WPA-9-Ball-Weltmeisterschaft der Damen

Die WPA-9-Ball-Weltmeisterschaft der Damen ist ein seit 1990 zumeist jährlich ausgetragenes Poolbillardturnier in der Disziplin 9-Ball. Rekordsiegerin ist Allison Fisher aus England, die das Turnier 1996, 1997, 1998 und 2001 gewinnen konnte. Das Damenturnier findet meistens an einem anderen Ort statt als die Herren-WM.

Die Turniere im ÜberblickBearbeiten

Jahr Austragungsort Siegerin[1] Finalistin Halbfinalistinnen
1990 Deutschland  Bergheim Vereinigte Staaten  Robin Bell Vereinigte Staaten  Loree Jon Jones unbekannt 
unbekannt 
1991 Vereinigte Staaten  Las Vegas Vereinigte Staaten  Robin Bell Vereinigte Staaten  Jo Ann Mason unbekannt 
unbekannt 
1992 Taiwan  Taipeh Deutschland  Franziska Stark Vereinigte Staaten  Vivian Villarreal unbekannt 
unbekannt 
1993 Deutschland  Königswinter Vereinigte Staaten  Loree Jon Jones Vereinigte Staaten  Jeanette Lee unbekannt 
unbekannt 
1994 Vereinigte Staaten  Chicago Schweden  Ewa Laurance Vereinigte Staaten  Jeanette Lee unbekannt 
unbekannt 
1995 Taiwan  Taipeh Osterreich  Gerda Hofstätter Vereinigte Staaten  Vivian Villarreal unbekannt 
unbekannt 
1996 Schweden  Borlänge England  Allison Fisher Schweden  Helena Thörnfeldt unbekannt 
unbekannt 
1997 Vereinigte Staaten  Chicago England  Allison Fisher Chinesisch Taipeh  Chen Chun-chen unbekannt 
unbekannt 
1998 Taiwan  Taipeh England  Allison Fisher Deutschland  Franziska Stark unbekannt 
unbekannt 
1999 Spanien  Alicante Chinesisch Taipeh  Liu Shin-mei England  Allison Fisher unbekannt 
unbekannt 
2000 Kanada  Québec Irland  Julie Kelly Nordirland  Karen Corr unbekannt 
unbekannt 
2001 Japan  Amagasaki England  Allison Fisher Nordirland  Karen Corr unbekannt 
unbekannt 
2002 Taiwan  Kaohsiung Chinesisch Taipeh  Liu Shin-mei Nordirland  Karen Corr unbekannt 
unbekannt 
2003 nicht ausgetragen
2004 Osterreich  Rankweil Korea Sud  Kim Ga-young Chinesisch Taipeh  Liu Shin-mei unbekannt 
unbekannt 
2005 nicht ausgetragen
2006 Taiwan  Taipeh Korea Sud  Kim Ga-young Chinesisch Taipeh  Liu Shin-mei unbekannt 
unbekannt 
2007 Taiwan  Tao-Yuan China Volksrepublik  Pan Xiaoting Philippinen  Rubilen Amit unbekannt 
unbekannt 
2008 Taiwan  Taipeh Chinesisch Taipeh  Lin Yuan-chun Korea Sud  Kim Ga-young unbekannt 
unbekannt 
2009 China Volksrepublik  Shěnyáng China Volksrepublik  Liu Shasha Nordirland  Karen Corr unbekannt 
unbekannt 
2010 China Volksrepublik  Fu Xiaofang England  Allison Fisher unbekannt 
unbekannt 
2011 China Volksrepublik  Bi Zhuqing China Volksrepublik  Chen Siming unbekannt 
unbekannt 
2012[2] England  Kelly Fisher China Volksrepublik  Fu Xiaofang China Volksrepublik  Liu Shasha
Chinesisch Taipeh  Tsai Pei-chen
2013[3] China Volksrepublik  Yu Han Chinesisch Taipeh  Lin Yuan-chun China Volksrepublik  Liu Shasha
Chinesisch Taipeh  Tan Ho-yun
2014[4] China Volksrepublik  Guilin China Volksrepublik  Liu Shasha China Volksrepublik  Chen Siming Korea Sud  Kim Ga-young
Chinesisch Taipeh  Tan Ho-yun
2015[5] China Volksrepublik  Liu Shasha Osterreich  Jasmin Ouschan Chinesisch Taipeh  Chou Chieh-yu
Japan  Chihiro Kawahara
2016 China Volksrepublik  Emeishan China Volksrepublik  Yu Han Japan  Chihiro Kawahara China Volksrepublik  Ge Bai
China Volksrepublik  Gao Meng
2017 China Volksrepublik  Haikou China Volksrepublik  Chen Siming China Volksrepublik  Pan Xiaoting Chinesisch Taipeh  Chou Chieh-yu
China Volksrepublik  Yu Han
2018[6] China Volksrepublik  Sanya China Volksrepublik  Yu Han[7] China Volksrepublik  Wang Xiaotong Philippinen  Rubilen Amit1
China Volksrepublik  Fu Xiaofang
2019[8] England  Kelly Fisher[9] Osterreich  Jasmin Ouschan China Volksrepublik  Zhou Doudou2
Philippinen  Rubilen Amit
1 Rubilen Amit gewann das Spiel um Platz drei gegen Fu Xiaofang mit 9:5.[6]
2 Zhou Doudou gewann das Spiel um Platz drei gegen Rubilen Amit mit 9:3.[8]

RanglisteBearbeiten

Platz Spielerin    
1 England  Allison Fisher 4 2
2 China Volksrepublik  Liu Shasha 3 0
China Volksrepublik  Yu Han 3 0
4 Chinesisch Taipeh  Liu Shin-mei 2 2
5 Korea Sud  Kim Ga-young 2 1
6 Vereinigte Staaten  Robin Bell 2 0
England  Kelly Fisher 2 0
8 China Volksrepublik  Chen Siming 1 2
9 Deutschland  Franziska Stark 1 1
Vereinigte Staaten  Loree Jon Jones 1 1
China Volksrepublik  Pan Xiaoting 1 1
Chinesisch Taipeh  Lin Yuan-chun 1 1
China Volksrepublik  Fu Xiaofang 1 1
14 Schweden  Ewa Laurance 1 0
Osterreich  Gerda Hofstätter 1 0
Irland  Julie Kelly 1 0
China Volksrepublik  Bi Zhuqing 1 0

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Champions. In: wpapool.com. World Pool-Billiard Association, abgerufen am 2. Januar 2020.
  2. World 9 Ball Championship Women 2012. In: sixpockets.de. Florian Scholl, 12. Juni 2012, abgerufen am 14. Januar 2016.
  3. 2013 WPA Women’s World 9 Ball Championship. In: sixpockets.de. Florian Scholl, 5. August 2013, abgerufen am 14. Januar 2016.
  4. 2014 WPA Women’s World 9 Ball Championship. In: sixpockets.de. Florian Scholl, 10. Oktober 2014, abgerufen am 14. Januar 2016.
  5. 2015 WPA Women’s World 9 Ball Championship. In: sixpockets.de. Florian Scholl, 1. November 2015, abgerufen am 14. Januar 2016.
  6. a b 2018 Hainan Sanya Womens World 9-ball Championship Play-off Brackets. (PDF; 168 KB) In: wpapool.com. World Pool-Billiard Association, Dezember 2018, abgerufen am 2. Januar 2020.
  7. 2018 Women’s World 9Ball Champion – Han Yu! In: wpapool.com. World Pool-Billiard Association, 10. Dezember 2018, abgerufen am 2. Januar 2020.
  8. a b 2019 世界女子9球锦标赛 2019 WOMEN'S WORLD 9-BALL CHAMPIONSHIP. In: sh147.cc. Abgerufen am 2. Januar 2020.
  9. Congratulations Kelly Fisher! In: wpapool.com. World Pool-Billiard Association, 19. Dezember 2019, abgerufen am 2. Januar 2020.