Wikipedia:Kartenwerkstatt

Kartenwerkstatt

Aktuelle Bearbeitungen
 

Kartenwünsche

„Ich hätte gerne folgende Karte …“
 

Schaufenster/Blog

Galerie und Statistik – Ideen und Kurioses
 

Archiv

 

Hilfe

Für Kartografen
Abkürzung: WP:KW

Test Template Info-Icon.svg KARTE des TAGES
aus der Wikipedia-Kartenwerkstatt
Karte der Werrabahn.jpg Werrabahn

Willkommen in der Kartenwerkstatt

Die Kartenwerkstatt dient zur Verbesserung von Karten und Plänen. Hier stehen dir Ansprechpartner zur Verfügung, die dir dazu Tipps und Hinweise geben können, aber auch tatkräftige Unterstützung leisten. Ebenso können hier auch Karten fremder Autoren zur Verbesserung oder Übersetzung vorgeschlagen werden.

Wünsche zur Herstellung neuer Karten sowie zu Aktualisierungen, Korrekturen oder Übersetzungen vorhandener Karten bitte auf der Seite Kartenwünsche eintragen. Fragen allgemeiner Art bitte auf der Diskussionsseite stellen. Auf dieser Seite hier werden nur Wünsche in aktueller Bearbeitung vom Bearbeiter eingetragen.

Wir bemühen uns, neue Kartenwünsche möglichst schnell erstmalig zu bewerten, zu kommentieren und einzusortieren. Die Bearbeitung erfolgt, sobald jemand Zeit und Lust hat. Der Bearbeiter wird den Wunsch dann hier in die Werkstatt verschieben.


MaulwürfeBearbeiten

Eurasische MaulwürfeBearbeiten

Hallo, ich überarbeite gerade den gesamten Maulwurf-Komplex. Die Artikel zu zwei Gattungen, die Eurasischen Maulwürfe (Talpa) und die Südostasiatischen Maulwürfe (Euroscaptor) sind bereits fertig, innerhalb der Maulwürfe der bei weitem größte Komplex. Leider stimmt sogutwie keine Verbreitungskarte, was weitgehend an der IUCN liegt, deren Arbeitsstand etwa bei 2015/2016 liegt. Seitdem ist viel passiert, sei es durch neu entdeckte Arten oder durch genetische Untersuchungen, die kryptische Arten erkannten. Aktuell ist weitgehend folgende Publikation: Boris Kryštufek und Masaharu Motokawa: Talpidae (Moles, Desmans, Star-nosed Moles and Shrew Moles). In: Don E. Wilson und Russell A. Mittermeier (Hrsg.): Handbook of the Mammals of the World. Volume 8: Insectivores, Sloths, Colugos. Lynx Edicions, Barcelona 2018, S. 552–620 ISBN 978-84-16728-08-4, das alle bis zu diesem Zeitpunkt anerkannte Arten auflistet und jeweils Verbreitungskarten mitliefert. Diese sind aber recht klein, so dass man teils über die zugrunde liegende Literatur gehen muss, um die Verbreitungsgebiete/Fundpunkte genauer zu lokalisieren. Ich kann aber die einzelnen Karten aus Krystufek einscannen/abfotographieren und einem Interessenten für diese Arbeit zuschicken. Ich weiß, dass dies ein größeres Paket wird, was evtl abschreckt. Vllt muss man es auch nicht am Stück durchziehen. Ich versuche im folgenden, die einzelnen Arten abzuarbeiten:

  • Aquitanien-Maulwurf (Talpa aquitania) - wird nicht von der IUCN geführt; Krystufek et al. 2018, S. 614; als Quelle kann folgendes paper genommen werden:
  • Violaine Nicolas, Jessica Martínez-Vargas und Jean-Pierre Hugot: Preliminary note: Talpa aquitania nov. sp. (Talpidae, Soricomorpha) a new mole species from southwest France and north Spain. Bulletin de l’Académie Vétérinaire de France 168, 2015, S. 329–334, doi:10.4267/2042/58283 Abb. 3 (frei verfügbar)
  • Haluk Kefelioğlu, Boris Kryštufek, Ahmet Yesari Selçuk, Rainer Hutterer und Jonas J. Astrin: Taxonomic revision of the Levant moles of Turkey (Mammalia: Talpidae). Bonn zoological Bulletin 69 (2), 2020, S. 275–291, doi:10.20363/BZB-2020.69.2.275 Abb. 1 (frei verfügbar) herausgenommen werden muss hier die Gruppe "East" (hierbei handelt es sich um den Transkaukasien-Maulwurf)
  • Talpa martinorum - wird nicht von der IUCN und von Krystufek et al. 2018 geführt; kommt in Thrakien vor; folgende Publikation kann genommen werden:
  • Boris Kryštufek, Nedko Nedyalkov, Jonas J. Astrin und Rainer Hutterer: News from the Balkan refugium: Thrace has an endemic mole species (Mammalia: Talpidae). Bonn zoological Bulletin 67 (1), 2018, S. 41–57 ([1]) Abb. 7 (frei verfügbar) für die bulgarisch-thrakischen Fundpunkte
  • Haluk Kefelioğlu, Boris Kryštufek, Ahmet Yesari Selçuk, Rainer Hutterer und Jonas J. Astrin: Taxonomic revision of the Levant moles of Turkey (Mammalia: Talpidae). Bonn zoological Bulletin 69 (2), 2020, S. 275–291, doi:10.20363/BZB-2020.69.2.275 Abb. 1 (frei verfügbar) für die türkisch-thrakischen Fundpunkte (schwarze Punkte)
  • Boris Kryštufek: The distribution of the Levant Mole, Talpa levantis. Zoology in the Middle East 23 (1), 2001, S. 17–21 Abb. 1 (kann ich zuschicken), der Bereich an der südlichen Küste des Kaspischen Meers (Fundpunkte 32 bis 36)
  • Transkaukasien-Maulwurf (Talpa transcaucasica) - Krystufek et al. 2018, S. 610 (integriert in den Levantinischen Maulwurf); hier die IUCN-Karte: https://www.iucnredlist.org/species/41482/22321127 kann als Grundlage genommen werden, allerdings beschränkt sich das Verbreitungsgebiet auf die nordöstliche türkische Schwarzmeerküste, Georgien und Südrussland; folgende Publikation ist verwendbar:
  • Haluk Kefelioğlu, Boris Kryštufek, Ahmet Yesari Selçuk, Rainer Hutterer und Jonas J. Astrin: Taxonomic revision of the Levant moles of Turkey (Mammalia: Talpidae). Bonn zoological Bulletin 69 (2), 2020, S. 275–291, doi:10.20363/BZB-2020.69.2.275 Abb. 1 (frei verfügbar) nur die Gruppe "East" (die anderen beiden Gruppen umfassen den Levantinischen Maulwurf)

Vielen Dank für das Interesse und Grüße --DagdaMor (Diskussion) 23:43, 17. Jan. 2021 (CET)

Ostasiatische MaulwürfeBearbeiten

Hallo, der Komplex ist nun auch abgearbeitet, einige Karten müssten daher auch angepasst werden, was aber nicht so aufwendig sein dürfte, wie bei den Eurasischen und Südostasiatischen Maulwürfen. Auch hier ist die Hauptquelle wieder: Don E. Wilson und Russell A. Mittermeier (Hrsg.): Handbook of the Mammals of the World. Volume 8: Insectivores, Sloths, Colugos. Lynx Edicions, Barcelona 2018, S. 552–620 ISBN 978-84-16728-08-4. Konkret handelt es sich um folgende Arten:

Hier existiert eine IUCN-Karte (https://www.iucnredlist.org/species/41463/22323693) Diese müsste geteilt werden in:
Hier existiert keine IUCN-Karte, Referenz Krystufek et al. 2018, S. 617; in der Erstbeschreibung: Shin-ichiro Kawada, Akio Shinohara, Shuji Kobayashi, Masashi Harada, Sen-ichi Oda und Liang-Kong Lin: Revision of the mole genus Mogera (Mammalia: Lipotyphla: Talpidae) from Taiwan. Systematics and Biodiversity 5 (2), 2007, S. 223–240 (https://www.kahaku.go.jp/research/researcher/papers/20426.pdf) (frei verfügbar) werden in Abb. 1 die vier bekannten Fundstellen auf Taiwan kartiert (Fundstellen 1-4)

So das wärs zu den Ostasiatischen Maulwürfen. Da wir gerade in der Region sind, wurde Anfang 2021 eine neue Maulwurfsart beschrieben, die zu den Neuweltmaulwürfen gehört:

Die Erstbeschreibung: Zhong-Zheng Chen, Shui-Wang He, Wen-Hao Hu, Wen-Yu Song, Kenneth O Onditi, Xue-You Li und Xue-Long Jiang: Morphology and phylogeny of scalopine moles (Eulipotyphla: Talpidae: Scalopini) from the eastern Himalayas, with descriptions of a new genus and species. Zoological Journal of the Linnean Society, 2021, S. zlaa172, doi:10.1093/zoolinnean/zlaa172 (kann ich zuschicken) bietet in Abb. 1 die bisher beiden bekannten Fundstellen in Tibet.

Danke für das Interesse und Viele Grüße --DagdaMor (Diskussion) 12:44, 16. Feb. 2021 (CET)

Aquitanien-MaulwurfBearbeiten

 
Talpa aquitania

@DagdaMor: Ohne Zusage, alle Karten machen zu können, da mein Zeitbudget eingeschränkt ist. Die Farbgebung ist maulwurfbezogen. :o) NNW 19:43, 18. Jan. 2021 (CET)

Hi, danke ein schöner Anfang und ja, das begrenzte Zeitbudget verstehe ich. Die Karte ist schön und die Farbgebung finde ich maulwurfsgerecht angemessen. Evtl könnte man die Südgrenze noch etwas an die Ex-Südgrenze des Europäischen Maulwurfs anpassen, also leicht gewellt wie in der entsprechenden IUCN-Karte (https://www.iucnredlist.org/species/41481/22320754) und auch bei Krystufek et al. 2018 dargestellt (leider hatte ich gestern bei den Kartenwünschen den Querverweis zum Europäischen Maulwurf vergessen, dem die Population des Aquitanien-Maulwurfs ja mal ursprünglich zugerechnet wurde, hoffe, das ist nicht so schlimm). Die Nordgrenze stimmt weitgehend mit Krystufek et al. 2018 überein. Danke und viele Grüße --DagdaMor (Diskussion) 22:09, 18. Jan. 2021 (CET)
Nachtrag: sorry, hab micht getäuscht, bei Krystufek ist die Südgrenze doch nicht so stark gedellt wie bei der IUCN-Karte zum Europäischen Maulwurf. Man kann die Karte also so belassen, wie sie ist. Danke und Grüße --DagdaMor (Diskussion) 23:40, 18. Jan. 2021 (CET)

Kaukasischer und Ognev-MaulwurfBearbeiten

Talpa martinorumBearbeiten

Pater-David-MaulwurfBearbeiten

Talysch-MaulwurfBearbeiten

Levantinischer MaulwurfBearbeiten

Ich habe gerade erst im Artikel von der Lücke zwischen West und Zentral gelesen. Soll ich die darstellen? NNW 19:57, 25. Jan. 2021 (CET)

Wie immer danke für die Abbildungen und ja, es wäre gut, die Lücke darzustellen. Grüße --DagdaMor (Diskussion) 20:33, 25. Jan. 2021 (CET)
Jetzt mit Lücke. NNW 19:37, 26. Jan. 2021 (CET)

Transkaukasien-MaulwurfBearbeiten

Ich habe für Russland und Georgien die bei Taxonomic revision of the Levant moles of Turkey (Mammalia: Talpidae) eingezeichnete graue Fläche verwendet, nicht die IUCN-Karte. NNW 19:14, 27. Jan. 2021 (CET)

Ja korrekt, denke ich. Die IUCN interpoliert ja nur und die Karte in Kefelioğlu et al. 2020 stimmt weitgehend mit der bei Krystufek 2001 überein, außer das Krystufek noch eine Delle im Norden kartiert hat. Danke und Grüße --DagdaMor (Diskussion) 20:03, 27. Jan. 2021 (CET)

Langnasen-MaulwurfBearbeiten

Zur Abwechslung eine ostasiatische Art. NNW 19:59, 28. Jan. 2021 (CET)

Europäischer MaulwurfBearbeiten

Und der letzte eurasische Maulwurf. NNW 21:32, 2. Feb. 2021 (CET)

Kano-MaulwurfBearbeiten

Damit es irgendwie weitergeht … NNW 20:02, 18. Feb. 2021 (CET)

Chinesischer Inselmaulwurf und La-Touche-MaulwurfBearbeiten

Weiter geht’s. NNW 20:04, 23. Feb. 2021 (CET)

Alpiscaptulus medogensisBearbeiten

Und der Abschluss der Ostasiatischen Maulwürfe. NNW 19:35, 4. Mär. 2021 (CET)

Euroscaptor subanuraBearbeiten

@DagdaMor: Ich hoffe, ich kann die Maulwurfkarten jetzt peu à peu zu einem Ende bringen. Ganz so schnell wie zu Beginn wird das aber nicht mehr gehen. NNW 21:19, 9. Apr. 2021 (CEST)

Danke für die Karten. Für mich ist das okay, wenn nach und nach was kommt. Aus momentaner Sicht käme in meinem Arbeitsbereich nur noch zusätzlich eine fehlende Karte hinzu, die des Baja-California-Maulwurfs (natürlich nur unter der Voraussetzung, dass nicht irgendein Wissenschaftler doch noch auf die Idee kommt, noch weitere Arten zu beschreiben). Werde das dann aber entsprechend auf die Kartenwünsche eintragen. Grüße --DagdaMor (Diskussion) 00:43, 10. Apr. 2021 (CEST)

Euroscaptor ngoclinhensisBearbeiten

Malaysia-MaulwurfBearbeiten

Danke erstmal für die Karten. Mich wundert gerade, dass bei der IUCN der Flecken in Malaysia tatsählich so groß ausfällt, hätte ich wohl vorher gfenauer schauen müssen. Nach allen beschreibungen ist das Verbreitungsgebiet des Malaysia-Maulwurfs auf die Cameron Highlands in Pahang beschränkt und das dürfte nicht ganz so groß sein. Hast du bezüglich der Cameron Highlands genauere Angaben und wenn ja, könnte man das darauf näher eingrenzen? Grüße --DagdaMor (Diskussion) 22:23, 5. Mai 2021 (CEST)
Ich könnte schauen, wie sich die Cameron Highlands abgrenzen und die Verbreitung darauf anpassen. In dem Maßstab sollte eine mögliche Differenz zwischen Highlands und tatsächlichem Verbreitungsgebiet irrelevant sein. NNW 07:53, 6. Mai 2021 (CEST)
Das wäre super. Nach meinem Dafürhalten ist das ein eher kleinräumiges Gebiet. Meinem letzten Besuch dort zufolge bestehen die Cameron Highlands aus einer Hochfläche mit Teeplantagen und angrenzenden mehr oder weniger bewaldeten Berghängen. Die bisher beobachteten Maulwürfe, nicht einmal zwei Dutzend Individuen, stammen von den Teeplantagen, genauer genommen von zwei, ob sie in den angrenzenden Wäldern vorkommen, ist unklar. Wie du sagst, bei der Auflösung sollte das keine Rolle spielen. Grüße --DagdaMor (Diskussion) 12:41, 6. Mai 2021 (CEST)
Korrigiert und dadurch deutlich kleiner. NNW 18:54, 6. Mai 2021 (CEST)
Danke, und dadurch stimmt sie jetzt mit Kryztufek et al. 2018 überein (ausgenommen der Kreis natürlich). Grüße --DagdaMor (Diskussion) 00:08, 7. Mai 2021 (CEST)

Orlov-MaulwurfBearbeiten

Irgendwann werde ich mit allen Karten fertig sein. :o) NNW 20:56, 26. Jun. 2021 (CEST)

Pakho-MaulwurfBearbeiten

Statt anderer Farbe nehme ich lieber ein „?“, das wird in jeder Sprache sofort verstanden. NNW 21:35, 26. Jun. 2021 (CEST)

AbessinienkriegBearbeiten

Karte Nr. 1Bearbeiten

 
Karte Nr. 1

Servus NNW! Ich setze mich nun auch selbst intensiver mit der Kartographie auseinander, damit ich bei meinen Projekten selbstständiger werde. Dieses erste Werk zum Abessinienkrieg habe ich gerade hochgeladen. Könntest du kurz über die Lizenzen drüberschauen und mir allgemein mitteilen, was du davon hältst bzw. was ich verbessern könnte? Beste Grüße, --Trimna (Diskussion) 15:22, 11. Jan. 2021 (CET)

Moin! Es ist grundsätzlich löblich, sich mit Kartografie auseinanderzusetzen. :o) Ich mache der Übersichtlichkeit halber eine Liste:
  • Grafiken und Karten, die flächige Farben verwenden, sollten immer als PNG hochgeladen werden. Das ist verlustfrei und führt nicht zu unruhigen Pixeln an den Farbgrenzen.
  • Alle Abkürzungen, die nicht allgemeinverständlich sind, müssen erläutert werden. „Franz.“ ist klar, „R.-U.“ oder „Tra.“ aber nicht.
  • Die in Karten verwendeten Schriftarten sollten auch in kleiner Größe gut lesbar sein. Ich finde die hier verwendete zu verspielt (schlecht zu lesen, aber auch schlecht für andere zu korrigieren, falls ein Fehler auftaucht und du nicht mehr erreichbar sein solltest). Dass du eine schmallaufende Schrift verwendest, kann ich gut verstehen. Die sind in der Kartografie gerne genommen, um Platz zu sparen, aber wenn du gleichzeitig wieder die Schrift sperrst (d.h. größerer Buchstabenabstand), dann ist der Vorteil weg. Dann lieber eine normal laufende Schrift, denn die sind besser lesbar.
  • Da sind noch Schreibfehler drin („abhänigige“, „Großritannien“), „Kuweit“ lieber mit „ai“, der Buchstabenabstand zwischen R und o in „Rotes Meer“ unterscheidet sich von den anderen. „Tansania“ hieß damals noch „Tanganjika“.
  • Ich würde die Flaggen aus der Legende nehmen. Die lenken ab, die meisten Kartenleser sind froh, wenn sie die Karte an sich verstehen, da muss man nicht zusätzlich an dieser Stelle unnötige Information einfügen. So viel wie nötig, so wenig wie möglich.
  • Das betrifft auch die grauen Ränder um die Staaten. Staatsgrenzen hast du schon, die Staatsflächen zeigen klar an, um welche Staaten es dir geht und um welche nicht, sie tragen also keine Information, die nicht schon da wäre. Man könnte überlegen, ob der grafische Effekt so wichtig ist, dass du ihn behalten willst. Bei kleinen Gebieten finde ich sie sogar kontraproduktiv, weil die eigentliche Farbe schlechter zu ist. Läuft bei mir unter „Geschmacksfrage“.
  • Die Küstenlinien sollten überall gleich aussehen.
  • Es fehlen die Grenzen in Arabien sowie die Grenzen in Mitteleuropa. Wenn sich der Leser fragt, warum du die einen darstellst, die anderen aber nicht, dann irritiert das den Leser. Ganz oder gar nicht.
  • Versuch mal, den kleinen weißen Abstand in der Schraffur des Sudan wegzubekommen.
Gut finde ich übrigens, dass du die klassischen Farben für GB und F verwendest. Sowas erhöht die Wiedererkennbarkeit.
Die Lizenz ist völlig in Ordnung, da bist du ja völlig frei. Illustrator muss du aber nicht angeben. NNW 19:59, 11. Jan. 2021 (CET)
Herzlichen dank für dieses üppige Review, das hilft mir schon sehr! Die erste korrigierte Version hätte ich jetzt hochladen wollen, allerdings bekomme ich ein Upload warning: File extension ".jpg" does not match the detected MIME type of the file (image/png). Heißt das, ich muss die PNG-Datei als eigene Datei hochladen und kann damit die JPG-Datei nicht überschreiben? BG, --Trimna (Diskussion) 23:22, 11. Jan. 2021 (CET)
Ich würde empfehlen, dass Du grundsätzlich Karten/Grafiken als PNG hochlädst und dann dabei bleibst. Dann gibt es auch keine Schwierigkeiten beim Hochladen. Jetzt hast Du die Datei zunächst als JPG in der Wiki eingestellt, jetzt müsstest Du bei JPG bleiben. Das führt bei Grafiken allerdings immer zu einem sichtbaren Qualitätsverlust. Daher lad Deine neue Version als PNG hoch (und aktualisiere diese, wenn es nötig wird) und stelle einen Löschantrag für die alte JPG-Version. Grüße Lencer (Diskussion) 12:24, 12. Jan. 2021 (CET)
Einmal in einem bestimmten Format hochgeladen, kann man das nicht nachträglich ändern. Da muss man neu hochladen und die andere Datei löschen lassen. NNW 18:43, 12. Jan. 2021 (CET)
Ist jetzt drinnen. Die Grenzen Saudi-Arabiens muss ich mir noch einmal extra anschauen, weil auf die auf der schwarz-weißen Kartenvorlage leider ebenfalls unklar markiert sind. Mit den großen Batzen Abkürzungen an einem Haufen bin ich nicht so glücklich, etwas anderes ist mir aber noch nicht eingefallen. Wo kann man den auf Commons die Löschung einer Datei beantragen? BG, --Trimna (Diskussion) 20:14, 12. Jan. 2021 (CET)
Ich finde die Abkürzungen nicht wirklich schlimm. Wenn du gar nicht darauf kannst, könntest du sie natürlich auch in die Dateibeschreibung packen (am besten dann auch in die Bildunterschrift im Artikel, damit für den Leser wieder alles zusammenkommt). Die Löschung kannst du mit {{speedydelete|replaced by {{f|Faschistisches Italien mit Kolonialreich 1939.png}}. ~~~~}} veranlassen. NNW 20:39, 12. Jan. 2021 (CET)

Die Abkürzungen sollten in der Legende jedoch nie oben stehen, sondern unten drunter, da es eine nachrangige Info ist. Die Legende immer mit dem Thema beginnen. Dann passt das schon. Vllt. könnten die Abkürzungen sogar tabellarisch angeordnet werden, damit sie nicht so ungeordnet aussehen, vllt. so:

ALB. = Albanien   BRIT.-SOM. = Britisch-Somaliland
BULG. = Bulgarien   FRANZ.-SOM. = Französisch-Somaliland
usw.

Grüße Lencer (Diskussion) 06:58, 13. Jan. 2021 (CET)

erledigtErledigt --Trimna (Diskussion) 18:35, 13. Jan. 2021 (CET)
Ich habe jetzt noch die Legende etwas aufpoliert und vor allem die umkämpften, nicht fest unter Roms Kontrolle stehenden Gebiete Italienisch-Ostafrikas (Region Amhara) im Kontext des Abessinienkrieges nachgetragen. Passt das so? Beste Grüße, --Trimna (Diskussion) 22:44, 26. Mai 2021 (CEST)
Habe jetzt endlich die Farben angepasst! Hoffe das ist in Ordnung so! BG, --Trimna (Diskussion) 13:48, 26. Nov. 2021 (CET)

Karte Nr. 2Bearbeiten

@NordNordWest, Lencer: Ich hätte noch zwei Fragen:

  1. Die Gebiete der arabischen Halbinsel (Jemen, Aden, VAE, Katar, Kuwait, Irak) sind auf der Vorlagekarte leider nur ungenau schraffiert, oder sogar falsch abgebildet. Gibt es da eine Möglichkeit, sich die korrekten Grenzen online von anderswo zu holen und möglichst genau als flächenmäßig angepasste Bilddatei einzufügen, oder kann ich das nur dem Gefühl nach schätzen? (PS: Ich habe 5 Karten aus der Fachliteratur und mehrere Karten online zu der Zeit gefunden, aber keine zeigt feste Grenzen auf der arabischen Halbinsel.)
 
Karte Nr. 2
  1. Ich war fleißig und hab jetzt eine zweite Karte erstellt. Kann ich den weißen Rand einfach mit Paint zuschneiden und re-uploaden, oder führt dies zum Qualitätsverlust?

Beste Grüße, --Trimna (Diskussion) 18:04, 17. Jan. 2021 (CET)

Du nimmst eine verlässliche Quelle und passt die irgendwie als Vorlage ein, um die Grenzen einzuzeichnen. Das klappt wegen unterschiedlichen Projektionen nicht ganz genau, aber das erwartet auch niemand und ist hier irrelevant. Wenn eine Grenze nicht klar definiert ist, wird gestrichelt/gepunktet. Das muss nicht extra erläutert werden, das wird in aller Regel intuitiv verstanden. Der große Vorteil von PNG ist es, dass du das nachbearbeiten kannst, ohne einen Qualitätsverlust dabei zu haben. Viele Grüße, NNW 19:25, 17. Jan. 2021 (CET)
Super, danke! --Trimna (Diskussion) 20:06, 17. Jan. 2021 (CET)

Legende sieht schon viel besser aus, hat aber noch ein kleines Problem. Das Thema sollte größer geschrieben werden als der Inhalt der Legende. Als Bsp. schau mal hier. Du musst das nicht genauso machen, soll nur verdeutlichen, was ich meine. Vllt sollte die Überschrift lauten: "Kolonialreiche und abhängige Gebiete in Afrika 1939" Grüße Lencer (Diskussion) 10:34, 18. Jan. 2021 (CET)

Ich schau, was ich schau mir die Legende an. BG, --Trimna (Diskussion) 15:42, 18. Jan. 2021 (CET)
Besser so? Die Jahreszahl ist eh schon im Dateinamen und der Bildbeschreibung enthalten, und es geht ja dezidiert nicht nur um Afrika. BG, --Trimna (Diskussion) 00:52, 20. Jan. 2021 (CET)
Nachtrag: Jetzt auch mit Jahreszahl ;-) --Trimna (Diskussion) 01:05, 20. Jan. 2021 (CET)

Karte Nr. 3Bearbeiten

 
Karte Nr. 3

@NNW, Lencer: Karte Nr. 3 ist jetzt da. In der Legende habe ich einige Begriffe abgekürzt. Ist das vertretbar? Unsicher bin ich mir auch darüber, ob man das so stehen lassen kann, oder ob man im rechten unteren Eck eine kleine Orientierungskarte einfügen sollte (z. B. à la dieser Karte). Darüber hinaus fehlt noch die Beschriftung einiger Seen, deren Bezeichnung ich noch nicht gefunden habe bzw. wo ich mir nicht sicher bin, welcher Name (bei mehreren möglichen Varianten) angemessen ist. Das trage ich dann später nach. Beste Grüße, --Trimna (Diskussion) 12:12, 23. Jan. 2021 (CET)

Lencer und mich musst du auf dieser Seite nicht anpingen, wir lesen mit (und mich müsstest du eh mit „NordNordWest“ anpingen, sonst bekomme ich das nicht mit :o) ). Die Abkürzungen sind verständlich. Allerdings würde ich die letzten beiden Punkte gar nicht in der Legende aufnehmen, die sind selbsterklärend, außerdem schaffst du dir Platz. Weiteren Platz bekommst du, wenn du statt „Gojjam“ „Wello“ verwendest und, wenn du magst, die Sperrung aus dem Wort herausnimmst oder zumindest verkleinerst. Eng zusammengesetzte Legenden sind nicht schön. Eine Übersichtskarte finde ich unnötig, da es nicht die erste Karte im Artikel und ein Großteil des Landes zu sehen ist. Der Leser weiß damit, wo er sich befindet.
Noch eins zur Beschriftung: Menschenbezogenes wie Städte- oder Länder- bzw. Provinznamen sollten nie gedreht sein. Sowas sollte natürlichen Dingen wie Flüssen oder Landschaften, bei Bedarf Seen und Meeren vorbehalten sein. Im Zweifel wird „Anglo-Ägyptischer Sudan“ eben dreizeilig geschrieben (und idealerweise oben wie unten in derselben Schriftgröße: wirkt ruhiger und wird eher als zusammengehörig erfasst). Flussnamen bitte nicht auf den Kopf stellen, d.h. „Tekeze“ drehen. Und bei Webkarten, gerade für WP-Artikel, muss man nicht alles beschriften, was man beschriften könnte. Ob die beiden Flüsse im Nordwesten Rahad und Dinder heißen, ist für die Karte völlig irrelevant und macht es nur aufwändiger, die Karte zu erfassen. Falls die Namen nicht im Artikeltext vorkommen: ruhig weglassen. Große und dem Leser vermutlich bekannte Objekte wie der Nil oder der Tanasee behalten natürlich ihre Namen. Die Seen im Süden dürfte bis auf den Turkanasee kaum wer kennen: lieber nicht beschriften. Ich weiß jetzt nicht, ob du mir schon verraten hast, mit welchem Programm du arbeitest, aber ich ahne, dass auch Inkscape Text auf Pfaden unterstützt. Zumindest in Illustrator ist das kein Problem und sollte für die Flüsse bei Bedarf verwendet werden, z.B. beim Shebelle. Da sieht eleganter und professioneller aus. Sollte es Illustrator sein, sage ich dir, wie es geht, bei Inkscape würde ich auf Lencer verweisen. Viele Grüße, NNW 17:12, 23. Jan. 2021 (CET)
Genau, ich verwende Illustrator. Passt das so? Den Text auf Pfaden habe ich beim Tekeze-Fluss angewendet, den Turkana-See historisch korrekt in Rudolfsee umbenannt (mache ich bei der zweiten Karte auch noch). Beim Sudan ist der untere Name abgekürzt, ok? Und kann man Französisch- und Britisch-Somaliland angesichts der Platzbegrenzung so stehen lassen? Beste Grüße, --Trimna (Diskussion) 13:38, 24. Jan. 2021 (CET)
Ich muss offensichtlich nicht erklären, wie das mit Text auf Pfad funktioniert. :o) Ein Tipp noch zu schwarzem Text, der ein schwarzes Objekt kreuzt, hier „Debre Berhan“. Sowas sollte immer freigestellt werden, damit es sauber zu lesen ist. Dafür solltest du nicht die Grenzlinie aufschneiden, sondern einfach auf der Text-Ebene ein Rechteck mit der Hintergrundfarbe unter den Text legen, der somit die Grenzlinie abdeckt. Der Text ist dann zu lesen und du hast immer noch die komplette Grenze, falls du den Text mal verschieben willst.
Man könnte jetzt noch das eine oder andere zur Gestaltung von Signaturen, Text usw. schreiben, wie es üblicherweise in der Kartografie gehandhabt wird, aber ich denke, das würde dir jetzt vermutlich zu weit führen. NNW 17:31, 24. Jan. 2021 (CET)
Genial, da hätte ich echt selbst drauf kommen können, danke :o) Mir gehts darum, inwieweit ich selbst als Amateur gute Karten für „meine“ Artikel herstellen kann, oder ob ich das z. B. nur als Vorlagematerial für die echten Profis produziere, um euch damit die Arbeitszeit zu verkürzen und zusätzliche Gestaltungsdiskussionen zu ersparen. Ich habe für den Abessinienkrieg z. B. Benutzer:Enyavar angeschrieben. Da er derzeit auch mit eigenen Projekten ausgelastet ist, war der Plan dass ich vorzeichne, und er dann nur die Topographie drunterlegt und für den Feinschliff sorgt, damit das Ganze professionell ausschaut. Mir ist aber auch bewusst, dass selbst wenn ich etwas nur als Vorlagematerial mache, es trotzdem lange dauern kann, bis sich ein Kenner der Sache annimmt (wir sind alle ehrenamtlich hier, und es gibt auch ein Leben außerhalb von Wikipedia). Insofern wäre es sehr vorteilhaft, wenn meine Laienkarten bis dahin ein halbwegs akzeptables Design im Artikel aufweisen, zumal ich ja immer auch Exzellent-Kandidaturen anstrebe. BG, --Trimna (Diskussion) 18:24, 24. Jan. 2021 (CET)

Karte Nr. 4Bearbeiten

 
Karte Nr. 4

Karte Nr. 4! Um den Kontrast für das Auge angenehmer zu machen, habe ich das italienische Grau heller gemacht. Auch das Lila für die französische Kolonie grenzt sich IMHO besser von den Gewässern ab als das zuvor verwendete Hellblau. Schwierigkeiten habe ich hier bei der Darstellung der militärischen Truppensymbole von Brigaden, Division und Korps, daher bisher nur ein leeres Rechteck ohne Kreuz und ohne X/XX/XXX. Von Flüssen her möchte ich unbedingt noch den Blauen Nil einbauen und auch die Eisenbahnverbindungen darstellen. Was sagt ihr zum Systemtext über Schlachten und Militäroperationen? Beste Grüße, --Trimna (Diskussion) 15:51, 26. Jan. 2021 (CET)

Was meinst du mit „Systemtext“? Diese Truppensymbole sollten irgendwo auf Commons als SVG vorliegen, falls du Probleme hast. Ein Tipp: Die Farben sollten am Ende überall gleich sein, damit der Leser alles schnell wiedererkennt. Das gilt nicht nur für die Länder, sondern auch für die Farbe im Legendenkästchen. NNW 19:44, 26. Jan. 2021 (CET)
Wie kann ich denn die SVG Dateien der Truppensymbole am einfachsten schön umfärben? Bei Paint geht das nicht so sauber. Mit Systemtext habe ich die kleingeschriebenen Beschreibungen in Schwarz und Rot gemeint, z. B. zur italienischen Offensive im Juli-August 1940 auf Britisch-Somaliland, oder zu bedeutenden Schlachten (Dire Dawa, Amba Alagi). Passt der Text da so vom Design? BG, --Trimna (Diskussion) 21:58, 26. Jan. 2021 (CET)
Du klickst diejenigen Objekte an, die du umfärben willst, bei Gruppen hilft der weiße Auswahlpfeil, und verwendest dann die Farbpalette (Menü Fenster → Farbe). Mit den Texten zu den Truppen habe ich keine Probleme. Du solltest schauen, dass sie immer zu den jeweiligen Objekten (Truppensymbole, Städte) ausgerichtet sind. Bei Mogadischu bspw. steht die Stadtsignatur rechts, der Text ist aber linksbündig. Sowas ist nicht ideal. Da könnte man die Beschriftung ins Meer setzen. NNW 19:47, 27. Jan. 2021 (CET)
erledigtErledigt --Trimna (Diskussion) 11:49, 29. Jan. 2021 (CET)
Trimna, deine Karten werden immer besser. Rein von der Farbgebung, Signaturierung, Schriftplatzierung etc. Das wirkt alles schon sehr stimmig. Grüße Lencer (Diskussion) 08:40, 28. Jan. 2021 (CET)
Man tut was man kann :o) --Trimna (Diskussion) 11:49, 29. Jan. 2021 (CET)

Karte Nr. 5Bearbeiten

 
Karte Nr. 5

Nach der Pause wegen des Schreibwettbewerbs geht es jetzt hier weiter. Diese Karte dient zur Veranschaulichung der territorialen Entwicklung Abessiniens von 1886 bis 1929 und der anschließenden politischen Lage in Ostafrika. Frage: Kann/Soll ich die grüne Eisenbahnlinie lassen, oder macht sie die Karte nur unübersichtlicher? Und was sagt ihr zum stärkeren gelben Farbton Abessiniens? Mir ging es um graphische Hervorhebung des Landes. Wie zufrieden seid ihr mit der Abgrenzung des alten nordäthiopischen Kernlandes? Beste Grüße, --Trimna (Diskussion) 11:39, 21. Mai 2021 (CEST)

Sieht gut aus! Die Bahnlinie ist nicht zuviel. Man könnte noch das Jahr der Fertigstellung ergänzen, dann hat die Bahn mehr Kontext. --Don-kun Diskussion 12:24, 21. Mai 2021 (CEST)
Danke und erledigtErledigt --Trimna (Diskussion) 12:51, 21. Mai 2021 (CEST)
Ich habe jetzt noch die wichtigsten Völker des Kaiserreiches in der Karte ergänzt. Hoffe, dass sie ausreichend sichtbar sind. --Trimna (Diskussion) 18:18, 24. Mai 2021 (CEST)
Habe die Farben jetzt korrigiert. Frage: Französisch-Somaliland hebt sich mit seinem aktuellen Farbton kaum von den italienischen Kolonien ab. Ist das so noch akzeptabel, oder sollte ich das unbedingt ändern (dann müsste ich natürlich alle französischen Kolonien auf allen Karten wieder umfärben)? BG, --Trimna (Diskussion) 14:17, 26. Nov. 2021 (CET)
Ich zumindest kann damit leben. NNW 19:04, 26. Nov. 2021 (CET)

Karte Nr. 6Bearbeiten

 
Karte Nr. 6

Hier bräuchte ich Hilfe mit Adobe Illustrator. Ich habe in Ostafrika im Programm die Grenzen zwischen Abessinien und den italienischen Kolonien Eritrea und Somaliland eingezeichnet und mit einem gelben Farbton gefüllt. In der Legende wurde dies beim Exportieren spannenderweise übernommen, jedoch nicht auf der Karte in Ostafrika. Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte? Zur Karte allgemein: Sie soll dem Leser nach der Nahaufnahme Abessiniens bei der vorherigen Karte Nr. 5 einen großeren geopolitischen Überblick der Situation zwischen Italien und Abessinien verschaffen. Dies wird insbesondere beim Abschnitt Kriegsvorbereitungen von Bedeutung sein, wo die Transportwege von Italien nach Ostafrika beschrieben werden. Beste Grüße, --Trimna (Diskussion) 12:09, 26. Mai 2021 (CEST)

Nachtrag: Wenn ich das Ganze im SVP-Format exportiere, dann werden die Grenzen korrekt übernommen. Es scheint irgendwie am PNG zu liegen... --Trimna (Diskussion) 12:31, 26. Mai 2021 (CEST)
Erstmal zu Klärung: Du hast die Grenzen gefüllt? Grenzen sind Linien, Staaten sind Flächen. Ich gehe davon aus, dass du ein Flächenobjekt hast und das gelb eingefärbt hast. Du bist im RGB-Modus? Kein Überdrucken, keine Transparenz? NNW 12:41, 26. Mai 2021 (CEST)
Genau: Die Grenzen sind schwarz, die Staatenfläche ist gelb. Woran erkenne ich, dass ich im RGB-Modus bin? Und was meinst du mit Überdrucken bzw. Transparenz? Die Deckkraft ist bei Abessinien auf 100%. Die graue Fläche mit Italienisch-Ostafrika liegt als Ebene unterhalb der gelben Fläche Abessiniens, sollte diese also eigentlich nicht überdecken (im Programm sieht es normal aus, nur das korrekte Exportieren klappt nicht). Wenn ich die unter Abessinien liegende Italienisch-Ostafrika-Ebene ausblende, dann ist das gesamte Gebiet beim Exportieren weiß. --Trimna (Diskussion) 12:59, 26. Mai 2021 (CEST)
Vielleicht wäre es einfacher, du würdest mir die Datei (Version AI CS6 oder älter) zumailen. Vorlagen, Text usw. kannst du gerne vorher rausschmeißen. NNW 13:39, 26. Mai 2021 (CEST)
Solltest die Datei jetzt haben. Danke dir! --Trimna (Diskussion) 14:32, 26. Mai 2021 (CEST)
Fangen wir von vorne an (alle Angaben beziehen sich auf Illustrator CS6, wird sich vermutlich aber in späteren Versionen nicht geändert haben):
  • Ich kann den Fehler nicht duplizieren. Wenn ich über Datei > Exportieren... gehe, zeigt mir das PNG Abessinien in Gelb.
  • Das könnte an meiner Konvertierung liegen (du hast mir eine neuere Version als CS6 geschickt). Ist allerdings nicht sehr wahrscheinlich.
  • Zum Farbraum: Datei > Dokumentfarbmodus > RGB. Das benötigst du für alles, was du fürs Netz machst. Ist korrekt eingestellt.
  • Überdrucken. Ist wichtig für sauberen Druck und daher ein CMYK-Farbraum-Ding. Hat in RGB nichts verloren, die Fläche überdruckt aber auch nicht. Prüfen kannst du das in der Attribute-Palette, dort mit „überdr.“ abgekürzt, einmal für Fläche, einmal für Kontur. Sollte bei deinen Karten immer aus sein.
  • Mein Vorschlag: Speichere deine Karte als EPS oder PDF ab und öffne sie mit einem Bildbearbeitungsprogramm (Photoshop/Gimp). Bei der Umwandlung von Vektoren in eine Bilddatei müssen die Daten komplett verarbeitet werden. Tritt der Fehler dann auch auf? Wir müssen uns irgendwie an die Lösung heranhangeln. Möglicherweise liegt es auch an der recht komplizierten Dateistruktur, die man deutlich vereinfachen könnte (oder das ist bei der Konvertierung passiert, weiß ich nicht). NNW 17:44, 26. Mai 2021 (CEST)
Habe leider weder Photoshop noch Gimp. Darf ich dir die PDF-Datei einfach per Email zum konvertieren schicken, und du schickst mir dann das Ergebnis zurück? Zur Dateistruktur: Dass die (vor allem mittlerweile) sehr umständlich sein mag ist mir bewusst, bin ja noch Anfänger, und die Datei war überhaupt die erste, die ich für Wikipedia angelegt habe :o) --Trimna (Diskussion) 19:10, 26. Mai 2021 (CEST)
Nachtrag: Mir ist bewusst, dass du die PDF-Datei selbst schon konvertieren kannst. Ich mache noch eine optische Anpassung der Legende, und würde dir das dann noch einmal zumailen. --Trimna (Diskussion) 19:30, 26. Mai 2021 (CEST)
Das kann ich gerne machen, dann vergleiche ich das noch mit meinem PNG-Export aus Illustrator. Gimp ist übrigens kostenlos und läuft auf allen gängigen Betriebssystemen. NNW 19:46, 26. Mai 2021 (CEST)
Habs dir schon zugeschickt. BG, --Trimna (Diskussion) 18:53, 27. Mai 2021 (CEST)
Die konvertierte, hellere PDF-Version ist jetzt drinnen. Das mit den Farbtönen überlege ich mir noch, evtl. passe ich dann auch die übrigen Karten an die hellere Version an. Mit der Kartenproduktion werde ich jetzt bis etwa August pausieren, es fehlen noch zwei. Soweit vielen Dank! --Trimna (Diskussion) 23:35, 28. Mai 2021 (CEST)

Krieg um Bergkarabach 2020, Übersicht auf TopografieBearbeiten

 
Krieg um Bergkarabach 2020, Übersicht auf Topografie

Nach dem Karten vom letzten Jahr habe ichs nun endlich geschafft, zum Krieg letzten Jahres noch eine Übersichtskarte fertig zu bekommen. Zu Details und zum Großen haben andere schon ordentliche gemacht, daher mal der Versuch das ganze auf übersichtliche Weise auf die Topografie zu bringen. Gibts noch Ideen/Anregungen zur Umsetzung? Sind die Daten zuviel oder könnten es noch mehr sein? Noch was zu ergänzem oder gar falsch? --Don-kun Diskussion 00:06, 30. Mai 2021 (CEST) @WajWohu, PhJ: --Don-kun Diskussion 00:07, 30. Mai 2021 (CEST)

Oh, es hat nicht gepingt, warum, weiß ich nicht. Hab das nur zufällig gerade gesehen, als ich über deine Beiträge sehen wollte, ob es etwas Relevantes in der Region gibt. Zu viele Details sind es eindeutig nicht, wenn auch mir die Wüstungen Schükürbeyli und Soltanli nicht sofort etwas sagen. Bei Wüstungen fällt mir ein: wäre es zur Dokumentation der Folgen 92-94 sinnvoll, leicht nördlich von Arzach die (nahezu) Wüstung en:Gülüstan, Goranboy zu ergänzen und bei Aschagi Agtschakend in Klammern zu ergänzen, dass es das alte Schahumjan ist? Wäre Togh im Süden noch ein einzeichenswerter Ort? Gruß--WajWohu (Diskussion) 09:38, 30. Mai 2021 (CEST)
Die Wüstungen sind auch zur Orientierung und für Siationen der Offensiven ausgewählt. Etwas mit Bezug zu 92-94 würde ich eher nicht hereinnehmen, da das für den Krieg 2020 keine Rolle mehr spielte. Aschagi Agtschakend ist auch schon so lang und es ist sonst alles nur mit einem Namen bezeichnet - lieber konsistent bleiben. @PhJ: Noch Hinweise? --Don-kun Diskussion 10:16, 30. Mai 2021 (CEST)
Ja, schon klar, aber nach meiner Erinnerung wurden die beiden Wüstungen im Gegensatz zu allen anderen eingezeichneten W. im Verlauf der Kriegsereignisse kaum erwähnt, wenn ich nicht irre. Ok., das andere war nur so eine Idee, 92-94 muss aber besser nicht rein. Bei Togh etwa auf halbem Wege zwischen Hadrut und Mez Taghlar würde ich aber überlegen. Es hat als historische Ortschaft mit Baudenkmälern, einstiges Zentrum des südlichen Meliktums Disak, eine kulturelle und ideelle Bedeutung auch für die Karabach-Armenier. Außerdem ist es an Fläche ähnlich groß wie Mez Taghlar, hatte vor Vertreib. der aserb. knapp über der Hälfte der Bev. 94 auch eine vergleichbare Bevölkerung.--WajWohu (Diskussion) 11:40, 30. Mai 2021 (CEST)
Im ersten Karabachkrieg hatte Qarabulaq, Goygol aka Martunashen noch eine Bedeutung und wurde bei der "Operation Ring" (Kol'tso) entvölkert. Ob das in die Karte müsste, ist sicher Ermessenssache. Gruß -- PhJ . 17:24, 30. Mai 2021 (CEST)

Anregung: im Gegensatz zu Datei:Topo map Arzach de.png musste ich lange suchen, um die vorherige Waffenstillstandslinie zu entdecken. Warum nicht auch violett? Auch die Staatsgrenze ist wegen der Farbwahl grau schwierig zu sehen, anders als in der Grundkarte. Und der Unterschied zwischen hell- und mittelviolett ist erst in der Vergrößerung erkennbar, und auch dann nur mit Mühe. Und schließlich: Karakach war?--Chianti (Diskussion) 14:57, 2. Jun. 2021 (CEST)

Die Frage, warum die alten Grenzen nicht auch violett, beantwortest du ja selbst: Weil es dann nicht mehr von den neuen Fronten zu unterscheiden ist. Ich finde auch, dass die Grenzen und die Waffenstillstandslinie durch Signatur bzw die Schraffur gut zu finden sind. Welchen Farbakkord schlägst du denn für die drei Fronten vor? --Don-kun Diskussion 19:06, 2. Jun. 2021 (CEST)

@WajWohu: Togh ist schon ziemlich nah an Mez Tagher (! Taglar ist der aserb. Name!) - da wo die Straße aus Fisuli auf die Hauptstraße trifft. Ich kann eigentlich nur einen von beiden Orten zeigen. Welchen findest du wichtiger? --Don-kun Diskussion 14:22, 6. Jun. 2021 (CEST)

Wenn nur eines von beiden geht, dann für diesen Krieg 2020 besser Mez Tagher lassen. Beide Orte hatten vor dem 1. Bergkarabachkrieg knapp 1500 Ew., aber vor dem 2. Krieg 2015 hatte Mez Tagher noch knapp über 1400 Ew., Togh knapp über 700. (Ja, ru:WP verwendet auch das Lemma "Mez Taghlar", obwohl "Mez" armenisch ist, der 2. Name wg. der Endung -lar als turksprachig-aserb. zu erkennen ist. Das muss es wohl früher in der UdSSR auch mal gegeben haben. Ru:WP verweist aber in der Einleitung auch auf "Böyük Taghlar" und "Mez Tagher", also die allein aserb. bzw. armen. Form, heißt ja beides "Groß Tagh...") Gruß--WajWohu (Diskussion) 20:04, 6. Jun. 2021 (CEST)

So, habe Kleinigkeiten korrigiert, auch den Dateinamen. Für den Krieg Anfang der 90er würde ich eine eigene Karte machen und das passende dort einarbeiten. Die damals verlassenen Orte im Norden würden eher dahin passen. Oder als Ergänzung in die topografische Karte zur Zeit dazwischen. --Don-kun Diskussion 21:20, 8. Jun. 2021 (CEST)

Auch wenn die Karte gut gelungen ist finde ich die optische Einheit zwischen der Übersichtskarte oben rechts im Eck und dem Maßstab (der ja für die Hauptkarte gilt) unglücklich und irreführend. --Alabasterstein (Diskussion) 14:09, 8. Jul. 2021 (CEST)
@Alabasterstein: Wie findest du es jetzt? --Don-kun Diskussion 21:22, 10. Jul. 2021 (CEST)
Ja, so finde ich es deutlich besser. --Alabasterstein (Diskussion) 20:34, 11. Jul. 2021 (CEST)

Grazer Stadtbezirke: (Klickbare) SVG-KarteBearbeiten

Hallo zusammen, ich hätte einen größeren Wunsch: Die derzeitige Karte, die sowohl im Hauptartikel zur Stadt, als auch in der Liste der Stadtbezirke von Graz Verwendung findet, ist leider nur ein PNG. Ich würde mir eine (klickbare) SVG-Karte, etwa in dem Stil der Karte der Wiener Gemeindebezirke wünschen.

Schön wäre es, wenn dementsprechend die geographischen Elemente (zumindest der Fluss Mur) eingearbeitet werden. Die 17 Bezirke würde ich mit arabischen Zahlen (oder eventuell mehrere Versionen: arabisch, römisch, unbeschriftet...) beschriften, das erhöht mMn die Lesbarkeit. (Die Stadt Graz selbst verwendet sowohl römische, als auch arabische Ziffern für die Bezirksnummerierung.) Auch Versionen, in denen je ein Bezirk hervorgehoben ist, wären schön (für die Locator Map).

Datenmaterial gibt es von der Stadt Graz hier, oder von der Statistik Austria hier (es wären alle Zählsprengel, die mit 60101 beginnen; ich kann eine Zuordnungstabelle Zählsprengel-Stadtbezirk anbieten). Sprudelwassersprudler (Diskussion) 22:55, 30. Jun. 2021 (CEST)

Eine Gesamtkarte mit Nummern und Lagekarten für die einzelnen Bezirke liegen jetzt auf Commons bereit. Eine Imagemap müsstest du dir selbst herstellen. NNW 20:51, 5. Jul. 2021 (CEST)
Vielen Dank für die schnelle Erledigung! --Sprudelwassersprudler (Diskussion) 00:52, 6. Jul. 2021 (CEST)

Aktualisierung von zwei Karten der AfrotherienBearbeiten

 
Verbreitungsgebiete der drei vier Arten der Baumschliefer

Hallo, die Baumschliefer haben eine neue Art erhalten. Nebenstehende Karte müsste daher um die vierte, Dendrohyrax interfluvialis, ergänzt werden. Das Verbreitungsgebiet liegt in Westafrika zwischen den blauen Vorkommen des Regenwald-Baumschliefers (Dendrohyrax dorsalis). Als Quelle geht folgendes:

  • John F. Oates, Neal Woodman, Philippe Gaubert, Eric J. Sargis, Edward D. Wiafe, Emilie Lecompte, Françoise Dowsett-Lemaire, Robert J. Dowsett, Sery Gonedelé Bi, Rachel A. Ikemeh, Chabi A. M. S. Djagoun, Louise Tomsett und Simon K. Bearder: A new species of tree hyrax (Procaviidae: Dendrohyrax) from West Africa and the significance of the Niger-Volta interfluvium in the mammalian biogeography. Zoological Journal of the Linnean Society, 2021, doi:10.1093/zoolinnean/zlab029, hier Abb. 1, orange Verteilung

Der Artikel ist über die Wikimedia-Bibliothek erreichbar, wer das nicht heraussuchen will, dem schicke ich ihn auch gerne zu. Eventuell könnte man dann separat auch eine Verbreitungskarte für die Art erstellen.

 
Verbreitungsgebiet der Rüsselhündchen-Arten
 
Verbreitungsgebiete der rezenten Vertreter der Rüsselspringer

Das Goldene Rüsselhündchen ist zudem mit R. chrysopygus mandelai um eine neue Unterart reicher. Deren Verbreitungsgebiet ist in oberer nebenstehender Karte noch nicht berücksichtigt. In unterer, die hier nur als Vergleich eingefügt ist, wurde es als der kleine Schlenker in der nordöstlichen Küstenregion Kenias mit dem Boni- und Dodori-Reservat ausgewiesen, man müsste es also theoretisch nur übertragen. Als Quelle dient folgender Artikel:

  • Bernard R. Agwanda, Francesco Rovero, Lucinda P. Lawson, Cristiano Vernesi und Rajan Amin: A new subspecies of giant sengi (Macroscelidea: Rhynchocyon) from coastal Kenya. Zootaxa 4948 (2), 2021, S. 245–260, doi:10.11646/zootaxa.4948.2.5

Den Artikel kann ich leider nicht zusenden, da nicht frei zugänglich und eine Researchgate-Anfrage bisher unbeantwortet blieb. Die wichtigsten Eckpunkte finden sich im Abstract.

Vielen Dank im Voraus und Grüße --DagdaMor (Diskussion) 16:04, 16. Jun. 2021 (CEST)

Die zweite Karte ist aktualisiert. Viele Grüße, NNW 20:18, 19. Jun. 2021 (CEST)
@NNW Danke für die zweite Karte. Es reicht für R. chrysopygus aber eine einheitliche Färbung, die anderen Arten werden in der Karte auch nicht nach Unterarten unterschieden, von denen es einige gibt. Es ging mir nur um die Erweiterung des Verbreitungsgebietes. Also im Prinzip eine einheitliche Farbgebung und die Unterarten aus der Legende rausnehmen. Vielen Dank nochmal und Grüße.--DagdaMor (Diskussion) 23:59, 19. Jun. 2021 (CEST)
Die Unterarten sind jetzt raus. NNW 11:17, 20. Jun. 2021 (CEST)
Danke und Grüße --DagdaMor (Diskussion) 12:53, 20. Jun. 2021 (CEST)

@DagdaMor: Ich wollte mich an die erste Karte machen, aber ich habe keine Ahnung, was oder wo die Wikimedia-Bibliothek ist. NNW 21:05, 10. Jul. 2021 (CEST)

Danke fürs Zusenden der Datei. Die Karte ist aktualisiert, die Dorsalis-Karte ebenfalls. NNW 22:27, 10. Jul. 2021 (CEST)
Herzlichen Dank für die Überarbeitung beider Karten. Ursprünglich hatte ich noch nach einer separaten Karte für D. interfluvialis gefragt, ich will das jetzt aber nicht überstrapazieren, da du ja schon für einen Kollegen eingesprungen bist. Daher habe ich die Übersichtskarte zu den Baumschliefern einfach in den Artikel der neuen Art platziert. Falls du die Wikimedia-Bibliothek mal suchen solltest, findest du sie hier: https://wikipedialibrary.wmflabs.org/. Meine Literaturangabe oben ist aber natürlich nicht so einfach zu finden, man muss schließlich wissen, dass das Zoological Journal of the Linnean Society zu den Oxford Journals gehört. Daher hat das so gepasst. Also nochmals vielen Dank und schöne Grüße --DagdaMor (Diskussion) 01:30, 11. Jul. 2021 (CEST)
 
Dendrohyrax interfluvialis
Ich weiß, dass du noch eine Einzelkarte für D. interfluvialis wolltest, aber ich bin nicht so schnell, alles auf einmal zu schaffen, und deshalb kopiere ich deine Anfrage auch erst jetzt auf die eigentliche Kartenwerkstatt-Seite. :o) Hier ist die Karte. NNW 11:34, 11. Jul. 2021 (CEST)
Na, eine schöne Überraschung zum Sonntag und natürlich vielen Dank dafür. Die Karte ist eingebaut. Damit ist ja wieder alles aktuell in dem Bereich. Grüße --DagdaMor (Diskussion) 12:06, 11. Jul. 2021 (CEST)

Verbreitungskarte der FleckenskunksBearbeiten

 
Spilogale

Hallo,

hat jemand Lust eine Verbreitungskarte der neuerdings sieben Arten der Fleckenskunks zu zeichnen? Eine Vorlage gibt es hier auf Seite 67. Gruß, --Haplochromis (Diskussion) 12:57, 1. Aug. 2021 (CEST)

Ich kümmere mich darum. Viele Grüße, NNW 20:06, 1. Aug. 2021 (CEST)
Vielen Dank.--Haplochromis (Diskussion) 05:20, 2. Aug. 2021 (CEST)
Bitte sehr. NNW 18:47, 2. Aug. 2021 (CEST)
So schnell ging das. Nochmals vielen Dank.--Haplochromis (Diskussion) 06:02, 3. Aug. 2021 (CEST)

Anpassung Verbreitungskarte ZweifarbensperberBearbeiten

Hallo zusammen. Ich würde mich sehr über ein Update der nebenstehenden Verbreitungskarte des Zweifarbensperbers freuen. Das isolierte Gebiet ganz im Südwesten in Chile und Argentinien wird von dem traditionell als Unterart betrachteten Chilehabicht bewohnt, um dessen taxonomische Stellung es allerdings seit Jahren eine Kontroverse gibt. Wäre es möglich diesen Bereich in einem anderen Farbton oder schraffiert darzustellen? Eine Legende ist nicht zwingend nötig, das würde auch in die Bildbeschreibung passen. Schönen Gruß und besten Dank vorab --CWKC (Praat tegen me.) 16:49, 30. Jun. 2021 (CEST)

In en:wp steht, bei der Unterart würde es sich um eine eigene Art handeln. Da die Karte in allen Sprachversionen stimmen muss, sollte eine Änderung überall funktionieren, zumal die Frage im Raum steht, warum eine Unterart unterschieden wird, die anderen aber nicht. Technisch ist so eine Änderung kein Problem. NNW 19:37, 5. Jul. 2021 (CEST)
Hallo NordNordWest. Vielen Dank für deine Antwort! Mittlerweile nimmt eine Mehrzahl der Autoren den Artstatus für den Chilehabicht an, die en:wp stellt das Thema aber meiner Meinung nach trotzdem zu vereinfacht dar. Die dort angegebene Quelle globalraptors.org sagt ja selbst recht deutlich "Relationships of this species need further study" und "A molecular investigation of the relationships of the populations in austral South America would be timely." Ein Beispiel: Die IOU führt den Chilehabicht mit Artstatus, die AOS hingegen nicht. Meiner Meinung nach macht es Sinn, das dann auch im Artikel entsprechend darzustellen. Selbstverständlich würde ich mich noch mehr über eine Karte freuen, die die Verbreitungsgebiete aller Unterarten entsprechend abbildet, hätte dafür aber keine direkte Vorlage, sondern lediglich Beschreibungen in Textform als Ausgangsmaterial anzubieten. --CWKC (Praat tegen me.) 23:17, 5. Jul. 2021 (CEST)
Ich habe lieber eine neue Datei statt einer neuen Dateiversion hochgeladen, damit jede Sprachversion machen kann, was sie will. Die Ausgangsdatei hat sich als Mogelpackung erwiesen: Statt einer Vektordatei ist das nur eine Bilddatei, die in einer Vektordatei eingebunden ist. Daher ist die neue Datei auch nur ein PNG. NNW 19:22, 3. Aug. 2021 (CEST)

Clipping-ProblemeBearbeiten

Hi, ich hab heute diese Karte erstellt, aber mit dem Ergebnis nach dem Upload bin ich nicht so zufrieden: in den PNGs fehlen ganze Teile, in der SVG-Datei sind alle Details unsichtbar. Wo ist mein Problem? Datei zu groß? Verträgt der Commons-Renderer kein Clipping? Kann jemand helfen? Zum Vergleich: So sieht die Karte aus, wenn ich die PNGs direkt aus Inkscape exportiere.--AlanyaSeeburg (Diskussion) 13:42, 6. Aug. 2021 (CEST)

Hallo @AlanyaSeeburg, der SVG Renderer hat damit definitiv Probleme. Die Größe (> 5MB) ist eines davon (Weglassen der Ebene schrift als Pfad spart ein wenig, aber wohl nicht genug). Ich frage mich auch, warum die Datei so groß geworden ist – die zugrundeliegende Locator Map ist nur 1,83 MB groß...
Hast du schon mal den Commons SVG Checker verwendet? Dort scheitert das Rendern (auch ohne die Ebene schrift als Pfad). Die Fehlermeldung ist leider auch wenig aussagekräftig: ERROR: Failed to render SVG file! There are many reasons for thatIt is not distinguishable if the rendered PNG was file was too big or a bug stopped the SVG renderer. Meine Erfahrung ist: Wenn der SVG Checker kein Problem meldet, dann wird die Datei korrekt gerendert. Viele Grüße, --TeKaBe (Diskussion) 15:02, 6. Aug. 2021 (CEST)
Danke für die Seite! Sehr hilfreich, kannte ich noch nicht. Ich habe herausgefunden, dass ich in Inkscape auch als "Optimiertes SVG" speichern kann - macht man das nicht, hat die locator-Karte eh schon eine Größe von 5 MB. OK. Das geht aber nicht für meine freigestellte Version, die kam damit nur auf 4,1 MB. Also habe ich wieder die Ursprungsversion eingefügt, noch ein paar grenzen gelöscht und voila, unter 1 MB und fehlerlos gerendert. Nur so gut leserlich wie vorher ist es nicht mehr. Vielleicht mag sich ja noch jemand am Freistellen versuchen?--AlanyaSeeburg (Diskussion) 15:35, 6. Aug. 2021 (CEST)

Karte der Altstadtinseln von VenedigBearbeiten

Ich bitte um eine Karte der Altstadtinseln von Venedig. Die Altstadt von Venedig besteht aus 126 Einzelinseln, von denen die meisten wenig bekannt sind. Diese kann man nach den sechs historischen Altstadtbezirken (sestiere) ordnen.

Es gibt bereits für jeden historischen Altstadtbezirk eine Karte. Diese Karten aber lassen qualitativ zu wünschen übrig, und sind teils unvollständig:

Hier eine Übersicht der Lage der sechs historischen Altstadtbezirke:

  • Cannaregio
  • Castello
  • San Marco
  • San Polo
  • Santa Croce
  • Dorsoduro
  • Ich glaube, eine große Gesamtkarte auf OSM-Basis, auf der die 126 Einzelinseln deutlich hervorgehoben sind, wäre hilfreich und informativ. Vielleicht auch, um die Größe überschaubarer zu machen, sechs Bezirkskarten, auf denen aber auch die unmittelbar angrenzenden Gebiete (z.B. Inseln der Nachbarbezirke) dargestellt sind.--Ratzer (Diskussion) 18:28, 5. Aug. 2021 (CEST)

     
    Die Altstadtinseln von Venedig
    Hallo Ratzer, habe dir diese Karte erstellt. Entspricht sie deinen Erwartungen? Gruss --Tschubby (Diskussion) 13:10, 6. Aug. 2021 (CEST)
    Hallo Tschubby, besten Dank, das ging ja rasend schnell! Deine Lösung ist sehr brauchbar. Bei der Verwendung der OSM-Karte mit allen Einträgen als Basis wäre das Ergebnis wohl unübersichtlich geworden. Eine Bitte aber hätte ich noch zu Deiner Lösung (sorry dass das in meinem Kartenantrag unterging), nämlich die Kennzeichnung der Altstadtbezirke ("sestieri", Singular "sestiere") auf irgend eine Weise, vielleicht durch dezente Flächenfarben und/oder Grenzlinien (in rot oder lila?). Viele Grüße,--Ratzer (Diskussion) 14:26, 6. Aug. 2021 (CEST)
    o.k., nun sind auch die Bezirke farblich hinterlegt. Gruss --Tschubby (Diskussion) 16:04, 6. Aug. 2021 (CEST)
    Danke nochmal, das ist eine sehr schöne und nützliche Karte. Gruß,--Ratzer (Diskussion) 20:08, 6. Aug. 2021 (CEST)

    Hinweis @Tschubby:: Weitere Recherchen führten zur Entdeckung einer weiteren Insel namens Scorzeri. Alles weitere dazu im Liste der Altstadtinseln von Venedig. Gruß,--Ratzer (Diskussion) 22:23, 6. Aug. 2021 (CEST)

    Habe die fehlende Inselbezeichnung ergänzt. Gruss --Tschubby (Diskussion) 22:38, 6. Aug. 2021 (CEST)
    Danke.--Ratzer (Diskussion) 20:33, 7. Aug. 2021 (CEST)
    Ich finde hier die Farben zu dunkel, insbesondere das Meer. Die Inseln heben sich teilweise nur schwer davon ab. --Furfur Diskussion 08:37, 10. Okt. 2021 (CEST)

    Karte der Vertragsparteien des Rotterdamer ÜbereinkommensBearbeiten

    Eine Weltkarte mit den Vertragsparteien des Rotterdamer Übereinkommens (analog zu derjenigen zum Stockholmer Übereinkommen) wäre für die Leser dienlich. Da gibt's die Liste der Vertragsparteien und mittels Klick auf die dortige Karte auch eine grössere Karte. --Leyo 15:55, 9. Aug. 2021 (CEST)

    Bitte sehr. NNW 20:22, 9. Aug. 2021 (CEST)
    Das ging ja schnell, vielen Dank! Ich habe die Karte bei allen Sprachversionen ergänzt.
    Ganz toll wäre es, wenn analoge Karten für zwei weitere internationale Umwelt-Übereinkommen erstellt werden könnten:
    --Leyo 22:24, 9. Aug. 2021 (CEST)
    Mit analogen Karten können wir hier nicht dienen. Aber Kompromissvorschlag: Hier bekommst du digitale Karten und das Ausdrucken machst du dann selbst. :p --Don-kun Diskussion 12:32, 10. Aug. 2021 (CEST)
    Falls sich jemand über die unterschiedlichen Grüntöne wundert: die stammen aus den jeweiligen Logos. NNW 20:42, 16. Aug. 2021 (CEST)
    Besten Dank! Darauf wäre ich nicht gekommen. --Leyo 22:12, 16. Aug. 2021 (CEST)

    Letzte Woche ist noch Grenada hinzugekommen (Rotterdamer Ü., Basler Ü.). Ob man dies auf den Karten sichtbare Änderungen nötig macht, weiss ich nicht. --Leyo 09:39, 20. Okt. 2021 (CEST)

    Sowas sollte schon aktualisiert werden, auch wenn Grenada nicht der wichtigste Unterzeichnerstaat ist. NNW 21:58, 21. Okt. 2021 (CEST)
    Besten Dank für die zwei Ergänzungen! Ich meinte, dass man die zusätzlichen Punkte allenfalls kaum sehen bzw. zuordnen kann.
    Soll ich das Minamata-Übereinkommen oben entfernen und damit eine neue Anfrage eröffnen? So könnte dieser Abschnitt hier schon archiviert werden. --Leyo 22:28, 21. Okt. 2021 (CEST)
    Das wäre wohl besser. NNW 08:10, 22. Okt. 2021 (CEST)
    OK, danke. --Leyo 09:44, 22. Okt. 2021 (CEST)
      Ich bin der Meinung, dieser Abschnitt ist erledigt und kann archiviert werden. Leyo 09:44, 22. Okt. 2021 (CEST)

    Fehler auf der Karte Vergleich der Ländergrenzen in der DDR 1947 und 1990Bearbeiten

     
    Germany Laender 1947 1990 DDR

    Die nebenstehende Karte Germany Laender 1947 1990 DDR, die einen Vergleich der Ländergrenzen in der DDR von 1947 und 1990 darstellen soll, enthält, abgesehen davon, dass es die DDR 1947 noch nicht gab, einen Fehler:
    Nach alliierter Übereinkunft war das Gebiet von Groß-Berlin keiner Besatzungszone zugeteilt und die Stadt Berlin sollte in Deutschland Länderstatus bekommen und war 1947 nicht geteilt. Es hatte ab Oktober 1946 einen frei gewählten Magistrat und eine von den Alliierten erlassene “Vorläufige Verfassung”. Der Ostsektor von Berlin gehörte weder 1949 bei Gründung der DDR zum Gebiet der DDR noch wurde er 1990 bei der Bildung der fünf neuen Länder ein Land der DDR. Anders als in der Karte dargestellt, verlief 1947 keine Ländergrenze durch Berlin. Nur die Außengrenze Berlins war eine Ländergrenze, und zwar zum Land Brandenburg. Auch im Jahr 1990 war das der Fall.
    Daher darf durch Berlin auf keinen Fall eine violette Linie verlaufen, sondern die Fläche Berlins muss rot umrandet und wie das übrige Deutschland einheitlich dunkelgrau dargestellt werden.
    Vielleicht könnte, weil das bisherige Land (West)-Berlin 1990 um den Ostteil Berlins erweitert wurde, durch das Stadtgebiet an Stelle der violetten eine rot gepunktete Linie gezogen werden, die den dunkelgrauen Westteil vom dunkelgrau/hellgrau gestreiften Ostteil trennt. Bei Berlin müsste in diesem Fall das Datum „3.10.1990“ hinzugesetzt werden.--Gloser (Diskussion) 18:32, 11. Aug. 2021 (CEST)

    Da haben viele herumgewurschtelt und es verschlimmbessert. Ist eher etwas für eine Löschdiskussion. Für die DDR waren Bezirke relevant, die meist total von Ländergrenzen abwichen. Gut überarbeitet könnte man evtl. eine Karte draus machen: Aufteilung der ehemaligen DDR in Bundesländer. Wer braucht so was? Ich nicht. -- KPF 18:59, 11. Aug. 2021 (CEST)
    Da ist zunächst mal garnicht so viel falsch. 1947 bezieht sich korrekt auf den Gebietsstand der Länder. Nirgends an oder in der Karte wird behauptet, damals habe es die DDR gegeben. Die Flächenfarben zeigen eindeutig die Flächen der beiden deutschen Staaten. Ostberlin hellgrau ist also auch korrekt. Damit bleibt die violette Grenze in Berlin. Die lässt man vielleicht am Besten ganz weg. Denn eine Ländergrenze war da nie, Ostberlin war ja kein Land der DDR. Dann stoßen da Hell- und Dunkelgrau ohne Trennung aneinander, was wegen des unklaren Status auch ganz passend ist. --Don-kun Diskussion 19:02, 11. Aug. 2021 (CEST)
    das wäre eher ein Fall für eine animierte Grafik, so ist es schwer nachvollziehbar, das kann man im Text besser.-- KPF 19:10, 11. Aug. 2021 (CEST)
    Lieber Benutzer Don-kun, ich bin auf die Karte im Artikel Deutsche Wiedervereinigung gestoßen, dort heißt sie „Vergleich der Ländergrenzen in der DDR 1947 und 1990“. Sie wird auch anderswo verwendet, manchmal in Zusammenhang mit der Länderauflösung 1952, und heißt jedes mal anders. Aber jetzt meine Frage: Warum sollen 1947 Hell- und Dunkelgrau in Berlin aufeinanderstoßen? Berlin war 1947 nicht geteilt und 1990 war es keines der neuen Länder. Da wäre es doch besser, Berlin dunkelgrau darzustellen.--Gloser (Diskussion) 19:30, 11. Aug. 2021 (CEST)
    Berlin in Grau, das sehen bestenfalls Bayern so. Berlin war ist und bleibt bunt! -- KPF 19:43, 11. Aug. 2021 (CEST)
    Warum es das sollte, habe ich oben erklärt. Die Flächenfarben zeigen eindeutig den Stand der beiden Staaten 1990 und nicht 1947. Berlin nur in einem Grauton wäre wiederum eindeutig falsch, einen solchen Gebietsstand gab es nie. --Don-kun Diskussion 20:25, 11. Aug. 2021 (CEST)
    Nein, die Flächenfarben zeigen eben nicht ausschließlich den Stand der beiden Staaten 1990! Die Flächenfarben zeigen in Grau die Länder der sowjetischen Besatzungszone mit ihren Gründungsdaten im Jahr 1947 sowie die neuen Länder, die alle am 3. Oktober 1990 aus dem Gebiet der ehemaligen DDR hervorgingen. Die Karte berücksichtigt auch den Hauptstadtwechsel von Halle nach Magdeburg in Sachsen-Anhalt. Die der übrigen deutschen Länder sind in Dunkelgrau und das Ausland in Hellgrau dargestellt. Was den Fehler der Karte bei Berlin betrifft, jetzt zum dritten mal: Der Fehler ist die violette Linie durch Berlin. Diese violetten Linien markieren die Ländergrenzen, wo sie 1947 abweichend gegenüber denen von 1990 verliefen, welche in Rot dargestellt sind. Berlin war 1947 nicht geteilt, wurde von einem eigenem Magistrat regiert, hatte eine vorläufige Verfassung und gehörte keiner Besatzungszone an. Es muss daher einheitlich gefärbt sein. Der sowjetische Sektor von Berlin war 1947 kein Land der sowjetischen Zone. Dieser Teil Berlins wurde 1990, inzwischen „Hauptstadt der DDR“ genannt, auch nicht zu einem der fünf Länder der ehemaligen DDR, sondern verschmolz mit dem Westteil, dem schon existierenden „Land Berlin“.--Gloser (Diskussion) 23:11, 11. Aug. 2021 (CEST)
    Nein, Gloser. Die ganze DDR ist in einem Farbton markiert. Also zeigt der Farbton die DDR, nicht die Länder. Außer die DDR würde nur aus einem Land bestehen. Und zur DDR gehörte auch Ostberlin. Die Flächenfarbe hat mit 1947 nichts zu tun. --Don-kun Diskussion 23:26, 11. Aug. 2021 (CEST)
    Bitte bedenke: Diese Karte wird in der Wiki nur in Zussammenhang mit den Länderbildungen von 1947 und ihren Neugründungen von 1990 benutzt. Die Grenze des Territoriums, das 1947 und 1990 davon betroffen war, hat sich nicht geändert. Eine Einverleibung des Ostsektors von Berlin durch die DDR hat nie stattgefunden. Dass Ost-Berlin faktisch zwischen 1949 und 1989 nach und nach in der DDR aufgegangen war, hat mit dem Thema „Länder in der DDR“ nichts zu tun. Aber jetzt muss ich für heute Schluss machen und wünsche uns und allen Mitlesern eine Gute Nacht.--Gloser (Diskussion) 23:48, 11. Aug. 2021 (CEST)
    Wenn es um (falsche) Verwendung und Beschreibung von Grafiken in Artikeln geht, bist du hier falsch. Die musst du schon selbst ändern/korrigieren. --Don-kun Diskussion 06:36, 12. Aug. 2021 (CEST)
    Nach Eigenverständnis der DDR (da hatte Moskau als Besatzer noch das Sagen) war Berlin nicht Teil, sondern ‚nur‘ Hauptstadt der DDR und das war nicht nur Ostberlin, sonder dazu zählten sie auch mal ganz locker die ‚besondere politische Einheit Westberlin‘. Die Frage ist, ob die hauseigene DDR-Interpretation WP-tauglich ist. Diese Thematik wurde um des lieben Friedens willen beiseite geschoben und ist dann aus der Diskussion geraten. Die im Westen residierenden Westalliierten sahen das stets realistischer, ja selbst im Kreml wurde es nie so richtig abgesegnet. -- KPF 07:05, 12. Aug. 2021 (CEST)
    Die Existenz eines Landes Berlin, das ganz Berlin umfasst und (oder nur als West-Berlin) zur BRD gehört, war bis 1990 auch nur hauseigene BRD-Interpretation. Und die Teilung Berlins in der Karte gar nicht darzustellen, wäre für die meisten Nutzer völlig unverständlich und absurd. --Don-kun Diskussion 07:19, 12. Aug. 2021 (CEST)
    Das hat zwar nichts direkt mit der Karte zu tun, aber da wurde schon lange differenziert. Anfangs gab es extra Briefmarken und das Papiergeld hatte einen B-Stempel. Westberliner bekamen nicht den Bundesgrauen, sondern den später grünen „Behelfsmäßigen Personalausweis“. Die offizielle Rede war stets von Bundesländern und Westberlin (extra erwähnt!). Bundestagsbeschlüsse/Gesetze galten nicht automatisch in Berlin, sondern mussten extra abgesegnet werden usw. Schon auf Verlangen der Alliierten gab es da einige Extrawürstchen, sogar für ganz Berlin, aber der Osten ignorierte das meistens. Ohnehin war die DDR (SBZ) ein Teil Deutschlands, den man gerade wegen böser Umstände nicht komplett vom Westen aus beherrschen konnte. Erst im Rahmen des Zwei-plus-Vier-Vertrags wurde transparent, was wirklich los war und wieviel die Vier immer noch zu sagen hatten. -- KPF 07:46, 12. Aug. 2021 (CEST)
    Eben. Ostberlin war viel stärker in die DDR integriert als Westberlin in den Westen. Das würde es umso absurder machen, Ostberlin die Flächenfarbe des Westens zu geben. --Don-kun Diskussion 09:08, 12. Aug. 2021 (CEST)
    Ich würde einfach die violette Linie in Berlin rausnehmen, der Rest ist in sich stimmig, weil die Flächenfarben die Besatzungszonen anzeigen, nicht die Bundesrepublik und nicht die DDR, denn die bestanden 1947 noch gar nicht. NNW 09:18, 12. Aug. 2021 (CEST)
    Ja, einverstanden. Es reicht, die violette Linie zu entfernen. Dann wären sinnvolle Legenden bei den jeweiligen Verwendungen möglich.--Gloser (Diskussion) 12:39, 13. Aug. 2021 (CEST)

    Simpler Liniennetzplan MetroRail HoustonBearbeiten

    Den Artikel MetroRail Houston möchte ich ausbauen und auf einen aktuellen Stand bringen. Es gibt bereits diese im Artikel eingebaute Datei. Allerdings wurden bis 2015 zwei neue Linien gebaut und die erste Linie verlängert.

    Ein aktueller schematischer Liniennetzplan, auf dem man den Verlauf der Linien und die Haltestellen sehen kann, wäre sehr hilfreich. Auf der offiziellen Website findet man den Liniennetzplan hier sowie als PDF (letzte Seite). Da die drei Linien nach Farben benannt sind (Red/Green/Purple) wäre es bloß wichtig, nicht einfach andere Farben auszuwählen. Gruß! --Hamsteraner (Diskussion) 17:10, 23. Aug. 2021 (CEST)

    Mal was anderes zwischendurch für mich. Viele Grüße, NNW 21:07, 23. Aug. 2021 (CEST)
    Vielen Dank, NNW! Das ging ja wieder flink. Gruß! --Hamsteraner (Diskussion) 17:47, 30. Aug. 2021 (CEST)

    Neue Bevölkerungspyramide für BerlinBearbeiten

    Hallo Kartenexperten, die Grafik der Bevölkerungspyramide [2] der Berliner Bevölkerung ist aus dem Jahr 2010 und gibt nicht mehr die aktuelle Situation wieder. Könnte sich Jemand der Neugestaltung annehmen anhand der Daten in diesem Diagramm [3] ? Weitere Daten kann man hier finden [4]. Die neue Grafik würde im besten Fall im Berlin-Artikel zum Einsatz kommen. Vielen Dank im voraus für die Antworten. Grüße Lear 21 (Diskussion) 15:41, 27. Aug. 2021 (CEST)

    Topografische Karte Nachitschewan und SjunikBearbeiten

     
    Entwurf

    Nun konnte ich wieder eine Karte zur Topografie von Armenien und Aserbaidschan anfertigen. Hier der erste Entwurf dazu. Insbesondere Auswahl der Orte war schwierig, da die Siedlungsdichte recht unterschiedlich ist. Gibt es Hinweise dazu, habe ich etwas vergessen? @J budissin, MBxd1, WajWohu, PhJ, Amga: --Don-kun Diskussion 22:28, 27. Aug. 2021 (CEST)

    Erst einmal nur Oberflächliches: Ich finde die Hervorhebung der Namenskürzel internationaler Flughäfen durch Fettschrift und Großschrift zu auffällig. Beim ersten Betrachten drängeln sie sich, besonders NAJ, sehr auf, dominieren praktisch die Wahnehmung ohne Vergrößerung. Lässt sich, trotz der jetzt schon vielen Beschriftungen, der armenische Alternativname für "Sangesur", "Sjunik" (wenn auch historisch, aber nicht gegenwärtig-offiziell etwas größer) vielleicht noch ergänzen? Sjunik scheint mir der häufigere Regionalname international und auf Armenisch, würde aber am ehesten beide verzeichnen... Grüße--WajWohu (Diskussion) 09:57, 28. Aug. 2021 (CEST)
    Ich hatte Sjunik drin, dann aber verzweifelt rausgenommen, weil es mit den ganzen anderen Schriften einfach nicht passte. Und vielleicht auch verwirrt, weil es als Region größer ist als die heutige Provinz. Vielleicht mache ich noch mal einen Versuch. --Don-kun Diskussion 11:22, 28. Aug. 2021 (CEST)
    Im heutigen offiziellen Sprachgebrauch entspricht der armenische (nicht aserbaidschanische) Name Sjunik ja weitgehend dem, was auch Sangesur ist. Das Bergland v. Nachitschewan wird auf Aserbaidschanisch natürlich nicht so genannt. en:Syunik (historic province) reichte daneben noch nördlich bis zum Sewansee, ist aber heute auch offiziell in Armenien nicht die Ausdehnung, nur historisch. Vielleicht funktioniert es, einfach "Sjunik" unter oder über "Sangesur" zu schreiben (vielleicht eines der beiden in Klammern), aber "Sjunik" nur innerhalb der Grenzen Armeniens???--WajWohu (Diskussion) 11:37, 28. Aug. 2021 (CEST)
    Es als Regionalname nur da unten zu platzieren kommt mir halt auch falsch vor. --Don-kun Diskussion 12:03, 28. Aug. 2021 (CEST)
    Ok, hab jetzt noch ein bisschen daran gefeilt und auch eine englische Version hochgeladen. --Don-kun Diskussion 11:41, 24. Okt. 2021 (CEST)

    Verbreitungskarte WechselkröteBearbeiten

    Hallo allerseits, ich überarbeite und aktualisiere derzeit den WP Beitrag zur Wechselkröte, der seit 2014 aus taxonomischen Gründen (internationale Diskussionen um die Namensgebung) nahezu brach gelegen hat. Nun zeichnet sich eine Stabilisierung des neuen Gattungsnamen Bufotes viridis - früher Bufo viridis - ab. Dieser neuen Namensgebung hat sich nun auch das Bundesamt für Naturschutz (BfN) angeschlossen. Mein Kartenwunsch wäre eine Verbeitungskarte für die Wechselkröte in Deutschland auf der Kartengrundlage des BfN (Rasterkarte vom 20.11.2020) siehe unter dem link: https://ffh-anhang4.bfn.de/fileadmin/AN4/documents/amphibia/bufoviri_nat_bericht_2019.pdf Die neue Karte soll unter dem Kapitel Verbreitung und Taxa eingebunden werden.

    Vielen Dank - Grüße! --Michael Linnenbach (Diskussion) 11:54, 23. Aug. 2021 (CEST)

    Durch die Umwandlung der Darstellung von Raster zu Flächen mit einer gewissen Unschärfe im Inhalt, aber ich denke, das geht so. Viele Grüße, NNW 20:48, 28. Aug. 2021 (CEST)

    Vorschlag: BayernAtlas Plus in der Wikipedia LibraryBearbeiten

    Falls es hier Leute gibt, die diesen Vorschlag unterstützen, können die es hier tun. Im Gegensaz zum weithin bekannten und vielgenutzten BayernAtlas ist der BayernAtlas Plus (Anmeldemaske darin verlinkt) kostenpflichtig. Nur der BayernAtlas Plus zeigt die Gemarkungsgrenzen innerhalb der Gemeinden. Diese werden immer wieder mal gebraucht für Kartenerstellungen, mit denen Artikel sehr viel anschaulicher gemacht werden können.--Ratzer (Diskussion) 12:02, 18. Sep. 2021 (CEST)

    Karte der Karelo-Finnischen SSRBearbeiten

    Die nebenstehende Karte aus dem Artikel Karelo-Finnische Sozialistische Sowjetrepublik ist grob fehlerhaft. Es gab in Europa nie eine Situation, in denen die baltischen Republiken zur UdSSR gehörten, gleichzeitig aber Deutschland in den grenzen von 1937 (ohne Österreich, Sudetenland) bestand. (nicht signierter Beitrag von 2003:C9:F73B:88D4:91C2:7C0:81C2:6F10 (Diskussion) 09:53, 28. Sep. 2021 (CEST))

    Datei:Germany March - September 1939.svg zum Vergleich, also die Situation vor Kriegsbeginn? Es gibt in commons:Category:Locator maps of Nazi Germany keine für 1940, sondern anscheinend nur noch Karten für 1942. — Speravir – 01:16, 6. Okt. 2021 (CEST)

    Straßenbahn WürzburgBearbeiten

     
    Aktuelle Karte
     
    Neue Karte

    Ich bitte für die Straßenbahn Würzburg um eine Neuauflage. Der ursprüngliche Ersteller befindet sich in einer Wikipause. Dass langfristig eine neue Karte von Nöten sein wird, ergibt sich aus den Streckenerweiterungen. Die Straßenbahn Würzburg wird im aktuellen Jahrzehnt um zwei Streckenäste wachsen:

    Warum ich allerdings nicht für eine typische Erweiterung des Bestands plädiere ergibt sich aus zwei Gründen: Einerseits ist der Kartenausschnitt nach Osten zu klein. Andererseits empfinde ich zwar die aktuelle Karte als solide, da man mit dieser, im Gegensatz zu den allermeist existenten Netzkarten auch eine gewisse Orientierung am Straßenbild ermöglicht, allerdings gebe ich zu, wenn ich Würzburg nicht kennen würde, müsste ich eine weitere Karte gegenlegen, da zu viele Orientierungsmöglichkeiten sehr subtil sind.

    Übersichtlich und verständlich finde ich folgende Straßenbahnkarten, an denen sich die Karte für Würzburg meiner Ansicht nach orientieren sollte:

    Ich hoffe, ihr könnt meine Punkte nachvollziehen und irgendwann im Laufe der Zeit eine neue Karte anfertigen. Ich habe es schon einmal selbst versucht, bin aber völlig an den Programmen verzweifelt. --Delta456 (Diskussion) 17:35, 24. Jun. 2021 (CEST)

    Delta456, die Karte ist fertig und in den Artikel eingebunden.–Pechristener (Diskussion) 00:47, 6. Okt. 2021 (CEST)
    Gar nicht mitbekommen, dass es schon fertig ist. Ich danke vielmals für die Umsetzung! Sofern ich etwas vor einer Paywall finde, was die Haltestellennamen der Grombühlerweiterung betrifft, würde ich gerne nochmal auf dich zurückkommen wollen. --Delta456 (Diskussion) 19:43, 17. Okt. 2021 (CEST)

    @Pechristener: Mit einem neuen Informationsfilm hat die WVV genauer als das Werbebildchen die Haltestellen gesetzt: YouTube-Video vom WVV. Fünf Haltestellen müssten da also noch versetzt werden, damit die Haltestellen mittig sitzen:

    • Ottostraße ist auf der anderen Seite vom Ringpark
    • Südbahnhof ist auf der anderen Seite der Bundesstraße
    • Wittelsbacherplatz ist in der Flucht der Seinsheimstraße
    • Holzbühlweg ist auf Höhe der gleichnamigen Straße, also einiges weiter östlich
    • Hubland ist bei der ersten Querstraße

    Ansonsten sollte es schon passen. Ich wäre dir für Korrekturen sehr dankbar. --Delta456 (Diskussion) 02:58, 11. Nov. 2021 (CET)

    @Delta456:: Ist erledigt.–Pechristener (Diskussion) 04:34, 11. Nov. 2021 (CET)
    Ich erkenne keinen Unterschied der Versionen. Vielleicht ist aus Versehen die alte Version erneut hochgeladen worden? --Delta456 (Diskussion) 05:20, 11. Nov. 2021 (CET)

    Übersetzung tektonische PlattenBearbeiten

     
    Tektonische Platten um die Scotia-Platte

    Guten Abend,

    kann jemand die Karte mit übersetzten Begriffen (Antarktische Platte, Südamerikanische Platte, Scotia-Platte, Sandwichplatte) sowie mit einer Beschriftung "Shetlandplatte " für den roten Bereich erstellen?.

    Danke und viele Grüße --Elfabso (Diskussion) 23:19, 10. Okt. 2021 (CEST)

    Jepp: Datei:Shetlandplatte.png. Viele Grüße, NNW 20:12, 11. Okt. 2021 (CEST)
    Klasse, Dankeschön. --Elfabso (Diskussion) 20:45, 11. Okt. 2021 (CEST)

    Karte der Auslandsreisen von Bundeskanzlerin Angela MerkelBearbeiten

    Hallo, bei der Karte der Auslandsreisen von Bundeskanzlerin Angela Merkel scheint ein kleiner Fehler drin zu sein. Gemäß Liste der Auslandsreisen von Bundeskanzlerin Angela Merkel scheint sie 2011 in Kenia gewesen zu sein, dieser Beleg bestätigt dies auch, aber in der Karte ist Tansania markiert. Ich selbst hab leider keine Ahnung wie man das ändert. Danke im Voraus!--Steigi1900 (Diskussion) 16:28, 11. Okt. 2021 (CEST)

    Sowas kann man mal eben zwischendurch korrigieren. Viele Grüße, NNW 19:59, 11. Okt. 2021 (CEST)

    Karte der politischen Gliederung UngarnsBearbeiten

    Guten Abend, könnte jemand bitte diese Karte folgendermaßen anpassen: seit 2020 heißt das Komitat Csanád (rechts unten) nun Csongrád-Csanád. Vielen Dank im Voraus. Gruß --Wiki0856 (Diskussion) 00:15, 24. Okt. 2021 (CEST)

    Mal was Schnelles, Einfaches für Zwischendurch. :o) Viele Grüße, NNW 10:45, 24. Okt. 2021 (CEST)

    Anwerbeabkommen der Bundesrepublik Deutschland mit Mittelmeer-Anrainerstaaten 1955 bis 1968Bearbeiten

    Artikel: Anwerbepolitik der Bundesrepublik Deutschland

    Hallo zusammen, ich möchte um eine grafische Überblickskarte bitten, die die Mittelmeer-Anrainerstaaten darstellt, mit denen die Bundesrepublik Deutschland 1955 bis 1968 Anwerbeabkommen schloss. Also Westdeutschland in grün und die Mittelmeer-Anrainerstaaten Italien, Spanien, Griechenland, die Türkei, Marokko, Portugal, Tunesien, Jugoslawien (nun: ohne Südkorea) in orange, alle anderen in grau. Der Artikel steht derzeit im Review in Richtung KALP.
    Hintergrund: Die Grafikwerkstatt hatte mir im Januar 2018 freundlicherweise eine Karte zu den Anwerbestaaten erstellt (und zugleich angemerkt, dass die Frage besser in die Kartenwerkstatt gehört hätte, nicht in die Grafikwerkstatt). Die Karte stand dann längere Zeit im Artikel, zuletzt in dieser Version. Inzwischen ist allerdings bei den Überarbeitungen deutlich geworden, dass Südkorea doch nicht mit dargestellt werden sollte. Denn bei den Ergänzungen zum Artikel wurde deutlich, dass jenseits des Mittelmeerraumes nicht nur mit Südkorea, sondern auch mit Japan und Chile Vertragspartner bilateraler Abkommen mit der Bundesrepublik zur Arbeitsmigration waren, wobei die Mittelmeer-Anrainerstaaten in der Literatur allerdings als die bedeutendsten behandelt werden. Daher sollte Südkorea rausgenommen werden, da Südkorea, Japan und Chile fallen gegenüber den anderen Staaten weniger ins Gewicht fallen. Um die genannten Staaten im Kontext darzustellen, wäre eine Darstellung sie in der SVG-Locator-Karte Datei:Austria Germany Locator.svg ideal – nur eben mit anderer Einfärbung: Italien, Spanien, Griechenland, die Türkei, Marokko, Portugal, Tunesien, Jugoslawien orange, alte BRD in grün.

    Quellen für die Nennung von Italien, Spanien, Griechenland, die Türkei, Marokko, Portugal, Tunesien, Jugoslawien sind zum Beispiel:

    (Beide sind als Einzelnachweise im Artikel angegeben.)

    Viele Grüße --Carolin 17:38, 7. Nov. 2021 (CET)

    Anmerkung: Ich habe jetzt eine neue Vorlagenkarte, nämlich Datei:Austria Germany Locator.svg, als Grundlage angefügt. Es wäre sehr schön, wenn jemand diese Karte anpassen könnte. Inzwischen ist der Review so gut wie fertig, es fehlt fast nur noch diese eine Karte, um in eine Kandidatur zu starten. Viele Grüße --Carolin 07:22, 11. Nov. 2021 (CET)
    Bitte sehr, daran soll es für eine Kandidatur nicht scheitern. NNW 19:42, 12. Nov. 2021 (CET)
    Super, ganz großen Dank für die schnelle Reaktion und die Karte! --Carolin 19:48, 12. Nov. 2021 (CET)

    Neuweltmaulwürfe IIBearbeiten

    Hallo, die Neuweltmaulwürfe haben mal wieder Zuwachs erhalten. Scapanus occultus wurde aus dem Kalifornischen Maulwurf als eigenständige Art ausgegliedert. Daher müssten Karten für beide Arten angepasst/neu erstellt werden. Die IUCN-Karte trennt beide Arten noch nicht, hier der link dazu:

    Die Abtrennung von Scapanus occultus basiert auf folgender Publikation:

    • Sergio Ticul Álvarez-Castañeda und Patricia Cortes-Calva: Revision of moles in the genus Scapanus. Therya 12 (2), 2021, S. 275–281, doi:10.12933/therya-21-1174 (frei verfügbar)

    Die Verbreitung von Scapanus occultus findet sich hier in Abbildung 1 unter "Scapanus latimanus group B". Der Kalifornische Maulwurf umfasst die "Scapanus latimanus group A". Zu beachten ist, dass der Baja-California-Maulwurf hier als "Scapanus latimanus group C" bereits abgetrennt wurde. Konsultiert werden kann auch auch folgendes paper:

    Hier findet sich Scapanus occultus in Abbildung 4 unter den Punkten 10 und 5, der Rest betrifft den Kalifornischen Maulwurf mit Ausnahme von Punkt 1 (Baja-California-Maulwurf). Die genauen Verbreitungsgrenzen in den drei Publikationen sind leicht unterschiedlich, vor allem im Süden und Osten von Scapanus occultus. Eventuell sollte man auf Álvarez-Castañeda und Cortes-Calva 2021 zurückgreifen.

    Sofern es einen Interessenten gibt. würde ich mich freuen. Vielen Dank im Voraus und Grüße --DagdaMor (Diskussion) 01:20, 14. Nov. 2021 (CET)

    Und ich dachte, dass ich jetzt endlich mal die südostasiatischen Viecher zu einem Ende bringe … NNW 17:08, 14. Nov. 2021 (CET)
    Danke für die schnelle Erstellung der Karten! Ja, bei den Maulwürfen ist dieses Jahr viel los. Allein drei neue Arten, wobei für eine Art ich die Karten aufspare, bis ich den gesamten Komplex dort bearbeite (da kommen noch vier oder fünf neue Arten hinzu, bei denen ich momentan schauen muss, wo die Erstbeschreibungen abgedruckt sind). Wir können daher mal auf die restlichen südostasiatischen Arten fokussieren, soviele dürften es eigentlich nicht mehr sein. Viele Grüße --DagdaMor (Diskussion) 22:04, 14. Nov. 2021 (CET)

    Verbreitungskarten AmeisenpittasBearbeiten

    Für den Sucreameisenpitta existiert zur Zeit die nebenstehende Verbreitungskarte, die das kleine Verbreitungsgebiet als zusammenhängende Einheit darstellt. Das ist so allerdings nicht korrekt, es liegen eigentlich zwei voneinander isolierte Gebiete auf der Paria-Halbinsel und im Turimiquire-Massiv vor, die jeweils von einer eigenen Unterart bewohnt werden. Eine Korrektur wäre wünschenswert, da die Vögel die Lücke zwischen den Gebieten offenbar auch nicht überwinden können. Eine passendere Darstellung findet sich hier bei der IUCN. Wäre es möglich, das entsprechend zu korrigieren? Vielen Dank vorab und schönen Gruß --CWKC (Praat tegen me.) 08:42, 20. Aug. 2021 (CEST)

    Wie mir grade auffällt, passt auch die Karte für meinen nächsten Artikel nicht (mehr). Vom Rostbrust-Ameisenpitta wurde 2018 die südliche Unterart abgespalten und in den Status einer eigenen Art erhoben. Die oben stehende Karte müsste also aktualisiert, die gefärbten Bereiche in Peru und Bolivien entfernt werden. Eine Vorlage, wie das aussehen müsste, bietet wiederum die IUCN hier. Eine eigene Karte für die neue Art, den Orangebrust-Ameisenpitta, existiert auf Commons übrigens schon und bräuchte nicht erstellt werden. Schönen Gruß --CWKC (Praat tegen me.) 10:45, 23. Aug. 2021 (CEST)
    @CWKC: Zumindest eine Karte schon mal neu. Viele Grüße, NNW 21:10, 24. Aug. 2021 (CEST)
    Super, dafür schon mal besten Dank! Jetzt widerspricht die Karte im Artikel auch nicht mehr dem Text. Schönen Gruß --CWKC (Praat tegen me.) 00:05, 25. Aug. 2021 (CEST)
    Nun auch die neue Karte für den Rostbrust-Ameisenpitta. Viele Grüße, NNW 19:22, 16. Nov. 2021 (CET)
    Perfekt, habe Art- und Gattungsartikel schon damit ausgestattet. Schönen Gruß --CWKC (Praat tegen me.) 08:32, 17. Nov. 2021 (CET)

    SVG-Karten VerbändeBearbeiten

    Hallo, hat jemand vielleicht Lust SVG-Versionen der Leichtathletik-bezogenen Karten in der Galerie unten zu erstellen? Ggf. auch zukünftig leicht bearbeitbar oder auf andere Karten/Verbände anwendbar. Die Farbe für die EAA ist aus dem Logo entnommen, weitere Farben müssen nicht zwingend aus der Vorlage übernommen werden. Habe es selbst mit der Datei:BlankMap-World-Compact.svg versucht, aber zu spät gesehen, dass Inkscape dafür nicht geeignet ist. Außerdem wäre die Datei relativ groß gewesen. Betroffene Artikel sind in der deutschen Wikipedia erstmal World Athletics und European Athletic Association, letztendlich dann jedoch alle Sprachversionen und eben ggf. andere Verbände und Organisationen. Falls es so eine Karte bereits gibt, reicht natürlich der Link und ein bisschen Anpassen der Karte.

    --Nordat (Diskussion) 13:54, 7. Sep. 2021 (CEST)

    Hier ist eine neue SVG-Gesamtkarte mit etwas augenfreundlicheren Farben. NNW 22:00, 16. Nov. 2021 (CET)