Hauptmenü öffnen

WPA-9-Ball-Weltmeisterschaft der Damen 2016

9-Ball-Weltmeisterschaft der Damen 2016
Billard Picto 2-white.svg
Turnierart Weltranglistenturnier
Austragungsort CITC Guoan Emeishan Stadium,
Emeishan, China
Eröffnung 10. Dezember 2016
Endspiel 16. Dezember 2016
Disziplin 9-Ball
Siegerin China VolksrepublikVolksrepublik China Yu Han
2015
 

Die WPA-9-Ball-Weltmeisterschaft der Damen 2016 war die 25. Austragung der Weltmeisterschaft in der Poolbillarddisziplin 9-Ball. Sie fand vom 10. bis 16. Dezember 2016 im CITC Guoan Emeishan Stadium in Emeishan in der Volksrepublik China statt.

Weltmeisterin wurde nach 2013 zum zweiten Mal die Chinesin Yu Han, die im Finale die Japanerin Chihiro Kawahara mit 9:7 besiegte.[1] Den dritten Platz belegte Gao Meng, Ge Bai wurde Vierte. Titelverteidigerin war die Chinesin Liu Shasha, die im Achtelfinale gegen Gao Meng ausschied. Die Vorjahresfinalistin Jasmin Ouschan aus Österreich schied in der Vorrunde aus, ebenso die drei deutschen Teilnehmerinnen Kristina Grim, Veronika Ivanovskaia und Melanie Süßenguth.[2]

ModusBearbeiten

Die 64 Teilnehmerinnen wurden zunächst in acht Gruppen eingeteilt, in denen sie im Doppel-K.-o.-System gegeneinander antraten. Vier Spielerinnen jeder Gruppe qualifizierten sich für die Finalrunde, die im K.-o.-System ausgespielt wurde. Ausspielziel waren sieben Spiele in der Gruppenphase und neun Spiele in der Finalrunde.[3] Gespielt wurde mit Wechselbreak.

PreisgeldBearbeiten

Preisgeld[4]
Siegerin 42.000 US$
Finalistin 20.000 US$
Halbfinalistin 10.000 US$
Viertelfinalistin 6.000 US$
Achtelfinalistin 3.000 US$
Letzte 32 1.500 US$
33.–48. Platz 750 US$
Weitere Preise 4.000 US$
Gesamt 170.000 US$

FinalrundeBearbeiten

[5][6]

  Runde der letzten 32 Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale
                                               
   Chinesisch Taipeh  Guo Si-ting 5              
   Chinesisch Taipeh  Liu Shin-mei 9  
   Chinesisch Taipeh  Liu Shin-mei 5
     China Volksrepublik  Jiang Teng 9  
   China Volksrepublik  Jiang Teng 9
   Korea Sud  Choi Sollip 5  
   China Volksrepublik  Jiang Teng 2
     China Volksrepublik  Ge Bai 9  
   Chinesisch Taipeh  Lin Yuan-chun 9    
   China Volksrepublik  Sun Danhong 7  
   Chinesisch Taipeh  Lin Yuan-chun 3
     China Volksrepublik  Ge Bai 9  
   Korea Sud  Park Eunji 7
   China Volksrepublik  Ge Bai 9  
   China Volksrepublik  Ge Bai 4
     China Volksrepublik  Yu Han 9  
   Chinesisch Taipeh  Wei Tzu-chien 9
   Russland  Natalia Seroschtan 3  
   Chinesisch Taipeh  Wei Tzu-chien 0
     China Volksrepublik  Yu Han 9  
   China Volksrepublik  Yu Han 9
   England  Kelly Fisher 8  
   China Volksrepublik  Yu Han 9
     Korea Sud  Kim Ga-young 6  
   Chinesisch Taipeh  Chen Jia-hua 8    
   Singapur  Tan Hui Ming 9  
   Singapur  Tan Hui Ming 0
     Korea Sud  Kim Ga-young 9  
   Chinesisch Taipeh  Chen Ho-yun 7
   Korea Sud  Kim Ga-young 9  
   China Volksrepublik  Yu Han 9
   Japan  Chihiro Kawahara 7
   Philippinen  Rubilen Amit 8
   Philippinen  Chezka Centeno 9  
   Philippinen  Chezka Centeno 9
     Japan  Keiko Yukawa 5  
   Japan  Keiko Yukawa 9
   China Volksrepublik  Wang Xiaotong 7  
   Philippinen  Chezka Centeno 8
     China Volksrepublik  Gao Meng 9   Spiel um Platz 3
   Japan  Yuki Hiraguchi 5    
   China Volksrepublik  Ge Bai 6
   China Volksrepublik  Liu Shasha 9  
   China Volksrepublik  Liu Shasha 7    China Volksrepublik  Gao Meng 9
     China Volksrepublik  Gao Meng 9  
   China Volksrepublik  Pan Xiaoting 4
   China Volksrepublik  Gao Meng 9  
   China Volksrepublik  Gao Meng 8
     Japan  Chihiro Kawahara 9  
   China Volksrepublik  Zhou Doudou 5
   Japan  Chihiro Kawahara 9  
   Japan  Chihiro Kawahara 9
     Chinesisch Taipeh  Chou Chieh-yu 4  
   Chinesisch Taipeh  Chou Chieh-yu 9
   Ukraine  Kateryna Polowyntschuk 2  
   Japan  Chihiro Kawahara 9
     Irland  Karen Corr 5  
   China Volksrepublik  Chen Siming 9    
   Korea Sud  J. W. Hyun 2  
   China Volksrepublik  Chen Siming 4
     Irland  Karen Corr 9  
   Irland  Karen Corr 9
   England  Allison Fisher 6  

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Womens World 9-Ball Championship – Final. (Nicht mehr online verfügbar.) In: wpa-pool.com. World Pool-Billiard Association, 16. Dezember 2016, archiviert vom Original am 21. Dezember 2016; abgerufen am 16. Dezember 2016.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.wpa-pool.com
  2. 9 Ball WM der Damen in China. In: portal.billardarea.de. Deutsche Billard-Union, 9. Dezember 2016, abgerufen am 16. Dezember 2016.
  3. 9-Ball WC 10–16 Dec 2016. (Nicht mehr online verfügbar.) In: wpa-pool.com. World Pool-Billiard Association, archiviert vom Original am 21. Dezember 2016; abgerufen am 15. Dezember 2016.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.wpa-pool.com
  4. 2016 Women 9-Ball World Championship Ready for Action. (Nicht mehr online verfügbar.) In: alison-chang.com. Archiviert vom Original am 15. Dezember 2016; abgerufen am 15. Dezember 2016.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/alison-chang.com
  5. 女子9球单败表:韩雨费雪首轮相遇 刘莎莎战黑马. In: news.top147.com. Abgerufen am 15. Dezember 2016.
  6. 2016"中信国安杯"世界女子九球锦标赛 Women 9-ball World Championship 2016. In: top147.com. Abgerufen am 15. Dezember 2016.