Hauptmenü öffnen

Benutzer Diskussion:Markscheider

Active discussions
Pyramide Lauterbach.jpg
Diese Benutzerdiskussionsseite dient der persönlichen Kommunikation mit Benutzer Markscheider.

Wenn du mich hier ansprichst, antworte ich auch auf dieser Seite. Wenn ich dich auf einer anderen Seite angesprochen habe, antworte bitte auch dort!

Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit Signatur und Zeitstempel oder --~~~~.

Inhaltliche Diskussionen zu bestimmten Artikeln bitte nicht hier, sondern auf der jeweiligen Artikeldisk führen.

Archiv-Tabelle Archiv
Zum Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit einem Tag mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind. Die Archivübersicht befindet sich unter Archiv.
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 60 Tage zurückliegt und die mindestens 2 signierte Beiträge enthalten.
Hiermit gratuliere ich Benutzer
Markscheider
für 10 Jahre ehrenamtlicher Arbeit
im Dienst der Verbesserung unserer Enzyklopädie
und verleihe ihm den
Wikipedia logo silver.png
Wikiläums-Verdienstorden in Silber
gez. Wolfgang Rieger (Diskussion) 15:40, 16. Feb. 2017 (CET)


Tagebau und TiefbauBearbeiten

Hallo Markscheider, Du schriebst: "Weiterhin ist die korrekte Unterscheidung zwischen Abbau an der Tagesoberfläche Tagebau/Tiefbau und nicht Tagebau/Untertagebau, auch wenn man evtl. einen Benennungskonflikt zwischen bergmännischem Tiefbau und dem Ingenieurtiefbau vermuten könnte, da dieser umgangssprachlich eben nur als Tiefbau bezeichnet wird. Die Kategorie:Tagebau existiert bereits; ich wäre dafür, ihr die Kategorie:Tiefbau (Bergbau) zur Seite zu stellen, um die Bergwerke entsprechend ihres Hauptmerkmales einordnen zu können".

Recht hast Du. Der Begriff Untertagebau ist unter Bergleuten und auch Montanhistorikern unüblich. Ich weiß aber, wie das zu Stande kam: Im Ruhrbergbau ist mit Tiefbau der Bergbau auf nicht zu Tage tretende, mit größeren Hangendschichten überdeckte Steinkohlenflöze gemeint. Damit verbunden ist die Ausrichtung durch Tagesschächte. Man spricht von Tiefbauzechen und Tiefbauschächten im Gegensatz zu den Stollenzechen im Ruhrtal. Daher hat diese Gliederung bestimmt ein Steinköhler ersonnen. Im Erzbergbau wird auch die Ausrichtung der Lagerstätten durch Stollen von der Talsohle aus als Tiefbau verstanden. Bei "meinen" Bergwerken unterscheide ich jetzt neuerdings zwischen Tagebau und dem tatsächlich angewendeten Tiefbau-Abbauverfahren z.B. Firstenbau, Pfeilerbau. Dabei fällt mir ein, dass der Redirect von Bruchbau auf Strebbau Mist ist. Einen schönen Abend noch, GA. --Matthias Becker 22:59, 16. Feb. 2010 (CET)

LeseprobeBearbeiten

Hi Markscheider, vielleicht findet sich in dieser Leseprobe[1] irgend etwas für Literatur oder Einzelnachweise Verwendbares ... wenn nicht ... vielleicht hat das Durchblättern schon Spass gemacht. MfG 80.187.108.1 09:48, 1. Feb. 2016 (CET)

Selbstladegewehr vs. SchnellfeuergewehrBearbeiten

Ein Schnellfeuergewehr lädt also nicht selbsttätig nach? Ein Schnellfeuergewehr ist schlichtweg eine Unterart (von mehreren) des Selbstladegewehres.

Technisch ja. In der Literatur wird es unterschieden. -- Glückauf! Markscheider Disk 22:53, 24. Jan. 2019 (CET)

mal ne frageBearbeiten

Grüß Dich, bitte um Nachschulung zu "/> -> " /> ich hab das schon mehrfach von Dir als Korr gesehen - der Sinn/Zweck ist mir allerdings nicht gegenwärtig. Bitte erleuchte mich. BTW der Artikel Sellier & Bellot könnte gut mal der nächst „ADM“ (Artikel des Monats) auf P:WF sein. Deine Howdahpistole wird da schon über ein Jahr gezeigt ;-) LG --Tom (Diskussion) 10:32, 7. Okt. 2019 (CEST)

Naja, ich orientiere mich da an Wikipedia:Belege#Einzelnachweise, da ist es so mit Leerzeichen beschrieben. -- Glückauf! Markscheider Disk 10:49, 7. Okt. 2019 (CEST)
wie peinlich :-o und mir diese Lehrstunde mit Verweise auf jene Stelle auf meine Anfrage :-oooo Asche auf mein Haupt. Naja ist mir noch nie auf gefallen weil's bei der Funktion keinen Unterschied macht; à propos Funktion ... hab gerade den Shortcut P:WFF eingerichtet, damit man schneller an unsere Fachbibliothek heran kommt. Meist nutze ich natürlich die Fachbibliothek 1 ... die anderen Bereiche sind schon länger ohne Betreuer. Grüße --Tom (Diskussion) 11:01, 7. Okt. 2019 (CEST)

Sorry ich hab noch eine Frage ... wegen den "Veraltet-Bausteinen" und deren Wartbarkeit. Hab mich nun schon eine ganze Zeit damit rumgeschlagen. Beispiel Kentron V3 da wurde am 25. Oktober 2016 der Baustein eingetragen nun 3 Jahre später hat per heute nichts zum Update getan. Ich frage mich ob es wirklich Sinn macht, diese Bausteine einzutragen wenn niemand das Zeug abarbeitet. Ja es taucht in den Wartungslisten auf, allein das erfolglose Ansehen der Probleme frisst meine Zeit ich kann nämlich auch nicht helfen. Ja ich kann die Texte so umformulieren, das geplante Teile rausfallen. Meine andere Option ist alle waffentechnischen Fälle von Kategorie:Wikipedia:Veraltet zu ignorieren. Irgendwie schade ... aber es gibt einfach Baustellen an denen ich besseres tun kann. Deine Meinung? LG --Tom (Diskussion) 17:34, 14. Okt. 2019 (CEST) P.S. es sind derzeit 13 veraltete Artikel zur Waffentechnik I can't help it.

Gelesen, aber da komme ich jetzt nicht mehr zu. Melde mich demnächst. -- Glückauf! Markscheider Disk 00:10, 15. Okt. 2019 (CEST)

MesswesenBearbeiten

Hallo Markscheider „Wer viel misst, misst Mist“ kennt man ja aus der Technik. PTB hat was zur Messproblematik Patronenmunition geschrieben. Größtenteils logisch und so zu erwarten - aber gut es mal von Fachleuten schwarz auf weiß zu lesen. Es schreibt gerade jemand zu HW Revolvern und Pistolen. In dem Zusammenhang bereite ich den Firmenartikel vor und suche für 9 mm PAK und weitere technische Daten z.B. die PTB Zulassungen. BTW bei der Abstimmung zu Bilder geht es bei dem "kleinen Superauge" (er macht wirklich gute Arbeit) weiter. Schau mal bei Gelegenheit dort rein. Grüße --Tom (Diskussion) 10:43, 28. Okt. 2019 (CET)

Akku-GrubenlampeBearbeiten

Lieber Markscheider!

Bei der Ruhrkohle AG waren ausschließlich DEAC-Akkus (NiFe) in Gebrauch, jedenfalls bis 1990, als ich Essen verlies.

Also ist meine Korrektur nicht falsch, sondern angebracht.

Da ich keine Unibilbliothek mehr in der Nachbarschaft habe, kann ich keine schriftlichen Belege liefern, ich habe aber noch Akkus.

Gruß - Werner (nicht signierter Beitrag von WernerH45 (Diskussion | Beiträge) 19:10, 3. Nov. 2019 (CET))

Hallo Werner, es geht doch darum, den Gesamtzusammenhang darzustellen. Ein Nickel-Kadmium-Akku hat Stahlplatten, das ist dasselbe, nur eine andere Bezeichnung. DEAC sagt mir nichts, ich kenne aber die CEAG. Ich habe eine größere Anzahl an Grubenlampen, darunter verschiedene elektrische von den drei wichtigen Herstellern Friwo, GLZ und CEAG. Die Akkus sind technisch alle gleich, mit Kalilauge als Elektroly, und unterscheiden sich nur in Details. Zum Lesen: [2] -- Glückauf! Markscheider Disk 19:46, 3. Nov. 2019 (CET)
SNCR weil es bei mir bez. "Eisen-Akku" wegen der enormen Haltbarkeit sofort klingelt ... Nickel-Eisen-Akkumulator oder Lithium-Eisenphosphat-Akkumulator ... ist das bei Grubenlampen ein Thema? Glückauf! --Tom (Diskussion) 12:26, 10. Nov. 2019 (CET)
Es gab Edison-Grubenlampen in den Staaten, möglich oder sogar wahrschenlich, daß da solche Dinger eingesetzt wurden. -- Glückauf! Markscheider Disk 15:49, 10. Nov. 2019 (CET)

Merker / bei GelegenheitBearbeiten

Hallo Markscheider, erste Seitenangaben sollten S.53 + S.72 gem Inhaltsverzeichnis von Teil 2. sein. Albl hat auf Seiten 530–533 auch was zur Vorkriegsproduktion in diesem Buch gemäß Inhaltsverzeichnis. Falls Du in aller Ruhe bei Gelegenheit mal schaun kannst, was Du noch finden kannst? Was ich bisher dazu habe steht dort. Die Existenz der drunter genannten Kooperationen ist nachgewiesen - nur nicht die Mitgliedschaft von Weihrauch (obwohl es recht gut passen könnte). „Vereinigte Suhl-Zella-Mehlisser Waffenfabriken“ (schwer auffindbar) hatte 10 Mitgliedsfirmen ... leider fehlen auch dazu die meisten Namen. Bei C. G. Haenel und Hugo Schmeisser werden sie im Artikel genannt; leider dort mit dürftigen Quellenangaben. Das öminöse „Green-Heart“ hat mich einige Zeit beschäftigt; nun weiß ich es: DSM 34 in 22.lfB aus Zella-Mehlis (könnte auch zu Weihrauch passen). Ich schreib das nur hin, damit Du die Augen auf halten kannst, wenn Du mal Bücherregal vorbei schlenderst. Beeman: Blue Book of Airguns hat auch was, nur leider komme ich nicht dran. Der Themenbereich ist riesig. Wie gesagt es hat Zeit ... ich wünsch Dir schöne Tage :-) LG --Tom (Diskussion) 20:03, 5. Nov. 2019 (CET)

Akku-Grubenlampe - ErgänzungBearbeiten

DEAC bedeuted "Deutsche Edison-Akkumulatoren-Company GmbH", ist ein eigenständiger deutscher Ableger von Edison in Frankfurt/Main. Gründungsjahr 1905. Ging bald in VARTA auf. Zunächst nur Nickel-Eisen-Akkus, später auch NiCd. NiCd-Knopfzellen waren noch 1980 mit er Prägung "DEAC" zu kaufen, obwohl schon lange Varta. Der genaue Produktionszeitraum von Ni-Fe-Akkus für Grubenlampen (und Feuerwehr) ist mir nicht bekannt. Unter "VARTA" im Wiki ist einiges zu finden. 2 Anzeigen habe ich unter https://www.radiomuseum.org/dsp_hersteller_detail.cfm?company_id=8061 gefunden, weitere habe ich nicht recherchiert. Gruß - Werner (nicht signierter Beitrag von WernerH45 (Diskussion | Beiträge) 22:30, 10. Nov. 2019 (CET))

Mir liegen einige Originalkataloge vor. Bei CEAG heißt es Nickel-Cadmium-Akkumulator (MLC4.1, MLC5.1; nach 1958) bzw. Nickel-Cadmium-Batterie (MLC5.2; 1989). Friemann und Wolf: Nickel-Cadmium-Sammler (950f; ~1950); Nickel-Cadmium-Akkumulator (14101 und 14201; ~1960). Im Katalog zum Akkumulator selbst steht Nickel-Cadmium-Stahlakkumulator „Vernickelter Stahl ist das Aufbaumaterial für Gehäuse, Massehehälter, Plattenrahmen und Pole“. -- Glückauf! Markscheider Disk 17:25, 12. Nov. 2019 (CET)

Liste von Unglücken im BergbauBearbeiten

Hallo Markscheider, ich verstehe deinen gestrigen Revert auf der der Seite nicht. Laut Definition in der Einleitung müsste das Ereignis in Teutschenthal relevant sein, da 38 Bergleute davon betroffen waren. In der Liste stehen schließlich auch Ereignisse ohne Tote und Verletzte, z.B. 2015 in der Ukraine. Viele Grüße, --Bibonius (Diskussion) 15:20, 12. Nov. 2019 (CET)

Die 38 waren nicht wirklich betroffen, betroffen waren nur 2. Ukraine ist in dem Sinn eine Ausnahme, da die Umstände sehr außergewöhnlich waren. Aber hier in Teutschenthal ist nicht wirklich etwas erwähnenswertes passiert. Soweit ich weiß, waren die Verletzungen Schocks. Mit einer gewissen Unsicherheit, da es nicht explizit gesagt wurde, aber es wurden auch keine anderen erwähnt. Der Rest der Frühschicht hat den Schutzraum aufgesucht, weil Alarm ausgelöst wurde. Das ist die Standardprozedur. Dort wurde gewartet, bis die Grubenwehr gesagt hat, daß ausgefahren werden kann. Schutzräume gibt es bei uns auch, eigene Luftversorgung, so dimensioniert, daß eine definierte Personenzahl so lang überlebt, bis alle die Grube verlassen haben. Interessant wird der Unfallbericht mit den Ermittlungen zur Ursache. MMn hätte das so nicht passieren dürfen, deshalb bin ich da gespannt. -- Glückauf! Markscheider Disk 16:40, 12. Nov. 2019 (CET)
Ah, ich verstehe. Das klang in den Medien viel dramatischer. Ist ja auch besser so, --Bibonius (Diskussion) 14:45, 13. Nov. 2019 (CET)
Naja, Medien. Da liest man vieles, u.a. in diesem Fall von Fahrstühlen. Gemeint war die Schachtförderanlage.-- Glückauf! Markscheider Disk 16:43, 13. Nov. 2019 (CET)

Würdest du mal drüber schauen?...Bearbeiten

Hallo Markscheider, wen du Lust hast würde ich mich sehr freuen, wenn du mal die "Baustelle" meines ersten selbst erstellten Artikels inspizieren würdest... Im großen und Ganzen ist es erstmal eine Übersetzung des englischen Artikels. Ist so etwas legitim? Hab ich was vergessen? Hast du irgendwelche Anregungen?... In diesem Sinne, mit freundlichen Grüßen, --Auge=mit (Diskussion) 22:54, 25. Nov. 2019 (CET)

Die amerikanische Kaliberangabe ist wohl nur auf die verwendete Lit zurückzuführen. Die Franzosen ignorierten das und waren stolz auf ihr metrisches System. Einen Lauf hat er nicht; nur einen Durchbruch im Rahmen. Wenn Du in den ANR verschiebst, dann ergänze den fehlenden Bindestrich im Lemma und nimm den Doppelpunkt bei der Kategorie raus. -- Glückauf! Markscheider Disk 05:56, 26. Nov. 2019 (CET)
Vielen Dank für deine Hilfe, servus&gruß, --Auge=mit (Diskussion) 09:45, 26. Nov. 2019 (CET)
Danke für deinen Stunt mit der Infobox, plante ich auch einzubauen, wollte aber abwarten, ob der Artikel überhaupt überlebt... macht richtig Spaß, laß uns reinhauen... servus&gruß, --Auge=mit (Diskussion) 14:59, 26. Nov. 2019 (CET)
Wenn Dir die Bildunterschrift, die ja in der IB nicht angezeigt wird, wichtig ist, dann muß man die woanders einbauen. -- Glückauf! Markscheider Disk 15:28, 26. Nov. 2019 (CET)
Hallo Markscheider, so - jetzt ist alles, was ich recherchieren, einigermaßen belegen, und dem Artikel nützlich sein könnte, eingebaut. Hoffe es ist WP-tauglich... Glaube, wir können ein wenig stolz sein, dass er gegenüber dem ursprünglichen englischen Artikel (Übersetzungsbasis) doch Einges an Informationsgehalt zugelegt hat... nochmals Danke für deine Unterstützung & Hilfe. Bitte ergänze oder ändere, was immer dir notwendig erscheint, servus&gruß, --Auge=mit (Diskussion) 18:49, 28. Nov. 2019 (CET)
Zurück zur Benutzerseite von „Markscheider“.