ATP Challenger Kuala Lumpur

Tennis Malaysia Open
ATP Challenger Tour
Austragungsort Kuala Lumpur
MalaysiaMalaysia Malaysia
Erste Austragung 1989
Letzte Austragung 2007
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Teppich
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 150.000 US$
Stand: Turnierende

Das ATP Challenger Kuala Lumpur (offiziell: Malaysia Open) war ein Tennisturnier, das zunächst von 1989 bis 1993 jährlich in Kuala Lumpur, Malaysia, stattfand. Es gehörte zur ATP Challenger Tour und wurde im Freien auf Hartplatz gespielt. Nach einer Pause wurde 2007 eine weitere Edition in der Halle auf Teppich ausgetragen. In den Jahren 1992 und 1993 wurden jeweils zwei Turniere pro Jahr gespielt. Sandon Stolle und Nduka Odizor gewannen jeweils einen Titel in Einzel und Doppel. Paul Wekesa war zweimal im Doppel erfolgreich.

Liste der SiegerBearbeiten

EinzelBearbeiten

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2007 Deutschland  Rainer Schüttler Ukraine  Serhij Stachowskyj 7:62, 6:2
1994–2006: nicht ausgetragen
1993 (2) Deutschland  Alexander Mronz Vereinigte Staaten  Tommy Ho 6:1, 6:0
1993 (1) Italien  Gianluca Pozzi Schweden  Jonas Björkman 3:5 aufgg.
1992 (2) Vereinigtes Konigreich  Chris Wilkinson Bahamas  Roger Smith 6:3, 6:1
1992 (1) Australien  Sandon Stolle Vereinigtes Konigreich  Jeremy Bates 7:6, 6:4
1991 Vereinigte Staaten  Glenn Layendecker Australien  Neil Borwick 6:4, 6:4
1990 Nigeria  Nduka Odizor Tschechoslowakei  Ctislav Doseděl 6:3, 3:6, 6:3
1989 Australien  Neil Borwick Australien  Russell Barlow 6:3, 6:4

DoppelBearbeiten

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2007 Australien  Stephen Huss
Sudafrika  Wesley Moodie
Indien  Rohan Bopanna
Pakistan  Aisam-ul-Haq Qureshi
7:610, 6:3
1994–2006: nicht ausgetragen
1993 (2) Kanada  Sébastien Lareau
Kanada  Daniel Nestor
Sudafrika  David Nainkin
Simbabwe  Kevin Ullyett
6:4, 6:4
1993 (1) Australien  Joshua Eagle
Australien  Andrew Florent
Sudafrika  Marius Barnard
Niederlande  Joost Winnink
6:4, 6:4
1992 (2) Vereinigte Staaten  Mitch Michulka
Vereinigtes Konigreich  Mark Petchey
Irland  Owen Casey
Vereinigte Staaten  Donald Johnson
7:6, 6:1
1992 (1) Australien  Jamie Morgan
Australien  Sandon Stolle
Vereinigte Staaten  Tommy Ho
Australien  Patrick Rafter
6:4, 7:6
1991 Vereinigtes Konigreich  Andrew Castle
Kenia  Paul Wekesa
(2)
Lettland  Ģirts Dzelde
Vereinigtes Konigreich  James Turner
7:6, 6:3
1990 Nigeria  Nduka Odizor
Kenia  Paul Wekesa
(1)
Vereinigte Staaten  Jonathan Canter
Neuseeland  Bruce Derlin
6:3, 6:4
1989 Indien  Zeeshan Ali
Neuseeland  Steve Guy
Danemark  Morten Christensen
Danemark  Peter Flintsø
6:4, 6:4

WeblinksBearbeiten