Emeishan

kreisfreie Stadt in Leshan, China

Die Stadt Emeishan (chinesisch 峨眉山市, Pinyin Éméishān Shì) ist eine kreisfreie Stadt der bezirksfreien Stadt Leshan in der chinesischen Provinz Sichuan. Sie hat eine Fläche von 1.168 km² und zählt 430.000 Einwohner. Der Emei-Berg (Emei Shan) liegt auf ihrem Gebiet.

Lage von Emeishan.
Aufstieg auf der Westseite des Emei-Bergs.
Blick vom Emei-Berg.

Die traditionellen Gebäude des Emei Shan (Emei shan gu jianzhuqun 峨眉山古建筑群) - Qingyin-Pavillon, Fuhu-Tempel, Baoguo-Tempel, Wannian-Tempel, Buddhistische Bronze- und Eisenskulpturen im Shengshou Wannian-Tempel u. a. - und der Feilai-Tempel (der Große Tempel) (Damiao Feilai dian 大庙飞来殿) stehen seit 1961 bzw. 1988 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China.

Administrative GliederungBearbeiten

Auf Gemeindeebene setzt sich die Stadt aus zwölf Großgemeinden und sechs Gemeinden zusammen.

Koordinaten: 29° 36′ N, 103° 29′ O