und, und und, ... All diesen Spezialprobleme gibt es so extrem in einer Bibliothek oder einer Print-Enzyklopädie nicht.
Was die Erarbeitung eines Konsens im WPK angeht, bin ich inzwischen zugegebenermaßen sehr pessimistisch eingestellt. Dass es dort seit Jahren nicht voran geht, liegt aber nicht an Fachbereichen. Die Kompetenz der Fachbereiche in Kategoriefragen wird völlig überbewertet, denn die meisten Fachbereiche werden von einer sehr kleinen Zahl von Power-Usern dominiert, die sich im WPK als Fachbereichs-Sprecher aufspielen, um ihrer ganz persönlichen Meinung mehr Gewicht zu verleihen. Diese hartnäckigen Power-User sind es, die jeden Fortschritt oder gar Konsens blockieren, nicht die Fachbereiche. --TETRIS L 00:25, 22. Jan. 2013 (CET)
Vieleicht wieder ein Mißverständnis, ich will keinen Bibliothekar einladen, sondern Bibliothekswissenschaftler, welche aktuelle und historische Systeme kennen. Daß für Wikipedia ggf. etwas neues erstellt werden muss, ist davon unberührt. Zum Thema Fachbereiche - also selbst als wir noch 10 Aktive bei Essen und Trinken waren, war ich hauptsächlich der, welche sich an Kategorien störte, und Änderungen vorschlug und durchführte. Das Interesse ist da wirklich gering. Aber mit mir gibt es wenigstens einen Aktiven! Wie man bei der Anfrage zur Kat Kultstein sieht, wird da nichtmal eine Antwort gegeben, wenn jemand höflich fragt. Erst wenn es umgesetzt wird, und per Bot in einigen Anzeigen erscheint, kommen Reaktionen, die meist negativ sind. Ich will die Fachbereiche wirklich nicht abschaffen, aber mir ist es lieber, von den 40 bleiben nur 15 Spezialbereiche übrig, und der Rest wird zentral und vor allem offiziell durch das Projekt Kategorien betreut, meinetwegen auch nur den 5 Hauptakteuren. Es klingt wahnsinnig bedeutsam, daß die Wikipedia einen Fachbereich Kultur oder einen Fachbereich Gesellschaft hat, aber selbst deren Portale sind botgesteuerte Zombies mit gelegentlichem humanen Kontakt. Man kann nur leider keine Umfrage in den leeren Raum hinein starten, welches Portal oder Projekt sich in Zukunft gern als Fachbereich definieren würde. Hier müßte eben zentral und objektiv eine Analyse erfolgen. Zum Punkt Themakategorien vs. Objektkategorien, ich hab nach anfänglichem Dissens versucht, daß im Fachbereich EuT umzusetzen. Nur geht das kaum, wenn 10 Jahre lang alles mögliche ungeordnet vermengt wurde, und andere Strukturen entstanden. Da fehlt mir von manchem Projektaktiven einfach das Verständnis und Fingerspitzengefühle. Beispielsweise beinhaltet die Objektkategorie Obst auch die Objektkategorien Obstprodukt und Obstgericht. Das wird logisch, wenn man sieht, das es einen parallelen Katast Gerichte neben den Lebensmitteln gibt. Man kann nun nicht lediglich wegen der Systematik zig Themenkategorien erstellen, um diese kleinen Widerspruch zu beheben, der sich durch das komplette Thema zieht. Diese Toleranz und Akzeptanz kann auch keine Tagung erreichen. Oliver S.Y. (Diskussion) 01:33, 22. Jan. 2013 (CET)

Bauwerk nach Gewässer

Ich glaube, es hat schon seit längerem keinen Sinn mehr, Radschläger von der Sinnhaftigkeit überzeugen zu wollen, da er die Argumente nicht versteht oder ignoriert. Ich denke es ist alles gesagt und der Vorschlag – auch objektiv betrachtet – wohl begründet, im Gegensatz zu den meisten Gegenargumenten. Es müsste jetzt nur eine zuverlässige Entscheidung her. Wir könnten einfach warten, bis (irgendwann) ein Admin über die alten Diskussionen drüberschaut… das kann aber bekanntlich Wochen und Monate dauern. Oder wir bitten direkt irgendwo um eine abschließende Beurteilung (WP:AA/WP:3M). Alternative wäre noch eine kleine Abstimmung. Was meinst du? -- $TR8.$H00Tα {#} 08:43, 20. Mär. 2013 (CET)

Ich hatte vor ein paar Tagen Baumfreund, also den Admin, der die Kategorie gelöscht hatte, um eine Stellungnahme gebeten. Dummerweise hat der inzwischen seine Adminrechte abgegeben. Ich denke, wir brauchen hier schon die Autorität eines Admins oder eines anderen neutralen Schlichters, um die Diskussion zu einer Entscheidung zu bringen. Dem Ergebnis einer Abstimmung wird Radschläger sich sicher nicht beugen, da dieses formal nicht bindend ist. Er wird darauf beharren, einen "Konsens" zu fordern, den es natürlich mit ihm in dieser Frage nie geben wird. --TETRIS L 09:47, 20. Mär. 2013 (CET)
wenn ihr einfach mal ein Konzept mit verbindlichen regeln niederschreiben würdet, hätte man ja was zum diskutieren. -- Radschläger sprich mit mir 00:15, 21. Mär. 2013 (CET)
Steht doch da, ich weiß nicht, was du noch verbindlicher haben willst. Eine Ankreuztabelle für jeden in Frage kommenden Artikel? --$TR8.$H00Tα {#} 09:47, 21. Mär. 2013 (CET)
Die Diskussion zur Kategorie hat auf meiner Benutzer-Diskussionsseite nichts zu suchen, 
sie sollte dort fortgesetzt und abgeschlossen werden, wo sie bisher geführt wurde.
Bitte an dieser Stelle beenden. Danke. --TETRIS L 11:39, 21. Mär. 2013 (CET)

Foto des gegenwärtigen BAYER-Chefs

im Gegensatz zu Werner Wenning fehlt noch ein Bild von M.Dekkers. Woran liegt das ? (Ich denke, dass Sie Wege wissen,hier Abhilfe zu schaffen ?) (nicht signierter Beitrag von 195.140.123.22 (Diskussion) )

Ich glaube, Sie verwechseln mich. Ich war bisher an keinen der betreffenden Artikel beteiligt, und ich habe da auch keine Ambitionen. Keine Ahnung, wie Sie auch die Idee kommen, ich könnte Bilder beistellen. . --TETRIS L 19:43, 11. Apr. 2013 (CEST)

Liste von Errichterschiffen

.. sollen wir das nicht mal zuende bringen? Im Originalartikel kämpfe ich dauernd gegen halbgare Eintraäge und in die neue Liste ist ja schon ein Haufen Arbeit geflossen. --Isjc99 (Diskussion) 23:08, 9. Apr. 2013 (CEST)

Hmmm, jaaa ... Ich habe mich da etwas verrannt. Die Liste sieht jetzt zwar ganz gut aus, ist aber wegen der Benutzung der Vorlage für die Zeilen recht kompliziert in der Bedienung (Editieren) geworden, so dass ich Bedenken habe, ob der Otto-Normal-Benutzer noch damit klarkommt. Ich war deshalb am Überlegen, ob ich die Vorlage nicht besser wieder rausschmeissen sollte. Was meinst Du? --TETRIS L 23:49, 9. Apr. 2013 (CEST)
Finde ich weder unmöglich kompliziert noch finde ich es ein Problem, wenn man da mal 5 min nachdenken muss. Dann kommen vielleicht auch die Belege mit... im Moment basteln da alle IPs der Welt Daten rein, wenn das ein bisschen abnimmt, habe ich kein Problem damit. In der nächsten Zeit dürfte die Bautätigkeit ja auch etwas abflauen... --Isjc99 (Diskussion) 00:12, 10. Apr. 2013 (CEST)
In Ordnung. Ich würde gern noch einige kleinere Korrekturen an der Formatierung vornehmen, bevor wir den Entwurf in den Artikelnamensraum verschieben. Auch müsste eine Dokumentation für die Vorlage erstellt werden. Ich werde mir die Sache in den nächsten Tagen angehen (nachdem ich hoffentlich endlich eine andere Baustelle fertiggestellt habe, an der ich schon ewig arbeite). Die fehlenden Daten, Quellenbelege und sonstige Infos können dann im ANR ergänzt werden. Du kannst aber gern auch bereits in meinem BNR an dem Entwurf weiterarbeiten, wenn Du Zeit und Lust hast. Wenn Du die Vorlage benutzt, geht durch meine Formatierungsänderungen nichts verloren. --TETRIS L 09:27, 10. Apr. 2013 (CEST)
Ich bin leider im Moment ziemlich mit Brötchenarbeit beschäftigt, mir reicht gerade so die Zeit um die Artikel auf meiner Liste zu beobachten und ein paar Sachen zu sichten und entsichten. Ich versuche mal, die letzten Änderungen an der Liste im Artikel einzupflegen, falls sie Substanz haben.
JC --Isjc99 (Diskussion) 16:29, 10. Apr. 2013 (CEST)

Hmmm ... die Fertigstellung zieht sich. Selbst wenn ich nur die nötigsten Dinge bereinige, brauch ich wohl noch ein paar Tage. :( --TETRIS L 15:51, 19. Apr. 2013 (CEST)

Lichtquellen

Hallo Tetris L. Schau doch mal bei folgender Diskussion über die Lichtquellen-Kategorien vorbei: Wikipedia:WikiProjekt Kategorien/Diskussionen/2013/April/13#Kategorie:Lichtquelle (Elektrotechnik). Vielleicht hast du eine Idee. Gruß --Summ (Diskussion) 12:23, 17. Apr. 2013 (CEST)

Senf abgegeben. --TETRIS L 15:47, 17. Apr. 2013 (CEST)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. --TETRIS L 15:47, 17. Apr. 2013 (CEST)
Danke! Ich denke, die Objektkategorien Lichtquelle/Leuchte/Leuchtmittel sind notwendig, mit Überschneidungen. Jedenfalls sehe ich im Moment keine bessere Lösung. --Summ (Diskussion) 10:45, 22. Apr. 2013 (CEST)

Kategorie:Wassermühle an der Wupper

Die Kategorie meint nur den Fluss Wupper und nicht das gesammte Flusssystem Wupper? Die Frage stellt sich, weil durch eine andere Unter-Kategorie das Flusssystem in der Kategorie:Wupper einsortiert ist. Wäre es nicht praktischer, bei Bauwerken ect das Flusssystem zu nehmen? Eine Differenzierung kann später immer noch gemacht werden. Es kann ja sein... nein es ist sogar zum Teil so, dass Wassermühlen nicht direkt am Fluss Wupper liegen, sondern am Mühlengraben (der dann zum Flusssystem gehört). --Atamari (Diskussion) 13:43, 24. Apr. 2013 (CEST)

Ich persönlich würde es für sehr sinnvoll halten, alle Themen- und Objektkategorien bei Gewässern nach Gewässersystem aufzubauen, so dass von den Ozeanen rückwärts bis zu den Quellen der Flüsse eine hierarchische Struktur entsteht. Das ist aber nur meine persönliche Meinung, und angesichts der recht kontroversen Diskussionen, die in letzter Zeit im Kategorienprojekt zur räumlichen Zuordnung nach Gewässer (und speziell zu Bauwerken an Gewässern) geführt wurden, bin ich skeptisch, ob hierzu ein Konsens gefunden werden kann. Bisher gibt es keine einheitliche Linie. Eine Entscheidung wäre im Kategorienprojekt und/oder im Fachbereich Geographie zu führen. --TETRIS L 14:16, 24. Apr. 2013 (CEST)
Ich sehe gerade auf Kategorie:Wassermühle nach Gewässer, dass die Kategorie (lt. Kategoriebeschreibung) das Gewässersystem meint. --Atamari (Diskussion) 14:24, 24. Apr. 2013 (CEST)
Der Text ist von mir und offen gesagt mit Vorsicht zu genießen, weil nicht abgestimmt. --TETRIS L 14:33, 24. Apr. 2013 (CEST)

Kategorie:Metallbergbau

Hallo Tetris L, ich würde gerne deine Aufmerksamkeit auf meine Diskussionsseite lenken, wo ein paar Argumente gesammelt sind, dass der Begriff Metallbergbau für mehrere Kategorien nicht ganz zutreffend ist und gegen das genauere und wesentlich häufigere Erzbergbau ausgetauscht werden sollte. Da du die Kategorien angelegt hast, wäre es schön, wenn du eine Umbenennung unterstützen würdest. Glückauf! --HsBerlin01 (Diskussion) 21:39, 25. Apr. 2013 (CEST)

LP Bauwerk nach Gewässer

Hallo, SpBot hat die LP vorgestern einfach archiviert. Erledigt war das noch nicht, oder hab ich was verpasst? -- $TR8.$H00Tα {#} 16:36, 14. Mai 2013 (CEST)

Nein, das war nicht erledigt, und ich möchte die Geschichte auch bis zum Ende weiterverfolgen. Ich hatte den Archivierungsbaustein ja extra auskommentiert. Keine Ahnung, warum der Bot den Abschnitt trotzdem ins Archiv rübergeschoben hat. Ich kümmere mich heute abend oder morgen drum. --TETRIS L 18:32, 14. Mai 2013 (CEST)
Habe den Abschnitt (besser gesagt einen Hinweis auf den Abschnitt im Archiv) mit Datum 19. April wieder eingefügt. --TETRIS L 21:46, 14. Mai 2013 (CEST)
Jo, sehe ich auch so. -- $TR8.$H00Tα {#} 20:46, 16. Mai 2013 (CEST)

Liste der Schaltanlagen im Höchstspannungsnetz in Deutschland

Hallo Tetris L!

Der von dir stark überarbeitete Artikel Liste der Schaltanlagen im Höchstspannungsnetz in Deutschland wurde zum Löschen vorgeschlagen, da es ihm möglicherweise an Qualität mangelt und/oder die enzyklopädische Relevanz nicht eindeutig im Artikel erkennbar ist. Ob der Artikel tatsächlich gelöscht wird, wird sich im Laufe der siebentägigen Löschdiskussion entscheiden. Bedenke bei der argument- und nicht abstimmungsorientierten Diskussion bitte, was Wikipedia nicht ist. Um die Relevanz besser erkennen zu lassen und die Mindestqualität zu sichern, sollte primär der Artikel weiter verbessert werden. Das wiegt als Argument deutlich schwerer als ein ähnlich aufwändiger Beitrag in der Löschdiskussion.

Du hast gewiss einiges an Arbeit hineingesteckt und fühlst dich vielleicht vor den Kopf gestoßen, weil dein Werk als Bereicherung dieser Enzyklopädie gedacht ist. Sicherlich soll aber mit dem Löschantrag aus anderer Sichtweise ebenfalls der Wikipedia geholfen werden. Grüße, Xqbot (Diskussion) 19:55, 23. Mai 2013 (CEST) (Diese Nachricht wurde automatisch durch einen Bot erstellt. Falls du zukünftig von diesem Bot nicht mehr über Löschanträge informiert werden möchtest, so trage dich hier ein.)

Benutzer:Tetris L/Schubboden

Du kennst Schubboden schon? --V ¿ 20:29, 30. Mai 2013 (CEST)

Ja, kenne ich. Trotzdem Danke für den freundlichen Hinweis. Mein Entwurf ist schon sehr alt, älter als der jetzige Artikel, der Anfangs unter dem Lemma Walkingfloor lief. Ich habe den ersten Entwurf aber lange Zeit unbearbeitet liegen lassen, und irgendwann habe ich festgestellt, dass mir jemand zuvorgekommen ist. Ich könnte meinen Entwurf jetzt eigentlich löschen, aber ich wollte vorher noch einige kleinere Aspekte, die im Artikel m.E. bisher zu kurz kommen, übertragen. Dazu komme ich aber irgendwie nicht, weil sich immer etwas mit höherer Priorität vordrängt. Und so schlummert mein Entwurf weiterhin in meinem Benutzernamensraum. Naja, der frisst ja kein Brot. --TETRIS L 10:19, 31. Mai 2013 (CEST)

Neue Karte zum Niederrheinischen Höhenzug

Moin! Es hat etwas gedauert, aber nun ist eine neue Karte vorhanden, siehe Wikipedia:Kartenwerkstatt#Niederrheinischer Höhenzug. Viele Grüße, NNW 21:29, 13. Jun. 2013 (CEST)

Ein Held

 
Retter des Genetivs

Shame on me, sowas von peinlich. Aber vielen, vielen Dank dafür! Gruß, --Sputniktilt (Diskussion) 12:04, 21. Jun. 2013 (CEST)

Hehe, nichts zu danken. Normalerweise bin ich, was Grammatik und Rechtschreibung angeht, selbst alles andere als ein Held. Aber meine Frau ist Deutschlehrerin - vielleicht färbt das langsam auf mich ab. :) --TETRIS L 13:49, 21. Jun. 2013 (CEST)

Ottomeyer (Unternehmen)

Hallo Tetris L. Du hast als Quelle für die Geburt von Friedr. jun. familysearch.org angegeben. Nun ist es aber für jemanden, der nicht geübt ist im familysearch zu suchen, schwierig den entsprechenden Eintrag zu finden. Ich nehme an, es handelt sich um diesen Friedrich [4]. Dann wäre es wohl besser, direkt auf den Eintrag zu verlinken und den vollständigen Namen "Friedrich Carl" übernehmen. Gruß --Eynre (Diskussion) 12:00, 9. Jul. 2013 (CEST)

Im Vorfeld der Erstellung des Artikels über das Unternehmen Ottomeyer habe ich lange im Internet recherchiert, um die Familienverhältnisse herauszufinden. Ehrlich gesagt bewegt sich das Ergebnis weit im Grenzbereich zur Theoriefindung, denn Quellen wie familysearch.org erfüllen eigentlich nicht den Anspruch, den wir an reputable Quellen stellen. Und selbst mit solch schwachen Quellen musste ich noch an der einen oder anderen Stelle eigene Schlussfolgerungen ziehen, um das große Puzzle zusammenzufügen. Das Ergebnis ist im Rohzustand auf Benutzer:Tetris L/Friedrich Ottomeyer dargestellt. Bitte entschuldige die chaotische Darstellung, denn ich habe das nie fertig gemacht, weil ich letztlich zu dem Schluss kam, dass der Stammbaum dem Vorwurf der Theoriefindung nicht standhalten würde und daher für einen Artikel ungeeignet wäre. Ich habe daher nur eine sehr stark vereinfachte Version in den Artikel übernommen.
Ich hatte überlegt, mal den Naturwissenschaftlichen und Historischen Verein für das Land Lippe e.V. zu kontaktieren und die auf die Frage anzusetzen. Die haben einen recht aktiven Genealogischen Arbeitskreis, der vielleicht interessiert wäre und auch den nötigen Zugang zu den historischen Quellen hätte, um den Stammbaum der Familie Ottomeyer zu recherchieren und dann auch an geeigneter Stelle so zu veröffentlichen, dass er als Quelle für Wikipedia verwendbar ist. --TETRIS L 12:32, 9. Jul. 2013 (CEST)

Schlacke (Verbrennungsrückstand)

Guten Abend Tetris L, Du hast o.a. Artikel erstellt und schon im ersten Entwurf den Begriff Wechte für Schlackeablagerungen benutzt. Ich bearbeite seit Jahren den Artikel Wechte und bin jetzt durch einen Diskussionsbeitrag zur Wechte auf Deine Arbeit gestoßen. Bei allen mir bekannten Definitionen zu Wechte (u.a. das Schweizer Institut für Schnee- und Lawinenforschung in Davos) ist immer die Beziehung zu Schnee hergestellt. Deshalb meine Frage: Ist "Wechte" wirklich der richtige Begriff für das, was bei der Ablagerung von Schlacke entsteht? Das Gebilde aus Schlacke mag ja "wechtenartig" geformt sein und auch abrechen wie eine Wechte, aber eine "Wechte" ist es m. E. nicht. Für eine erhellende Antwort wäre ich dankbar. Gruß --JostGudelius (Diskussion) 23:04, 30. Jul. 2013 (CEST)

Die Bezeichnung "Wechte" oder "Wächte" wird definitiv auch in der Technik (nicht nur in der Feuerungstechnik, sondern auch in anderen Bereichen, wo mit Stäuben, Pulvern und Schüttgütern umgegangen wird) verwendet. Falls es daran ernste Zweifel gibt, kann ich ein paar Quellen raussuchen. Die Ähnlichkeiten zu Schneewächten sind klar: Eine Wächte ist allgemein eine durch eine Querströmung verursachte, einseitige Ablagerung oder Anbackung eines pulverigen, staubigen oder körnigen Materials. Nahe einer Abrisskante der Strömung kann die Anbackung weit überhängen und droht dann abzubrechen. Übrigens findet sich vereinzelt auch die Bezeichnung "Sandwächte/-wechte" für natürliche, wächtenartige Sanddünen.
Ich stimme Dir aber zu, dass die Verlinkung auf den Artikel Wechte, der ja derzeit entsprechend der gebräuchlichsten Verwendung ausschließlich Schneewächten behandelt, unschön ist. Entweder wir ergänzen im Artikel einen Abschnitt zu Wächten in anderen Bereichen von Natur und Technik, oder ich schreibe mal einen Artikel Wechte (Technik), der dann über einen Begriffsklärungshinweis oben im Artikel Wechte verlinkt wird. --TETRIS L 13:50, 31. Jul. 2013 (CEST)
Ich wäre Dir sehr dankbar für einen Artikel Wechte (Technik). Dann würden die sehr unterschiedlichen Ausgangsmaterialien besser berücksichtigt. Mach es bitte! Und berücksichtige bitte die neue Rechtschreibung mit "e". Im Voraus dankbar und mit Gruß --JostGudelius (Diskussion) 21:26, 31. Jul. 2013 (CEST)
Ich habe etwas Zweifel, ob der Begriff genügend Substanz birgt, um daraus einen eigenen Artikel zu machen. Außerdem habe ich derzeit noch zu viele andere Entwürfe in Arbeit. Kurzfristig wird das also nichts, fürchte ich. Vielleicht in ein paar Wochen oder Monaten. :/ --TETRIS L 21:43, 31. Jul. 2013 (CEST)

Hinweis

Gemäss Deinem Angebot in der LD: Benutzer:Tetris L/Andritz Energy & Environment. Bitte Relevanz darstellen und belegen. Gruss, --Cú Faoil RM-RH 20:42, 31. Jul. 2013 (CEST)

Montanbahn

Hast du als Ersteller des Artikels auch eine Quelle für den von dir formulierten Text? VG --Rolf-Dresden (Diskussion) 21:32, 11. Aug. 2013 (CEST)

Sorry für die späte Antwort - ich war im Urlaub.
Der Artikel ist ja schon etwas älter, damals habe ich es noch nicht so genau genommen damit, meine verwendeten Quellen anzugeben. Außerdem war der Artikel ein ziemlicher Schnellschuss, erstellt binnen weniger als einer Stunde als Definitionsartikel zur kurz zuvor (von Dir) erstellten Liste der Montanbahnen und zur geplanten Kategorie:Montanbahn. Obwohl der Inhalt ja relativ trivial ist, erinnere ich mich, dass ich einige Zeit gegoogelt habe (auch und insbesondere in der Google Büchersuche, die normalerweise ganz brauchbare Quellen bringt). Wegen der geringen Tiefe erinnere ich mich aber nicht mehr daran, welche Websites und/oder Bücher eingeflossen sind.
Darf ich nach dem konkreten Anlass für Deine Frage fragen? Ist es "nur" der QS-Blege-Bäpper oder hegst Du ernste Zweifel, dass von mir Theoriefindung betrieben wurde? --TETRIS L 21:49, 14. Aug. 2013 (CEST)
Ich sehe gerade, dass Du die Kategorie:Montanbahn kürzlich neu angelegt hast. Hierzu der Hinweis, dass eine solche Kategorie von mir bereits vor einiger Zeit im Bahn-Portal vorgeschlagen wurde und dass der Vorschlag im Grundsatz Zustimmung fand. Ich habe den Vorschlag dann aber nur teilweise umgesetzt. Siehe Portal Diskussion:Bahn/Archiv/2011/II#Kategorie für Schienenverkehr im Bergbau zur Historie. Dort auch noch einige Vorschläge von mir, welche Artikel und Unterkategorien meiner Meinung nach dort eingeordnet werden könnten und wie sich die Kategorie in die Kategoriestruktur der Fachbereiche Bahn und Bergbau einfügt. --TETRIS L 21:56, 14. Aug. 2013 (CEST)
Danke für deine Antwort. Ein Oberschlauer hatte in der QS den Begriff als TF bezeichnet, weil er ihn noch nie gehört hatte. Deswegen habe ich selbst versucht, eine belegbare Definition zu bekommen, bin aber mit dem Ansinnen gescheitert. Deswegen die Frage an dich. TF ist das definitiv nicht. Es gibt eine ganze Reihe von Bahnen, die als Montanbahn bezeichnet wurden und werden. Deswegen habe ich auch die Kategorie angelegt. An die Diskussion im Portal:Bahn konnte ich mich nicht mehr erinnern. Ich denke allerdings mittlerweile, dass Montanbahn eher ein österreichischer Terminus ist. --Rolf-Dresden (Diskussion) 21:36, 15. Aug. 2013 (CEST)

Essen und Trinken

Hallo! Ich habe keine Ahnung was Euch beim Projekt reitet, immer wieder die selbe krumme Tour zu fahren. Sollte bekannt sein, daß Ihr Euch an mir die Zähne ausbeißt, wenn Ihr versucht, regelwidrig und ohne fachliche Begründungen irgendwas am Kategoriestamm zu ändern. Ich hab mir letztes Jahr ziemlich viel Mühe gegeben, systematisch und fachlich korrekt die vielen Teilkategorien anhand der Produktionstechnologie zu ordnen. Das ist nicht leicht zugänglich, gebe ich zu. Es ist aber sicher keine Spielwiese für gelangweilte Benutzer, die irgendwo mal 2 Kategorien verschieben wollen. Wir können uns gern über die gesamte Systematik der Küchengeräte/Maschinen und Werkzeuge unterhalten, zu denen ja auch die Öfen gehören. Aber bitte sprecht entweder mich selbst an, oder kritisierts beim Fachbereich. Ich hasse es nämlich, das irgendwo etwas über die Köpfe hinweg innerhalb von Löschdiskussionen diskutiert werden soll, was eigentlich Fachkunde oder zumindest Wissen im Kategoriesystem erfordert. Das System ist nun wirklich nicht mehr sonderlich komplex, da sollte man auch als Außenstehender das Naheliegende erfassen können. A) Klammerlemma nur als Ausnahme, B) Wenn, entsprechend der Oberkategorien, und C) möglichst wenige unterschiedliche Klammerinhalte wählen. Der Bereich Technik hat mehr als ein Jahr gut mit der Lösung leben können. Da fordere ich einfach mehr Gründe für eine Verschiebung ein, als das es nur anders sein soll. Klammern dienen der Unterscheidung gleichnamiger Seiten, sie sind ausdrücklich nicht als Inhaltsangabe gedacht.Oliver S.Y. (Diskussion) 00:34, 15. Aug. 2013 (CEST) PS: "In Diskussionen neige ich zu Klugscheißerei und Dickköpfigkeit; da habe ich Wikipedia als geeigneten Ort identifiziert, um Gleichgesinnte und Ebenbürtige zu treffen." , kannst mich als solcher Gleichgesinnte betrachten, nur das ich bei der Dickköpfigkeit die meisten hier schlage, wenns um diese Ebene geht. Willst Du ein echtes Problem haben? Ich kapiere zum Beispiel nicht, warum Kategorie:Kühltechnik und Kategorie:Kältetechnik überhaupt getrennt sind, und dazu noch als Unterkateogien von Kategorie:Wärmetechnik. Genauso ist die Kategorie:Verfahrenstechnik für mich ein Assoziationscontainer und Chaos pur. Warum fangt Ihr nicht bei solchen großen, bedeutsamen Systemfehlern an, warum immer wieder bei den kleinsten Endkategorien von existierenden Fachbereichen? Der Zeitaufwand für die Diskussionen ist völlig überhöht, und steht außerhalb jeder Effektivitätsbetrachtung.Oliver S.Y. (Diskussion) 00:42, 15. Aug. 2013 (CEST)

<nach BK>In diesem Fall hat das nichts überhaupt nicht mit dem Kategorien-Projekt zu tun. Ich habe den Umbenennungsantrag nur im Kategorien-Projekt als übergeordnete Klärungsstelle aufgeführt, da hier mindestens zwei Fachbereiche betroffen sind. Die Kategorien "Wärmegerät" und "Kühlgerät" gehören nämlich nicht allein zum Kategoriebaum Küche sondern auch zum Kategoriebaum Wärmetechnik. Letztere betrachte ich als "mein" Fachgebiet in der Wikipedia, und dort sorgen die Küchen-Kategorien ohne Begriffsklärungszusatz für gehörige Verwirrung, denn ein Prozessorkühler ist nun mal auch ein "Kühlgerät" und ein Wärmflasche ist auch ein "Wärmegerät". Als Fachmann für Wärme- und Kühltechnik und als Vertreter des Fachbereiches Energie bitte ich daher den Fachbereich Essen & Trinken - auch in Eurem eigenen Interesse - um Klärung. Danke! Alles Weitere kann dann wohl im WPK besprochen werden? --TETRIS L 00:56, 15. Aug. 2013 (CEST)
P.S.: Zu Deinem P.S: Die Trennung von Kühl- und Kältetechnik ist nicht auf meinem Mist gewachsen; im Gegenteil, sie ist mir, wie Du hier sehen kannst, schon lange ein Dorn im Auge. Dass Kältetechnik eine Unterdisziplin der Wärmetechnik ist, ist fachlich korrekt, denn physikalisch sind Wärme und Kälte (fast) das Gleiche, nur mit anderem Vorzeichen. Dass die Kategorie:Verfahrenstechnik, wie die gesamte Kategorie:Technik, derzeit ein ziemlich chaotischer Haufen ist, der dringend mal aufgeräumt werden müßte, da stimme ich Dir zu. Der Brocken ist aber zu groß für mich. Ein Assoziationscontainer ist die Kategorie:Verfahrenstechnik aber ganz klar nicht, denn der Begriff Verfahrenstechnik ist in der technischen Fachwelt recht präzise definiert und abgegrenzt. --TETRIS L 01:08, 15. Aug. 2013 (CEST)
Hallo! Gut, das ist was völlig anderes. Hab nur auf Deiner Benutzerseite den Hinweis aufs Projekt gesehen, und 1 und 1 zusammengezogen. Wenn Du es aus dem Bereich Wärmetechnik siehst, nehm ich mit einer ernstgemeinten Entschuldigung die Hälfte zurück, mit der Einschränkung, daß es trotzdem auf einer der beiden FB-Diskussionen zu klären ist. Mich stinkt nur die Kleinteiligkeit an, mit der vorgegangen wird. Wenn es um etwas Grundlegendes geht, hat das ein anderes Vorzeichen. Ich habe etwas gegen Klammern, grundsätzlich. Genauso wie die Banalisierung der Hierarchiebene, als ob zB. alles in der Küche zu tun hat. Wenn Du mich nach einer Lösung fragen würdest, es gäbe da zum Beispiel Kategorie:Gerät (Essen und Trinken). Der Artikelbestand ist sehr überschaubar. 8 Einzelartikel über Wärmegeräte, 7 für Kühlgeräte. Ich hänge nicht an diesen Minikats. Aber wie gesagt, es sollte schon ein wenig mehr Grund geben, als solche Begründungen wie von Dir. Ich bin mir nämlich nicht sicher, wie heute technologisch Kühlung/Kälte/Frosten/Wärmen/Erhitzen/Garen definiert wird. Ein breitets Feld, das viele Lösungen offenlässt. Entschuldige, wenn 2 Fachbereiche betroffen sind, sollten die erstmal miteinander kommunizieren. Zumindest EuT hast Du nicht informiert, wie soll da jemand drauf kommen, daß diskutiert wird? Und solange Benutzer wie Steak beim Projekt aktiv sind, lehne ich dieses auch als Vermittler ab. Wobei es eben nicht wirklich fair ist, wenn Du dort eine Diskussion beginnst, wo einer Deiner Arbeitsschwerpunkte liegt. Die Trennung schafft wohl keiner. Ich hab mich bei der Aufteilung strikt an das Lehrbuch gehalten, vorher gab es überhaupt keine Systematik oder Basis für die Aufteilung. Mir ist bewußt, daß es heute anders sein kann, nur hat mir noch niemand die Systematik gezeigt, wonach es heute geht. Wenn Du sagt, Wärmetechnik ist Dein Fachgebiet, dann muß ich sagen, der Bereich ist nicht entsprechend der Bedeutung aufgebaut, daß sehe ich auch als Laie. Also wirklich die Frage, verzettelst Du Dich nicht mit solchen Details?Oliver S.Y. (Diskussion) 01:10, 15. Aug. 2013 (CEST)
PS - zum Assoziationscontainer Verfahrenstechnik: Rohreinigung, Leck und Konzentrat neben Wärmetechnik und Abwassertechnik. Es fehlt diesen Kategorien zumindest die Basisdefinition, was da überhaupt reinsoll. Denn es ist erstmal die erste Kategorieebene unter Technisches Fachgebiet, da erwarte ich als Laie irgendwie klarere Linien.Oliver S.Y. (Diskussion) 01:14, 15. Aug. 2013 (CEST)
<Wieder nach BK:> Ich habe in "meinem" Bereich, der Kategorie:Energiewesen, eine ähnliche Rolle wie Du in der Kategorie:EuT, nämlich stehe ich ziemlich allein da. Es gibt zwar andere Mitarbeiter im Fachbereich, aber die interessieren sich (sollte ich sagen: aus verständlichen Gründen?!) kaum für das Thema Kategorien. Die Kategorie:Energiewesen enthält mehr als 1000 Unterkategorien! Ich bin ständig damit beschäftigt, da dem Chaos hinterherzuräumen und Struktur reinzubringen. Du weisst ja vermutlich, wie das ist, denn vermutlich ist es im Bereit EuT nicht anders. Und trotzdem gibt es nach Jahren der Arbeit immer noch "offene Baustellen". Dass etwas seit Jahrem im Argen liegt, sollte aber kein Grund sein, es für immer so zu lassen. Wenn ich auf etwas stoße, spreche ich es irgendwo an. Manches wird dann gelöst, anderes gerät wieder in Vergessenheit und bleibt liegen. Jeder kann sich nur so viel vornehmen, wie er schafft. Da ich schon mit der Energietechnik gut beschäftigt bin und da die Energieverfahrenstechnik nur ein kleiner Teil der gesamten Verfahrenstechnik ist, traue ich mich an die übergeordnete Kategoriestruktur der Verfahrenstechnik oder gar der gesamten Technik (derzeit) nicht heran, zumal es da keinen aktiven Fachbereich gibt, der beim Aufräumen ein bißchen mithelfen könnte.
So viel zum Grundsätzlichen. Für heute Gute Nacht. Zu den Kategorien für Kühl-, Wärme- und Gargeräte sage ich morgen noch mal was; vorzugsweise an einer besser geeigneten Stelle als meiner persönlichen Benutzer-Diskussionsseite. --TETRIS L 01:52, 15. Aug. 2013 (CEST)
Ja, Energiewesen ist vom Umfang her genauso komplex. Bei EuT aber eher das Problem, daß viele Ersteller der Kategorien nicht mehr aktiv sind, also nicht immer nachvollziehbar ist, was man sich dabei dachte. Ich gebe zu, mein Tonfall war gestern Abend deplatziert, aber wenn man im Monatsrhytmus immer wieder das Gleiche erlebt, ohne das es eine spürbare Veränderung in der Grundeinstellung beim Projekt Kategorien gibt, wird man so. Wie gesagt, jede der beiden FB-Disks und auch die Kategoriediskussion halte ich für gut, nur nicht die Seite beim Projekt, die mit der täglichen Löschdiskussion gekoppelt ist. Wodurch Diskussionen eben nicht im Kreis der "Sachkundigen" und "Fachkundigen" bleiben.Oliver S.Y. (Diskussion) 08:39, 15. Aug. 2013 (CEST)
Auf der einen Seite verstehe ich Deine Abneigung gegenüber dem Kategorienprojekt und teile sie sogar teilweise. Dennoch war und ist das WPK in diesem Fall mMn der richtige Ort für die Diskussion, weil mehrere Fachbereiche betroffen sind und weil es weniger um eine Fachfrage als um eine formale Frage geht. Man braucht weder besondere Fachkenntnis in Wärmetechnik noch muss man Küchenfachmann sein, um nachvollziehen zu können, dass wegen der unklaren Benennung und wegen der Diskrepanz zwischen Kategorienamen und -beschreibung die massive Gefahr von Fehleinordnungen besteht. Zur (meiner Meinung nach weit überbewerteten) Kompetenz der Fachbereiche in Kategorie-Fragen habe ich mich ja schon neulich beim Thema Käse ausgelassen. Aber da bleiben wir wohl unterschiedlicher Ansicht. Wenn Du die Diskussion aber partout irgendwo anders als im WPK fortsetzen willst, meintwegen. Bitte wähle den Ort. --TETRIS L 00:42, 16. Aug. 2013 (CEST)
Hallo! Also ich habe nichts gegen die Diskussion beim Portal:Technik. Vor allem da es hier um ein grundlegendes Problem in der Aufteilung der Geräte geht. Du hast es ja mit dem Kühlakku angesprochen. Es gibt neben der klassischen Dreiteilung Werkzeug/Gerät/Maschine auch noch die beide Grenzbereiche, also ob es sich um ein komplexes Werkzeug oder ein einfaches Gerät handelt. Ich gebe gern zu, daß ich die Artikelarbeit überschätzt habe, sich also das System von April 2012 nicht rentiert hat. Aber es bleibt besser als das davor. Darum halte ich nichts von der Umbenennung, aber hätte zum Beispiel nichts gegen eine Auflösung der beiden Kategorien, und die Eingliederung in den beiden jeweiligen Oberkategorien, wodurch sich die Schnittmenge, und das Problem in Luft auflöst. Und was das Projekt angeht, so beweisen mir die täglichen Listen leider immer wieder meine generelle Skepsis. Egal ob man es übersteigert/krankhaft oder euphorisch nennt, viele dort betrachten das Kategoriesystem nur noch als reinen Selbstzweck. Ich weiß gar nicht, wie oft ich angeregt habe, die 80 Fachbereiche auf den Prüfstand zu stellen, um zumindest ein gleiches Level zu erreichen. Aber offenbar fühlen sich auch beim Projekt viele Leute mit der Situation wohl, weil sie so zumindest versuchen können, überall Einfluss zu nehmen, immer mit der Begründung, daß sie ja die Experten der Sachkunde hier sind. Nur leider kann man das System nicht mehr zentral steuern. Und wie sich zeigt, ist schon die Frage der Qualifikatoren eine Frage der Toleranz. Hier gibts für mich das Dilemma, das 2 Fachkunden andere Sichtweisen haben. Die simple Frage ist darum eigentlich, wollen wir überhaupt zusammenwirken, oder ist es nicht einfacher, sich auf die Zuordnung der Artikel zu konzentrieren, und den jeweiligen Sprachschatz des anderen zu akzeptieren? Das ganze scheint ja auch sehr theoretisch zu sein, da es zum Beispiel keine anderen Wärmegeräte in Artikeln gibt, oder? Darum eigentlich zum Abschluss, lass uns bei den Oberkategorien beginnen, und nicht immer wieder bei den Unterkategorien im letzten Glied verzetteln. Das war übrigens auch beim Käse mein Hauptproblem. Wo aber nach dem Adminspruch Totenruhe eingekehrt ist, nicht etwa, das jemand vom Projekt die grundsätzliche Lösung mit dem Fachbereich sucht. Das ist unter anderem die Ausprägung der Arroganz und Ignoranz, die mich hier regelmäßig auf die Palme bringt, daß nur "mitgearbeitet" wird, wenns irgendwo auf einer Prangerseite steht.Oliver S.Y. (Diskussion) 01:19, 16. Aug. 2013 (CEST)

Ich fürchte, das bringt hier nicht mehr viel.

  • Die Grundsatzdiskussion über die Rolle und Kompetenzen der Fachbereiche und des Kategorien-Projektes können wir hier an dieser Stelle wohl abbrechen. Darüber ist bereits an anderer, besser geeigneter Stelle oft und lange ohne Ergebnis gestritten worden. Selbst wenn wir beide hier einen gemeinsamen Nenner finden (was mir nicht unmöglich erscheint), wird das die Grundsatzprobleme nicht lösen.
  • Zur den Kategorien für Wärme- und Kühlgeräte schlage ich vor, dass wir die Klärung des Namens auf der Diskussionsseite des Hauptartikels Wärmegerät fortführen. Wenn das Lemma des Hauptartikels klar ist, folgt die dazugehörige Kategorie einfach dem Artikel. So ist es übliche Praxis. Und wenn wir bei den Wärmegeräten etwas festgelegt haben, können die Kühlgeräte sich daran anlehnen.

Damit betrachte ich die Diskussion hier, auf meiner Benutzer-Diskussionsseite, für beendet. --TETRIS L 13:54, 17. Aug. 2013 (CEST)

Energiegesetz

Hallo Tetris L!

Den von dir angelegten oder stark überarbeiteten Artikel Energiegesetz habe ich zum Löschen vorgeschlagen, da es meines Erachtens an Qualität mangelt und/oder die enzyklopädische Relevanz nicht eindeutig im Artikel erkennbar ist. Ob der Artikel tatsächlich gelöscht wird, wird sich im Laufe der siebentägigen Löschdiskussion entscheiden. Bedenke bei der argument- und nicht abstimmungsorientierten Diskussion bitte, was Wikipedia nicht ist. Um die Relevanz besser erkennen zu lassen und die Mindestqualität zu sichern, sollte primär der Artikel weiter verbessert werden. Das wiegt als Argument deutlich schwerer als ein ähnlich aufwändiger Beitrag in der Löschdiskussion.

Ich bitte um Verständnis für mein Handeln. Du hast gewiss einiges an Arbeit hineingesteckt und fühlst dich vor den Kopf gestoßen, weil dein Werk als Bereicherung dieser Enzyklopädie gedacht ist. Ich kann dir versichern, dass ich mit dem Löschantrag aus meiner Sicht ebenfalls der Wikipedia helfen möchte. Grüße, Fröhliche WeissbierTrinkerin Looking at things 12:18, 10. Sep. 2013 (CEST)

Belege

Anlass revert bei Wärmepumpenheizung. Ich ersuche darum die Disskusion zu Belege zu lesen: Darf wirklich jeder jederzeit alles ohne Fußnoten löschen

Auch die volle Text zu den Belegen klärt wie es mit der Belegplicht zu handhaben ist. Artikel ohne Belege

Vorlage:Belege_fehlen:
Verwendung

Diese Vorlage ist dazu gedacht, alle Benutzer freundlich darauf hinzuweisen, dass zumindest für erhebliche Teile des Artikels Belege bisher fehlen und nachgetragen werden müssen.

Damit der Baustein für die Recherchearbeit anderer Wikipedianer hilfreich sein kann, ist es wichtig, auf der Diskussionsseite des Artikels näher zu erläutern, für welche Aussagen des Artikels Belege besonders wichtig wären. Der Erstautor sollte möglichst über das Einstellen des Bausteins informiert werden.“ (nicht signierter Beitrag von Jpascher (Diskussion | Beiträge) )

Grundsätzlich ist die Erläuterung auf der Diskussionsseite, im Gegensatz zur Belegpflicht im Artikel, im Zweifelsfall nur empfohlen, nicht zwingend erforderlich. Und da in diesem Fall derjenige, der den Baustein eingefügt hat, direkt im Baustein angegeben hat, dass er sich auf die Aussagen im auf den Baustein folgenden Abschnitt bezieht (der tatsächlich komplett unbelegt war), ist eine separate Begründung auf der Diskussionsseite m.E. unnötig. --TETRIS L 21:24, 27. Sep. 2013 (CEST)
Auf den ersten Blick würde ich dir recht geben, leider hilft eine solche Aussage jedoch wenig und ist auch im Widerspruch mit den näher formulierten Richtlinien des bei Belegen und und dem Belgebaustein näher ausfomulierten Erklärungen. Ich behaupte nicht, dass das im gegeben Fall wahrscheinlich auch so ist, wie sich das nun nach weiterer Diskussion herausgestellt. Wenn der Abschnitt tatsächlich total unbelegt ist so liegt nun die Arbeit leider bei dem der das nachprüft. Alleine der Umstand, dass keine ENs (eine EN ist abgesehen davon ja vorhanden die natülich wiederum nicht den gesamten Abschnitt belegt) vorhanden sind oder wären besagt nicht, dass der Abschnitt unbelegt ist. Es könnten Literaturangaben vorhanden sein oder in der Versionsgeschicht könnten Belege angeführt sein. Ausserdem ist noch die Frage was wird davon als Trivial eingestuft. Ziel sollte immer sein, dass der Beitrag verbessert wird, mit minimalen Angaben wie "total unbelegt" erreicht man das sicher nicht oder ässerst schlecht. -- Jpascher (Diskussion) 10:00, 28. Sep. 2013 (CEST)

Ausnutzungsdauer

Hallo Tetris L, willst du dich hierzu mal äußern? Das ist doch dein Metier. Viele Grüße, Andol (Diskussion) 15:37, 6. Nov. 2013 (CET)

Gödersheimer Mühle

Guckst du bitte mal nach der Infobox? Ich habe z.B. Probleme mit der Koordinatenangabe. Gruß --Karl-Heinz (Diskussion) 22:09, 21. Nov. 2013 (CET)

Ich habe die Koordinaten in die Infobox verschoben. Vielleicht schaust Du Dir mal an, wie ich das gemacht habe. Im gleichen Zuge habe ich auch die Bilder auf Commons verlinkt, ein Bild in die Infobox gepackt und den Code der Infobox-Vorlage entrümpelt. Vielleicht magst Du jetzt wieder übernehmen. Da sind z.B. noch alte Karten auf Commons, die in den Artikel eingefügt werden könnten. --TETRIS L 10:42, 22. Nov. 2013 (CET)
Danke dir für die Hilfe. Jetzt habe ich ein Muster. Gruß --Karl-Heinz (Diskussion) 10:44, 22. Nov. 2013 (CET)

Strom-Boje

Hallo Tetris L!

Die von dir stark überarbeitete Seite Strom-Boje wurde zum Löschen vorgeschlagen, bitte lies dazu die Löschregeln. Möglicherweise mangelt es der Seite an Qualität und/oder vielleicht ist – im Falle eines Artikels – die enzyklopädische Relevanz nicht eindeutig im Artikel erkennbar oder es gibt andere Löschgründe. Ob die Seite tatsächlich gelöscht wird, wird sich im Laufe der Löschdiskussion entscheiden, wo du den Löschantrag mit den konkreten Löschgründen findest. Bedenke bei der argument- und nicht abstimmungsorientierten Diskussion bitte, was Wikipedia nicht ist. Um die Relevanz besser erkennen zu lassen und die Mindestqualität zu sichern, sollte primär die zur Löschung vorgeschlagene Seite weiter verbessert werden. Das wiegt als Argument deutlich schwerer als ein ähnlich aufwändiger Beitrag in der Löschdiskussion.

Du hast gewiss einiges an Arbeit hineingesteckt und fühlst dich vielleicht vor den Kopf gestoßen, weil dein Werk als Bereicherung dieser Enzyklopädie gedacht ist. Sicherlich soll aber mit dem Löschantrag aus anderer Sichtweise ebenfalls der Wikipedia geholfen werden. Bitte antworte nicht hier, sondern beteilige dich ggf. an der Löschdiskussion. Grüße, Xqbot (Diskussion) 16:36, 1. Dez. 2013 (CET) (Diese Nachricht wurde automatisch durch einen Bot erstellt. Falls du zukünftig von diesem Bot nicht mehr über Löschanträge informiert werden möchtest, so trage dich hier ein.)

Wärmeerzeuger

Hallo Tetris L. Ich spreche dich nochmals direkt auf die Wärmeerzeuger an: Meiner Ansicht nach ist die Kategorie nicht verzichtbar. Die Artikel Euterhaarentferner oder Lampe Berger beschreiben zwar beide Wärmeerzeuger, aber die Wärme ist dort nicht zur Heizung vorgesehen, sondern im ersten Fall zum Abbrennen von Haaren und im zweiten Fall zum Aromatisieren der Raumluft. Desgleichen können wir Hochöfen nicht unbedingt in eine Kategorie Heizung hineinstellen. – Vielleicht als Vorschlag einer Abgrenzung: Heizung ist ein ganzes System, das zumindest aus Wärmeerzeuger und Wärmeübertrager besteht. Sie ist dazu da, Stoffeigenschaften beizubehalten bzw. Stabilität und Kontinuität für bestimmte Prozesse zu gewährleisten, während ein Hochofen, ein Gargerät oder die zuerst erwähnten Beispiele Stoffeigenschaften des Beheizten gezielt und irreversibel verändern. Gruß --Summ (Diskussion) 22:13, 21. Dez. 2013 (CET)

Die Kategorie in der jetzigen Form ist verzichtbar. Nicht mal aus Sicht der Wärmetechnik, die ich an dieser Stelle vertrete, ist es sinnvoll oder notwendig, alle Arten von Objekten, in denen irgendwie Wärme erzeugt wird, in einer Kategorie zusammenzufassen. Nach dieser Definition wären nämlich auch ganz andere Dinge, die bisher nicht in der Kategorie erfasst sind, Wärmeerzeuger, z.B. Lebewesen bzw deren Muskeln. Oder Sterne und Planeten. Oder oder oder ... Auf der anderen Seite müßten einige Dinge rausfliegen, da hier die Wärme nicht erzeugt sondern nur übertragen wird.
Was zumindest halbwegs sinnvoll wäre, wäre eine Kategorisierung von allen Wärmeerzeugern, deren Wärme vom Menschen technisch genutzt wird. Ein solcher Wärmeerzeuger wird gemeinhin "Heizung" genannt. Eine Kategorie:Heizung bzw. Kategorie:Heizungsart mit einer Unterkategorie Kategorie:Gebäudeheizung bzw. Kategorie:Gebäudeheizungsart würde ich daher für sinnvoll halten.
Wenn ich hier von "Wärmeerzeuger" spreche, dann habe ich dabei übrigens die ganz allgemeine Definition im Sinn. Der Artikel Wärmeerzeuger schränkt die Definition, wie bereits auf der dazugehörigen Diskussionsseite bemängelt, mMn unzulässig ein und müßte mit dem jetzigen Inhalt eigentlich nach Wärmeerzeuger (Gebäudeheizung) verschoben werden. Eine Kategorie nur für solche Wärmeerzeuger als Unterkategorie von Kategorie:Kategorie:Teil einer Heizungsanlage würde ich für unnötig halten.
Übrigens ist die Kategorie:Gebäudeheizung redundant zur Kategorie:Heiztechnik. Beides sind Themenkategorien zum selben Thema Gebäudeheizung, denn die Kategorie:Heiztechnik ist nach momentaner Definition im Artikel Heiztechnik auf Gebäudeheizungen beschränkt. Die allgemeine Themenkategorie für Heizungen aller Art (nicht nur Gebäude) heißt Kategorie:Wärmetechnik. --TETRIS L 08:18, 22. Dez. 2013 (CET)
Danke für dein Votum. Was die Redundanz von Gebäudeheizung und Heiztechnik betrifft, habe ich mich auf der Kategorieseite geäußert. – Zu den Wärmeerzeugern: Natürlich geht es nur um die technischen Wärmeerzeuger, da ist die Kategorie ausreichend eingegrenzt. Der Artikel kann umbenannt werden, wenn du Wert darauf legst. Meiner Meinung nach ist der Hinweis in der Kategoriebeschreibung ausreichend. Was den Unterschied von Wärmeerzeugern und Heizung betrifft, kann ich mich nur wiederholen (siehe meinen Vorschlag oben). Ein Hochofen ist keine Heizung, das wäre doch Unsinn. Der Hochofen hat eine Heizung, die für die Aufrechterhaltung der Prozesswärme sorgt, ähnlich wie die Gebäudeheizung die Aufrechterhaltung des Gebäudebetriebs ermöglicht. Die Zielsetzung des Hochofens als Anlage ist aber nicht Heizung. Das ist ein Unterschied. --Summ (Diskussion) 10:54, 22. Dez. 2013 (CET)

Lilla Edets kraftverk

I hope to upload some pictures within a few weeks. There's not much about Lawaczeck turbine online, it will be interesting to see what you find. Voyager 217.210.22.213 13:56, 15. Dez. 2013 (CET)

I'll reply on your talk page on the Swedish Wikipedia. --TETRIS L 22:50, 15. Dez. 2013 (CET)
Now I have uploaded 2 images on Lawaczeck impeller set outside the power plant of Lilla Edet. The weather wasn't the best so I hope to post more pictures of the plant in a few months. Voyager85 (Diskussion) 19:35, 29. Dez. 2013 (CET)
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Lawaczeck-turbine.JPG https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Lawaczeck-turbine_2.JPG 217.210.22.213 23:02, 29. Dez. 2013 (CET)
Thanks a lot! I added one of the two images to the article. It looks much better now. :) --TETRIS L 00:19, 30. Dez. 2013 (CET)

Problem mit Deiner Datei (09.01.2014)

Hallo Tetris L,

bei der folgenden von dir hochgeladenen Datei gibt es noch Probleme:

  1. Datei:Clash of Clans icon (Android).jpg - Probleme: Freigabe, Lizenz, Hinweis
  • Freigabe: Du brauchst eine Erlaubnis, wenn du eine urheberrechtlich geschützte Datei hochlädst, die von einer anderen Person geschaffen wurde. Bitte den Urheber der Datei um eine solche Erlaubnis wie hier beschrieben.
  • Lizenz: Eine Lizenz ist die Erlaubnis, eine Datei unter bestimmten Bedingungen zu nutzen. In der deutschsprachigen Wikipedia werden nur solche Dateien akzeptiert, die unter den hier gelisteten Lizenzen stehen. Wenn du der Urheber der Datei bist, solltest du eine solche Vorlage deiner Wahl in die Dateibeschreibungsseite einfügen.
  • Hinweis durch den DÜP-Bearbeiter: Grenze der Schöpfungshöhe eindeutig überschritten, Bild-LogoSH damit nicht mehr verwendbar, normale freie Lizenz + Freigabe notwendig

Durch Klicken auf „Bearbeiten“ oben auf der Dateibeschreibungsseite kannst du die fehlenden Angaben nachtragen. Wenn die Probleme nicht innerhalb von 14 Tagen behoben wird, muss die Datei leider gelöscht werden.

Fragen beantwortet dir möglicherweise die Bilder-FAQ. Du kannst aber auch gern hier antworten, damit dir individuell geholfen wird.

Vielen Dank für deine Unterstützung, Xqbot (Diskussion) 00:59, 9. Jan. 2014 (CET)

Liste von Unfällen an Windkraftanlagen in Deutschland und Österreich

Liste von Unfällen an Windkraftanlagen in Deutschland und Österreich

Hi Tetris L, ich kenne da eine DB wo noch Vorfälle drinnen sind, die auf der WIKI noch nicht erfasst sind.

Leider habe ich die Zeit nicht, sie hineinzukippen.

Kannst Du das machen, oder kennst Du jemand, der das machen kann - Danke

https://docs.google.com/spreadsheet/ccc?key=0Apy_ew53VWNFdFFPVDR2UGF4eWFxNlUtZy1raGJpcGc#gid=0

(nicht signierter Beitrag von Hr43 (Diskussion | Beiträge) )

Ehrlich gesagt bin ich persönlich der Ansicht, dass Wikipedia nicht der richtige Ort ist, um eine solche Liste zu pflegen. Für die Pflege solch hochspezieller Listen fühlt sich meist nur der Ersteller verantwortlich, und wenn der das Interesse verliert, dann ist die Liste ruck-zuck veraltet. Der Ersteller ist in diesem Fall Benutzer:Naoag. Den kannst Du ja mal ansprechen. --TETRIS L 16:41, 14. Jan. 2014 (CET)
Hallo alle miteinander, die List ist auf aktuellem Stand und wird auch gepflegt. Da sie nur DE und AT betrifft sind internationale Störungen nicht relevant. Im übrigen wurde der Inhalt der angeführten Liste auf docs.google.com vor der Erstellung des Wikipedia Artikel geprüft und die korrekten Ergebnisse miteinbezogen. lg --Naoag (Diskussion) 20:42, 15. Jan. 2014 (CET)

Kühlgeräte

Hallo Tetris L. Für die Kühlgeräte-Kategorie zeichnet sich noch eine andere Lösung ab. Siehe: Portal Diskussion:Essen und Trinken#Kühlgeräte. Gruß --Summ (Diskussion) 20:17, 23. Jan. 2014 (CET)

EPCIC

Würdest du einen Artikel zu Engineering, Procurement, Construction, Installation & Commissioning schreiben?--kopiersperre (Diskussion) 04:57, 25. Jan. 2014 (CET)

Sorry, aber ich habe derzeit bereits eine ganze Reihe von "Projekten" in Arbeit. Außerdem wäre der Mehrwert gegenüber dem bestehenden EPC-Artikel gering. Ich würde eher empfehlen, keinen eigenen Artikel daraus zu machen, sondern die beiden Varianten in einem Artikel abzuhandeln, also den bestehenden Artikel zu erweitern. --TETRIS L 09:14, 25. Jan. 2014 (CET)

Mitteldeutsches Seenland

Hallo Tetris L!

Die von dir stark überarbeitete Seite Mitteldeutsches Seenland wurde zum Löschen vorgeschlagen, bitte lies dazu die Löschregeln. Möglicherweise mangelt es der Seite an Qualität und/oder vielleicht ist – im Falle eines Artikels – die enzyklopädische Relevanz nicht eindeutig im Artikel erkennbar oder es gibt andere Löschgründe. Ob die Seite tatsächlich gelöscht wird, wird sich im Laufe der Löschdiskussion entscheiden, wo du den Löschantrag mit den konkreten Löschgründen findest. Bedenke bei der argument- und nicht abstimmungsorientierten Diskussion bitte, was Wikipedia nicht ist. Um die Relevanz besser erkennen zu lassen und die Mindestqualität zu sichern, sollte primär die zur Löschung vorgeschlagene Seite weiter verbessert werden. Das wiegt als Argument deutlich schwerer als ein ähnlich aufwändiger Beitrag in der Löschdiskussion.

Du hast gewiss einiges an Arbeit hineingesteckt und fühlst dich vielleicht vor den Kopf gestoßen, weil dein Werk als Bereicherung dieser Enzyklopädie gedacht ist. Sicherlich soll aber mit dem Löschantrag aus anderer Sichtweise ebenfalls der Wikipedia geholfen werden. Bitte antworte nicht hier, sondern beteilige dich ggf. an der Löschdiskussion. Grüße, Xqbot (Diskussion) 17:07, 27. Jan. 2014 (CET) (Diese Nachricht wurde automatisch durch einen Bot erstellt. Falls du zukünftig von diesem Bot nicht mehr über Löschanträge informiert werden möchtest, so trage dich hier ein.)

Bundesamt für kerntechnische Entsorgung

Zumindest deine letzte Änderung - ohne Begründung - gefällt mir nicht. Ich werde den Artikel im Auge behalten. --Malabon (Diskussion) 23:28, 10. Feb. 2014 (CET)

Ähm, okay??! Soll das 'ne Drohung sein? Dann beobachte mal schön.  Vorlage:Smiley/Wartung/:d 
Ich liefere die Begründung gern nach: Ich habe das Struck'sche Gesetz aus dem Artikel gelöscht, weil so gut wie nichts mit dem Artikelgegenstand zu tun hat und sehr wenig zum Informationsgehalt des Artikels beiträgt. Man könnte es in fast jedem Artkel über jedes (bundesdeutsche) Gesetz erwähnen und verlinken. Damit wird es beliebig und somit verzichtbar. --TETRIS L 23:44, 10. Feb. 2014 (CET)

Pj - Willkommen im Club!

Hallo Tetris L!

Wir kannten uns bisher nicht, aber haben etwas gemeinsam, PA entfernt. Bei Wiedereinfügung werde ich eine eintägige Sperre einsetzen. Gruß --Koenraad 16:40, 16. Mär. 2014 (CET) Willkommen im Club! Und wenn du nicht artig bist, ereilt dich dasselbe Schicksal wie Matt71 und mich: dann landest du hier. --Der wahre Jakob (Diskussion) 23:37, 7. Mär. 2014 (CET)

Danke für den "Beistand", Jacob. Vermutlich hast Du nicht gesehen, was ich Pingsjong darauf entgegnet habe, da er es (auf das vermeintliche "Hausrecht" auf seiner Diskussionsseite pochend) gelöscht hat, um das letzte Wort zu behalten:
"Wer hier was besingt und wer von uns mehr Probleme mit persönliche Anwürfe hatte, dazu kann sich ja zum Glück jeder WP-Benutzer nach einem Blick in die Historie seine eigene Meinung bilden."
Das gilt, auch wenn er es vielleicht nicht gern hört und deshalb löscht. Und Pingsjongs Historie (sein Sperrlog, die Anzahl der von und gegen ihn eingereichten Vandalismusmeldungen, die Versionshistorie seiner Benutzerdiskussionsseite, insgesamt seine Beiträge auf Diskussionsseiten, ...) spricht Bände. Da habe ich es gar nicht nötig, mich ihm gegenüber weiter zu verteidigen. Einsicht ist eh nicht zu erwarten. --TETRIS L 09:48, 9. Mär. 2014 (CET)
Hatte ich gesehen. Ich hatte ihm früher auch mal eine unauslöschliche Mitteilung in die Zusammenfassungszeile geschrieben;-) Ein Beispiel, wie sich seine Argumentationsweise gegen dich und mich und andere ähnelt: Altenberger Dom#Ergänzungen und Korrekturen. PA entfernt. Bei Wiedereinfügung werde ich eine eintägige Sperre einsetzen. Gruß --Koenraad 16:40, 16. Mär. 2014 (CET)Trotz allem einen unbeschwerten und schönen Sonntag!--Der wahre Jakob (Diskussion) 10:14, 9. Mär. 2014 (CET)
Danke, Dir auch. Es ist ja wundervolles Wetter und ich werde den Tag mit meiner Familie verbringen. Über das Stadium, dass ich mir mein echtes Leben von Trollen in der virtuellen Welt vermiesen lasse, bin ich zum Glück schon lange hinaus. :) --TETRIS L 10:25, 9. Mär. 2014 (CET)
P.S.: Mit der letzten Bemerkung wollte ich nicht sagen, dass Pingsjong ein Troll ist, denn er ist keiner, zumindest kein typischer, der nur stört. Dafür schreibt er zu viele Artikel, die größtenteils sogar gut bis sehr gut sind. --TETRIS L 11:46, 9. Mär. 2014 (CET)

Hallo Tetris L, ich möchte Dir den Inhalt einer VM gegen mich hier zur Kenntnis bringen. Lies Dir bitte mal die Begründung für die Erledigung durch Schniggendiller durch. Im Übrigen freue ich mich, dass Du Dich entschlossen hast, den Artikel Bergtechnik selbst zu schreiben. Glückauf! --der Pingsjong (Diskussion) 10:57, 16. Mär. 2014 (CET)

Hatte ich - dank Echo - schon gesehen. Schniggendillers Aufforderung, ich möge als "Hausherr" die genannten Textstellen von DwJ streichen, fand ich allerdings etwas seltsam. Ich beanspruche hier auf meiner Diskussionsseite kein Hausrecht, und als Nicht-Admin sehe ich es weder als mein Recht noch als meine Pflicht an, die Beiträge anderer Benutzer zu editieren. Naja, das hat ja inzwischen Koenraad (A) übernommen.
Ich würde mich freuen, wenn damit die ganze Schlammschlacht beendet wäre und wir zu einem Klima der Zusammenarbeit zurückkehren könnten. Für den Anfang hoffe ich auf konstruktive, sachliche, inhaltliche Kritik zu meinem Entwurf zur Berg(bau)technik, von Dir und anderen. --TETRIS L 17:34, 16. Mär. 2014 (CET)

Dein Importwunsch zu Haarausfall

Hallo Tetris L,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Itti Hab Sonne im Herzen ... 20:56, 19. Apr. 2014 (CEST)

Grube Blücher (Begriffsklärung)

Hallo Tetris L!

Die von dir angelegte Seite Grube Blücher (Begriffsklärung) wurde zum Löschen vorgeschlagen, bitte lies dazu die Löschregeln. Möglicherweise mangelt es der Seite an Qualität und/oder vielleicht ist – im Falle eines Artikels – die enzyklopädische Relevanz nicht eindeutig im Artikel erkennbar oder es gibt andere Löschgründe. Ob die Seite tatsächlich gelöscht wird, wird sich im Laufe der Löschdiskussion entscheiden, wo du den Löschantrag mit den konkreten Löschgründen findest. Bedenke bei der argument- und nicht abstimmungsorientierten Diskussion bitte, was Wikipedia nicht ist. Um die Relevanz besser erkennen zu lassen und die Mindestqualität zu sichern, sollte primär die zur Löschung vorgeschlagene Seite weiter verbessert werden. Das wiegt als Argument deutlich schwerer als ein ähnlich aufwändiger Beitrag in der Löschdiskussion.

Du hast gewiss einiges an Arbeit hineingesteckt und fühlst dich vielleicht vor den Kopf gestoßen, weil dein Werk als Bereicherung dieser Enzyklopädie gedacht ist. Sicherlich soll aber mit dem Löschantrag aus anderer Sichtweise ebenfalls der Wikipedia geholfen werden. Bitte antworte nicht hier, sondern beteilige dich ggf. an der Löschdiskussion. Grüße, Xqbot (Diskussion) 18:10, 6. Mai 2014 (CEST) (Diese Nachricht wurde automatisch durch einen Bot erstellt. Falls du zukünftig von diesem Bot nicht mehr über Löschanträge informiert werden möchtest, so trage dich hier ein.)

Aufgewacht

Schau mal hier hin Gruß --Pelz (Diskussion) 21:45, 2. Jun. 2014 (CEST)

  <gähn> ...   Was? Wie? Hä? .... Ähh .... ich bin wach! --TETRIS L 09:27, 3. Jun. 2014 (CEST)

Wasserkraftwerke

hallo tetris,

ich habe gesehen, dass sie die folgenden kategorien angelegt haben:

  • Laufwasserkraftwerk in Österreich
  • Speicherkraftwerk in Österreich
  • Pumpspeicherkraftwerk in Österreich (als unterkategorie von Speicherkraftwerk in Österreich)

meine frage ist, nach welchen kriterien ordnen sie die kraftwerke zu. ich gebe ihnen mal 3 beispiele, die unkritisch sein dürften:

aber in welche kategorie ordnen sie die folgenden kraftwerke ein:

  • Maltakraftwerke momentan den beiden kategorien Speicherkraftwerk und Pumpspeicherkraftwerk gleichzeitig zugeordnet. macht das sinn ?
  • Drei-Schluchten-Talsperre -> Speicherkraftwerk ich zitiere mal aus dem artikel: Um die maximale Energieausbeute zu erzielen, ist im Stausee jedoch ständig ein hoher Betriebswasserstand erforderlich. Entsprechend besteht ein Konflikt zwischen den beiden Hauptzielen, nämlich der Energiegewinnung einerseits und dem Hochwasserschutz andererseits. Speziell während der Hochflut-Saison, also vom Winter bis in den Frühling, ist es nötig, den Betriebswasserstand abzusenken, so dass die Turbinen nicht ihre volle Leistung abgeben können. ist es jetzt ein Speicherkraftwerk oder doch eher ein Laufwasserkraftwerk ?
  • Itaipú -> Speicherkraftwerk ich zitiere mal aus dem artikel: Das Regelarbeitsvermögen bei einem Wasserdurchfluss von durchschnittlich 10.500 m³/s beträgt 95 Terawattstunden (= 95.000 Gigawattstunden = 95 Mio. Megawattstunden) jährlich. 2013 wurde mit 98,630 Terawattstunden eine neue Höchstmarke erreicht. d.h. eigentlich ist die wasserführung dort so gleichmäßig, dass man Itaipú doch eher als Laufwasserkraftwerk ansehen müsste, trotz des riesigen speichersees dahinter. aus Laufwasserkraftwerk: Ein Laufwasserkraftwerk ist ein Wasserkraftwerk, bei dem der Zufluss oberhalb des zugehörigen Stauwehrs und der Abfluss unterhalb des Kraftwerks im Regelbetrieb stets gleich sind, also kein Aufspeichern von Wasser zur ökonomischeren Nutzung bei Verbrauchs- und Zuflussschwankungen erfolgt.

wie grenzen sie Laufwasserkraftwerk vom Speicherkraftwerk ab ? mfg --Agentjoerg (Diskussion) 09:00, 30. Jun. 2014 (CEST)

Hallo Agentjoerg (Jörg?), Du rennst bei mir offene Türen ein. Ich habe zwar die Unterkategorien für Österreich angelegt, die Oberkategorien Kategorie:Laufwasserkraftwerk und Kategorie:Speicherkraftwerk sind aber nicht von mir, die habe ich übernommen und weitergeführt. Die von Dir aufgeführten Artikel habe ich, soweit ich mich erinnere, nicht den Kategorien zugeordnet, und wenn doch, dann habe ich mich dabei einfach an den Aussagen im Artikel orientiert.
Tatsächlich ist mir die Kategorisierung wegen der uneindeutigen Abgrenzung schon seit Langem ein Dorn im Auge (siehe Diskussion:Laufwasserkraftwerk#Klare Abgrenzung zum Speicherkraftwerk?). Ich hätte persönlich nichts dagegen, wenn wir die Trennung bei den Kategorien aufheben würden. Nur die Pumpspeicher sollten meines Erachtens separat bleiben, da diese eindeutig zu identifizieren sind. Aber das habe ich nicht zu entscheiden - zumindest nicht allein. --TETRIS L 09:41, 30. Jun. 2014 (CEST)
tetris, ich sehe das genauso, die pumpspeicher sind eine eigene kategorie, die sehr gut abzugrenzen ist. ich kann aber mit einer separaten kategorie speicherkraftwerke leben, die NUR solche kraftwerke wie Walchenseekraftwerk oder Grande Dixence enthält, die weder Laufwasserkraftwerk noch pumpspeicher sind. aber itaipu oder Drei-Schluchten bzw. praktisch alle kraftwerke an flüssen sind mehr oder weniger Laufwasserkraftwerke. wobei man über sowas wie hooverdamm diskutieren kann, aber das dürften wenige spezialfälle sein. ich bin auf die kategorisierung über die brasilianischen wasserkraftwerke daraufgestossen, weil ich da momentan EN einfüge. wie wollen wir da vorgehen? wie kann man eine änderung anstossen? mfg --Agentjoerg (Diskussion) 11:04, 30. Jun. 2014 (CEST)
Ehrlich gesagt weiß ich auch nicht so recht, wie man das anpacken könnte, sonst hätte ich schon mal einen Versuch unternommen. Der Energie-Fachbereich ist ziemlich tot, da bin ich der einzige, der sich um Kategorien kümmert. Um die Stauanlagen kümmern sich auch noch die Bauingenieure, also der Fachbereich Planen und Bauen, aber ich glaube nicht, dass die zur Unterscheidung der Kraftwerkstypen viel sagen werden. Es bleibt also nur das Kategorien-Projekt, wo im Prinzip jeder mitreden kann. Ich befürchte aber, dass ein Fusionsantrag dort abgeschmettert würde, mit der Begründung, die Arbeit der Trennung sei doch schon gemacht, und es sei unnötiger Aufwand, die beiden Kategoriezweige jetzt wieder zu verschmelzen. Das Argument, dass keine andere Wikipedia außer der deutschsprachigen eine ähnliche Trennung vornimmt, wird im Kategorienprojekt vermutlich auch nicht ziehen - im Gegenteil. Aber versuchen könnten wir's.
Übrigens überscheidet sich das Problem der Abgrenzung zwischen Laufwasser- und Speicherkraftwerken bei den Kategorien mit einem anderen Problem, das auch nicht ganz einfach ist: Der Begriff "Speicherkraftwerk" ist nicht für Wasserkraftwerke reserviert. Siehe dazu Diskussion:Speicherkraftwerk#Begriffsklärung und Diskussion:Speicherkraftwerk (Wasser)#Lemma. Ich hatte daher vor einiger Zeit mal angeregt, ob eine Trennung von Wasser-Speicherkraftwerken und anderen Speicherkraftwerken sinnvoll wäre. Wurde aber abgelehnt. Eine weitere Diskussion zu diesem Thema verlief im Sande. Der durchschlagende Erfolg hat natürlich nicht dazu beigetragen, dass ich viel Lust habe, das Fass mit der Aufschrift "Speicherkraftwerk" noch mal aufzumachen. --TETRIS L 13:28, 30. Jun. 2014 (CEST)

tetris, meine vorstellung für wasserkraftwerke (und nur diese) wäre zunächst mal folgende struktur: 3 kategorien für

  • Laufwasserkraftwerk
  • Speicherkraftwerk
  • Pumpspeicherkraftwerk

momentan gibt es in https://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Laufwasserkraftwerk_nach_Staat 4 Laufwasserkraftwerk-unterkategorien für D, A, CH und USA während es für die anderen Länder https://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Speicherkraftwerk_nach_Staat nur Speicherkraftwerk-unterkategorien gibt. ich weiss nicht, was du davon hältst, aber wie wäre es, wenn wir einfach mal für 1 oder 2 länder eine Kategorie:Laufwasserkraftwerk in ... anlegen, z.b. für Argentinien und Brasilien und dann die kraftwerke, z.b. itaipu dahinein verschieben.

itaipu hat nichts mit speichern zu tun und wenn du sagst: der energiebereich besteht aus dir, sehe ich da auch kein problem, oder? die Kategorie:Speicherkraftwerk in Argentinien und Kategorie:Speicherkraftwerk in Brasilien wurden ja auch von dir angelegt. diese Speicherkraftwerk-kategorien enthalten danach halt keine wasserkraftwerke mehr und wenn jemand druckluftspeicher, batterie oder sonstige utopie-kraftwerke da rein tun will, von mir aus.

eine andere sache ist die hierarchie. ich nehm jetzt mal die Santo-Antonio-Talsperre als beispiel. da sind 3 kategorien angegeben, von denen 2 mMn bei einer passenden hierarchie beim kraftwerk selbst überflüssig sind:

  • Kategorie:Wasserkraftwerk in Südamerika
  • Kategorie:Wasserkraftwerk in Brasilien
  • Kategorie:Laufwasserkraftwerk

mein vorschlag: Laufwasserkraftwerk in Brasilien -> Wasserkraftwerk in Brasilien -> Wasserkraftwerk in Südamerika oder seh ich das falsch? --Agentjoerg (Diskussion) 15:31, 30. Jun. 2014 (CEST)

Der Reihe nach:
  • Zu Deinem Vorschlag mit den 3 Kategorien: Offenbar haben wir aneinander vorbeigeredet. Meine Vorstellung wäre es, die Aufteilung in Laufwasser- und Speicherkraftwerke aufzuheben und beiden Typen nur noch als Wasserkraftwerk zu kategorisieren. Eine Kategorie für Laufwasserkraftwerke gäbe es nicht mehr. Nur Pumpsspeicher würden eine eigene Unterkategorie behalten.
  • Zu den Unterkategorien für Laufwasserkraftwerke nach Staat: Dass es hier bisher nur Unterkategorien für einige wenige Staaten gibt, liegt allein daran, dass sich für andere Staaten bisher niemand die Mühe gemacht hat, eine entsprechende Kategorie anzulegen. Zumeist wird das erst gemacht, wenn für den jeweiligen Staat wenigstens eine Handvoll Einträge zusammenkommen. Da es sich hier aber um eine "geschlossene Systematik" handelt, ist prinzipiell keine Mindestanzahl erforderlich. Du kannst also, wenn Du möchtest, nach Belieben Kategorien für weitere Staaten anlegen. Das würde allerdings dazu beitragen, das jetzige System mit der Trennung zwischen Laufwasser- und Speicherkraftwerken weiter zu festigen, und wie oben erklärt wäre ich eher dafür, dieses System aufzulösen. Aber das ist möglicherweise nur meine Meinung.
  • Zur Hierarchie: Der erste Schritt (Laufwasserkraftwerk in Brasilien -> Wasserkraftwerk in Brasilien) ist korrekt, der zweite (Wasserkraftwerk in Brasilien -> Wasserkraftwerk in Südamerika) jedoch nicht. Es ist ein Grundsatz im Wikipedia-Kategoriensystem, die Systeme für Staaten und Kontinente nicht zu vermischen. Der Grund dafür ist der, dass viele Staaten nicht eindeutig einem Kontinent zuzuordnen sind. Bei Brasilien ist die Sache klar, bei vielen andere Staaten aber nicht: Einige Staaten (Russland, Türkei, Ägypten) erstrecken sich über die Grenze zwischen zwei Kontinenten, und viele Staaten, insbesondere ehemalige Kollonialmächte, haben kleine Territorien außerhalb ihres Stammkontinentes: Die USA haben Hawai, Dänemark hat Grönland, Portugal hat die Kanaren, Frankreich hat Réunion, ... Siehe Liste interkontinentaler Staaten. Weil diese Staaten immer zu Problemen führen, hat man vor längerer Zeit beschlossen, zu Kategorien für Staaten und Kontinente auch für nicht-interkontinentale Staaten zu trennen.
Ich hoffe, das war verständlich. --TETRIS L 20:12, 30. Jun. 2014 (CEST)

ich hab grundsätzlich kein problem mit deinem vorschlag, nach dem es nur noch die 2 Kategorien

  • Wasserkraftwerk
  • Pumpspeicherkraftwerk (als Unterkategorie von Wasserkraftwerk)

gibt. Eine Kategorie für Laufwasserkraftwerke gäbe es nicht mehr. der einzige einwand, der mir dazu einfällt, ist, dass es halt für D und A schon die Kategorien Laufwasserkraftwerke gibt und ich generell für konsistenz bin. aber wie gesagt, ich unterstütze deinen vorschlag. wie ist dein weiteres vorgehen geplant? ich werde als nächstes die brasilianischen wasserkraftwerke durchgehen, EN hinzufügen und sie dann aus der kategorie speicherkraftwerk in bra rausnehmen und der kategorie wasserkraftwerk in bra zuordnen. ist das ok?

Nach meiner Vorstellung würde der komplette Kategoriezweig Kategorie:Laufwasserkraftwerk einschließlich aller Unterkategorien für Staaten und Kontinente ersatzlos gelöscht. Alle Einträge würden eine Ebene hochrutschen, also in die Kategorie:Wasserkraftwerk mit den entsprechenden Unterkategorien für Staaten und Kontinente. Das ist aber - ich muss es nochmals betonen - bisher nur meine Vorstellung. Ich werde die Änderung mal im Kategorien-Projekt zur Diskussion stellen; bis da etwas beschlossen wurde, sollten wir noch nichts umsetzen.
Davon völlig unabhängig ist es aber natürlich jederzeit möglich, Einträge in die Kategorien zu korrigieren, wenn ein Kraftwerk fälschlich als Laufwasser- oder Speicherkraftwerk eingeordnet wurde. Die Kategorisierung sollte im Einklang mit dem Text des Artikels stehen. In Zweifelsfällen würde ich das Kraftwerk weder als Laufwasser- noch als Speicherkraftwerk, sondern einfach als Wasserkraftwerk einordnen - das ist auf jeden Fall richtig, da kann man nichts falsch machen. --TETRIS L 09:55, 1. Jul. 2014 (CEST)

also meinen segen hast du. ich habe jetzt mal für japan folgende kategorien mit hierarchie angelegt, da es noch keine kategorien für wasserkraft in japan gab:

  • [[Kategorie:Pumpspeicherkraftwerk in Japan -> übergeordnete kat: [[Kategorie:Wasserkraftwerk in Japan sowie [[Kategorie:Pumpspeicherkraftwerk
  • [[Kategorie:Wasserkraftwerk in Japan -> übergeordnete kat: [[Kategorie:Kraftwerk in Japan sowie [[Kategorie:Wasserkraftwerk nach Staat

sieh's dir mal an: Kurobe-Talsperre. ich frage mich, ob man nicht auch eine [[Kategorie:Pumpspeicherkraftwerk nach Staat anlegen müsste anstatt [[Kategorie:Pumpspeicherkraftwerk, aus gründen der konsistenz oder ?

nachtrag

  1. Interwikilinks bei Wikidata und {{Commonscat}}-Links: leider sagt mir das nichts, was ist da zu tun ? ich hab mich bei der anlage nämlich sklavisch an das vorbild aus kanada angelehnt.
  2. Während "Rotlinks" in Artikeln kein Problem sind, führen sie bei Kategorien zu Fehlern. ich glaub's dir, aber die kats funktionieren doch soweit.
Ich versuche es kurz und dennoch verständlich zu erklären:
  • Zu Wikidata: Interwikilinks sind die Links zu den anderen Sprachen, die links in der Menüleiste erscheinen. Diese werden über Wikidata verknüpft. Der einfachste Weg, die Interwikilinks hinzuzufügen ist: Finde die entsprechende Kategorie in der englischsprachigen Wikipedia, also z.B. für Kategorie:Wasserkraftwerk in Japan > en:Category:Hydroelectric power stations in Japan. Zum Auffinden hilft es, eine Ebene höher zu gehen und en:Category:Hydroelectric power stations by country nach dem jeweiligen Land zu durchsuchen. Nun schaue bei der englischsprachigen Category links in die Menüleiste, dort gibt es einen Abschnitt "Languages", und darunter steht "Edit links". Wenn du da draufklickst, landest Du bei Wikidata. Bei Wikidata gibt es dann einen Abschnitt "Wikipedia pages linked to this item". Hier sind die Links zu den Artikeln in den einzelnen Sprachen aufgeführt. Unter der Liste steht eine leere Zeile, in der nur ein Link "[add]" steht. Draufklicken, links "de" (für Deutsch) eingeben, rechts den Namen der Kategorie (mit "Kategorie:" davor!) eingeben, "save" klicken, fertig!
  • Zu Commonscat: Die dazugehörige Kategorie auf Wikimedia Commons zu finden, geht ähnlich. Am besten commons:Category:Hydroelectric power plants by country nach dem jeweiligen Land durchsuchen. Wenn Du fündig geworden bist: Name der Kategorie (ohne vorangestelltes "category:") mit der Vorlage {{Commonscat}} einbinden.
  • Zu den Rotlinks: Wenn Du auf eine rote (also nicht vorhandene) Kategorie klickst, dann siehst Du zwar die Einträge, aber da die Kategorie in keine Oberkategorie eingetragen ist, kann man die Kategorie und alle Einträge über einen Kategorie-Scan nicht finden. Das ist schlecht. Deshalb sollte man Rotlinks bei Kategorien vermeiden.
Wenn dir das alles für den Anfang zu kompliziert ist, was ich gut verstehen kann, dann kannst Du die Interwiki- und Commonscat-Links auch weglassen, die kann man jederzeit später nachpflegen. Nur die Rotlinks solltest Du wirklich vermeiden. --TETRIS L 14:37, 1. Jul. 2014 (CEST)

die rotlinks für Äth, Nzl und J sind erledigt. das andere muss ich mir erst noch ansehen und werde es dann korrigieren. --Agentjoerg (Diskussion) 14:52, 1. Jul. 2014 (CEST)

Dieter Spindler

Hallo Tetris L. Du hast das Foto des Amtssitzes von BM Spindler entfernt und führst Wikipedia:Artikel illustrieren an. Ich widerspreche dem entschieden. Ich lese in der Richtlinie folgendes:

  • Das Motiv des Bildes hat mit dem Gegenstand des Artikels zu tun. Das hat es wohl doch offensichtlich. Der Arbeitsplatz der beschriebenen Person. So lange wir kein Bild von Herrn Spindler selber haben, kommt das Foto dem Lemma am nächsten und hat sehr wohl mit dem Gegenstand des Artikels zu tun.
  • Das Bild veranschaulicht mindestens einen für das Thema des Artikels wesentlichen Aspekt. Der Grund, wegen dem Spindler überhaupt für die Wikipedia relevant ist, ist sein Bürgermeisteramt. Vom Ort her ist dieses im Rathaus. Das Bild veranschaulicht also einen für das Thema das Artikels wesentlichen Aspekt.

Ich bitte deshalb um Wiedereinsetzung des Fotos. --Gereon K. (Diskussion) 17:40, 1. Jul. 2014 (CEST)

Hallo Gereon, grundsätzlich bin ich ein Freund von Bildern! Ich versuche auch immer, meine Artikel zu illustrieren. Auf der Suche nach geeigneten Bildern lasse ich, wenn ich kein Bild mit direktem Bezug finde, auch schon mal Fünfe gerade sein und nehme ein Bild, das, wie Du es ausdrückst, "dem Lemma am nächsten kommt". Das hat aber Grenzen. Man muss nicht auf Teufel komm raus irgendein Bild in den Artikel stellen, das in einem mehr oder weniger an den Haaren herbeigezogenen Zusammenhang mit dem Artikelgegenstand steht, nur damit der Artikel nicht "nackt" ist. Im Fall des Rathaus-Bildes ist für mich die Grenze überschritten, denn mindestens drei der fünf in der Richtlinie genannten Kriterien sind mMn nicht erfüllt.
Vielleicht habe ich eine Lösung, die weiteren Streit über die Auslegung der Richtlinie unnötig macht: Lyzzy ist ehemalige Wikipedia-Administratorin, und sie arbeitet bei der Stadt Meerbusch. Vielleicht hat sie in ihrem Privatfundus ein Photo von ihrem Ex-Chef (und vielleicht sogar auch von Frau Mielke-Westerlage) oder, falls sie keines hat, kann sie vielleicht eines besorgen. Ich spreche sie mal an (falls sie nicht über Echo auf diese Diskussion aufmerksam wird). --TETRIS L 10:46, 2. Jul. 2014 (CEST)
Du schreibst von einem "mehr oder weniger an den Haaren herbeigezogenen Zusammenhang" und dass für Dich eine Grenze überschritten sei. Das Bild zeigt seinen Arbeitsort zum einem Zeitpunkt, als er im Amt war. Für mich entspricht die Bebilderung den Richtlinien und ich wünschte, Du würdest die Präferenzen von Artikelerstellern respektieren, wie man es hier bei Unterschiedlichen Meinungen macht. Mit Alice habe ich mich schon mehrmals über Herrn Spindler unterhalten, aber Du kannst sie gerne noch einmal ansprechen. --Gereon K. (Diskussion) 13:09, 2. Jul. 2014 (CEST)
Obwohl die Richtlinie einigen Bewertungsspielraum lässt, ist die Sache mMn hier relativ eindeutig. Ich will aber aus der Mücke keinen Elefanten machen und wegen eines hübschen bunten Bildchens ernsthaft Streit oder gar einen Editwar mit Dir anfangen. Wenn Dein Herz partout daran hängt, dann füge das Bild meinetwegen wieder ein. (Deiner Darstellung, dass "man es hier so macht", dass bei unterschiedlichen Meinungen die Präferenzen des Artikelerstellers "respektiert" werden, muss ich übrigens widersprechen. Eine solche Gepflogenheit gehört nach meinem Verständnis nicht zur Wikiquette. Im Gegenteil, sie widerspricht WP:EAA. Ich selbst beanspruche jedenfalls als Ersteller eines Artikels - spätestens ab dem Moment, wo ich ihn in den Artikelnamensraum verschiebe - keinerlei Vorrechte.) Ich hoffe, dass Lyzzy ein Bild besorgen kann, dann löst sich die ganze Diskussion schnell in Wohlgefallen auf. --TETRIS L 13:54, 2. Jul. 2014 (CEST)

Hallo ihr zwei, ich habe kein akzeptables Bild unter freier Lizenz, dass wir adhoc verwenden können, aber ich sichte und sortiere am Wochenende noch eine Reihe Meerbusch-Fotos au dem Kollegen-Kreis. Wenn mir da etwas brauchbares in die Finger kommt, kläre ich die Lizenzfrage und lade ich es natürlich hoch. Und wenn das alles nichts ist, mache ich auch gerne ein neues, wenn sich die Gelegenheit ergibt. lyzzy (Diskussion) 21:36, 3. Jul. 2014 (CEST)

Wasserkraftwerke II

hallo tetris, schau dir bitte nochmal die kategorien für japan und island an. ich denke die sollten soweit in ordnung sein. die sprachverlinkung über wikidata habe ich nicht hingekriegt, aber ich habe die sprachverlinkung für die kategorien (zumindest bei island) dann wie bei jedem anderen artikel auch gemacht. scheint zu funktionieren. commonscat ist auch drinnen. wenn das für dich soweit ok ist, werde ich in der nächsten zeit wasserkraft-kategorien für weitere länder nach dem modell von japan hinzufügen. bestehende länder verändere ich aber nicht, da warte ich auf das ergebnis der diskussion, die du anstösst. mfg --Agentjoerg (Diskussion) 08:46, 2. Jul. 2014 (CEST)

Japan, Island und auch NZ sehen super aus; ich hätte es nicht besser gekonnt. So kannst Du für weitere Staaten gern weitermachen. Die Interwiki-Links auf Wikidata hatte ich schon hinzugefügt, da konntest Du also nichts mehr tun. --TETRIS L 11:11, 2. Jul. 2014 (CEST)
in meinem schaffensdrang bin ich eh schon dabei. :-) --Agentjoerg (Diskussion) 11:22, 2. Jul. 2014 (CEST)

tetris, kannst du mal versuchen, die beiden Kategorien miteinander zu verlinken, ich schaff's nicht:

danke --Agentjoerg (Diskussion) 17:01, 2. Jul. 2014 (CEST)

Erledigt. Tip für die Zukunft: Es ist immer einfacher, wenn man für das Hinzufügen von Interwikis von der englischen Kategorie aus vorgeht, denn dort gibt es bei den Sprachen meist den Menüpunkt "Edit links", der einen zum richtigen Wikidata-Objekt führt. Bei einer neu angelegten deutschen Kategorie fehlt dieser Link meist. (Und wenn es ihn gibt, dann hat man ein Problem, weil es dann zwei Wikidata-Objekte gibt, die in Konflikt stehen, so dass man erst eines löschen muss. Aber das führt hier zu weit.) --TETRIS L 17:32, 2. Jul. 2014 (CEST)

mal 'ne frage: beim anlegen der Kategorie:Wasserkraftwerk in Portugal]] habe ich auch die Kategorie:Wasserbauwerk in Portugal]] angelegt, wegen der analogie zu den anderen ländern und vermeidung von rotlinks. dann habe ich mir die Kategorie:Bauwerk in Portugal]] angesehen und festgestellt, dass da eine Kategorie:Talsperre in Portugal]] zugeordnet ist. eigentlich müsste man doch jetzt in der Kategorie:Talsperre in Portugal]] die Kategorie:Bauwerk in Portugal]] herausnehmen und durch die Kategorie:Wasserbauwerk in Portugal]] ersetzen oder sehe ich das falsch? mfg --Agentjoerg (Diskussion) 07:41, 3. Jul. 2014 (CEST)

Das sehe ich genauso, und ich habe das bei anderen Wasserbauwerk-Kategorien, die Du neu angelegt hattest, schon ähnlich gemacht. Vielleicht kannst Du die jeweilige allgemeine Bauwerkskategorie neben Talsperren auch noch mal nach anderen Wasserbauwerken (Kanäle, Schleusen, Häfen, ...) durchschauen und diese ggf. verschieben. --TETRIS L 09:08, 3. Jul. 2014 (CEST)
yep, mach ich. --Agentjoerg (Diskussion) 09:52, 3. Jul. 2014 (CEST)

morgen. ich habe ein kleines problem. ich habe die Kategorie:Wasserkraftwerk in Irak angelegt statt .. im Irak. die kat ist jetzt leer und nicht mehr verlinkt, aber wie lösche ich das ding. mfg --Agentjoerg (Diskussion) 09:25, 4. Jul. 2014 (CEST)

Löschen können nur Admins. Stell einfach einen Schnelllöschantrag ({{SLA}}) mit der Begründung, dass die Kategorie irrtümlich falsch benannt wurde, dann kümmert sich ein Admin um die Entsorgung. --TETRIS L 09:53, 4. Jul. 2014 (CEST)

könntest du dir mal die Kategorie:Kernkraftwerk in Südafrika]] und Kategorie:Kernenergie in Südafrika]] ansehen, ob die soweit passen. ich habe sie nach dem vorbild von Frankreich angelegt. mfg --Agentjoerg (Diskussion) 17:03, 4. Jul. 2014 (CEST)

Zurück zur Benutzerseite von „Tetris L/Archiv3“.